Im Theater gehen die Lichter an …

havenlicht
KUNDENMAGAZIN DER GEW WILHELMSHAVEN GMBH
Im Theater
er an …
t
h
ic
L
ie
d
n
e
geh
1/2016
2
UNSERE ANGEBOTSTIPPS FÜR DIE MONATE MÄRZ BIS MAI 2016
Versandkostenfrei
vom 01.03.–31.03.2016
ENERGIESPARSHOP
Auf unserer Internetseite www.gew-wilhelmshaven.de bieten wir weiterhin unseren Energiesparshop an.
Wir möchten unsere Kunden damit nachhaltig beim Energiesparen
unterstützen. Im Shop können daher zahlreiche Produkte, die helfen
Für GEW-Kunden gibt es
spezielle Angebote und Rabatte
den Strom- oder Gasverbrauch zu senken, online bestellt werden.
GEW-Kunden erhalten dabei einen zehnprozentigen Rabatt auf bestimmte Angebote, die sich regelmäßig ändern.
EnerGenie
Ihr sicherer Allround Anschluss
Emsa
Thermobecher
für unterwegs
Die Überspannungsschutz-Steckdosenleiste bietet fünf
kinder­sichere Steck­dosenplätze, die sie komfortabel auch
Der Emsa Travel Mug
per Fernbedienung ein- und ausschalten können. Zusätzlich
Grande 0,5 l Thermobecher
können Sie an zwei integrierten USB-Ports z.B. MP3-Player
liegt perfekt in der Hand
und Smartphones laden.
und lässt sich ganz einfach
Mit den In- und Out-Anschlüssen für TV, Telefon und Netz­
per Knopfdruck öffnen, so
werk können Sie die Steckdosenleiste zwischen Gerät und
dass Sie von allen Seiten
dem jeweiligen Anschluss schalten. So schützen Sie Ihre
des Thermobechers trinken
teuren Geräte vor Überspannungen und unregelmäßigen
können.
Spannungsstößen.
Egal ob Sie eine Reise
planen, den Becher für
die Arbeit oder auch in Ihrer Freizeit verwenden möchten – der
Thermobecher versorgt Sie in jeder Lage mit einem kühle
n oder
warmen Getränk.
statt: 29,99 €
statt: 24,90 €
Aktionspreis: 27,90 €
Aktionspreis: 19,90 €
I
11
Emsa
Das Kräuterbeet
für die Fensterbank
T
Die Fresh-Herbs-Kräutertöpfe halten Kräuter dank des cleveren Bewässungssystems wochenlang frisch.
Durch die Wasserstandanzeige sehen Sie auf den ersten Blick, wann es Zeit ist, das Wasser nachzufüllen.
Die Pflanze versorgt sich über den innen liegenden
havenlicht | 1/2016
Bewässerungsdocht von selbst mit Wasser.
statt: 7,99 €
Damit entfällt das dauernde Gießen.
Aktionspreis: 6,49 €
EDITORIAL | INHALT | IMPRESSUM
3
INHALT
4
VON DER VISION ZUR WIRKLICHKEIT
Der Bau des neuen Trinkwasserbehälters
in Voslapp schreitet schnell voran.
6
„havenstrom natur“
Die GEW unterstützt den Nationalpark
Niedersächsisches Wattenmeer.
7 EIN ABEND MIT ANDREA SAWATZKI
Liebe Wilhelmshavenerinnen,
liebe Wilhelmshavener!
J
eder Frühling trägt den Zauber eines Anfangs in sich! So
auch das, was Sie heute in den Händen halten und wie wir
Die GEW Wilhelmshaven und die Sparkasse
Wilhelmshaven präsentieren die Schauspielerin
im Stadttheater.
8 NEUE SONNENSYSTEME
Solarspeicher machen Hausbesitzer
unabhängig vom Strompreis.
hoffen mit Gefallen und Gewinn lesen, unsere erste Ausgabe
10 TRIKOTOFFENSIVE
„havenlicht“ im neuen frischen und modernen Look. Nicht
Stark für Wilhelmshaven – stark für den Sport!
nur unsere havenlicht wird neu gestaltet. Neue Produkte,
unsere lokale Verbundenheit und soziales Engagement werden in
12 ONLINEKUNDENSERVICE
diesem Jahr unsere Triebfeder sein.
Ein GEWinn für alle
„Ein Abend mit … ANDREA SAWATZKI“, Sie bekommen die einmalige Gelegenheit, einige Situationen der bekannten Film- und
13 Fernsehschauspielerin live zu erleben, Ausschnitte aus dem neus-
Zeitkapsel von 1987 gefunden
ten Roman zu hören und das für Sie zum Vorzugspreis (Seite 7).
14 DER SCHWEINSWAL – DAS
Für unsere Vereine in Wilhelmshaven haben wir ein besonderes
Bonbon: gemeinsam mit der Sparkasse WHV und Intersport Leffers sponsern wir Trikotsätze: Vereine können sich bewerben und
gewinnen. Eine Jury wird Mitte des Jahres unter allen Einsendungen die Gewinner auswählen (Seite 10 / 11).
Vom Naturschutz vor der eigenen Haustür haben wir bereits
berichtet. Wir möchten Ihnen in einer Serie in den kommenden
Ausgaben einzelne Tiere aus dem Wattenmeer vorstellen, die Sie
durch den Abschluß unseres Ökostromproduktes „havenstrom
EIN BLICK IN DIE VERGANGENHEIT
MEERSCHWEIN DER NORDSEEKÜSTE
Der kleine Bruder der Ozeanriesen
17 IMMOBILIA 2016
12. und 13. März 2016
18 TOI, TOI, TOI „THEOS“!
„Theater im Oceanis“ –
gelebtes Mäzenatentum am Meer.
natur“ als Artenschutzmaßnahme unterstützen (S. 6 und 15).
Unser Online Kundenservice ist ein Gewinn für alle, bequemer
Zugriff auf Ihre Daten und den Energieverbrauch (S. 12).
TheOs – Umzug der Landesbühne in die ehemaligen Räume
des Oceanis. Wir blicken in die neue Spielstätte und wünschen
„TheOs“ für die Zukunft viel Glück und Erfolg (S. 18/19).
Viel Spaß beim Lesen und ein fröhliches Osterfest wünscht Ihnen
Ihr Josef Thomann
IMPRESSUM
havenlicht – Kundenmagazin der GEW Wilhelmshaven GmbH, Nahestraße 6,
26382 Wilhelmshaven, Telefon 04421 404-0, E-Mail: [email protected] |
Herausgeber: GEW Wilhelmshaven GmbH in Zusammenarbeit mit Brune-Mettcker
Druck- und Verlagsgesellschaft mbH, Wilhelmshaven | Redaktionsverantwortlicher: Michael Reiß | Redaktionsteam: Jennifer Kolatzki, Ute Meyer, in Zusammen­
arbeit mit Colla Schmitz, Journalistin | Gestaltung und Druck: Brune-Mettcker
Druck- und Verlags­gesellschaft mbH, Wilhelmshaven | Bilder: Axel Biewer, WZBilddienst, privat, Fotolia.com, freepik.com, | Die GEW übernimmt keine Haftung
für inhaltliche oder formelle Irrtümer.
4
NEUER TRINKWASSERBEHÄLTER
Der Bau des neuen
Trinkwasserbehälters
in Voslapp schreitet
5.000
schnell voran.
KUBIKMETER WASSER
Die einzelnen
Segmente sind
jeweils mehr als
auf
1.800
ACHT
Meter hoch
QUADRATMETERN
und
DREI
Meter breit
VON DER
VISION ZUR
R
WIRKLICHKEIT
Blick in den
ROHBAU
des
PUMPENHAUSES
havenlicht | 1/2016
Innenansicht einer Behälterkammer.
„Wasser marsch!“
Im kommenden Sommer
soll der
4,8 MILLIONEN EURO
teure Komplex
fertig gestellt sein
5
NEUER TRINKWASSERBEHÄLTER
Der
GESAMTKOMPLEX
aus der
VOGELPERSPEKTIVE
betrachtet.
Inzwischen sind die beiden Behälter und das
Pumpenhaus mit einer Decke versehen.
Galerieansicht
des
Pumpenhauses.
Noch fehlt der
Anlagenbau.
BETONARBEITEN
auf dem Behälter
L
6
NACHHALTIGKEIT
MIT
„havenstromnatur“
unterstützt die GEW den Nationalpark
Niedersächsisches Wattenmeer
N
achhaltigkeit wird bei der GEW groß geschrieben. Als wir uns 2010 entschlossen, mit dem Grünstrom „havenstrom natur“ an den Markt zu gehen,
stand eines von Anfang an fest, es sollte damit in Nachhaltigkeit investiert
werden. Wir fördern seit Einführung des Produktes „havenstromnatur“ den
Pfuhlschnepfe, Symbolvogel der Zugvogeltage
Foto: S. Pfützke/green-lens.de
Umweltschutz direkt vor der eigenen Haustür. Unser Produkt besteht zu 100 Prozent
aus regenerativer Energie.
Pro verbrauchte Kilowattstunde „havenstrom natur“ fließen 0,6 Cent an den Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer. Im Jahr 2015 haben wir 2.500 € an Peter
Südbeck, Leiter der Nationalparkverwaltung übergeben. Diese Unterstützung wurde
für die Zugvogeltage im Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer eingesetzt.
In diesem Jahr finden die Zugvogeltage vom 8. bis zum 16. Oktober statt.
www.zugvogeltage.de
Austernfischer
Foto: Helmut Behrends
16
A
Wir sind auf dem richtigen Weg und
unterstützen auch weiterhin mit
natur
dem Umweltschutz vor der eigenen Haustür.
Peter Südbeck, Leiter der Nationalparkverwaltung, Michael Reiß,
GEW Bereichsleiter Vertrieb und André Gayk (von links)
havenlicht | 1/2016
7
KREATIVE KOOPERATION – SPARKASSE WILHELMSHAVEN UND GEW WILHELMSHAVEN
EIN ABEND MIT…
ANDREA SAWATZKI
Die GEW Wilhelmshaven und die Sparkasse Wilhelmshaven
präsentieren die Schauspielerin im Stadttheater.
E
s war einmal. Vor rund siebenundzwanzig Jahre unterschrieb eine junge Schauspielerin einen Vertrag
bei der Landesbühne Niedersachsen Nord. Hochgewachsen war sie. Mit schier endlosen Beinen.
Die Haare lang und rot. Die Haut voller Sommersprossen. Doch unvergessen ist ihr Mund. Groß
und stets zum Lachen bereit. Wie so viele Anfängerinnen stürzte sie sich ins Berufsleben. Spielte
quer durch Ostfriesland alle möglichen Rollen und zog dann weiter, um die Bretter zu erobern, die die Welt
bedeuten. Was ihr außerordentlich gut gelang. Die Rede ist von Andrea Sawatzki.
Heute gehört die inzwischen 53-Jährige zu den beliebtesten Film- und Fernsehschauspielerinnen
Deutschlands. Neben ihrer wohl bekanntesten Rolle als Tatort-Kommissarin Charlotte Sänger
hat die Mutter zweier Söhne in über 60 weiteren Rollen gezeigt hat, dass sie nahezu alles
spielen kann. Eine beeindruckende Liste an Preisen sowie über 30 Charaktere, denen sie
in Hör­büchern ihre Stimme geliehen hat, unterstreichen diese Wandlungsfähigkeit. Dazu
gehört auch, dass Andrea Sawatzki seit 2013 erfolgreich als Autorin arbeitet. Im Herbst
2015 erschien mit „Der Blick fremder Augen“ ihr viertes Buch. Der spannungsgeladene
Krimi geht unter die Haut.
Wer Lust auf Gänsehaut und Glamour hat, bekommt dazu am 20. April die Gelegenheit. Gemeinsam mit der Sparkasse Wilhelmshaven lädt die GEW um 20 Uhr zu „einem Abend mit Andrea Sawatzki“ ins Stadttheater Wilhelmshaven ein. Im Gespräch
mit der Radio-Moderatorin Kristin Hunfeld verrät die Schauspielerin viel Persönli© Marc Rehbeck
ches und liest natürlich auch aus ihrem neuesten Buch. Und ähnlich wie in Sawatzkis Tatort-Verfilmungen gibt es am Ende eine Überraschung. Für die Kommissarin
ebenso wie für ihr Publikum.
✃
COUPON
über zwei Eintrittskarten zum Vorzugspreis
Termin:
20. April 2016, 20 Uhr
Ort:
Stadttheater Wilhelmshaven
Mit Abgabe des Coupons erhalten alle GEW-Kunden
(mit Angabe Ihres Namens)
die Karten zum Vorzugspreis von je
10,- €
statt 14,- €.
Die Karten sind im Stadttheater Wilhelmshaven erhältlich.
Ü
8
SOLARSPEICHER
NEUE SONNENSYSTEME
I
Solarspeicher machen Hausbesitzer unabhängig vom Strompreis.
G
rau in allen Schattierungen. So präsentiert sich der Him-
les, was man dazu braucht, ist eine Photovoltaik-Anlage auf dem
mel schon seit Monaten. Die Sonne mit ihren wärmen-
Dach“, erklärt Everts.
den Strahlen zeigt sich nur selten. Wie herrlich wäre es
Die GEW bietet deshalb ihren Kunden beide Systeme zur optimalen
da, wenn man diesen Sonnenschein konservieren könnte.
Nutzung der Solarenergie an: „So ist alles in einer Hand. Dadurch
Quasi als Notration für schlechte Zeiten. „Das ist kein Wunschden-
wird auch das Beantragen von Fördermitteln leichter.“ Mit einem
ken mehr, sondern inzwischen technisch möglich“, verrät GEW-
zinsgünstigen Kredit der KfW-Bank können Hausbesitzer nämlich
Energieberater Thorsten Everts. Gemeinsam mit seinem Kollegen
den Speicher zu 100 Prozent finanzieren. Zusätzlich erhalten sie
Sascha Hertzel stellte er daher im Dezember im hauseigenen Info-
bis zu 30 Prozent der Anschaffungskosten als Tilgungszuschuss.
Zentrum den Solarspeicher „EQOO“ vor. „Die Resonanz war rie-
Das Ganze ist vor allem dann rentabel, wenn eine Anlage neu in-
sig“. Über 70 interessierte Bürger ließen sich dort über die Vorteile
stalliert und der Strom überwiegend der Selbstversorgung dienen
des modernen Hausspeichersystems informieren.
soll. „Wir können schon jetzt einen Autarkiegrad bis zu 70 Prozent
Denn anders als der menschliche Körper ist die Anlage in der
garantieren“, betont Sascha Hertzel. Über jedes weitere Prozent
Lage, die Sonnenergie zu speichern und dann abzugeben, wenn
freue man sich zusätzlich.
sie tatsächlich benötigt wird. Die 120 Kilogramm schwere Box des
Begeistert von dieser neuen Energieintelligenz ist auch Jürgen Vet-
„EQOO“ ist ein Wunderwerk der Technik. Schließlich beherbergt
ter. Mit den Möglichkeiten, Sonnenenergie bewusst für die eigenen
der innovative 1 x 1 Meter große Speicher in seinem Inneren die
vier Wände zu nutzen, setzt sich der Wilhelmshavener schon län-
gesamte Technologie für die Nutzung des eigenen Stroms. „Al-
ger auseinander. „Mir war es wichtig, eine solche Anlage in Koope-
GEW-Info-Veranstaltung „Solarspeicher“
havenlicht | 1/2016
9
Jürgen Vetter im Gespräch mit unserem Energieberater Thorsten Everts (rechts)
ration mit meinem Energieversorger zu betreiben“, unterstreicht
Übrigens: Der Einbau dauert lediglich zwei Tage und wird von einem
der langjährige GEW-Kunde.
zertifizierten Elektrofachunternehmen durchgeführt. „Die jeweili-
Thorsten Everts und Sascha Hertzel haben ihn deshalb zu Hause
gen Betriebe werden zuvor geschult“, erläutern die ausgebildeten
besucht und individuell beraten. Von der Wirtschaftlichkeitsbe-
Energiemanager Everts und Hertzel. Und das aus gutem Grund.
rechnung über Fördermittel bis hin zur Amortisation der Anlage:
Die GEW ist exklusiv für das Vermarktungsrecht dieses Hausspei-
„Das System muss schließlich maßgeschneidert für die jeweiligen
chersystems an der Jade zuständig. Somit hat der Energieversor-
Bedürfnisse sein.“ Jürgen Vetter wird daher für sein 140 Quadrat-
ger im wahrsten Sinne des Wortes rund um die Uhr Sonne im
meter großes Haus den „EQOO“-Solarspeicher mit drei leistungs-
Herzen.
starken Lithium-Ionen-Akkus erhalten.
10
TRIKOTOFFENSIVE
Stark für Wilhelmshaven –
stark für den Sport!
D
rei starke Partner, Intersport Leffers, die
Sparkasse Wilhelmshaven und die GEW
Wilhelmshaven GmbH, haben mit der „Trikot-Offensive“ eine neue Aktion ins Leben
gerufen, um die Sportvereine in Wilhelmshaven zu
unterstützen.
Kaum etwas stärkt das regionale Zusammengehörigkeitsgefühl so sehr wie die gemeinsame Begeisterung
für den Sport. Ein vielfältiges Sportangebot trägt zu
höherer Lebensqualität bei und erfüllt wichtige soziale Funktionen, wie die Förderung von Kindern und
Jugendlichen, die Einbindung von Menschen mit Migrationshintergrund und die Integration von Behinderten.
Trotz dieser anerkannten Bedeutung des Sports und
des hohen ehrenamtlichen Engagements sind viele Vereine auf Unterstützung angewiesen. Für viele
Sportvereine und Freizeitmannschaften, vor allem im
Breitensport und Jugendbereich, ist es heutzutage
schwierig geworden, Sponsoren zu finden. Dies gilt
im besonderen Maße für das Trikot-Sponsoring.
Wir machen uns daher gemeinsam für den Sport in
Wilhelmshaven stark und statten Jugend- und Nachwuchsmannschaften mit einem hochwertigen TrikotKomplettsatz aus!
Die Ausgestaltung der Trikot-Sätze erfolgt in enger
Abstimmung mit den jeweiligen Trainern und berücksichtigt Farbwünsche oder Besonderheiten der betreffenden Sportart. Einzige Bedingung ist die Anbringung der Logos der Sponsoren. Teilnehmen können
havenlicht | 1/2016
Trikots
Vereine zu
satz für
u gewinen!
TRIKOTOFFENSIVE
11
3
K
alle Mannschaftssportarten – unabhängig von der
Sportart (z. B. Handball, Fußball, Volleyball aber auch
Schwimmen, Turnsport, Fechten und andere Sportarten).
So könnt Ihr teilnehmen:
Euer Team kann sich ab sofort um einen Trikotsatz
mit Sponsorenaufdruck bewerben.
Teilnehmen können alle Jugendmannschaften (bis AJugend) aus Wilhelmshaven.
Schreibt uns eine Geschichte, was das Besondere
an Eurer Mannschaft ist. Gerne auch mit Fotos oder
Videos von Euch und Eurer Mannschaft!
Eine Jury, bestehend aus den drei Partnern und dem
Vorsitzenden des Stadtsportbundes wird entscheiden, welche Mannschaften jeweils einen Trikot-Satz
erhalten. Alle Gewinner werden bis zum 1. Juni 2016
benachrichtigt und im August 2016 zu einer „Siegerehrung“ eingeladen.
Einreichen könnt Ihr Eure Bewerbung per E-Mail bis
zum 1. Mai 2016 hier:
Sparkasse Wilhelmshaven:
[email protected]
GEW Wilhelmshaven GmbH:
[email protected]
Intersport Leffers:
[email protected]
Oder einfach vor Ort bei den Partnern abgeben!
Wenn Ihr Fragen habt, wendet Euch an folgenden
Ansprechpartner:
Britta Groenewold, Sparkasse Wilhelmshaven,
Tel.: 04421/401-405
E-Mail: [email protected]
Wir freuen uns auf zahlreiche Bewerbungen!
12
ONLINEGEWINNSPIEL
GEWINNER
ONLINEKUNDENSERVICE
1
Peter Wagner
2
Karen u. Klaus Deppe
3
Focke Hofmann
4
Monika Krüger
5
Alexandra Jacobs
6
8
Sabine Pollehn
Erbengemeinschaft
Horst-Walter Hoppe aus Berlin
Klaus-Dieter Jelken
9
Hartmut Gomoll aus Velpke
10
Falk Janßen
11
Detlef Karsch
Mehrere tausend Teilnehmer haben bei unserem Onlinegewinnspiel mitgemacht.
12
Matthias Topel
Unter allen Zählerstandsmitteilungen die uns bis zum 15. Januar 2016 online erreicht haben
13
Cornelia u. Dr. Christof Mattheis
und unter den Kunden, die sich einfach nur online registriert haben, haben wir nun die Ge-
14
Ulrike u. Andre Roese
15
Theresia Elster
16
Rolf u. Kerstin Hunger
17
Nadine Wille
18
Stephan Ahren
19
Jan Wessel-Ellermann
20
Uwe Wagner
21
Sabine Marquard
22
Dirk Adena
7
Ein GEWinn für alle
winner ausgelost.
23
Tanja Meyenburg
24
Andrzej Mazur
25
Sylvia Arend
26
Peter Wiemann
27
Wolfgang u. Margret Bauer
28
Heinrich Bruns
29
Axel u. Meike Georgi
30
Christoph Haschke
Ist Ihr
BRIEFKASTEN
richtig
BESCHRIFTET?
Danke an alle Teilnehmer, die unseren Online-Kundenservice so zahlreich nutzen und somit
an unserem Gewinnspiel teilgenommen haben. Wir gratulieren an dieser Stelle noch einmal
Zustellfirmen haben leider immer
ganz herzlich und wünschen den Siegern viel Spaß mit den Preisen.
wieder Probleme unsere Post zuzu-
F
stellen, weil Briefkästen nicht richtig
oder auch gar nicht beschriftet sind.
Bitte helfen Sie uns dabei, schnell
Haben Sie sich noch nicht registriert?
Nutzen auch Sie unseren Online-Kundenservice und haben so immer bequemen Zugriff
auf Ihre Daten und den Energieverbrauch immer im Blick.  www.gew-wilhelmshaven.de
havenlicht | 1/2016
und zuverlässig zu sein und beschriften Sie Ihre Briefkästen. Wir und
auch die Zusteller danken Ihnen.
ZEITREISE
13
In der letzten havenlicht-Ausgabe berichteten wir
über die Modernisierung des BHKWs in der 4. Einfahrt. Bei den dabei notwendigen Maurerarbeiten
stießen wir auf eine Zeitkapsel, die am 11.08.1987
zur Grundsteinlegung in den Gebäuderohbau eingefügt wurde. An der damaligen Aktion waren unter
anderem beteiligt: Oberbürgermeister Menzel, der
Standortälteste Kpt. z.S. Siegfried Stollenwerk, Günther Aufermann als GEW-Direktor, Erich Maaß als
Bundestagabgeordneter und Werner Milde als Leiter der Standortverwaltung. Für den damaligen Bau
waren 6,1 Mio DM veranschlagt worden. Das BHKW
hatte eine Gesamtfeuerleistung von 3,3 Megawatt
und sollte mit Erdgas und Deponiegas von der
stillgelegten Hausmülldeponie auf dem Heppenser
Groden befeuert werden. Für den Bau der Deponieentgasung und die notwendigen Rohrleitungen waren zusätzlich 2,2 Mio DM geplant worden.
9
N
EIN BLICK IN DIE
VERGANGENHEIT
Doch nun zurück zur Zeitkapsel. Mehr als 25 Jahre
lag sie verborgen im Bauwerk. Neben Plänen fanden
wir eine Wilhelmshavener Zeitung vom 11.08.1987
mit der Schlagzeile „Augsburg und Lübeck kurz vor
der Taufe“. Dabei handelte es sich um Fregatten der
Baureihe 122, die heute noch ihren Dienst verrichten. Der Fernsehteil der WZ ist aufgrund der damaligen eingeschränkten Programmauswahl sehr
übersichtlich. Aufgrund der Ferienzeit begann das
Fernsehprogramm in der ARD schon um 14.55 Uhr
mit der Serie „Fury“. Es ist schon erstaunlich, wie
sich die Welt in den letzten 30 Jahren verändert hat.
Natürlich durften in der Zeitkapsel auch eine technische Kurzbeschreibung der Anlage, eine Presse­
notiz sowie ein Satz der gängigen Münzen, natürlich noch im DM-Format, nicht fehlen. Wie geht es
jetzt weiter? Die Zeitkapsel gehört in das Gebäude
und soll in absehbarer Zeit wieder dort eingesetzt
werden. Zusätzlich zum „alten“ Inhalt sollen ein
paar Erinnerungsstücke von heute mit eingelegt
werden. Wir können gespannt sein, wann die Kapsel wohl das nächste Mal wieder auftaucht.
14
GEWINNER KINDERRÄTSEL | UNSERE TIERISCHEN NACHBARN
GEWINNER
Kinderrätsel havenlicht 4/2015
1
L
2. Platz Catharina Bathelt (mitte)
(Scooter Big Wheel von Hudora)
3. Platz Rocco Ben Vitters (links)
(Kosmos „Easy Elektro Start“)
4. Platz Charline Friedrichs (rechts)
(Kinderspiel „Spinderella“)
Nicht auf dem Bild:
1. Platz Aimee Ommen
5. Platz Pia Niehuss
(Kinderspiel „Spinderella“)
(Kidizoom Touch von V-tech inkl. Tasche)
Der Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer wurde vor 30 Jahren gegründet. Heute gehört er zum Weltnaturerbe. Für die GEW ist es daher eine Herzensangelegenheit, diesen einzigartigen Naturraum zu schützen. Pro verbrauchter Kilowattstunde „havenstrom natur“ spendet
der Energieversorger deshalb 0,60 Cent für das Paradies vor der eigenen Haustür. Um noch mehr Menschen für dieses Schutzgebiet begeistern zu können, wird deswegen zukünftig in jeder havenlicht-Ausgabe ein tierischer Nachbar vorgestellt.
DER SCHWEINSWAL –
DAS MEERSCHWEIN
DER NORDSEEKÜSTE
Der kleine Bruder der Ozeanriesen
N
S
omen est omen. Der Name ist Programm. Auch beim
Walen nachgesagte Schweinszunge, ihre angeblichen Schweins­
Schweinswal. Frühe Erkenntnisse über diesen Meeres-
augen, ihre dicke Speckschicht oder eine Ähnlichkeit der inne-
säuger legte Aristoteles bereits im dritten Jahrhundert
ren Organe – wird wohl im Dunkeln bleiben. Übliche Namen im
vor Christus vor. In der danach folgenden Zeit wurden die
deutschen Sprachraum sind heute neben Schweinswal auch Klei-
Beschreibungen allerdings immer fantastischer . So berichtet man
ner Tümmler, Braunfisch oder Meerschwein.
1350, der kleine Wal würde fast die Gestalt eines wirklichen Schwei-
Wie dem auch sei, neben Seehund und Kegelrobbe ist der
nes besitzen, Giftstacheln am Rücken tragen und wie ein echtes
Schweinswal der Dritte im Bunde der im Wasser lebenden Säuge-
Rüsseltier am Grunde des Meeres wühlen.
tiere, die im Wattenmeer heimisch sind. Er misst lediglich andert-
Was letztendlich ausschlaggebend für die Namensvetternschaft
halb Meter. Und zwar, von der Schnauze bis zur Fluke (Schwanz-
mit dem Borstenvieh war – die äußere Form und Größe, die diesen
flosse). Mit seinen gerade einmal 50 bis 80 Kilogramm zählt er in
havenlicht | 1/2016
UNSERE TIERISCHEN NACHBARN
15
Schweinswal oder Delfin?
Wie schnell ist er?
Die beobachtete Höchstgeschwindigkeit liegt bei etwa 12 Knoten (22 km/h).
Schweinswal am Südstrand
Foto: Richard Czeck/Nationalparkverwaltung
Geselliger Typ?
Meist leben die Tiere allein, zu zweien
oder in Gruppen von höchstens zehn
Individuen.
Ein Anhaltspunkt zur Unterscheidung: Beim Schweinswal ist die Finne
(Rückenflosse) an der Basis relativ breit
und die Spitze eher abgerundet. Beim
Delfin ist die Finne eher langgestreckt,
sichelförmig gekrümmt und spitzer.
Die Größe …
Der Schweinswal gehört
zu den kleinsten Walarten. Er wird zwischen
1,50 und 1,80 m groß.
Schweinswal
Delfin
Wie lange kann er tauchen?
Wie gut kann er sehen?
Die längste beobachtete Tauchdauer
liegt bei 6–10 Minuten.
Der Schweinswal hat mehr als nur zwei Augen. Mit der Methode der Echolokation kann er sich auch im trüben Wasser
orientieren und seine Beute finden. Er sendet Schallimpulse
aus, treffen diese auf ein Hindernis, entstehen Reflexionen.
Die Reflexionsbilder kann der Wal empfangen und auswerten und erfährt so, ob
reflektierte Welle
sich etwas vor ihm
befindet, ein Fisch
oder ein Hindernis.
Sender/
Empfänger
G
Verbreitung
Der Schweinswal kommt in den flachen Küstengewässern auf beiden Seiten von Atlantik
und Pazifik vor sowie in deren Randmeeren.
Wassertemperaturen über 25° C mag er nicht.
Man findet ihn nur auf der Nordhalbkugel der
Erde.
Objekt
(Fisch)
Originalwelle
Abstand r
Zeichnung: Georg Wiora/Wikipedia
seiner Familie zu den Leichtgewichten. Größer darf er aber auch
Von März bis Mai werden an der niedersächsischen Küste die meis-
nicht sein, sonst könnte er in den flachen Gewässern vor unserer
ten lebenden Schweinswale gesichtet. Dann bietet sich die beste
Küste gar nicht überleben.
Gelegenheit zum sogenannten ‚whale watching‘. Man braucht al-
Schweinswale tummeln sich einzeln oder paarweise und manchmal
lerdings etwas Glück und Geduld, um die kleinen Meeressäuger
sogar in kleineren Gruppen im Wasser. Spektakuläre Sprünge, wie
zu entdecken. Der Wilhelmshavener Südstrand ist übrigens im ge-
man sie von Delfinen kennt, entsprechen nicht ihrem „eher gemä-
samten Wattenmeer der vermutlich beste Punkt zum Schweinswal-
ßigten“ Temperament. Auch sind sie etwas „kurzatmiger“ als andere
Watching von Land aus! Schweinswalbeobachtung unter fachlicher
Meeressäuger. Als längste beobachtete Tauchdauer gelten sechs bis
Leitung bietet das Wattenmeer Besucherzentrum Wilhelmshaven
zehn Minuten. Ein Seehund, von der Größe her etwa vergleichbar,
an.
kann hingegen bis zu einer halben Stunde unter Wasser verbringen.
16
GEWINNSPIEL
G
OSTERN STEHT VOR DER TÜR!
OSTEREIERVERSTECKSPIEL
Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Rätseln
In unserer havenlicht haben sich auf einigen Seiten Ostereier
mit Buchstaben versteckt, die von Ihnen gefunden werden
wollen. Aus den Buchstaben ergibt sich das Lösungswort
unseres Gewinnspiels.
1
,
3
9
11
Akku Strauchschere
Gutschein über 150,- €
messer + Koffer +
vom Modehaus Leffers,
Ladegerät
&
2016
16
GEWINNER
Bosch ASB 10,8 LI Set:
+ Grasscherblatt
18. April
havenlicht 4/2015
2. Platz
1. Platz
Einsendeschluss ist der
+ 2 Strauchscheren-
Wilhelmshaven
3. Platz
doppelwandige Teekanne
Minuet Santhee
Edelstahl hochglanzpoliert,
1,4 ltr., inkl. Teefilter
1493 mit Deckel von
Bredemeijer
4.–5. Platz
Activitiy Original
1. Platz: Angela Tietken (links)
WiFi-Lautsprecher Sound Touch 10 von Bose
O
SO KÖNNEN SIE GEWINNEN!
Senden Sie uns das Lösungswort auf einer Postkarte an:
GEW Wilhelmshaven GmbH, Nahestr. 6, 26382 Wilhelmshaven
Stichwort: Preisrätsel 1/2016
oder schicken Sie uns eine E-Mail an: [email protected]
Ihre Nachricht sollte enthalten:
♦ Ostereierversteckspiel ♦ das Lösungswort ♦ Ihren Namen und Ihre Adresse
GEW-Mitarbeiter und deren Angehörige dürfen nicht teilnehmen. Mehrfacheinsendungen werden nicht berücksichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
havenlicht | 1/2016
2. Platz: D
aniela Lubian (rechts)
Gutschein vom Restaurant „An Bord“
im Wert von 60,- €
3. Platz: B
arbara Sinzenich (mitte)
nautimo-Gutschein im Wert von 20,- €
inkl. GEW Duschtusch
nicht auf dem Bild:
4. und 5. Platz: Karolin Kuhnert, Silke Schutta
nautimo-Gutschein im Wert von 20,- €
inkl. GEW Duschtusch
17
IMMOBILIA 2016 | VERANSTALTUNGEN
Tag des Wassers 2016
Am 22. März ist internationaler Tag
des Wassers – Das Motto lautet:
„Wasser und Menschen“
STARFIRE TATTOO
WEEKEND
15.–17.04.2016, ab 12:00 Uhr –
Stadthalle Wilhelmshaven
IMMOBILIA 2016
12. und 13. März 2016
(jeweils von 11 bis 17 Uhr)
D
Frühlingsfest –
Jahrmarkt im
Sportforum
05.–13. März 2016,
täglich ab 14 Uhr
Himmelfahrtsmarkt –
auf dem Valoisplatz
05.–08.05.2016, 14:00–20:00 Uhr
ie Öffentlichen Versicherungen Oldenburg, die Sparkasse Wilhelmshaven und die GEW
Wilhelmshaven laden Sie unter dem Motto „Wohnen ist einfach“ zur IMMOBILIA 2016 ein.
Themenschwerpunkt der IMMOBILIA 2016 ist das sogenannte Baugebiet „Potenburg“,
das exklusiv durch die Sparkasse vermarktet wird.
Zudem präsentieren sich Ansprechpartner und Experten von Fachbetrieben aus den Bereichen energieeffizientes Modernisieren, Sanieren, Ausbauen, Innenausbau und Dekorieren.
Für alle Fragen rund um das Thema Energie sind wir Ihr kompetenter Ansprechpartner auf der Messe. Bei uns am Stand erhalten Sie eine ausführliche Beratung über „Solarspeicher – Sonnenenergie
speichern mit System“. Außerdem gravieren wir allen Besuchern kostenlos ein individuelles Klingelschild (pro Person 1 Klingelschild gratis, für jedes weitere Schild nehmen wir für die WiKi eine Spende von 2 € entgegen).
Besuchen Sie auch unseren Vortrag
Die Zeit ist reif. Für ein Zuhause, in dem natürliche Energie effizient
am 13. März 2016 um 14 Uhr
erzeugt, genutzt und gespeichert wird. Wir erklären die technischen
im Veranstaltungsraum (4. OG)
Möglichkeiten der Stromspeicherung von Solaranlagen.
der Sparkassenzentrale zum Thema:
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.
Solarspeicher – EQOO.
Deshalb ist eine Anmeldung per Fax unter 401-424; E-Mail: [email protected]
Sonnenenergie speichern mit System
sparkasse-wilhelmshaven.de oder die Karte auf dem Immobilia-
Referenten: Thorsten Everts
Flyer ausfüllen und in der Sparkasse abgeben!
und Sascha Hertzel
Wir freuen uns auf Sie!
A
18
DAS KUNDENPORTRAIT
Gewerbekundenbetreuer Christof Osewold mit Landesbühnenchef Olaf Strieb
TOI, TOI, TOI
„THEOS“!
„Theater im Oceanis“ –
gelebtes Mäzenatentum am Meer.
D
er Bontekai. Himmel. Horizont. Hafen. Alles zum Greifen nah. Mehr Wilhelmshaven geht nicht. Kein Wunder
also, dass Landesbühnen-Intendant Olaf Strieb im neuen „Theater im Oceanis“ („TheOs“) sitzt und strahlt.
Denn zukünftig wird hier die Kultur ebenso zu Hause sein wie
Wellen, Wind und Waterkant. Noch liegt der Geruch von frisch
gesägtem Holz über den Brettern, die ihm und seinem Ensemble
die Welt bedeuten. Wo demnächst das Publikum von der Muse
geküsst werden soll, regiert aktuell das Lampenfieber. Und zwar
bei Handwerkern und Schauspielern gleichermaßen.
Es gehört schon eine gehörige Portion Fantasie dazu, sich vorzustellen, dass an dieser Stelle in weniger als zwei Wochen die
Eröffnungspremiere gefeiert werden soll. „Am 13. Februar werden
hier auf jeden Fall die Scheinwerfer angehen. Dafür sorgt bei uns
übrigens traditionell die GEW. Lokalpatriotismus ist mir wichtig,
bei allem was ich tue“, erläutert Strieb. Mit dem „TheOs“ erhoffe
man sich zudem eine Renaissance der ehemaligen Flaniermeile
Wilhelmshavens, erzählt er Anfang Februar beim Besichtigungstermin Christof Osewold vom GEW-Gewerbekundenvertrieb.
havenlicht | 1/2016
DAS KUNDENPORTRAIT
19
Striebs Begeisterung ist ansteckend. Legt sich wie ein warmer
tern ist beispielsweise das Zuschauerpodest für die 99 Sitzplätze
Mantel um die Seele an diesem kalten regnerischen Tag auf der
doppelt so hoch wie in der Rheinstraße. „Deswegen gibt es kei-
Baustelle. Den ruhigen Moment zwischen den Proben und sei-
nerlei Sichtprobleme“, freut sich Strieb. Wichtig war der Bauherrin
nem Alltagsgeschäft als Theaterleiter nutzt der Intendant, um den
und ihm aber auch, dass der Industriecharakter des Gebäudes er-
Blick durch den Raum schweifen zu lassen. Stolz. Liebevoll. Aber
halten blieb. Schwarze Wände treffen hier auf rote Stahlträger und
vor allem dankbar: „Ohne unsere Mäzenin Angelika Reichelt wäre
vermitteln eine Urbanität, die man eher an Alster oder Spree als an
dies alles nicht möglich gewesen.“ Noch gut erinnert sich der The-
der Jade vermutet.
aterwissenschaftler an jenen denkwürdigen Tag vor knapp zwei
Jahren, als er all seinen Mut zusammen genommen hat und sie
anrief.
Ganz bewusst hat sich der Intendant daher auch für den Off-Broadway-Klassiker „The Fantasticks“ entschieden. Ein Kammermusical,
das in New York über 17.000 Mal gespielt wurde. Bei uns allerDamals stand fest, die alte Wirkungsstätte im Studio in der Rhein-
dings relativ unbekannt ist: „Den Titelsong ,Try to remember‘ kennt
straße 91 ist zu marode, um sie sanieren zu können. Geld für einen
aber eigentlich jeder.“ Ihm sei es wichtig gewesen, die neue Ära am
Neubau gab es in Zeiten leerer Kulturkassen keines. Doch in der
Bonte­kai mit einem Knaller zu eröffnen.
Wilhelmshavener Unternehmerin fand er eine Verbündete. Eine
Dass er dabei selbst Regie führe, sei Intendanteneitelkeit, verrät
Seelenverwandte, für die gesellschaftliche Verantwortung kein Lip-
Olaf Strieb augenzwinkernd. Daraus, dass sein Herz für Unterhal-
penbekenntnis, sondern eine Herzensangelegenheit ist. Etwas, das
tungsstücke schlägt, macht er bekanntlich kein Geheimnis. Für ihn
sie mit Enthusiasmus und Leidenschaft fördert.
sind sie der Schlüssel in die Theaterwelt. Sie bauen Hemmschwel-
So ist am Bontekai eine Studiobühne entstanden, um die Strieb zu
len ab. Genau das erhofft er sich für das „TheOs“. Es soll ein Ort
beneiden ist. „Wir haben“, so der Landesbühnen-Chef, „von An-
werden, der Lust auf Kultur macht. Der lockt und verzaubert: „Ich
fang an unsere Wünsche äußern dürfen. Dadurch konnten wir eine
möchte, dass unser Haus gestürmt wird.“ Ein Wunsch, der schon
für unsere Bedürfnisse perfekte Spielstätte entwickeln“. Nichts
vor der Premiere in Erfüllung geht. Bis einschließlich März sind alle
wurde dabei dem Zufall überlassen. Mit einer Höhe von 2,40 Me-
Vorstellungen ausverkauft.
WAS IST DENN HIER LOS?
UNSERE PREISE STEHEN KOPF!
ERDGASPREISE GESENKT!
JETZT SPAREN!
Info´s unter www.gew-wilhelmshaven.de oder bei GEW direkt.