Allgemeine Geschäftsbedingungen UND Datenschutzerklärung von MARMORSCHWEIN GmbH
§1 Geschäftsbedingungen
1. Die nachfolgenden Bedingungen gelten für alle Verträge zur
Einbringung von Dienstleistungen im unternehmerischen Verkehr,
die zwischen einem Auftraggeber und der MARMORSCHWEIN GmbH
geschlossen werden.
2. Mit Erteilung des Auftrages erklärt sich der Auftraggeber mit
diesen allgemeinen Geschäftsbedingungen der MARMORSCHWEIN
GmbH einverstanden. Sie verdrängen grundsätzlich entgegenstehende Allgemeine Geschäftsbedingungen des Auftraggebers.
3. Im Einzelfall können von diesem Dokument abweichende Vereinbarungen getroffen werden. Diese bedürfen jedoch der Schriftform!
4. Bei Nichteinhalten des Vertrages von Seitens des Auftraggebers
wird eine Vertragsstrafe von 2.000,00€ gestellt.
§2 Vertragsabschluss
Ein Vertrag kommt nur zustande, wenn der Auftraggeber die Annahme des Dienstleistungsvertrages schriftlich bestätigt hat.
§3 Zahlungsbedingungen, Beschäftigungsdauer
1. Der im Angebot genannte Preis versteht sich ausschließlich Netto
zzgl. 19% MwSt.
2. Die Auftragsdauer beträgt mindestens einen Tag, für den
mindestens eine Arbeitszeit von 8 Stunden berechnet wird. Für
längerfristige Aufträge (z.B. wöchentliche oder monatliche) werden
mindestens 5 Tage pro Woche mit jeweils 8 Stunden Arbeitszeit in
Rechnung gestellt.
3. Bei Einsatz an gesetzlichen Feiertagen gilt ein Aufschlag von 10%
auf den gebuchten Leistungspreis.
4. Für Fahrtkosten zum Einsatzort kann die MARMORSCHWEIN
GmbH pro gefahren und angebrochenen km 0,40€ dem Auftraggeber in Rechnung stellen. Ist zum Einsatzort eine Strecke von mehr
als 70km zurückzulegen, wird eine Übernachtungs- und Verpflegungspauschale fällig, es sei denn, entsprechende Leistungen
werden vom Auftraggeber kostenfrei zur Verfügung gestellt.
§4 Zahlungsfrist, Mahnungen
Der Rechnungsbetrag ist nach Rechnungszustellung innerhalb
sieben Tagen zu zahlen. Bei Nichteinhaltung der Zahlungsfrist hat
der Auftraggeber zusätzlich zu den Kosten für die Mahnung eine
Strafzahlung von 1000,00 Euro zu leisten.
Stand: 2016
§5 Rücktritt
1. Ein Rücktritt vom Vertrag ist schriftlich zu erklären.
2. Der Rücktritt ist bis zu 20 Werktage vor dem vertraglichen vereinbarten Arbeitsbeginn kostenlos. Bei Rücktritt nach dieser Zeit wird
die Erstattung einer Kostenpauschale gemäß folgender Tabelle vom
Mindestrechungsbetrag des gesamten Auftragsumfanges (Minimum
an Stunden, Vorbereitungen in der Küche, geplanter Umsatz, bisheriger Arbeitsaufwand) fällig:
19 – 15 Tage:
14 – 4 Tage:
unter 4 Tage:
20%
50%
80%
3. Bei Stornierung oder Rücktritt innerhalb von 24 Stunden oder
sogar nach Arbeitsantritt durch den Auftraggeber, schuldet dieser
die vereinbarte Gesamtsumme, aber die anfallenden Zusatzkosten
(Verpflegungspauschale, Nutzungspauschale für Arbeitskleidung,
etc.) werden nicht fällig. Zudem werden der MARMORSCHWEIN
GmbH ggf. ersparte Aufwendungen nicht in Rechnung stellen.
§6 Schadensersatz
Bei Unmöglichkeit der Erbringung der Dienstleistung durch höhere
Gewalt können keine Schadenersatzansprüche an die
MARMORSCHWEIN GmbH gestellt werden. Auch im Falle der
Krankheit des Koches der MARMORSCHWEIN GmbH ist die
MARMORSCHWEIN GmbH nicht verpflichtet einen Ersatz für die
Erbringung der vertraglich geschuldeten Leistung zu finden.
§7 Datenschutz
Dem Auftraggeber ist bekannt, dass die MARMORSCHWEIN GmbH
seine Kundendaten in maschinenlesbarer Form speichert.
Die MARMORSCHWEIN GmbH versichert, dass die gespeicherten
Kundendaten ausschließlich zu Zwecken der Auftragsabwicklung
benutzt werden. Nach Wunsch des Kunden werden diese Daten ein
Jahr nach Auftragsabwicklung gelöscht.
§8 Online Shop
Allgemeines: Alle Leistungen, die vom Online Shop für den Kunden
erbracht werden, erfolgen ausschliesslich auf der Grundlage dieser
Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Abweichende Regelungen
haben nur dann Geltung, wenn sie zwischen der MARMORSCHWEIN
GmbH (Onlineshop) und Kunde schriftlich vereinbart wurden.
Seite 1 von 12
Allgemeine Geschäftsbedingungen UND Datenschutzerklärung von MARMORSCHWEIN GmbH
1. Vertragsabschluss
Zum Vertragsabschluss mit dem Onlineshop sind nur Personen
berechtigt, die das 18. Lebensjahr vollendet haben und zum
Zeitpunkt des Vertragsabschlusses in ihrer Geschäftsfähigkeit nicht
beschränkt sind.
a) Die Angebote des Onlineshops im Internet sind eine unverbindliche Aufforderung an den Kunden, im Online Shop
(MARMORSCHWEIN.COM/SHOP) Waren zu bestellen.
b) Der Kunde gibt ein verbindliches Angebot auf Abschluss eines
Kaufvertrages ab, wenn er Waren im Internet bestellt.
c) Der Online Shop ist berechtigt, dieses Angebot innerhalb von
7 Kalendertagen durch Zusendung einer Auftragsbestätigung
anzunehmen. Die Auftragsbestätigung erfolgt durch eine E-Mail.
Nach unbeantwortetem Ablauf der 7-Tages-Frist gilt das Angebot als
Abgelehnt.
2. Lieferzeiten
Alle Artikel werden umgehend, sofern ab Lager verfügbar und nur
solange der Vorrat reicht ausgeliefert! Die Lieferzeit beträgt maximal
14 Werktage und beginnt mit dem Versand der Auftragsbestätigung.
Die Angabe der Lieferzeit ist unverbindlich, es sei denn, es gibt eine
anders lautende schrifliche Vereinbarung. Einige Artikel haben eine
längere Lieferzeit!
Bei Lieferungsverzögerungen, wie zum Beispiel durch höhere
Gewalt, Verkehrsstörungen und Verfügungen von hoher Hand
sowie sonstige von dem Online Shop nicht zu vertretende bzw.
unerwartende Ereignisse kann kein Schadenersatzanspruch gegen
die MARMORSCHWEIN GmbH weder noch gegen den Online Shop
erhoben werden!
3. Verpackungs- und Versandkosten
Für Lieferungen innerhalb Deutschlands und Verpackungskosten
berechnet der Online Shop einen anteiligen Pauschalpreis, unabhängig von der Anzahl und dem Gewicht der Artikel.
Bei Bestellungen mit einem Bestellwert über 800,- Euro liefern wir
innerhalb Deutschlands versandkostenfrei. Auf Wunsch des Kunden
können auch Eillieferungen durchgeführt werden. Die dabei entstehenden zusätzlichen Kosten trägt der Kunde.
§1 Geltungsbereich
1.1 Für die Geschäftsbeziehung zwischen MARMORSCHWEIN GmbH
München (nachfolgend „Anbieter“) und dem Besteller (nachfolgend
„Kunde“) gelten ausschließlich diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung.
Abweichende Bedingungen des Kunden werden nicht anerkannt, es
sei denn, der Anbieter stimmt ihrer Geltung ausdrücklich schriftlich
zu.
1.2 Der Kunde ist Verbraucher, soweit der Zweck der bestellten
Lieferungen nicht überwiegend seiner gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann. Dagegen
ist Unternehmer jede natürliche oder juristische Person oder
rechtsfähige Personengesellschaft, die beim Abschluss des Vertrags
in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen
Tätigkeit handelt.
Deutschlands, daher müssen sich sowohl die Liefer- als auch die
Rechnungsadresse in Deutschland befinden.
§2 Vertragsschluss
2.1 Die Präsentation der Ware durch den Anbieter stellt kein bindendes Angebot dar. Erst die Bestellung der Ware gemäß § 2.2 dieser
AGB durch den Kunden ist ein bindendes Angebot nach § 145 BGB.
2.2 Der Kunde kann aus dem Sortiment des Anbieters Produkte, insbesondere Kochutensilien, Lebensmittel, Feinkost, etc. auswählen
und diese über den Button „Jetzt kaufen“ in einem so genannten
Warenkorb sammeln. Über den Button „Jetzt kaufen“ gibt er einen
verbindlichen Antrag zum Kauf der im Warenkorb befindlichen
Waren ab. Vor Abschicken der Bestellung kann der Kunde die Daten
jederzeit ändern und einsehen. Der Antrag kann jedoch nur abgegeben und übermittelt werden, wenn der Kunde diese Allgemeinen
Geschäftsbedingungen sowie die Datenschutzerklärung akzeptiert
und dadurch in seinen Antrag aufgenommen hat.
2.3 Der Kunde erhält nach Auslösen einer Bestellung eine automatisierte E-Mail (Empfangsbestätigung), in welcher die Bestellung des
Kunden nochmals aufgeführt wird und die der Kunde über die Funktion „Drucken“ ausdrucken kann. Die automatische Empfangsbestätigung dokumentiert lediglich, dass die Bestellung des Kunden beim
Anbieter eingegangen ist. Sie stellt keine Annahme des Antrags dar.
Der Vertrag kommt erst durch die Abgabe der Annahmeerklärung
durch den Anbieter zustande, die mit einer gesonderten E-Mail
(Bestell-/ Versandbestätigung) versandt wird.
2.4 Die Abgabe von Waren erfolgt nur in haushaltsüblichen Mengen.
2.5 Deutsch ist die ausschließliche Vertragssprache.
§3 Warenverfügbarkeit
3.1 Ist ein vom Kunden bestelltes, bestimmtes Produkt zum Zeitpunkt der Bestellung des Kunden dauerhaft nicht lieferbar, so teilt
der Anbieter dem Kunden dies unverzüglich per E-Mail mit und sieht
von einer Auftragsbestätigung ab. Ein Vertrag kommt in diesem Fall
nicht zustande.
3.2 Ist ein vom Kunden bestelltes, bestimmtes Produkt nur
vorübergehend nicht lieferbar, teilt der Anbieter dem Kunden dies in
der Auftragsbestätigung mit. Bei einer Lieferverzögerung von mehr
als vier Wochen hat der Kunde in diesem Fall das Recht, vom Vertrag
zurückzutreten.
3.3 Stellt sich nach Vertragsschluss heraus, dass eine bestellte,
bestimmte Ware dauerhaft nicht lieferbar ist, teilt der Anbieter dies
dem Kunden unverzüglich per E-Mail mit. Sowohl der Kunde als
auch der Anbieter können dann vom Vertrag zurücktreten.
3.4 Im Falle eines Vertragsrücktritts nach § 3.2 oder § 3.3 wird der
Anbieter dem Kunden bereits geleistete Zahlungen unverzüglich
erstatten.
1.3 Ein Verkauf erfolgt durch den Anbieter derzeit nur innerhalb
Stand: 2016
Seite 2 von 12
Allgemeine Geschäftsbedingungen UND Datenschutzerklärung von MARMORSCHWEIN GmbH
§4 Preise und Versand
4.1 Alle Preise, die auf der Webseite des Anbieters angegeben
sind, verstehen sich in Euro einschließlich der jeweils gültigen
gesetzlichen Umsatzsteuer. Es gelten die Preise zum Zeitpunkt der
Bestellung.
4.2 Der Versand der bestellten Ware erfolgt bei Wahl der Versandart
„Standardversand“ versandkostenfrei. Bei Wahl anderer Versandarten (z.B. Expressversand oder Abendlieferung) fallen Versandkosten
an, die im Rahmen des Bestellvorgangs separat ausgewiesen sind.
4.3 Das Versandrisiko trägt der Anbieter. Die Ware wird nur innerhalb Deutschlands versandt. Liefertermine sind unverbindlich, es
sei denn der Liefertermin ist in den Versandoptionen des jeweiligen
Produktes ausdrücklich als verbindlicher Termin bezeichnet. Bei
Nichteinhaltung eines verbindlichen Liefertermins wird der Anbieter
dem Kunden die Versandkosten erstatten; weitergehende Rechte
des Kunden bestehen nicht.
4.4 Bei Ausübung des gesetzlichen Widerrufsrechts (siehe hierzu
§ 10 dieser AGB) oder bei einer Rückgabe im Rahmen der freiwilligen Rückgabegarantie gemäß § 11 dieser AGB kann der Kunde die
Ware kostenfrei retournieren, wenn er hierzu den in jedem Paket
verfügbaren Retourenaufkleber verwendet. Neue oder weitere Retourenaufkleber können jederzeit beim Kundenservice des Anbieter
([email protected]) angefragt werden.
§5 Zahlungsmodalitäten, Fälligkeit des Kaufpreises,
Zahlungsverzug
5.1 Der Anbieter unterstützt grundsätzlich folgende Zahlungsarten:
Kreditkarte (Visa, MasterCard, American Express), PayPal, SOFORT
Überweisung und Zahlung auf Rechnung. Der Anbieter behält sich
vor, im Einzelfall einzelne Zahlungsmethoden nicht zur Verfügung zu
stellen oder auf andere Zahlungsmethoden zu verweisen.
§6 Gutscheine und Coupons
6.1 Gutscheine sind Geschenkgutscheine, die der Kunde käuflich
erwerben kann. Coupons sind Aktionsgutscheine, die nicht käuflich
erworben werden können, sondern von dem Anbieter im Rahmen
ihrer Werbekampagnen ausgegeben werden. Aktionsgutscheine
unterliegen gesonderten Regelungen, die im Zusammenhang mit
dem jeweiligen Aktionsgutschein mitgeteilt werden. Die jeweiligen
Bedingungen zur Einlösung von Gutscheinen und Coupons können
unterschiedlich sein und finden sich im Zusammenhang mit dem
Gutschein oder Coupon.
6.2 Geschenk- und Aktionsgutscheine können beim Kauf von Waren
eingelöst werden. Der Anbieter weist jedoch darauf hin, dass
Geschenk- und Aktionsgutscheine gegebenenfalls bei bestimmten
Zahlungswegen nicht einlösbar sein können.
6.3 Coupons werden bei Einlösung anteilig von den Einzelpreisen
der im Warenkorb befindlichen Produkte, für die der Coupon gültig
ist, abgezogen. Diese anteilige Anrechnung erfolgt auch, wenn der
Mindestbestellwert einer Aktion bereits mit einem der bestellten
Produkte erreicht wird. Bei der Rückgabe eines Produkts oder mehrerer Produkte, für die ein Coupon eingelöst worden ist, wird der
um den Couponanteil reduzierte Preis des jeweiligen Produkts bzw.
der jeweiligen Produkte erstattet. Eine (anteilige) Erstattung oder
Reaktivierung des Coupons erfolgt in diesem Fall nicht.
§7 Eigentumsvorbehalt
Bis zur vollständigen Bezahlung verbleiben die gelieferten Waren im
Eigentum des Anbieters.
§8 Sachmängelgewährleistung, Garantie
8.1 Der Anbieter haftet vorbehaltlich der nachfolgenden Regelungen für Sachmängel nach den hierfür geltenden gesetzlichen
Vorschriften, insbesondere den §§ 434 ff. BGB.
5.2 Bei Zahlung auf Rechnung wird zuzüglich der etwaigen Versandkostenpauschale eine einmalige Gebühr von EUR 1,95 pro Bestellung berechnet. In der Gebühr ist die jeweils gültige gesetzliche
Umsatzsteuer enthalten. Im Falle der Rücksendung der kompletten
Bestellung wird die Gebühr rückerstattet.
8.2 Abweichend hiervon beträgt die Gewährleistungspflicht gegenüber Unternehmern für von dem Anbieter gelieferte Sachen ein
Jahr. Gegenüber Verbrauchern beträgt die Gewährleistungspflicht
zwei Jahre. Die Gewährleistungsfrist beginnt mit der Ablieferung der
Sache bei dem Kunden.
5.3 Der Kunde kann die in seinem Nutzerkonto gespeicherte Zahlungsart jederzeit ändern.
8.3 Der Anbieter haftet nicht für Mängel der gelieferten Ware, die
dadurch verursacht wurden, dass die Ware unsachgemäß behandelt
oder in einer von dem Anbieter nicht genehmigten Weise verändert
worden ist. Gleiches gilt für den Fall, dass der Kunde die Vorschriften
über die Behandlung und Pflege der Ware (z.B. Wasch- oder Trockenanleitung) nicht befolgt hat.
5.4 Mit Ausnahme des Kaufs auf Rechnung ist der Rechnungsbetrag
sofort fällig. Bei Zahlung mittels Kreditkarte oder PayPal wird die
Abbuchung des Rechnungsbetrags vom Kreditkartenkonto zum
Zeitpunkt des Versands der Ware veranlasst.
5.5 Bei Lieferung auf Rechnung ist der Kunde verpflichtet, die Rechnung innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Ware zu begleichen.
Nach Ablauf von 14 Tagen nach Erhalt der Ware befindet sich der
Kunde, ohne dass eine Mahnung erforderlich wäre, in Verzug. Ab
diesem Zeitpunkt hat er dem Anbieter Verzugszinsen in Höhe von
5 Prozentpunkten über dem Basiszinssatz zu zahlen. Dem Kunden
ist gestattet, nachzuweisen, dass der tatsächliche Verzugsschaden
überhaupt nicht entstanden oder geringer ist.
5.6 Die Verpflichtung des Kunden zur Zahlung von Verzugszinsen
schließt die Geltendmachung weiterer Verzugsschäden durch den
Anbieter nicht aus.
Stand: 2016
§9 Haftung
9.1 Vorbehaltlich der Regelung in § 9.2 wird die Haftung dem Anbieter für Schadensersatz wie folgt beschränkt: Wurden wesentliche
Vertragspflichten einfach fahrlässig von dem Anbieter verletzt,
haftet der Anbieter der Höhe nach begrenzt nur für den vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden. Wesentliche Vertragspflichten
sind solche, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung
des Vertrags erst ermöglicht, deren Verletzung die Erreichung des
Vertragszwecks gefährdet und auf deren Einhaltung der Besteller
regelmäßig vertraut, sog. „Kardinalpflichten“. Der Anbieter haftet
nicht für die leicht fahrlässige Verletzung nicht wesentlicher Pflichten aus dem Schuldverhältnis.
Seite 3 von 12
Allgemeine Geschäftsbedingungen UND Datenschutzerklärung von MARMORSCHWEIN GmbH
9.2 Der vorgenannte Haftungsausschluss gilt nicht in den Fällen
einer zwingenden gesetzlichen Haftung (insbesondere nach dem
Produkthaftungsgesetz) sowie bei Übernahme einer Garantie oder
im Falle der schuldhaften Verletzung des Lebens, des Körpers oder
der Gesundheit.
9.3 Die Haftungsbeschränkung der §§ 9.1 und 9.2 gilt auch zugunsten der gesetzlichen Vertreter und Erfüllungsgehilfen des Anbieters,
wenn Ansprüche direkt gegen diese geltend gemacht werden.
9.4 Der Kunde ist verpflichtet, angemessene Maßnahmen zur
Schadensabwehr und Minderung zu treffen.
§10 Widerrufsbelehrung
Sofern der Kunde Verbraucher im Sinne von § 13 BGB ist (s. auch §
1.2 dieser AGB), hat er das folgende gesetzliche Widerrufsrecht:
10.1 Widerrufsrecht
Der Kunde hat das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe
von Gründen den Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt
vierzehn Tage ab dem Tag, an dem der Kunde oder ein von ihm
benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz
genommen hat, oder – wenn mehrere Waren, die der Kunde im
Rahmen einer einheitlichen Bestellung bestellt hat, getrennt
geliefert werden – an dem Tag, an dem der Kunde oder ein von Ihm
benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in
Besitz genommen hat.
Um sein Widerrufsrecht auszuüben, muss der Kunde dem Anbieter
mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter
Brief, Telefax oder E-Mail) über seinen Entschluss, den Vertrag zu
widerrufen, informieren. Er kann dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.
Der Widerruf ist zu richten an:
E-Mail-Adresse: [email protected]
Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass der Kunde die
Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der
Widerrufsfrist absendet.
10.2 Folgen des Widerrufs
Wenn der Kunde den Vertrag widerruft, hat der Anbieter ihm alle
Zahlungen, die er von ihm erhalten hat, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus
ergeben, dass der Kunde eine andere Art der Lieferung als die von
dem Anbieter angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt
hat), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem
Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung des Kunden über den
Widerruf des Vertrags bei dem Anbieter eingegangen ist. Für diese
Rückzahlung verwendet der Anbieter dasselbe Zahlungsmittel, das
der Kunde bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt hat, es sei
denn, mit ihm wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden dem Kunden wegen dieser Rückzahlung Entgelte
berechnet.
Der Anbieter kann die Rückzahlung verweigern, bis er die Waren
zurückerhalten hat oder bis der Kunde den Nachweis erbracht hat,
dass er die Waren zurückgesandt hat, je nachdem, welches der
frühere Zeitpunkt ist.
Der Kunde hat die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens
binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem er den Anbieter über
den Widerruf unterrichtet, an den Anbieter zurückzusenden oder zu
übergeben. Die Rücksendung ist an folgende Adresse zu richten:
Stand: 2016
DHL Home Delivery GmbH
c/o MARMORSCHWEIN GmbH München.
Die Frist ist gewahrt, wenn der Kunde die Waren vor Ablauf der Frist
von vierzehn Tagen absendet.
Für die Kosten der Rücksendung gilt das Folgende: Verwendet der
Kunde einen von dem Anbieter bereitgestellten Retourenaufkleber,
ist die Rücksendung für ihn kostenfrei. Ein Retourenaufkleber wird
von dem Anbieter in jedem Paket beigelegt. Neue oder weitere
Retourenaufkleber können jederzeit beim Kundenservice des
Anbieters ([email protected]) angefragt werden. Falls der
Kunde nicht den Retourenaufkleber des Anbieters verwendet, hat er
die unmittelbaren Kosten der Rücksendung zu tragen.
Der Kunde muss für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur
aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der
Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht
notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.
- Ende der Widerrufsbelehrung 10.3 Muster-Widerrufsformular
Wenn der Kunde den Vertrag widerrufen will, dann kann er hierzu
das folgende Formular ausfüllen und an den Anbieter zurücksenden. Das Formular ist jedoch nicht vorgeschrieben.
- An die MARMORSCHWEIN GmbH, Kundenservice, München [email protected]
marmorschwein.com:
- Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/die Erbringung
der folgenden Dienstleistung (*)
- Bestellt am (*)/erhalten am (*)
- Name des/der Verbraucher(s)
- Anschrift des/der Verbraucher(s)
- Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)
- Datum
_____________________
(*) Unzutreffendes streichen.
10.4 Der Widerruf ist ausgeschlossen, wenn Waren geliefert werden,
die nicht vorgefertigt sind, für deren Herstellung eine individuelle
Auswahl oder Bestimmung durch den Kunden maßgeblich ist,
oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Kunden
zugeschnitten sind.
Seite 4 von 12
Allgemeine Geschäftsbedingungen UND Datenschutzerklärung von MARMORSCHWEIN GmbH
§11 Freiwillige Rückgabegarantie
11.1 Unabhängig von den gesetzlichen Rechten des Kunden
gewährt der Anbieter dem Kunden folgende freiwillige Rückgabegarantie: Der Kunde kann sich auch nach Ablauf der 14-tägigen
Widerrufsfrist (siehe Widerrufsbelehrung in § 10.1 dieser AGB) vom
Vertrag lösen, indem er die Ware innerhalb von 60 Tagen nach deren
Erhalt (Fristbeginn am Tag nach Warenerhalt) entweder an folgende
Adresse zurücksendet:
DHL Home Delivery GmbH
c/o MARMORSCHWEIN GmbH München
Die rechtzeitige Absendung reicht zur Fristwahrung aus.
Voraussetzung für die Ausübung der Rechte gemäß der freiwilligen
Rückgabegarantie ist jedoch, dass der Kunde die Ware lediglich
ausprobiert hat und die Ware vollständig und unversehrt in der
Originalverkaufsverpackung zurückschickt. Bei Ware, die über
dieses Maß hinaus genutzt wurde, ist eine Rückgabe
ausgeschlossen.
11.2 Die freiwillige Rückgabegarantie besteht nicht für den Kauf von
Gutscheinen.
11.3 Die Rücksendung im Rahmen der freiwilligen Rückgabegarantie ist für den Kunden kostenlos, wenn er einen von dem Anbieter
bereitgestellten Retourenaufkleber verwendet. Ein solcher Retourenaufkleber wird von dem Anbieter in jedem Paket beigelegt. Neue
oder weitere Retourenaufkleber können jederzeit beim Kundenservice des Anbieters ([email protected]) angefragt werden.
Verwendet der Kunde nicht den Retourenaufkleber, hat er die
Rücksendekosten zu tragen. Für die Rücksendekosten bei Ausübung
des gesetzlichen Widerrufsrechts gilt allein § 10.2 dieser AGB.
11.4 Die Rückzahlung erfolgt bei Ausübung des freiwilligen Rückgaberechts stets in der vom Kunden ursprünglich zur Zahlung
verwendeten Form.
11.5 Das gesetzliche Widerrufsrecht (vgl. § 10 dieser AGB) gilt
unabhängig von der freiwilligen Rückgabegarantie gemäß diesem
§ 11. Für die Ausübung des gesetzlichen Widerrufsrechts gelten
allein die in § 10 dieser AGB genannten gesetzlichen Anforderungen.
Das gesetzliche Widerrufsrecht und die Gewährleistungsrechte des
Kunden gemäß § 8 dieser AGB werden durch die Bestimmungen zur
freiwilligen Rückgabegarantie in diesem § 11 nicht beschränkt.
§12 Hinweise zur Datenverarbeitung
Der Anbieter erhebt im Rahmen der Abwicklung von Verträgen personenbezogene Daten des Kunden. Er beachtet dabei insbesondere
die Vorschriften des Bundesdatenschutzgesetzes und des Telemediengesetzes. Ohne die ausdrückliche Einwilligung des Kunden
wird der Anbieter die personenbezogenen Daten des Kunden nicht
für Zwecke der Werbung oder für Kundenzufriedenheitsumfragen
nutzen. Wegen der Einzelheiten wird auf die Datenschutzerklärung
des Anbieters verwiesen, die auf der Webseite des Anbieters jederzeit über den Link „AGB und Datenschutz.pdf“ in druckbarer Form
abrufbar ist.
§13 Anwendbares Recht, Gerichtsstand
13.1 Auf Verträge zwischen dem Anbieter und dem Kunden findet
das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des
UN-Kaufrechts Anwendung.
Stand: 2016
13.2 Im Geschäftsverkehr mit Kaufleuten oder juristischen Personen
des öffentlichen Rechts wird als Gerichtsstand für alle Streitigkeiten
aus Vertragsverhältnissen zwischen des Anbieters und dem Kunden
der Sitz der Anbieters (München) vereinbart.
Datenschutzerklärung
I. Allgemeines
1. Verantwortliche Stelle im Sinne des Datenschutzgesetzes ist die
MARMORSCHWEIN GmbH, München (nachfolgend “wir”).
2. Personenbezogene Daten sind Einzelangaben über Ihre persönlichen oder sachlichen Verhältnisse. Diese Datenschutzerklärung
beschreibt, wie wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten,
die Sie uns während Ihres Besuches unserer Website oder unseres
Online-Shops übermitteln.
3. Bei Fragen zum Datenschutz wenden Sie sich bitte an den Datenschutzbeauftragten unter der E-Mail-Adresse:
[email protected] oder an:
MARMORSCHWEIN GmbH, Datenschutzbeauftragter.
II. Erhebung und Nutzung personenbezogener Daten
während des Bestellprozesses und Ihrer sonstigen
Nutzung unserer Webseite
1. Sie können den Online-Shop jederzeit besuchen, ohne aktiv Angaben zu Ihrer Person zu machen.
2. Wir erheben nur personenbezogene Daten, die Sie uns im
Rahmen einer Bestellung oder Ihrer sonstigen Nutzung unserer
Webseite mitteilen. Hierzu zählen insbesondere Ihre Angaben bei
Eröffnung eines Nutzerkontos sowie sämtliche zur Bearbeitung und
Durchführung Ihrer Bestellung erforderlichen Daten (z.B. Vorname,
Name, Adresse und E-Mail-Adresse).
3. Wir speichern keine Kreditkartendaten. Ihre Kreditkartendaten werden jedoch vom Kreditinstitut, PayPal oder sonstigen bei
der Zahlungsabwicklung beauftragten Zahlungsdienstleistern
erhoben und verarbeitet. Sie haben während des Bestellprozesses
die Möglichkeit, Ihre Kreditkarte als Zahlungsart für zukünftige
Bestellungen in Ihrem Profil zu hinterlegen. Wir speichern in diesem
Fall nur eine Verknüpfung zu den, bei den Zahlungsdienstleistern
gespeicherten Kreditkartendaten.
4. Mit Ihrer Zustimmung zu dieser Datenschutzerklärung erklären
Sie sich zudem einverstanden, dass wir und unsere in Ziffer VIII.
näher beschriebenen Partnerunternehmen Ihre Daten in gewissem
Umfang für Zwecke der Werbung und Marktforschung nutzen. Eine
Weitergabe von Daten an Dritte, die nicht zu unseren Partnerunternehmen gehören, findet nicht statt. Wegen der Einzelheiten verweisen wir auf die Ziffern III. und VIII. dieser Datenschutzerklärung.
5. Soweit wir Ihr Nutzungsverhalten auf unserer Webseite ohne Ihre
ausdrückliche Einwilligung auswerten, verwenden wir Ihre Daten
ausschließlich in anonymisierter oder pseudonymisierter Form. Die
Einzelheiten hierzu entnehmen Sie bitte Ziffer VI. dieser Datenschutzerklärung.
Seite 5 von 12
Allgemeine Geschäftsbedingungen UND Datenschutzerklärung von MARMORSCHWEIN GmbH
6. Wir arbeiten mit Dienstleistern zusammen, die bestimmte Daten
in unserem Auftrag verarbeiten. Dies geschieht ausschließlich im
Einklang mit dem jeweils geltenden Datenschutzrecht. Insbesondere haben wir mit unseren Dienstleistern Vereinbarungen
über die Datenverarbeitung im Auftrag abgeschlossen, die den
Anforderungen des § 11 BDSG genügen. Durch sorgfältige Auswahl
und regelmäßige Kontrolle stellen wir sicher, dass unsere Dienstleister alle organisatorischen und technischen Maßnahmen treffen, die
zum Schutz Ihrer Daten erforderlich sind.
III. Verwendung Ihrer Marmorschwein Kundenkarte in
unserem Online-Shop
1. Bei Ihren Bestellungen in unserem Online-Shop können Sie Ihre
Kundenkarte der MARMORSCHWEIN GmbH verwenden, um in den
Genuss bestimmter Vorteile zu gelangen.
2. Wenn Sie Ihre Marmorschwein Kundenkarte einsetzen, werden
wir und unsere Partnerunternehmen Ihre Kundeneinsatzdaten erheben, verarbeiten und nutzen, sofern Sie dieser Nutzung zustimmen
(vgl. Ziff. III.4). Dies sind die Angaben auf Ihrem Kassenbon: Zahlungsart, Kundennummer, Datum, Ort, Gegenstand und Umsatzwert Ihrer Einkäufe. Nähere Einzelheiten zu unseren Partnerunternehmen finden Sie unter Ziffer VIII. 4.
3. Ihre Kundeneinsatzdaten werden zur Berechnung Ihres Jahresbonus‘ durch uns und unsere Partnerunternehmen verarbeitet und
genutzt. Ihre Kundeneinsatzdaten werden durch uns bzw. unsere
Partnerunternehmen darüber hinaus zu Markforschungszwecken
(insbesondere der Analyse Ihres Einkaufsverhaltens) verwendet,
genutzt und analysiert.
4. Durch Anklicken eines entsprechenden Kastens können Sie
diesem Umgang mit den zuvor bezeichneten Daten zustimmen. Ihre
Einwilligungserklärung lautet wie folgt:
„Ja, ich willige ein, dass die MARMORSCHWEIN GmbH folgende
Daten erhebt, speichert und zu Marktforschungszwecken und
zur Ermittlung meines Jahresbonus an ihre Partnerunternehmen
übermittelt: Zahlungsart, Kundenummer, Datum, Ort, Gegenstand
und Umsatzwert des Einkaufs. Nähere Informationen zum Umgang
mit meinen Daten sind in der Datenschutzerklärung enthalten.“
Bitte beachten Sie, dass Sie diese Einwilligung selbstverständlich
jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen können. Nähere
Details hierzu finden Sie unter Ziffer VIII. 5.
5. Bitte beachten Sie, dass Sie durch Anklicken des entsprechenden
Kastens nicht darin einwilligen, dass wir Ihnen Werbung per E-Mail
(sog. Newsletter) senden. Dies erfolgt grundsätzlich nur, wenn Sie
hierin ausdrücklich eingewilligt haben (vgl. Ziffer VIII.).
Eine Weitergabe der Daten an Dritte, die keine Partnerunternehmen
sind, findet nicht ohne Ihre vorherige Zustimmung oder nur zur Auftragsdatenverarbeitung, d.h. an weisungsgebundene Dienstleister
wie z.B. Rechenzentren oder Briefversender, statt.
2. Zur Abwicklung von Zahlungen geben wir Ihre Zahlungsdaten
(z.B. Vorname, Name, E-Mail-Adresse, Kaufpreis) an das mit der
Zahlung beauftragte Kreditinstitut bzw. PayPal oder an sonstige
Zahlungsdienstleister weiter.
3. Wir weisen darauf hin, dass wir die von Ihnen im Rahmen des
Bestellprozesses eingegebenen Daten (z.B. Name und Anschrift) zur
Einholung einer Prognose Ihrer Zahlungswahrscheinlichkeit und
zur Entscheidung, welche Zahlungsarten wir Ihnen anbieten, vor
der Entscheidung über die angebotenen Zahlungsarten an die infoscore Consumer Data GmbH, Rheinstraße 99, 76532 Baden-Baden
(„infoscore“) übermitteln, von welcher wir Bonitätsinformationen
in Form von Wahrscheinlichkeitswerten beziehen, die auf Basis
wissenschaftlich anerkannter mathematisch-statistischer Verfahren
u. a. unter Einbeziehung von Anschriftendaten ermittelt werden.
Die Übermittlung der von Ihnen im Rahmen des Bestellprozesses
eingegebenen Daten an infoscore erfolgt unabhängig davon, ob sie
im Anschluss an die Bonitätsprüfung eine Zahlungsart auswählen,
bei der ein Zahlungsausfallrisiko nicht in Betracht kommt.
4. Auch im Übrigen behalten wir uns vor, zum Zweck der Entscheidung über die Begründung, Durchführung oder Beendigung eines
Vertragsverhältnisses mit Ihnen Wahrscheinlichkeitswerte zu Ihrer
künftigen Zahlungsfähigkeit zu erheben und zu verwenden und
Auskunfteien mit der Berechnung derartiger Wahrscheinlichkeitswerte unter Anwendung wissenschaftlich anerkannter mathematisch-statistischer Verfahren zu beauftragen. Hierzu können auch
(jedoch nicht ausschließlich) die von Ihnen mitgeteilten Anschriftendaten verwendet werden. Ihre schutzwürdigen Belange werden
gemäß den gesetzlichen Bestimmungen berücksichtigt.
5. Ausschließlich zum Zwecke des Forderungsinkassos übertragen
wir Ihre personenbezogenen Daten an die infoscore Forderungsmanagement GmbH, Rheinstr. 99, 76532 Baden-Baden.
6. Darüber hinaus übertragen wir Ihre personenbezogenen Daten
an unseren Dienstleister BFS finance Münster GmbH, Höltenweg
33, 48155 Münster, der die Daten ausschließlich in unserem Auftrag
zu Zwecken von Risikoüberprüfungen sowie des Forderungs- und
Debitorenmanagements verarbeitet.
7. Beim Besuch unseres Online-Shops übertragen wir mit Ihrer
Einwilligung Ihre personenbezogenen Daten zur Verhinderung von
Missbrauch an die informa Solutions GmbH, Rheinstraße 99, 76532
Baden-Baden, als Auftragsdatenverarbeiterin. Nähere Informationen sowie den Wortlaut der Einwilligungserklärung finden Sie
unter Ziffer VI. 4.
8. Wenn Sie Auskunft zu den bei den vorstehend genannten Unternehmen zu Ihrer Person gespeicherten Daten wünschen, müssen
Sie sich mit Ausnahme der BFS finance Münster GmbH (Ziffer IV.6)
direkt an das jeweilige Unternehmen wenden. Bezüglich der bei
der BFS finance Münster GmbH gespeicherten Daten erfolgt die
Auskunft über uns.
IV. Weitergabe personenbezogener Daten an Dienstleister
1. Soweit dies zur Lieferung der von Ihnen bestellten Produkte
notwendig ist, geben wir Ihre personenbezogenen Daten an das von
uns mit der Lieferung beauftragte Versandunternehmen weiter. Das
Versandunternehmen verwendet Ihre personenbezogenen Daten
ausschließlich zur Abwicklung der Lieferung.
Stand: 2016
Seite 6 von 12
Allgemeine Geschäftsbedingungen UND Datenschutzerklärung von MARMORSCHWEIN GmbH
V. Datensicherheit
1. Personenbezogene Daten werden im Bestellprozess verschlüsselt
mittels “Secure Socket Layer (SSL)” über das Internet an den Webseitenbetreiber übertragen. Der Online-Shop ist durch technische
und organisatorische Maßnahmen gegen Verlust, Zerstörung,
Zugriff, Veränderung oder Verbreitung personenbezogener Daten
durch unbefugte Personen geschützt.
2. Sie können Ihr Nutzerkonto nur nach Eingabe Ihres persönlichen
Passwortes unter dem Button “Mein Konto” einsehen. Sie können
Ihr Nutzerkonto ändern oder löschen. Sie sollten Zugangsinformationen wie Passwörter stets vertraulich behandeln und sicher
aufbewahren. Nach Beendigung der Kommunikation mit dem
Online-Shop sollten Sie sich ausloggen und das Browserfenster
schließen, insbesondere dann, wenn Sie den Computer gemeinsam
mit anderen Personen verwenden.
VI. Automatische Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von
Daten während Ihres Besuches unserer Webseite
1. Umfang der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung
persönlicher Angaben
Wenn Sie unsere Webseite besuchen, ist es nicht erforderlich,
dass Sie Angaben über Ihre Person machen. Sofern einzelne über
unsere Webseite angebotene Funktionen und Serviceleistungen die
Angabe, Speicherung und Nutzung von personenbezogenen Daten
erfordern, werden Sie hierauf zuvor gesondert hingewiesen und
informiert. Beachten Sie bitte gleichwohl, dass wir zur Auswertung
Ihres Nutzungsverhaltens bestimmte Daten anonymisiert oder unter Verwendung von Pseudonymen erfassen. Dies sind etwa Datum
und Uhrzeit des Abrufs unserer Webseite, Ihr Browsertyp, die Browser-Einstellungen und das Betriebssystem, die von Ihnen zuletzt
besuchte Seite und die übertragene Datenmenge. Im Einzelfall wird
auch Ihre IP-Adresse erfasst. Die IP-Adresse ist eine Adresse, die Ihr
Internet Service Provider Ihrem Rechner zuteilt, sobald Sie sich mit
dem Internet verbinden. Die IP-Adresse ermöglicht die Kommunikation im Internet. Ihr Internet Service Provider kann nachvollziehen,
welche IP-Adresse Ihnen zu welchem Zeitpunkt zugeordnet war.
Da die vollständige IP-Adresse aus diesem Grund zumindest einen
mittelbaren Personenbezug zulässt, erfassen wir Ihre IP-Adresse
ausschließlich in gekürzter (anonymisierter) Form, sodass für uns
ein Personenbezug ausgeschlossen ist.
2. Verwendung von Cookies / Widerspruchsrecht
2.1 Allgemeines
Auf unserer Webseite kommen Cookies zum Einsatz, die Ihre Daten
ausschließlich unter Verwendung von Pseudonymen sammeln.
Cookies sind kleine Datenpakete, die von einem Web-Server erzeugt
und bei der Kommunikation Ihres Computers mit dem Web-Server auf der Festplatte Ihres Computers abgelegt werden. Mithilfe
von Cookies erstellen wir u.a. Nutzungsprofile zum Zwecke der
Werbung, Marktforschung und bedarfsgerechten Gestaltung der
Webseite. Dies erfolgt ausschließlich unter der Verwendung von
Pseudonymen (vgl. § 15 Abs. 3 Telemediengesetz). Unabhängig
von der Art der verwendeten Cookies haben Sie stets die Wahl zu
entscheiden, ob Sie Cookies akzeptieren wollen oder nicht. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie benachrichtigt werden,
wenn Sie ein Cookie erhalten oder Sie können Ihr bestehendes
gesetzliches Widerspruchsrecht gegen die Verwendung von Cookies
Stand: 2016
dadurch ausüben, dass Sie Cookies in den Browsereinstellungen ablehnen. Bereits gespeicherte Cookies können Sie über die
entsprechende Funktion Ihres Browsers löschen. Die Einzelheiten
hierzu entnehmen Sie bitte der Hilfe-Funktion Ihres Internetbrowsers. Umfassende Informationen zu Cookies sowie dazu, wie man
die Ablehnung oder Löschung von Cookies bei einer Vielzahl von
Browsern bewerkstelligen kann, erhalten Sie auf den folgenden
Internetseiten: youronlinechoices (deutschsprachig), Network Advertising Initiative (englischsprachig) und/oder Digital Advertising
Alliance(englischsprachig).
Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, der Verwendung bestimmter Cookies gesondert zu widersprechen. Insbesondere bieten
einige Dienstleister spezielle Opt-out-Funktionen an. Die Einzelheiten hierzu entnehmen Sie bitte den nachfolgenden Ziffern.
Bitte beachten Sie, dass Sie die Bandbreite der Webseiten-Funktionen möglicherweise nicht vollständig nutzen können, wenn Sie
keine Cookies akzeptieren.
2.2 Google Analytics und Conversion Tracking
Diese Webseite benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst
der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA
94043, USA (“Google”). Google Analytics verwendet Cookies, die
eine Analyse der Benutzung der Webseite durch Sie ermöglichen.
Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung
dieser Webseite (einschließlich Ihrer IP-Adresse) werden an einen
Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Wir
weisen darauf hin, dass unsere Webseite die Erweiterung „anonymizeIp()“ (IP-Anonymisierung) verwendet, die bewirkt, dass Ihre
IP-Adresse von Google innerhalb der Europäischen Union oder in
anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen
Wirtschaftsraum vor einer Speicherung und Übermittlung um das
letzte Oktett gekürzt wird, sodass ein unmittelbarer Personenbezug ausgeschlossen ist. Nur in Ausnahmefällen wird die volle
IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und
dort gekürzt. Google wird diese Informationen in unserem Auftrag
benutzen, um Ihre Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports
über die Webseitenaktivitäten für uns zusammenzustellen und
um weitere mit der Webseitennutzung und der Internetnutzung
verbundene Dienstleistungen an uns zu erbringen. Die im Rahmen
von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse
wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie
können die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre
Nutzung der Webseite bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem
Sie Ihren Browser entsprechend einstellen oder hier das verfügbare
Browser-Plugin herunterladen und installieren. Auf dieser Webseite
nutzen wir ferner Google Conversion Tracking. Conversion Tracking
hilft uns, unser Online-Marketing zu verbessern. Mit Hilfe des Conversion Trackings erhalten wir Nutzungsstatistiken über diejenigen
Nutzer, die über eine Google-Anzeige auf unsere Webseite gelangen.
Dadurch können wir nachvollziehen, wie erfolgreich einzelne Google-Anzeigen sind. Wenn Sie über eine Google-Anzeige auf unsere
Webseite gelangt sind, setzt Google AdWords ein Cookie auf Ihrem
Rechner.
Seite 7 von 12
Allgemeine Geschäftsbedingungen UND Datenschutzerklärung von MARMORSCHWEIN GmbH
Dieses Cookie verliert nach 30 Tagen seine Gültigkeit und übermittelt uns keine Informationen, mit denen wir Sie persönlich identifizieren könnten. Besuchen Sie bestimmte Bereiche unserer Webseite
und ist das Cookie noch nicht abgelaufen, können Google und wir
erkennen, dass Sie auf die Anzeige geklickt haben und zu dieser
Seite weitergeleitet wurden. Wenn Sie nicht an dem Tracking-Verfahren teilnehmen möchten, können Sie das hierfür erforderliche
Setzen eines Cookies ablehnen – etwa per Browser-Einstellung,
die das automatische Setzen von Cookies generell deaktiviert. Sie
können Cookies für Conversion-Tracking auch deaktivieren, indem
Sie Ihren Browser so einstellen, dass Cookies von der Domain
„googleadservices.com“ blockiert werden.
2.3 Webtrekk
Um unser Angebot zu optimieren, lassen wir beim Besuch unserer
Webseite erfasste Daten statistisch auswerten (Webtracking). Hierzu
haben wir den Statistikdienstleister Webtrekk GmbH, Boxhagenerstr. 76-78, 10245 Berlin, www.webtrekk.com beauftragt. Für
die statistische Auswertung werden ausschließlich anonymisierte
Daten verwendet.
Folgende Daten werden während Ihres Besuches unserer Webseite
mittels eines Pixels zum Zwecke des Webtrackings erhoben:
* Request (Dateiname der angeforderten Datei)
* Browsertyp/-version (Bsp.: Internet Explorer 10.0)
* Browsersprache (Bsp.: Deutsch)
* Verwendetes Betriebssystem (Bsp.: Windows 8)
* Innere Auflösung des Browserfensters
* Bildschirmauflösung
* Javascriptaktivierung
* Java An/Aus
* Cookies An/Aus
* Farbtiefe
* Referrer URL (die zuvor besuchte Seite)
* IP-Adresse (wird umgehend anonymisiert und nach Verarbeitung
wieder gelöscht)
* Uhrzeit des Zugriffs
* Klicks
* Ggf. Bestellwerte
* Ggf. Formularinhalte (bei Freitextfeldern, z. B. Name und Passwort,
wird nur “ausgefüllt” oder “nicht ausgefüllt” übertragen)
Dabei wird Ihre IP-Adresse nur in gekürzter (anonymisierter) Form
gespeichert und nur zur Sessionerkennung, für die Geolokalisierung
(bis auf Stadt-Ebene) und für die Abwehr von Attacken verwendet.
Die (anonymisierte) IP-Adresse wird danach umgehend wieder
gelöscht. Folgende Cookies werden zum Zwecke des Webtrackings
verwendet:
* Sogenannte „Session-Cookies“, die gelöscht werden, wenn Sie
Ihre Browsersitzung („Session“) beenden
* Langzeitcookies zur Erkennung von Neu- und Stammkunden;
Lebensdauer: 6 Monate
setzen. Bitte beachten Sie, dass nach einer Löschung von Cookies
auch der Opt-out-Cookie erneut gesetzt werden muss.
2.4 IntelliAD
Diese Webseite benutzt zum Zwecke des sog. MultiChannel Trackings den Webanalysedienst der intelliAd Media GmbH, Sendlinger
Str. 7, 80331 München („IntelliAd“). Zur bedarfsgerechten Gestaltung sowie zur Optimierung dieser Website werden anonymisierte
Nutzungsdaten durch IntelliAd erfasst und aggregiert gespeichert.
Außerdem werden aus diesen Daten Nutzungsprofile unter der
Verwendung von Pseudonymen erstellt. Auch beim Einsatz von
IntelliAd kommt es zu einer lokalen Speicherung von Cookies. Sie
können dieser Verwendung von Cookies über die intelliAd Opt-outFunktion hier widersprechen.
2.5 Nutzungsbasierte Online-Werbung
Es werden anonyme Daten über Ihr Nutzungsverhalten auf unserer
Webseite erhoben, verarbeitet und genutzt, um nutzungsbasierte
Online-Werbung (Online Behavioural Advertising - „OBA“) für Sie
zu erstellen und auf anderen Webseiten anzuzeigen. Sie als Nutzer
profitieren von OBA, indem Sie bei dem Besuch anderer Webseiten Werbung erhalten, die zu Ihren Interessengebieten passt und
Sie insgesamt weniger zufällig gestreute Werbung erhalten. Zur
Erfassung Ihres Nutzungsverhaltens wird ein Cookie auf Ihrem
Rechner gespeichert.
Wir haben folgende Unternehmen mit der Datenerhebung und
-verarbeitung zur Auslieferung von OBA beauftragt:
* Criteo GmbH, Unterer Anger 3, 80331 München (“Criteo”)
* mediacala GmbH, Dircksenstrasse 40, 10178 Berlin (“Mediacala”)
* xplosion interactive GmbH, Steindamm 71, 20099 Hamburg
(“xplosion”)
* Marin Software GmbH, Neuer Wall 63, 20354 Hamburg (“Marin”)
* Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA
(“Facebook”)
Diese erfassen Informationen über Ihre Aktivitäten auf unserer Webseite (z.B. Surfverhalten, besuchte Unterseiten der Internet-Angebote etc.). Sämtliche Nutzungsdaten werden unter Verwendung eines
Pseudonyms gespeichert. Die aus technischen Gründen übermittelte IP-Adresse Ihres Rechners wird dabei nicht gespeichert und nicht
zur gesteuerten Einblendung von Werbung verwendet.
Sie können der Datenerhebung und -verarbeitung durch die o.g.
Unternehmen unter folgenden Links widersprechen:
* Opt-Out zu Criteo (bitte den dortigen Anweisungen zum Setzen
des Opt-Outs folgen)
* Opt-Out zu Mediacala
* Opt-Out zu xplosion
* Opt-Out zu Marin
* Opt-Out zu Facebook
Sie können der Erfassung und Verarbeitung Ihrer Besucherdaten im
Rahmen des Webtrackings durch die Webtrekk GmbH widersprechen, indem Sie ein Cookie mit dem Namen “webtrekkOptOut” („Optout-Cookie“) setzen, das hier abgerufen werden kann. Das Opt-outCookie hat eine Lebensdauer von einem Jahr und ist pro Browser
und Rechner zu setzen. Wenn Sie unsere Webseite also zum Beispiel
von zu Hause und der Arbeit oder mit unterschiedlichen Browsern
besuchen, müssten Sie von jedem Rechner und Browser das Cookie
Stand: 2016
Seite 8 von 12
Allgemeine Geschäftsbedingungen UND Datenschutzerklärung von MARMORSCHWEIN GmbH
Criteo hat sich dem freiwilligen Kodex zur Selbstregulierung der
Telemedienanbieter im Bereich der nutzungsbasierten Online-Werbung des Deutschen Datenschutzrats Online-Werbung
(„DDOW“, eine organisatorische Abteilung des Zentralverbandes der
deutschen Werbewirtschaft e.V.) unterworfen. Weitere Informationen hierzu und den jeweils verwendeten Technologien erhalten
Sie über die Datenschutzerklärungen von Criteo.
Für persönliche Produktempfehlungen auf dieser Webseite wird Ihre
Shoppinghistorie herangezogen. Hierunter fallen insbesondere Artikel und Produktkategorien, die Sie schon einmal angeschaut, gesucht oder gekauft haben. Alle hierzu gesammelten Informationen
werden von der Prudsys AG, Zwickauer Straße 16, 09112 Chemnitz
anonymisiert gespeichert; ein Rückschluss auf Ihre Person ist dabei
nicht möglich. Sie können dieser Analyse des Surfverhaltens jederzeit hier widersprechen. Bitte beachten Sie, dass wir Ihnen dann in
diesem Browser auch keine auf Sie zugeschnittenen Empfehlungen
mehr anbieten können. Um unsere Webseite kontinuierlich zu
optimieren, setzen wir einen Dienst des US-Unternehmens Optimizely ein, der über Cookies die Nutzung unseres digitalen Auftritts
analysiert. Die Informationen werden in der Regel zur Auswertung
an einen Server in den USA übertragen und dort gespeichert, nur in
Ausnahmefällen wird aber die volle IP-Adresse übertragen und erst
dort gekürzt. Die Informationen werden nicht mit anderen Daten
von Optimizely kombiniert. Sie können der Erfassung und Verarbeitung der Daten jederzeit hier widersprechen.
Zudem nutzen wir „Google Remarketing“, ein Google-Programm für
interessenbezogene Werbung. Über Google Remarketing können
Drittanbieter, einschließlich Google, Anzeigen auf Webseiten im
Internet schalten und hierfür die gespeicherten Cookies über Ihre
vorherigen Besuche auf unserer Webseite verwenden. Sie können
die Verwendung dieser Cookies über den „Ads Preference Manager“
von Google beschränken oder vollständig deaktivieren.
Bitte beachten Sie in diesem Zusammenhang auch die Datenschutz-Richtlinien von Google, die unabhängig von unserer Datenschutzerklärung gelten. Sie können darüber hinaus auch auf folgenden Plattformen der Nutzung Ihrer Daten für alle auf der jeweiligen
Plattform registrierten Werbeanbieter für OBA widersprechen: IAB
Opt-Out Plattform, Network Advertising Initiative Opt-Out Plattform
und Digital Advertising Alliance Plattform. Bitte beachten Sie, dass
Sie nach einer eventuellen Deaktivierung der Anzeige personalisierter Werbeanzeigen weiter Werbeanzeigen erhalten werden, die
jedoch weniger passgenau auf Ihre Interessen/Ihr Surfverhalten
abgestimmt sind.
3. Social Plugins / Links zu Social Media Betreibern
Auf unseren Webseiten werden sog. Social Plugins der folgenden
sozialen Netzwerke verwendet (im Folgenden die „sozialen Netzwerke“):
* Facebook (Betreiber: Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo
Alto, CA 94304, USA)
* Twitter (Betreiber: Twitter Inc., 795 Folsom St., Suite 600, San
Francisco, CA 94107, USA)
* Google Plus (Betreiber: Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway,
Mountain View, CA 94043, USA)
jeweiligen Betreiber des sozialen Netzwerks nicht ohne vorherige
Aktivierung der Social Plugins durch Sie erfolgt.
Auf unseren Webseiten sind im Ausgangsstatus deaktivierte Social
Plugins integriert, die ohne entsprechende Aktivierung keinen
Kontakt mit den Servern von Facebook oder anderen Betreibern
sozialer Netzwerke herstellen. Wenn Sie diese deaktivierten Plugins
aktivieren, indem Sie am Ende einer Webseite den Button „Social
Media aktiveren“ anklicken, erklären Sie damit Ihre Zustimmung
zur Übermittlung der in nachfolgender Ziff. 3.2 bezeichneten Daten
an die sozialen Netzwerke. Nach der Aktivierung stellen die Social
Plugins eine Verbindung zu dem jeweiligen sozialen Netzwerk
her. Mit einem weiteren Klick können Sie dann eine Empfehlung
innerhalb des jeweiligen sozialen Netzwerks übermitteln. Wenn Sie
während Ihres Besuchs unserer Webseiten in einem sozialen Netzwerk bereits angemeldet sind, wird unter Umständen kein weiterer
Anmeldedialog angezeigt. Ein Klick auf den Button „Social Media
aktivieren“ bedeutet somit, dass Sie Ihre Zustimmung erteilen, dass
die in nachfolgender Ziff. 3.2 bezeichneten Daten an den jeweiligen
Betreiber des sozialen Netzes übermittelt werden.
Dies betrifft jedoch nur die gerade geöffnete Webseite und den
konkret ausgewählten Social Media Betreiber. Die Zustimmung ist
für eine Session gültig und muss nach dem Verlassen unserer Webseiten bei jedem folgenden Besuch wieder erneuert werden.
Die Zustimmung kann durch einen Klick auf den Button „Social
Media deaktivieren“ jederzeit aufgehoben werden.
Unsere Webseiten enthalten neben den Social Plugins auch
einfache Links auf Facebook, Google Plus und Twitter. Ein Datenaustausch mit den genannten Social Media Betreibern findet
nur statt, wenn der entsprechende Symbol-Button (z.B. das „f“ von
Facebook, das Vogel-Symbol von Twitter, das „+1“-Zeichen von
Google Plus) angeklickt wird. Wenn Sie einen solchen Symbol-Button anklicken, öffnet sich eine Seite des entsprechenden Social
Media Betreibers in einem PopUp-Fenster. Dort können Sie Informationen zu unseren Produkten gemäß den Bestimmungen des Social
Media Betreibers veröffentlichen.
3.2 Datentransfer über Social Plugins
Wenn Sie die standardmäßig deaktivierten Social Plugins aktivieren
(vgl. Ziff. 3.1) wird eine Verbindung mit den Servern der sozialen
Netzwerke aufgebaut. Jedes Social Plugin übermittelt dann Daten
an das jeweilige soziale Netzwerk. Wir haben keinen Einfluss auf
den Umfang der Daten, die das jeweilige soziale Netzwerk mit Hilfe
des Social Plugins erhebt. Nach unserem Kenntnisstand erhalten
die sozialen Netzwerke jedenfalls Informationen darüber, welche
unserer Webseiten Sie aktuell und zuvor aufgerufen haben. Durch
jedes aktivierte Social Plugin wird bei jedem Aufruf der betreffenden
Webseite ein Cookie mit einer eindeutigen Kennung gesetzt. Hierdurch kann das soziale Netzwerk in die Lage versetzt werden, ein
Profil über Ihr Nutzungsverhalten zu erstellen. Es ist nicht auszuschließen, dass Ihnen ein solches Profil auch im Fall einer späteren
erstmaligen Registrierung bei dem sozialen Netzwerk zugeordnet
werden kann.
3.1 Social Plugins aktivieren
Im Interesse eines möglichst umfassenden Schutzes Ihrer Daten
verwendet die MARMORSCHWEIN GmbH technische Lösungen, die
sicherstellen, dass ein Datentransfer über Social Plugins zu dem
Stand: 2016
Seite 9 von 12
Allgemeine Geschäftsbedingungen UND Datenschutzerklärung von MARMORSCHWEIN GmbH
Sind Sie bei einem sozialen Netzwerk bereits angemeldet, während
Sie unsere Webseiten besuchen, kann der Betreiber dieses sozialen
Netzwerks den Besuch möglicherweise Ihrem persönlichen Konto
zuordnen, sobald Sie die standardmäßig deaktivierten Social
Plugins aktivieren (vgl. Ziff. 3.1). Bei der Nutzung von Social
Plugin-Funktionen (z.B. “Gefällt mir”-Button, Abgabe eines Kommentars oder „Tweets“) wird die Information hierüber von Ihrem
Browser direkt an das entsprechende soziale Netzwerk übermittelt
und dort gespeichert. Gleiches gilt bei Aufruf einer Webseite eines
Social Media Betreibers durch Klick auf den entsprechenden Symbol-Button. Falls Sie kein Mitglied eines sozialen Netzwerks sind,
besteht trotzdem die Möglichkeit, dass die sozialen Netzwerke nach
Aktivierung der Social Plugins Ihre IP-Adresse sowie Informationen
über den von Ihnen genutzten Browser und das von Ihnen genutzte
Betriebssystem erhalten und speichern. Umfang und Zweck der
Datenerhebung sowie Verarbeitung und Nutzung der Daten durch
die sozialen Netzwerke und Informationen über Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie
bitte den Datenschutzhinweisen des jeweiligen sozialen Netzwerks.
Diese sind unter den folgenden Adressen abrufbar:
* Facebook: http://www.facebook.com/policy.php
* Twitter: http://twitter.com/privacy/
* GooglePlus: http://www.google.com/intl/de/privacy/
Wenn Sie Mitglied eines sozialen Netzwerks sind und das Sammeln
von Daten über unsere Webseiten sowie die Zusammenführung
Ihrer Nutzerdaten mit den über Sie bei dem sozialen Netzwerk
gespeicherten Daten begrenzen möchten, sollten Sie sich vor Ihrem
Besuch unserer Webseiten bei dem sozialen Netzwerk abmelden.
Wir regen an, bei Bedarf entsprechende Add-ons für den von Ihnen
genutzten Browser (zum Beispiel sog. “Facebook Blocker”) einzusetzen. Für die Effektivität solcher Lösungen können wir jedoch keine
Gewähr übernehmen.
4. Einwilligung in die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer
personenbezogenen Daten zur Missbrauchserkennung
und -verhinderung
Leider kommt es vor, dass Nutzer mit falschen Daten Waren bestellen, ohne diese zu bezahlen. Solche Fälle von Missbrauch versuchen
wir mit Hilfe externer Dienstleister zu verhindern.
Bei Ihrem Besuch unseres Online-Shops erheben und speichern wir
daher folgende Daten:
1) Ihre Daten zur Vertragsabwicklung (Kaufgegenstand, Namen,
Rechnungs- und Lieferadresse, E-Mail-Adresse, Bezahlweise und
Versandart) und
2) Ihr Geräteprofil (d.h. Hardware- und Software Informationen Ihres
Endgeräts) anhand von folgenden Datenkategorien:
* Daten, die wir anhand eines Java-Skripts erheben, wie z.B. die
Spracheinstellung Ihres Browsers.
* Daten, die wir anhand der Flash-Software Ihres Rechners erheben,
wie z.B. das Betriebssystem Ihres Endgeräts.
* Daten, die wir über das TCP/IP-Protokoll über Ihren Rechner erheben, wie z.B. Ihre IP-Adresse.
* Daten, die wir anhand des http-Protokolls über Ihren Rechner
erheben, wie z.B. gespeicherte Cookies auf Ihrem Endgerät.
Stand: 2016
* Daten, die wir anhand des verwendeten Zugriffsknotens über
Ihren Rechner erheben, wie z.B. Ihre Postleitzahl.
Auf diese Weise haben wir die Möglichkeit, Ihre verwendeten Endgeräte bei weiteren Besuchen unseres Online-Shops wiederzuerkennen. In diesem Fall prüfen wir automatisiert, ob Anhaltspunkte für
einen Missbrauch unseres Online-Shops bestehen.
Besteht ein Missbrauchsverdacht, überprüft ein Mitarbeiter unseres
Online-Shops die Bewertung und die zugrunde liegenden Anhaltspunkte. Wird ein Vertragsschluss abgelehnt, wird Ihnen dies
mitgeteilt, und es werden Ihnen, auf Verlangen, die wesentlichen
Gründe der Entscheidung genannt. Sie erhalten dann Gelegenheit,
Ihren Standpunkt bei der informa solutions GmbH, Rheinstraße 99,
76532 Baden-Baden, geltend zu machen.
Mit Ihrer Zustimmung zu unserer Datenschutzerklärung willigen
Sie darin ein, dass die MARMORSCHWEIN GmbH Ihre o.g. Daten zu
Zwecken der Missbrauchserkennung und -verhinderung erhebt,
verarbeitet und nutzt. Ihre Einwilligung umfasst insbesondere die
Möglichkeit, dass Sie bei weiteren Besuchen unseres Online-Shops
wiedererkannt werden, um automatisiert zu prüfen, ob Anhaltspunkte für einen Missbrauch unseres Online-Shops bestehen.
Diese Einwilligung können Sie jederzeit formlos mit Wirkung für
die Zukunft gegenüber dem Online-Shop widerrufen. Eine weitere
Nutzung unseres Online-Shops kann dann ggf. nicht mehr erfolgen.
VII. Anbieter- und Produktbewertungen
Zum Zwecke von Anbieter- und Produktbewertungen durch unsere
Kunden und für unser eigenes Qualitätsmanagement haben wir
auf unseren Webseiten eine Bewertungssoftware der eKomi Ltd.
(„eKomi“) integriert. Über eKomi können Sie nach dem Kauf eine
anonyme Bewertung über die Erfahrung mit uns abgeben. Wir
werden Ihnen nach Abwicklung Ihrer Bestellung eine E-Mail schicken, in der wir Sie um die Abgabe einer Bewertung bitten, und mit
der wir Ihnen einen Link zur passenden Bewertungsmaske übermitteln. Mit Ihrer Zustimmung zu dieser Datenschutzerklärung willigen
Sie ein, dass wir Ihnen nach Abwicklung Ihrer Bestellung eine E-Mail
mit der Bitte um Abgabe einer Bewertung über eKomi schicken. Sie
können dieser Nutzung Ihrer Daten jederzeit widersprechen (zu den
Einzelheiten s. unten Ziff. VIII.5.). Die Bewertung erfolgt rein freiwillig. Es steht Ihnen frei, die Bewertungsaufforderung zu ignorieren.
Durch Ihre Bewertung würden Sie uns jedoch helfen, unser Angebot
weiter verbessern – zu Ihrem Vorteil und dem Vorteil unserer anderen Kunden. Wir übermitteln keine personenbezogenen Daten an
eKomi, sondern lediglich eine anonyme Bestell-ID. eKomi hat sich
zum datenschutzgerechten Umgang mit den durch uns übermittelten Daten verpflichtet und ergreift alle organisatorischen und
technischen Maßnahmen zum Schutz dieser Daten.
Während Ihrer Bewertung über eKomi können Sie Ihre E-Mail Adresse hinterlegen, über die wir Sie später bezüglich Ihrer Bewertung
kontaktieren können. Auf diesem Wege können wir z.B. individuell
auf Ihre Kritik eingehen, Ihre Fragen beantworten oder sonstige
Hilfe leisten. Wir weisen darauf hin, dass die Angabe Ihrer E-Mail
Adresse freiwillig ist und den Datenschutzbestimmungen unseres
unabhängigen Dienstleisters eKomi unterliegt. Allein eKomi ist
verantwortlich für den Umgang mit personenbezogenen Daten, die
Sie direkt gegenüber eKomi mitteilen.
Seite 10 von 12
Allgemeine Geschäftsbedingungen UND Datenschutzerklärung von MARMORSCHWEIN GmbH
VIII. Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener
Daten zum Zwecke der Werbung und Marktforschung
1. Mit Ihrer Zustimmung zu dieser Datenschutzerklärung willigen Sie
ein, dass wir und unsere in dieser Ziffer VIII. näher beschriebenen
Partnerunternehmen Ihre Daten für Zwecke der Werbung und Marktforschung verwenden. Eine Weitergabe von Daten an Dritte, die
nicht zu unseren Partnerunternehmen gehören, findet nicht statt.
Diese Einwilligung können Sie jederzeit für die Zukunft widerrufen.
Einzelheiten zu Ihrem Widerrufsrecht entnehmen Sie bitte Ziffer
VIII.5. dieser Datenschutzerklärung.
Im Rahmen der Verwendung Ihrer Daten zu Werbe- und Marktforschungszwecken werden wir Ihre personenbezogenen Daten und
andere Informationen, die wir von Ihnen erhalten, insbesondere
Vorname, Name, Adresse und E-Mail-Adresse, verarbeiten und
nutzen, um Ihnen interessante Angebote zu unterbreiten und Ihr
Einkaufserlebnis bei uns individuell zu gestalten sowie stetig zu verbessern. Hierzu gehört auch, dass wir Ihnen auf der Grundlage der
von Ihnen vorgenommenen Bestellungen von Zeit zu Zeit Produktempfehlungen für ähnliche Produkte per E-Mail zusenden können.
Sie können dem Empfang dieser Produktempfehlungen jederzeit
widersprechen. Einzelheiten hierzu entnehmen Sie bitte Ziffer VIII. 5.
dieser Datenschutzerklärung. Sonstige Werbung per E-Mail erhalten
Sie jedoch nur, soweit wir hierfür Ihre gesonderte ausdrückliche Einwilligung erhalten haben (dazu unten Ziffer 3.). Um die jeweiligen zu
Ihrer Person gespeicherten Datensätze („Profil“) aktuell zu halten
und – soweit wir hierfür Ihre gesonderte Einwilligung erhalten
haben – Ihnen relevante und personalisierte Werbung per E-Mail
zuzuschicken, nutzen wir folgende Informationen:
* Wenn Sie unsere E-Mails öffnen, enthaltene Links anklicken oder
nach dem Klick auf einen Link ein Webseite-Formular absenden,
so stellen wir dies fest und speichern diese Informationen zu Ihrem
Profil.
* Wenn Sie mit Hilfe von unseren Weiterempfehlen-Funktionen
Informationen von uns per E-Mail oder in soziale Netzwerke weiterempfehlen, stellen wir dies fest und speichern ggf. in Ihrem Profil,
in welche Netzwerke die Informationen weiterempfohlen wurden
sowie die Nutzung durch Dritte. Personenbezogene Daten von Dritten werden ohne deren Zustimmung in keinem Fall gespeichert.
* Wenn Sie Bilder in E-Mails abrufen oder Links anklicken, stellen
wir die Art des verwendeten Endgerätes fest und speichern dies in
Ihrem Profil.
jedoch von unseren Partnerunternehmen nicht erhalten. Einzelheiten zu unseren Partnerunternehmen entnehmen Sie bitte nachfolgender Ziffer 5. Unsere Partnerunternehmen und wir verwenden
Ihre Daten überdies, um Marktforschung zu betreiben, wobei
insbesondere auch Ihr Einkaufsverhalten analysiert wird, um Ihnen
möglichst maßgeschneiderte Angebote unterbreiten zu können.
3. Sofern und soweit wir hierfür Ihre gesonderte Einwilligung
erhalten haben, werden wir und unsere Partnerunternehmen
Ihre Daten auch verwenden, um Ihnen individuelle Angebote und
Informationen, Newsletter über Produkte, Dienstleistungen und
über Marketingangebote sowie Aufforderung zur Bewertung unserer
Angebote per E-Mail zuzusenden. Der Text Ihrer gesonderten Einwilligungserklärung lautet in diesem Fall wie folgt:
Hiermit willigen Sie ein, dass Ihnen die MARMORSCHWEIN GmbH
und die in der Datenschutzerklärung näher beschriebenen Partnerunternehmen E-Mails zu aktuellen Angeboten und Aktionen
an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse übersenden. Die
Abmeldung ist jederzeit möglich. Einzelheiten entnehmen Sie bitte
unserer Datenschutzerklärung.
4. Zu unseren Partnerunternehmen gehören ausschließlich die
Unternehmen der Marmorschwein-Gruppe sowie weitere Einzelhandelsunternehmen, mit denen wir oder die mit uns verbundenen
Unternehmen in einer ständigen Geschäftsbeziehung stehen und
die in der jeweils aktuellen Liste unserer Partnerunternehmen
aufgeführt sind. Eine stets dem aktuellen Stand entsprechende Liste
unserer Partnerunternehmen einschließlich ihrer Standorte kann
hier abgerufen oder per E-Mail unter [email protected]
bzw. per Telefon unter xxxx (kostenfrei aus allen deutschen Netzen)
angefordert werden. Eine Weitergabe von Daten an Dritte, die nicht
in der jeweils aktuellen Liste unserer Partnerunternehmen genannt
sind, findet nicht statt. Im Rahmen des Datenaustausches zwischen
uns und unseren Partnerunternehmen kann es zu einer Datenübermittlung ins europäische Ausland kommen. Sämtliche Partnerunternehmen weisen ein angemessenes Datenschutzniveau im Sinne
der §§ 4b, c BDSG auf.
5. Sie sind berechtigt, Ihre Einwilligung in die Verwendung Ihrer
personenbezogenen Daten zu Werbe- und Marktforschungszwecken
und/oder zur Übersendung von Werbung per E-Mail jederzeit für
die Zukunft gegenüber der MARMORSCHWEIN GmbH per E-Mail an
[email protected]
oder per Post an
* Wenn Sie unser Webangebot über einen Link aus einer Nachricht
von uns aufrufen, integrieren wir Informationen zu Ihrem Webseite-Besuch in Ihr Profil. Dies umfasst auch die Integration Ihrer
Einkaufhistorie in Ihr Profil.
* Wenn Sie Bilder in E-Mails abrufen oder Links anklicken, stellen
wir über eine Zuordnung Ihrer IP-Adresse fest, von welchem Ort der
Abruf erfolgt und speichern dies in Ihrem Profil. Ihre IP-Adresse wird
nicht gespeichert.
2. Soweit Sie dieser Datenschutzerklärung zugestimmt haben,
werden wir Ihre Daten auch an unsere Partnerunternehmen übermitteln, die Ihre Daten dann ebenfalls für Werbe- und Marktforschungszwecke gemäß vorstehender Ziffer
1. verwenden dürfen. Produktempfehlungen per E-Mail werden Sie
Stand: 2016
MARMORSCHWEIN GmbH
Büro München (Sitz der Gesellschaft)
D-80539 München | Deutschland, Bayern
zu widerrufen. Durch den Widerruf entstehen Ihnen – mit Ausnahme
eventueller Übermittlungs- oder Verbindungsentgelte – keinerlei
Kosten. Bitte beachten Sie, dass bei Widerruf der Einwilligung in
Marktforschung oder Werbung aus technischen Gründen nur eine
vollständige Löschung Ihres Kundenkontos möglich ist. Dies betrifft
nicht einen etwaigen Widerruf Ihrer Einwilligung zum Versand
von E-Mail Werbung („Newsletter“). In diesem Fall erfolgt keine
Löschung Ihres Kundenkontos.
Seite 11 von 12
Allgemeine Geschäftsbedingungen UND Datenschutzerklärung von MARMORSCHWEIN GmbH
IX. Auskunftsrecht – Ihre Rechte als Nutzer
Sie können von uns jederzeit unentgeltliche Auskunft über Ihre von
uns gespeicherten personenbezogenen Daten verlangen. Außerdem
sind Sie berechtigt, die Berichtigung, Sperrung oder Löschung Ihrer
personenbezogenen Daten zu verlangen, mit Ausnahme derjenigen
personenbezogenen Daten, die von uns für Abrechnungszwecke
benötigt werden oder für die eine gesetzliche Aufbewahrungsfrist
gilt. Richten Sie Ihre Anfrage bitte per E-Mail an:
[email protected] oder an:
MARMORSCHWEIN GmbH
Datenschutzbeauftragter
Büro München (Sitz der Gesellschaft)
D-80539 München | Deutschland, Bayern
Stand: 2016
Seite 12 von 12