Einverständniserklärung einer/eines

Einverständniserklärung einer/eines Erziehungsberechtigten
zur Teilnahme minderjähriger Jugendliche an der [email protected] der Hochschule in Bocholt
Ich möchte meinem Sohn / meiner Tochter
Vorname, Name:
Geburtsdatum:
in der Zeit vom 17.07.16 bis 22.07.16 die Teilnahme an der [email protected] der
Hochschule in Bocholt ermöglichen.
1. Ich bin damit einverstanden, dass mein Kind in der Hochschule übernachtet.
Ich bin nicht damit einverstanden, dass mein Kind in der Hochschule übernachtet.
2. Ich nehme zur Kenntnis, dass während dieser Zeit kein gesetzlicher Unfallversicherungsschutz besteht, da diese Veranstaltung außerhalb der Schulzeit stattfindet.
Krankenversicherungsschutz besteht ausschließlich über eigene Krankenkassen.
3. Mein Kind
führt seine Krankenversicherungskarte mit
ist privat versichert
4. Ich gestatte, dass meinem Kind während der Dauer der Veranstaltung in angemessenem
Umfang Freizeit zu eigenverantwortlicher Gestaltung eingeräumt wird, ohne dass es
während dieser Zeit direkt beaufsichtigt wird. Dies betrifft insbesondere die Zeit zwischen
18.00 Uhr und 8.00 Uhr.
5. Ich erkläre mich einverstanden, dass mein Kind bei schwerwiegenden Verstößen gegen
die Disziplin von der weiteren Teilnahme an der Veranstaltung ausgeschlossen werden
kann, wenn dies als Sofortmaßnahme im Interesse der Veranstaltung und der übrigen
Teilnehmer unumgänglich notwendig ist. Wenn erforderlich, werde ich mein Kind auf
eigene Kosten abholen bzw. die vorzeitige Rückreise organisieren.
6. Sonstige Vereinbarungen
Ich bin während der Veranstaltung telefonisch erreichbar:
tagsüber
abends
(Ort, Datum) (Unterschrift einer/eines Erziehungsberechtigten)
Diese Erklärung bitte vor Beginn der [email protected]
auf dem Postwege senden an:
Westfälische Hochschule
Dipl.-Ing. Hans-Peter Huster
Münsterstr. 265
46397 Bocholt
Oder per FAX an:
02871 340676