Unser Programm für 2016

16. Max Oertz Regatta 2016
26. bis 29. Mai 2016
Neustadt
VERANSTALTUNGS
PROGRAMM
16. Max Oertz Regatta Neustadt 2016
Max Oertz, geboren in Neustadt/Holstein, war einer der ersten erfolgreichen deutschen Yachtkonstrukteure – wenn nicht der erste überhaupt. Seine besondere Fähigkeit, keine Kleinigkeit unbeachtet zu
lassen, gepaart mit großen Ideen, alles konsequent und zielstrebig
durchgesetzt, bescherte ihm nicht nur im Segel- und Motoryachtbau,
sondern auch in der beginnenden Luftfahrt viel Beachtung und Erfolg,
was ihm sogar den Doktortitel h.c. einbrachte.
Für seine Yachtentwürfe gingen sein Interessen bis in jedes Detail,
vom richtigen Schnitt der Segel bis zum kleinen Beschlag, ohne das
Gesamtbild zu vernachlässigen. Dies machte seine Yachten dann
auch sehr erfolgreich.
Ein Höhepunkt seiner Laufbahn war sicherlich 1907 der Entwurf der
„Germania“, der ersten Schoneryacht dieses Formats, die in Deutschland entworfen und gebaut wurde. Ihr großer internationaler Regattaerfolg führte dann zum Bau der „Meteor IV“ und „Meteor V“ für Kaiser
Wilhem II.
20.April 1871 geboren in Neustadt (Holstein),
im Alter von 5 Jahren Eltern verloren
1887 mit 16 Jahren ein erstes 5m Boot gebaut,
aus Zinkblech gelötet(!)
1889 Abitur in Berlin, anschließend Studium
an der späteren Technischen Hochschule
1893 Arbeit bei Lürssen, Vegesack und in Petersburg, Rußland
1894 Konstruktion der Aluminiumyacht „Luna“
22.Okt. 1896 zusammen mit Hans Harder
Gründung der Werft Harder & Oertz, der späteren Oertz-Werft auf dem Reiherstieg, Hamburg
1907 Entwurf der Schoneryacht „Germania“
Max Oertz Yacht Andromeda
für Krupp,
1908 / 1913 anschließend für Kaiser Wilhelm II „Meteor IV“ und „Meteor V“
1911 Konstruktion und Bau eines Eindeckerflugzeuges, das vom Kriegsministerium abgelehnt wird, weil
es zu schnell ist(!)
1918 Verleihung des Dr.h.c. von der Technischen Hochschule Darmstadt für seine erfolgreichen Bemühung in Bereich der Luftfahrt
ca. 1920 Erfindung von neuen Scherbrettern, die Fischernetze
bei gleicher Zugkraft um 50% weiter auffächern
1921 Umwandlung in der Oertz-Werft in eine AG
1922 nach über 450 Yachtkonstruktionen und -bauten Aufgabe
der „Werftarbeit“, zieht sich Oertz aus der Werft zurück, betreibt
aber ein eigenes Konstruktionsbüro
in den 20ern Erfindung des „Oertz-Patentruders“, das wesentlich
geringeren Fahrtwiderstand hat (ca. 10%) und bessere Ruderwirkung (ca. 40% Ruderkrafteinsparung)
1927 die Kreuzeryacht „Ingorata“ ist die letzte Konstruktion
24.Nov. 1929 Max Oertz erliegt einem Herzinfarkt
16. Max Oertz Regatta Neustadt 2016
Donnerstag 26.05.2016
Anreise der Teilnehmer
ab nachmittags
17.00 - 20.00 Uhr
ab 18 Uhr
stehen uns im Stadthafen die Liegeplätze zur Verfügung
Kranen nach Absprache. Tel: 0049-151-17135955
Regattabüro geöffnet.
Lagerfeuer und Musik.
Freitag 27.05.2016
08.00 - 09.30 Uhr Frühstück für alle Teilnehmer kostenlos, bitte an Geschirr denken
09.00 - 10.00 Uhr Regattabüro geöffnet
10.00 Uhr
Steuermannsbesprechung für die UP and Down Wettfahrten
12.30 Uhr Start der 1. Up and Down Wettfahrt
16.30 - 20.00 Uhr Lifemusik mit Brian McCabe & John F. Kanaka „Freibeutermusik”
17.00 - 20.00 Uhr Regattabüro geöffnet.
20.00 Uhr
Siegerehrung der Up and Down Wettfahrten
20.30 Uhr
traditionelles Spargelessen, gekocht von Miera Mare
Meeresküche, serviert von den Skippern
Samstag 28.05.2016
07.30 - 09.00 Uhr Frühstück für alle Teilnehmer kostenlos (heute geänderte Zeit)
08.00 - 10.00 Uhr Regattabüro geöffnet
10.30 Uhr
Offizielle Begrüßung und Steuermannsbesprechung
11.00 - 17.00 Uhr lecker gebratener Fisch von Miera Mare
13.00 Uhr
Start der Max Oertz Regatta
16.00 Uhr
Hafenkantenführung Treffpunkt Stadtbrücke
17.00 - 20.00 Uhr Livemusik mit „Burning Trees” und Zauberer Johannes Leverkus
20.00 Uhr
Siegerehrung der Max Oertz Regatta
anschließend Fete mit Musik von der Jessen & Melzer Band
Sonnstag 29.05.2016
08.00 - 09.30 Uhr Frühstück für alle Teilnehmer kostenlos, bitte an Geschirr denken
danach
Rolling Home
Teilnahmegebühren: Freitag Up and Down 25,00 Euro – Samstag Max Oertz Regatta 35,00 Euro
Wir danken unseren Sponsoren
!"#$%&'()*'+&,
[email protected]+-/+)D,?+GH+4,+I+,)4*
KUNYA YACHTWERFT
KLÜVER´S
Brauhaus
VK Büro Trappenkamp_2013_Layout 1 23.12.13 07:20 Seite 1
Restaurant & Events
Beyssell·Osterloh·Friedrichsen
S T E U E R B E R A T E R
PART MBB
Jörn Beyssell
NEUSTÄDTER
SEGLER-VEREIN E.V.
DIPL. BETRIEBSWIRT
· STEUERBERATER · PARTNER
Büro Trappenkamp · Rosenstrasse 1 · 24610 Trappenkamp
Wir bedanken uns bei Wolf Hansen (www.sailingpix.de) für die Überlassung der Fotos.
TELEFON:
040 - 357 37 37-0 · TELEFAX: 040 - 357 37 37-47
EMAIL: [email protected]
www.max-oertz-regatta.de
Eine Veranstaltung des Freundeskreis Klassische Yachten e.V.
Oliver Bahr, Kirchstraße 11, 24641 Sievershütten
[email protected], 0172 – 5299064
Kontakt vor Ort: Dieter Koch, [email protected], 0172 - 4575314