Newsletter No. 3

2/2016
ww
Der Vorverkauf
beginnt!
Ab 6. April 2016
gibt es Karten für
die Aufführungen
am 27.+28. August
Jetzt bewerben!
Hört, hört!
Spendenaktion
Am 30.4. endet die Anmeldephase für WMY
Roland Bittmann komponiert für WMY
Unterstützen Sie WMY
mit einer Spende!
newsletter
Der Karten-Vorverkauf beginnt!
In diesem Jahr wird für WHAT MOVES YOU der rote Teppich ausgerollt – und
zwar in der Komischen Oper Berlin, einem der drei großen Opernhäuser der
Hauptstadt. Der im neobarocken Stil erbaute große Saal fasst rund tausend
Zuschauer und bietet eine in Berlin fast einzigartige Atmosphäre: große
Logen, viel Gold und – den roten Teppich! Auf der Bühne hingegen gibt es die
modernste Technik und vor allen Dingen viel Platz! Regelmäßig gastiert hier
das Staatsballett, und in diesem Sommer: WHAT MOVES YOU. Am 27.+28. 08.
2016 hebt sich der Vorhang für unser Programm „Magic Moments“, der Vorverkauf beginnt am 6. April! Mehr Infos und Kontakte zum Vorverkauf rechts.
www.whatmovesyou.de
Karten im VVK
Komische Oper Berlin
+49 (0)30.47997400
Tageskasse
Unter den Linden 41
10117 Berlin
oder im Internet
www.komische-operberlin.de/karten
newsletter 2/2016
ww
2/2016
Noch bis 30. April Teilnehmer werden
Rund 60 Jugendliche aus 13 Nationen stehen bereits auf unserer
Teilnehmerliste. Aber es sind auch noch einige Plätze frei! Aus
diesem Grund wurde die Anmeldefrist auf den 30. April 2016
verlängert. Bis dahin kann man sich also unter whatmovesyou.de
anmelden und noch diesen Sommer dabei sein! Bewerben ist ganz
einfach: Anmeldeunterlagen herunter laden und zusammen mit
einer Motivationsbeschreibung und einem Paßfoto einsenden –
fertig. Übrigens ist es deine Chance bei WHAT MOVES YOU dabei
zu sein: das dritte Projekt vom 29.7. bis 28.8.2016 ist nämlich vorerst auch das letzte.
Roland Bittmann komponiert für WMY
Neben Franz Schuberts C-Dur Sinfonie, auch „die Große“ genannt,
steht in diesem Jahr ein weiteres musikalisches Werk auf dem Programm. Es ist die Komposition „Ricercar V“ des Berliner Komponisten Roland Bittmann, der sein Opus als Auftragswerk für WMY kreiert hat. Bittmann sagt, es habe ihm „fast nichts besseres passieren
können, als ein Werk für ein eurythmisches Programm zu komponieren“, denn in der eurythmischen Darstellung wird sichtbar, was
sonst nur hörbar sei. Auch auf die Zusammenarbeit mit den Gnessin Virtuosen aus Moskau und Mikhail Khokhlov freut Bittmann sich
sehr, denn er schätzt das Orchester schon aus früheren Begegnungen. Die Vorfreude ist ganz auf unserer Seite – wir sind schon
sehr gespannt auf diese echte Weltpremiere in unserem WMYProgramm!
Roland Bittmann (oben) hat
sein Werk Ricercar V als Auftragswerk für WMY geschrieben. Er freut sich auf die Zusammenarbeit mit den Gnessin Virtuosen aus Moskau
(unten) und den Jugendlichen, die sein Werk bei unseren Aufführuhrungen darstellen werden.
Marcel Zaba entwirft WMY-Kostüme
Marcel Zaba ergänzt das WMY-Team als Kostümbildner. Der gebürtige Schweizer ist als freischaffender Bühnen- und Kostümbildner tätig, und hat schon für Häuser wie den Covent Garden in
London und das Nationaltheater Mannheim gearbeitet. Auch im
Bereich Eurythmie kennt er sich aus: „Kalevala2009“ zählte unter
anderem zu den Produktionen, die er in der Vergangenheit ausgestattet hat.
WMY Spendenaktion läuft weiter
Durch die Spendenaktion die WMY im Advent 2015 gestartet hat,
kamen bisher über 5000 Euro an Spenden zusammen! Dafür danken wir allen unseren Spendern sehr herzlich! Noch fehlt dem
Projekt aber eine fünstellige Summe zur Finanzierung des gesamten Haushalts. Daher gilt: jeder Euro hilft! Bitte unterstützen Sie
unsere Arbeit durch Ihren Beitrag. Spendenkonto: Tanz dein Leben
e.V., IBAN DE62 4306 0967 6001 2863 00 BIC: GENODEM1GLS.
www.whatmovesyou.de
Marcel Zaba (oben) hat beim
letzten Team Meeting seine
Prototypen der Kostüme für
das diesjährige Projekt vorgestellt. Noch können wir nicht
viel verraten, so dass die
Spannung steigt bis sich am
27. August 2016 der Vorhang
hebt.
Fotos: Charlotte Fischer; Gnessin
Special School of Music, Moskau
newsletter 2/2016