Stellenausschreibung - Technische Universität München

An der TUM School of Education ist ab sofort
folgende Stellen zu besetzen:
eine studentische bzw. wissenschaftliche Hilfskraft
für das Teilprojekt „Steigerung der Kompetenzorientierung“
des Projekts [email protected]
Das Projekt „[email protected]“ wird im Rahmen der Qualitätsoffensive Lehrerbildung vom
Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert und setzt neue inhaltliche und
strukturelle Impulse für eine kompetenzorientierte und evidenzbasierte MINT-Lehrerbildung
an der TU München. Im Teilprojekt „Steigerung der Kompetenzorientierung“ wird ein
innovatives Weiterbildungskonzept mit Workshops und Coachings für Hochschuldozenten
entwickelt und durchgeführt.
Die Aufgaben umfassen:
 Unterstützung bei der Erstellung von Weiterbildungsmaterialien (z.B. Beschriften von
Flipcharts)
 Hilfe bei der Erhebung, Aufbereitung und Auswertung von quantitativen und
qualitativen Daten
 Hilfe bei der Organisation und Durchführung von Weiterbildungsveranstaltungen und
Coachings
 Literaturrecherche und -beschaffung
 Literaturverwaltung (Citavi) und Listenführung
Unsere Anforderungen sind:
 Studium der Erziehungswissenschaften, Psychologie, Soziologie, Lehramt o.ä.
 Zuverlässigkeit, selbstständiges Arbeiten, Strukturiertheit und Flexibilität
 Gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
 Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
 Sicherer Umgang mit gängigen Office Programmen
Wir bieten Ihnen:
 Mitarbeit in einem jungen, interdisziplinären Team
 Sammeln von Erfahrungen im Bereich Weiterbildung und Coaching
 Wöchentliche Arbeitszeiten von 6h (MA-Abschluss), 8h (BA-Abschluss) und 9,5h
(ohne Hochschulabschluss)
 Vergütung gemäß dem Standard für studentische bzw. wissenschaftliche Hilfskräfte
an der Technischen Universität München
Schwerbehinderte werden bei im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.
Bei Interesse senden Sie Ihr Anschreiben mit den üblichen Bewerbungsunterlagen
(Lebenslauf, Zeugnisse) als PDF-Dokument mit dem Betreff „Steigerung der
Kompetenzorientierung“ an Tina Pickert (email: [email protected]).
Bewerbungsfrist: 05.06.2016