Bürosachbearbeiter(in)

Stellenausschreibung
Die Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Kairo sucht für den grenzpolizeilichen Verbindungsbeamten zum nächstmöglichen Zeitpunkt
eine/n Bürosachbearbeiter/in
für eine zunächst auf ein Jahr befristete Beschäftigung.
Die Tätigkeit umfasst vornehmlich folgende Aufgaben:
-
Büroleitung
Schriftliche Übersetzungen
Sprachmittlerische Tätigkeit
Führen von Vorgangsnachweisen und Tagebüchern
Aktenführung einschließlich Terminüberwachung
Abrechnung des Handvorschusses
Vor- und Nachbereitung von Besprechungen und Tagungen
Folgende Qualifikation und Erfahrung ist erwünscht:
-
Abgeschlossene (Hochschul-) Ausbildung, möglichst Berufserfahrung
Sehr gute Arabischkenntnisse sowie fließendes Deutsch in Wort und Schrift
Gute Kenntnisse gängiger IT-Anwendungen, insbesondere Office und Excel
Gutes Organisationsvermögen
Selbstständiges und eigenverantwortliches Arbeitsverhalten
Bereitschaft zu kontinuierlicher Fortbildung
Polizeiliches Führungszeugnis ohne Einträge
Höfliches, hilfsbereites und sicheres Auftreten, Durchsetzungsvermögen, Belastbarkeit
Gesundheitliche Eignung
Führerschein ist von Vorteil
Die vertraglichen Bedingungen richten sich nach dem Musterarbeitsvertrag für die nicht entsandten Arbeitnehmer/innen der Botschaft Kairo. Die Botschaft bietet ein angemessenes ortsübliches
Gehalt. Bewerber/innen ohne ägyptische Staatsangehörigkeit müssen im Besitz einer gültigen Arbeits-/Aufenthaltserlaubnis sein. Zustimmung zur Sicherheitsüberprüfung ist erforderlich.
Aussagekräftige Bewerbungen mit Kopien aktueller Zeugnisse und Referenzen richten Sie bitte
bis spätestens 30. Juni 2016, vorzugsweise per E-Mail,
An die
Botschaft der Bundesrepublik Deutschland
2 Sharia Berlin (off Hassan Sabri)
Zamalek, Kairo
E-Mail: [email protected]
Internet: www.kairo.diplo.de