weiterlesen

NANAS 30. LETTER !
August 2015
EIN HALLO VON DER NANA ! Wie geht es euch im Sommer ? Ich habe es ganz fein, freue
mich aber sehr auf den Herbst, das ist absolute Nana-Zeit und ich habe heute schon die erste Kerze
an... Vorläufer von Weihnachten , na ja, in ca. 4 Monaten ist es soweit ! Ja wunderbar !
JUBILÄUM!!!
Wir haben jetzt den 30.Letter ! Juhu und deshalb gibt es
auch Änderungen !! Öfter mal was NEUES  Die neuen
Nana - Letter werden ab sofort etwas kürzer  und sehen
etwas anders aus!
EIN HINWEIS: Ich musste leider alle meine alten Letters von der Homepage
nehmen bis auf den letzten, der steht noch dort... Und alle zukünftigen auch und
ich hoffe, dass ihr wiederum viel Freude damit habt !
ALLE NEUEN UND WEITEREN KÖNNT IHR DANN AUCH IM NACHHINEIN AUF
DER HOMEPAGE ANKLICKEN UND ES GIBT BALD ETWAS NEUES VON MIR.
Nähere Infos siehe ganz hinten am Ende !
KLICK
MAL
REIN…
APROPOS
HOMEPAGE:
HOMEPAGE GESEHEN UNTER
HABT IHR SCHON AUF MEINE NEUE
www.nana.at.
ALLES NEU NACH 7 JAHREN UND DORT WIRD ES IN ZUKUNFT IMMER WIEDER
AUCH NEUE FOTOS GEBEN UND REZEPTE UND BÜCHERTIPPS UND SO. Hätte ich so
jeden Monat vor ! Ihr könnt, wenigstens auf sechs Seiten, in all meine bisher
veröffentlichten Bücher blättern. Das hatte ich mir gewünscht von den
Computermännern  und die haben das gemacht und nun ist es da ! Wie nett.
NANA PRAXIS und MAILBERATUNG
Die Praxis hat Urlaub bzw. die Christine bis 08. September 2015. Ich bin online,
wenn ihr mich braucht.
BIN MAL
KURZ
WEG…
UND BITTE DER KURZE HINWEIS: Wenn ihr mich außerhalb der begonnen Therapie um
Hilfe bittet, dann berate ich euch gerne via Email und berechne Euro 12,--! Danke dafür !
+
INHALT NANA LETTER
Nana`s neue Homepage
Nana Praxis und Mailberatung
Nana`s A-Z
Nana Vorträge im Herbst
Fasten und Basenfasten im Herbst 2015
1
1
1
2
2
3
Der Stress, die Hetze
Unser Schlaf
Nana Rezepte
Nana News Neuigkeit
UND AUS – der Schluss
4
5
6
7
8
NANA`S A-Z
MEI SO EINE FREUDE HABE ICH MIT DEM HANDTASCHENWERK ! Meine Mama hat auch gesagt: „Liebling, endlich ein
15,-Euro
netto
nettes Format!“ War das andere Format denn so schlecht, ne
oder ? Brauche ja auch größere Bücher, weil ich so viel zum
MITTEILEN habe ! Aber nun halt mal zur Abwechslung so was
„kleineres“. MAL SEHEN WIE ES EUCH GEFÄLLT, ICH FREUE
MICH AUF EUER FEEDBACK. DANKE !
Und „alle Fehler, die ihr findet, dürft ihr behalten !“ hat eine liebe
Patientin von mir gesagt den Spruch. Und den finde ich voll nett.
Denn ich bin kein Lektor und übersehe immer wieder ein paar
Fehler in der Grammatik oder mit den Kommas, aber ich hoffe
ihr verzeiht mir das, denn es geht auch um den Inhalt !! Danke!
VERKAUFSSTELLEN IN BAYERN:






BUCHHANDLUNG RUPPRECHT in Amberg, Georgenstraße 10, Tel. 09621 / 97 33 44
VILSTORAPOTHEKE, Vilsstraße, Tel. 09621 / 13 597
ST. HUBERTUS APOTHEKE in Siegsdorf, Hauptstraße 18, Tel. 08662 / 7294
IM BÜCHERLADEN in Assling bei der Karen Fey, Tel. 08092 – 85 27 22
BÜCHERSTUBE SLAWIK in Grafing, Jahnstraße 5 a, Tel. 08092 / 10 15
und bei mir in der AMBERGER PRAXIS oder den VORTRÄGEN und FASTENGRUPPEN,
Tel. 0176 - 312 55 465 bzw. Mail an [email protected]
oder ihr mailt mich an, ich schicke es dann zu mit Rechnung: [email protected]
VERKAUFSSTELLEN IN ÖSTERREICH:



in WAGRAIN in der WALDAPOTHEKE, 5602 Wagrain, Markt 96, Tel. 06413 / 8377
in HALLEIN in der STADTAPOTHEKE, 5400 Hallein, Bayrhamerplatz 7, Tel. 06245 / 806 22
und natürlich bei mir:
bitte melden per Mail an [email protected] und natürlich auch BEI DEN VORTRÄGEN und FASTENGRUPPEN
HINWEIS IN EIGENER NANA-SACHE: Da ich ab sofort steuerlich angeblich nicht mehr
ACHTUNG
unter die „Kleinunternehmerregelung“ falle, so der Steuermann (nicht vom Boot,
sondern vom Büro ) müssen nun all meine Bücher plus 7 % MwSt. ausgewiesen
werden... Und ich führe die dann dem Herrn Schäuble zu oder dem Herrn Finanz in
Österreich. AUF DER HOMEPAGE STEHEN NUN AB SOFORT NETTO-PREISE BITTE DANKE...!
Uijala so ein Aufwand... ufff.
NANA VORTRÄGE IM HERBST 2015
Jetzt habe ich ja wieder „stille, stade“ Zeit und dann ab Mitte
September ist sicher wieder Redebedarf bei mir angesagt  und
genügend Redezeit vorhanden. MEINE GEPLANTEN VORTRÄGE
SEHT IHR ALLE AUF DER NEUEN HOMEPAGE, FEIN SÄUBERLICH
VON MIR AUFGEFÜHRT UND IM LETZTEN INFOMAIL. Aber ich
schreibe sicher noch mal im September ein separates Mail, wo ich
so bin. Auf den Vorträgen habe ich auch immer alle meine Büchlein
im Auto ! Und wenn ich mal mit dem Zug komme, dann schicke ich
die Büchlein vor mit der Post ! Die sind dann schon da und warten, wenn ich komme. Auch gut.
IST DAS GENIAL ?
Der kleine Unterschied
Möchte jemand etwas erklärt bekommen, dann frage er einen MANN.
Falls jemand etwas erledigt haben möchte, frage er eine FRAU.
(Margret Thatcher)
Wie toll ist das denn ???? HIIIII
2
FASTEN UND BASTENFASTEN – alles mit MIR im Herbst 2015
YES, WE CAN… Und das wieder ab HERBST an FOLGENDEN ORTEN:
BAD FEILNBACH bei Rosenheim – ab 01. Oktober 2015
BASENFASTEN oder STRENG FASTEN – siehe unter VHS BAD FEILNBACH
AMBERG BEI MIR IN DER PRAXIS ab 28. Oktober 2015
auch BASENFASTEN oder STRENG FASTEN.
INFOS und ANMELDUNG bei mir unter [email protected]
oder [email protected] bzw. Tel. 0176 – 31 255 465
UND IN ÖSTERREICH in FLACHAU ab 24. September 2015
auch BASENFASTEN oder STRENG FASTEN.
INFOS und ANMELDUNG bei mir unter [email protected]
EUGENDORF im Fitness Studio Mrs. Sporty,
ab 29.
September 2015
ANMELDUNG IM STUDIO, Kirchenstraße 31,
bei Silvia Slamanigg, Tel. 06225 / 20 703
(mit Infoabend
an dem Tag
um 19:00 Uhr)
SALZBURG ab 30. Oktober 2015
in der MOOSSTRASSE oder
in HALLEIN in der STADTAPOTHEKE
INFOS und ANMELDUNG bei mir unter [email protected]
Bei allen Gruppen werdet ihr wie immer von mir eingeführt, durchgeführt, ausgeführt  mit Rat, Tat, Tipps und Tricks.
Und nach wie vor lässt es sich in der Gruppe einfach leichter nichts oder anders essen ! Finde ich und bemerke ich.
Wenn ihr bei einer der angegeben Gruppen dabei sein wollt oder es euch überlegt ob ihr vielleichttttt wollt (denn
Zeit ist eigentlich nie und dann sagt ihr wieder „uiii ein Jahr vorbei“), dann meldet euch bei mir ! Ich freue mich.
Und zum Basenfasten passen wunderbar die goldenen WACKER REGELN von Sabine Wacker, meiner tollen
Lehrmeisterin, aus ihrem Buch „Basenfasten! Die Wacker Methode“. Etwas „umgedeutscht“ von der Nana !
WACKER REGELN zum Basenfasten - und die gilt es unbedingt einzuhalten ! (Ich kontrolliere das )
Vorsicht im Umgang mit Rohkost (viele vertragen die gar nicht so gut

sondern haben lieber gedünstetes Gemüse und Obst - Anmerkung von mir)
Kein
Obst
und
Rohkost
nach
14:00
Uhr
mehr
essen
!
Letzte Mahlzeit (also Abendessen auf Deutsch) vor 18:00 Uhr (schwer einzuhalten,
ich weiß, aber versuchen bitte und wenn nicht möglich, dann nach Abendessen noch
lange rumhüpfen  oder nicht gleich ins Bett hupfen, denn dann schlägt alles auf
den Umfahrungsring rund um euren Bauch)



Gemüse so naturbelassen wie möglich zubereiten bitte ! Dampfgarer
und Geschwister bitte verwenden !

So wenig wie möglich und nur so viel wie nötig essen ! Eh leicht zu verstehen oder ? Man braucht nicht immer
die Schublade mit den Süssklump aufsuchen oder immer bis zur totalen Sättigung alles „zamessen“ vor allem nicht den Rest
der Kinder !! Davon wird das Wetter auch nicht anders !

Nicht zu viele Nahrungsmittel in einer Mahlzeit vermischen ! Ich stehe
ja sowieso auf Trennkost ganz klassisch. Im Magen kann nicht alles miteinander Party
haben und dann stößt man auf oder man macht Winde oder muss eh gleich aufs WC.
Sparsam essen ist das Motto !

Dezent würzen ! Also nicht überpfeffern und versalzen die Suppe (außer ihr seid
mächtig verliebt in euren Ehemann daheim )

Nicht essen wenn ihr nicht wollt ! Ihr
könnt beim Fasten auch mal was auslassen, gell !

Obst und Gemüse reif im Verhältnis
20:80 essen, denn viele hauen sich nur so das
Obst rein und damit den Fruchtzucker ! Und wenn
man empfindlich ist, dann sollte mann und frau
weniger Obst futtern !

Gründlich kauen !
Und ich sagte schon öfters, dass kauen schön macht ! Und wer will hässlich sein ?
3
DER STRESS, DIE HETZE…
„Die Menschen in Deutschland und Österreich sind wie Uhren: immer pünktlich, immer mit Terminen, immer
bei der Arbeit. Die Zeit kommt mir vor wie ein Schachbrett, auf dem man hin und hergeschoben wird,“ sagt
eine junge Afrikanerin und das finde ich sehr gescheit. Bei ihr geht es langsamer zu ! Und wir werden meist
schon zur Schnelle erzogen... hmmm.
„Flexibel sein, allzeit bereit, alles zugleich, vieles zu viel“, stimmt doch oder ? GIBT ES AUCH SO TYPISCHE
STRESS-SYMPTOME ? JA SICHER !
Ihr merkt, dass ihr gestresst
seid, wenn...
die
Konzentration
nachlässt
 ihr
euch schwer was
merken könnt
 der Mund trocken ist
 das Oberlid oft mal zuckt
 ihr manchmal mit den
Zähnen knirscht
 die Muskeln sich immer wieder verspannen...

Im Urlaub können wir wieder mal nachdenken, wie wir mit unserer Zeit umgehen, ob es passt oder nicht.
Den meisten passt es nicht! Ich weiß und ihr wisst auch, dass MAGNESIUM euch immer wieder unterstützt
„ein bisschen den Strom rauszunehmen“! SCHÜSSLER NUMMER 7 oder eventuell ein gutes Magnesium
Präparat z.B. von der Firma Pure.
Wenn ihr vielleicht mit der AROMATHERAPIE was tun wollt, dann nehmt ihr gegen die
Hetze aber unbedingt 100% reine ätherische Öle und am besten tun Lavendel,
Melisse, Rose (hmmmm), Ylang-Ylang, Zimt und Zitronengras... in die Duftlampe !
Und schnüffeln bitte !
Oder ihr legt euch mal eine GUTE MUSIK auf. Experten sagen, dass vor allem
Orchestermusik mit vielen Obertönen (ich muss mal meinen Musikermann ganz genau
fragen ) super steil gegen Tiefs und Stress wirken ! Die Profis nennen da das
„Brandenburgische Konzert Nummer 6 von Johann Sebastian Bach oder die Sinfonie
Nummer 4 von Johannes Brahms“ !
Ich gehe einfach MIT DEM HUND RAUS,
RAUSGEHEN
wenn ich mal denken muss und Luft ablassen will,
BITTE…
deshalb „Hund tut gut“ - sogar super gut ! Ich gehe so gerne mit
Flocke hinaus und sehe ihr auch zu, wie entspannt sie ist ! Supi 
Oder ich mache einen LEBERWICKEL (ihr wisst ) oder ich mache ein
ENTSÄUERUNGSBAD (z.B. Base Care von Adler) oder ich koche mir einen feinen
MELISSENTEE und mache eine KERZE an !
Ich hatte letztes Jahr einmal einen Mann in der Beratung, dem war immer zu
langweilig, eine Arbeit die ihn nicht fordert und bei der er nur Zeit nur „absitzt“! Die
Langweile hat sich auch im Privaten dann breitgemacht und davon wird man auch
krank ! Es gibt ja eben auch den Stress aus Langweile, muss auch schlimm sein.
Viele haben eben einen Rhythmus verloren in der heutigen Zeit.
ICH WÜNSCHE EUCH EINE IMMER ERFÜLLENDE ZEIT, PRIVAT UND ÖFFENTLICH !
NANA TIPP
für einen Tee -
LEBENSGEISTERTEE
von der TEH aus Unken / Österreich hat:
Frauenmantel, Minze, Himbeerblätter, Rosenblüten, YSO in sich (www.teh.at)
Und die SCHAFGARBE ist DIE PFLANZE BEI BURNOUT SYMPTOMEN, DEM
„AUSGEBRANNTSEIN“ ! Als Tee oder als Urtinktur von der Fa. Ceres (Millefolium heißt
die Pflanze da auch) ! Wunderbar unterstützend, aber es geht nicht von heute auf
morgen, auch nicht auf übermorgen .
4
UNSER SCHLAF
UND ZUM STRESS GEHÖRT AUCH DER GUTE UND WOHLTUENDE
SCHLAF, DENN WENN DIE NACHT AUCH NICHT MEHR GUT IST, WAS
KOMMT DANN ?
Und ihr wisst, dass nicht alle gleich sind und auch nicht alle gleich lang schlafen
müssen... “Normal“ sagt man uns sind so acht Stunden Nachtruhe, aber ein
„Kurzschläfer“ mag nur drei bis fünf Stunden mützeln, während der
„Langgggggschläfer“ mindestens acht Stunden braucht. Aber ihr passt mir
auf, wenn ihr immer acht Stunden schlaft und immer noch müde seid,
dann kann es auch am Schlafplatz liegen !!
Habe mir mittlerweile ein Messgerät angeschafft, das elektromagnetische
Strahlungen messen kann, denn viele Schlafzimmer sind schon kleine
Elektronikgeschäfte !!
IHR SOLLTET BITTE…

keinen Fernseher
 keine Spiegel und 1000 Fotos eurer
Verwandten



keinen Computer
kein Handy
keinen Radiowecker oder
Funkwecker


keine elektrischen Heizdecken
keinen Nachbarn haben, der
direkt neben euch seine ganze
Strahlenkiste entlädt…
IM SCHLAFZIMMER HABEN. ABER IHR SOLLT EINEN NETTEN BETTNACHBARN HABEN .
DAFÜR UNBEDINGT HABEN...
 gutes KOPFKISSEN (Größe zwischen 40-80 cm) je nach Schädel 
 gute BETTWÄSCHE im Sommer aus Seide (ups billig) und im Winter aus Baumwolle, wenn man nicht allergisch ist
 gute MATRATZEN, keine lebt ewig... Bezüge auch mal reinigen bitte !!
 (da gibt es von der Firma Wenatex aus Salzburg den ultimativen Überzug für die Matratze auch in den Urlaub
mitzunehmen, falls es jemand ekelt vor den Hotelbetten auf Mallorca )
Ich kann ja mittlerweile schon sehr schlecht in Hotels schlafen die
immer Wlan bestrahlt sind... Meio, hatte schon Nächte ohne Schlaf,
da hilft auch keine heiße Sieben mehr ! Ich wechsel ja generell
Hotelzimmer, bis mir eines passt. Meinem Mann ist das schon immer
ganz peinlich... Nach dem Motto: Ich gehöre da nicht dazu .
Hotel passt
schon wieder
nicht…
MITTLERWEILE HABE ICH ABER AUCH EIN GERÄT VON „ORGONISE
AFRICA“, DAS ICH AUF DIE REISEN MITNEHME ! SUPER – KLICKT MAL
REIN IN DEREN HOMEPAGE !
UND ICH LASSE GERADE UNSER SCHLAFZIMMER AUSMALEN.
Welche Farbe denn Nana ? Blau wird es, denn BLAU ist sehr beruhigend und
gut für einen erholsamen Schlaf, auch blaue Bettwäsche und blaue
Nachtwäsche und so... blau, blau, blau wie der Enzian . Und die Bettwäsche muss auch ein gutes Material haben, kein
Synthetic-Klumpert bitte !!!
GUTE NACHT !
FASTEN: Rüdiger Dahlke sagt, dass eine Methode wie FASTEN, der Seele Flügel verleiht und somit
logischerweise auch den Schlaf fördert.
Wenn Essen Leib und Seeeel zusammenhält, dann kann das richtige Fasten auch deren Lösung davon
fördern, so er ! (Buch „Endlich wieder richtig schlafen“ Rüdiger Dahlke).
Ich erlebe immer wieder bei meinen Fastenteilnehmern wie sie vom guten erholsameren Schlaf berichten !!!
UND - DIE NANA SÜFFELT ABENDS EINEN ABENDTEE VON DER FIRMA SONNENTOR UND LUTSCHT MANCHMAL EIN
PAAR „ZELLCALMIN“ VON ADLER FÜR EINEN GUTEN SCHLAF…
Aber die Nana hat auch verstanden, dass sich im Wechsel die Schlafqualität erst mal etwas verändert und
dass ältere Menschen weniger schlafen müssen !!! Und dass mann/frau am Abend nicht mehr so viel
verspeisen sollte ! Süppchen sind angesagt, deshalb hinten einige
Suppenrezepte von mir ! Und ihr könnt auch nicht jeden Abend einen
Rotwein oder zwei, drei Bierchen oder 2 Hugo (ich liebe ab und zu einen
Hugo an einem Sommerabend, falls das irgendjemand interessiert...)
trinken, damit ihr besser einschlaft. Das ist nicht gesund...
„Nur wenn wir mit dem Tagesverlauf einverstanden sind, können wir danach zur Ruhe
kommen und der Körper mit uns – so Rüdiger Dahlke im Schlusswort zu „Endlich wieder richtig schlafen“!
So wahr ! Gute Nacht !
5
NANA REZEPTE
WEIL ICH DOCH IMMER WIEDER MAL GEFRAGT WERDE, WAS ICH SO ESSE
UND OB ICH ÜBERHAUPT WAS ESSE . NEIN ICH LEBE NUR VON LUFT,
SONNE UND LIEBE, SO SCHAUT ES AUS ! HI !
Also deshalb und überhaupt nun ein paar Nana – Highlights aus der
Küche....
KÜRBIS KARTOFFELEINTOPF- ich liebe den Hokkaidokürbis !
für 4 Persönchen berechnet
750 g Hokkaidokürbis, 750 g Kartoffeln,
250 g Karotten, 100 g Sellerie, 400 ml Gemüsebrühe (keine Würfel mit Glutamat
gell), Kräutersalz, Pfeffer, Currypulver, Petersilie
Kürbis würfeln; Kartoffel, Karotten, Sellerie schälen, in Stücke schneiden. Brüh zum
Kochen bringen und das Gemüse darin zugedeckt etwa 15 Minuten garen. Eintopf
mit Salz, Curry, Pfeffer etc. abschmecken. Petersilie klein schneiden, über den
Eintopf streuen. Lecker !!!!
FEIGENSALAT- UND FEIGEN sind soooo gut für die Verdauung
Etwas sinnlich laut Jamie Oliver !!
Feigen am Steilansatz einschneiden und aufdrücken wie eine Pflaume. Jede Frucht mit einer Scheibe
Parmaschinken umwickeln und mit Mozarellastücken und kleinen Tomaten befüllen und eine gute Marinade
(ich habe dafür und überhaupt einen herrrrrlichen Dattelessig) bereiten und einfach drauf geben, dazu ein
feines Bio-Ciabatta und gut ist es !!!
BROKKOLISALAT – das Gemüse schlechthin !
auch für 4 Persönchen
600 g Brokkoli, 300 g Karotten, 300 g Räuchertofu, Öl zum Anbraten,
Kurkuma, 6 Bananen, Zwiebel, Essig, Salz, Pfeffer, Mandelstifte
Brokkoli und Karotten klein schneiden und bissfest kochen und in
Eiswasser kühlen wegen der Farbe . Tofu würfeln und in heißem Öl
kross braten und mit Kurkuma würzen. Bananen in Scheiben schneiden,
Zwiebel würfeln und mit Essig, Öl und Gewürzen zur sämigen Soße rühren. Alle Zutaten vermischen und mit
Mandelstiften bestreuen. Fast basisch (weegen dem Tofu nicht ganz)…
KARTOFFEL - APFELSUPPE - mein Favorit !!!
400 g Karotten, Zwiebel, 100 g Erdäpfel (österreichisch), Butter, 125 ml Weißwein,
125 ml Apfelsaft, 500 ml Gemüsebrühe, 250 ml Sahne. Als Einlage 100 g Blattspinat
und Walnüsse gehackt…
Karotten, Zwiebel, Erdäpfel schälen, in kleine Stücke schneiden und in Butter
anschwitzen. Mit Wein, Apfelsaft und Suppe aufgießen und aufkochen. Sahne dazu
und 20 Minuten köcheln.
Suppe pürieren und den Spinat in heißem Öl backen und mit Nüssen die Suppe damit garnieren.
Voll gut ! Mahlzeit !!!
Habe ich heute gelesen und gleich gemacht und fein ist es und nun steht es auch gleich im Letter :
GEMÜSECURRY MIT KICHERERBSEN (die liebe ich und die mochte Sarah schon als Kind und diese
Lacherbsen haben viel gutes Calcium )
Ihr nehmt 250 g Basmatireis, 3 rote Paprika (auf die grünen muss man
rülpsen ), 1 Fenchelknolle, Zwiebeln, 1 Glas Kichererbsen, Rapsöl,
1 El Currypaste, Kokosmilch 200 ml, 200 ml Gemüsesuppe, Limettensaft,
Koriander (liebe ich auch so sehrrr), etwas Meersalz
Reis kochen (eh klar), Paprika und Fenchel putzen und in Streifen schneiden,
Zwiebeln schneiden, Kichererbsen abtropfen lassen. Öl in Pfanne erhitzen und die
Paprika, Fenchel, Zwiebeln und Kichererbsen dazu und anbraten. Currypaste dazu,
mit Kokosmilch und Suppe ablöschen und 10 Minuten köcheln lassen.
Dann mit dem Limettensaft abschmecken und mit Salz, Koriander gehackt drüber
geben und mit dem Reis servieren ! Mahlzeit ! Es braucht nicht immer Fleisch !!!
6
NANA NEWS NEUIGKEIT – NANA NEWS NEUIGKEIT – NANA NEWS
So, das hatte ich schon länger in meinem Kopf und nun ist es soweit !
BEGINNEND MIT SEPTEMBER GIBT ES VIERMAL IN DIESEM JAHR JEDEN MONAT EINE
N A N A - P O S T
DER ULTIMATIVE TIPP:
Das wird wie ein großes Skript zu einem bestimmten
Thema, in Nana Sprache verfasst , aber ohne viel
Bilder etc., sondern nur gefüllt mit vielen Infos und
Tipps. Damit ihr wie ein kleines Buch nur
zu diesem Sachgebiet habt, denn so viele Bücher
kann ich ja gar nicht schreiben und drucken
lassen !!
DIE NANA-POST
THEMEN SIND WIE FOLGT:
ABO mit vier Pöstchen
um 20,-- Euro excl.MwSt.
Neugierig ?
SEPTEMBER 2015: Die Nana, die Leber und
der Stoffwechsel
Lebergesundheit- Tipps
für den Wechsel der
Stoffe
OKTOBER 2015: Die Nana, der Darm und
die Flora
Es geht rund um den
Unterbauch !
NOVEMBER 2015: Die Nana, das Essen und
die Trinkerei
Passend vor der
Weihnachtszeit !
NA, WAS SAGT IHR ?
DEZEMBER 2015: Die Nana, die Frauen und
Männer
Frauengesundheit, neue
Erkenntnisse und
Männergesundheit,
bekannte Erkenntnisse
HINWEIS DAZU:
Ein Abo mit allen vier Pöstchen kostet Euro 20,plus MwSt. (einzeln geht es nicht, nur im
Paket).
Wer die Skripte abonnieren möchte, meldet sich bei mir per Mail unter [email protected]
Und dann bekommt ihr Rechnung, überweist dann und seid im Verteiler.
Ich bitte um eure Ehrlichkeit, wenn ihr so etwas bestellt. Das Abo gilt nur für euch und verbietet eine
Weiterversendung oder Vervielfältigung. Aber das ist hoffentlich eh klar.
Ich würde mich sehrrrrrr freuen, wenn
meine neue Nana-Idee gefällt !!
Ich überlege mir doch so gerne was...
Wie kann die
g`sunde Botschaft
noch mehr
Menschen
erreichen ?
Es kommt in Kürze nochmal ein eigenes
Infomail dazu raus, aber wer es jetzt schon
weiß, schreibt mir gleich mal !
Danke !
7
Jetzt gibt`s
eh die
NANA-POST

UND AUS…
Und nun ist der
wieder
am
Ende,
anders, trotzdem
30.Letter
etwas
kürzer,
auch
etwas
Nana-like.
Danke für euer Vertrauen !
Mit viel Leidenschaft und riesengroßer
Neugier für euch schreibend und beratend !
Bis bald
eure Nana
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------Hinweis Telekommunikations-Gesetzes (TKG) und E-Commerce Gesetzes (ECG) ab 1.3.2006:
Diese Aussendung geht an Adressen der Personen, die mit mir in geschäftlichem oder privatem Kontakt stehen,
aufgrund von gemeinsamen Netzwerken Kontakt suchen und hiermit ihr Interesse ausdrücklich bekundet haben.
Falls Sie/Du keine weiteren Zusendungen von mir bekommen wollen, bitte direkte E-Mail-Antwort an
[email protected] mit „keine Zusendung“, damit ich Sie/Dich aus meinem Newsletter-Verteiler
(erscheint 4 x in Jahr) streiche. Keine E-Mail-Antwort zu diesem Newsletter fasse ich als Zustimmung auf.
Herzlichen Dank für Ihre/Deine Aufmerksamkeit!
8