oper lieben mit produktionsdramaturgin mareike

12. Mai 2016
OPER LIEBEN MIT PRODUKTIONSDRAMATURGIN MAREIKE WINK
FOLGT NACHMITTAGSVORSTELLUNG MIT KOSTENLOSER KINDERBETREUUNG
Sehr geehrte Damen und Herren,
auch 2015/16 bereichern die populären Foyergespräche unter dem Titel Oper lieben das Programm der
Oper Frankfurt. Die vierte Veranstaltung der Serie, welche sich aktuellen Neuproduktionen widmet, steht in
dieser Saison am
Sonntag, dem 22. Mai 2016, um 18.00 Uhr im Holzfoyer
(nach der um 15.30 Uhr beginnenden Nachmittagsvorstellung)
auf dem Spielplan. Thema ist diesmal die Oper Das schlaue Füchslein (Příhody lišky Bystroušky) des
tschechischen Komponisten Leoš Janáček (1854-1928), welche am 24. April 2016 im Opernhaus Premiere
feierte. Die Moderation dieses Abends übernimmt in Vertretung von Intendant Bernd Loebe die Dramaturgin
der Produktion Mareike Wink.
Zu den Gästen gehören wieder Beteiligte der Inszenierung: So wurde Jenny Carlstedt eingeladen, die mit
der Partie des Fuchses ihrem Repertoire eine weitere Facette hinzufügte. Die schwedisch-finnische
Mezzosopranistin scheidet nach zahlreichen Erfolgen an der Oper Frankfurt zum Ende der laufenden Saison
aus dem Ensemble aus, um wieder in ihre Heimat zurückzukehren. Sein Kommen zugesagt hat auch der
englische Bariton Simon Neal (Der Förster), der bis 2011 Ensemblemitglied am Theater Dortmund war und
regelmäßig an der Oper Frankfurt gastiert, zuletzt 2014/15 als Altair in konzertanten Aufführungen von
Straussʼ Die ägyptische Helena.
Mit freundlicher Unterstützung von Huber EventCatering.
Bitte beachten Sie, dass für Oper lieben aus Platzgründen nur eine Pressekarte pro Redaktion gewährt werden kann.
Die der Veranstaltung Oper lieben vorausgehende Nachmittagsvorstellung der Produktion Das schlaue
Füchslein (Beginn: 15.30 Uhr) wird mit einer kostenlosen Kinderbetreuung angeboten. Dieser Service
dürfte vor allem für theaterbegeisterte Familien mit kleinen Kindern interessant sein. Das Angebot gilt
für den Nachwuchs im Alter von drei bis neun Jahren, der dann – während die Eltern die Vorstellung
besuchen – von zwei Diplom-Pädagoginnen in den Räumen der Oper Frankfurt betreut wird. Dabei
wird gebastelt, gespielt, vorgelesen und vieles mehr. Anmeldungen nimmt der Gästeservice der Oper
Frankfurt unter der Nummer 069 - 212 37 348 entgegen.
Karten für die Nachmittagsvorstellung zum Preis von € 15 bis 95 sowie für Oper lieben zum Preis von € 12
inklusive Weinbewirtung sind in unseren bekannten Vorverkaufsstellen, per Ticket-Hotline 069 – 212 49 49 4
oder online unter www.oper-frankfurt.de erhältlich (12,5% Vorverkaufsgebühr werden nur im externen
Vorverkauf erhoben).
Letzte Nachmittagsvorstellung mit kostenloser Kinderbetreuung und anschließendem Oper lieben-Termin
(nach der Aufführung) in der Spielzeit 2015/16:
Georges Bizets Carmen
Sonntag, 19. Juni 2016, 15.30 Uhr
Die Reihen werden auch in der kommenden Saison 2016/17 fortgesetzt.
Ich bitte hiermit um Veröffentlichung dieser Termine.
Zur Absprache der Vorberichterstattung und zur Reservierung Ihrer Pressekarte erreichen Sie mich unter der
Telefonnummer 069 - 212 46 727. Meine Faxnummer lautet 069 - 212 37 164, oder senden Sie eine E-Mail
an [email protected]
Mit besten Grüßen
Holger Engelhardt
Pressereferent