Info Mappe - Reinhard Christiansen

Grünstrom
erfährt neue Welten
WWW.GRUENSTROM-EVENT.DE
GRÜNSTROM ERFÄHRT NEUE WELTEN
Mobilitätswende mit der Energie des Nordens!
Grünstrom-Event am 20./21. Mai 2016 auf dem GreenTEC Campus in Enge-Sande
Grünstrom
erfährt neue Welten
Mobilitätswende mit der Energie des Nordens
Grünstrom-Event am 20./21.Mai 2016
auf dem GreenTEC Campus in Enge-Sande
Grußwort Dr. Robert Habeck
„Grünstrom erfährt neue Welten“
Die Energiewende in Schleswig-Holstein ist in vollem Gange. Bei der Stromversorgung aus Erneuerbaren Energien
haben wir 2015 die 100%-Grenze übersprungen; die Wärmewende nimmt langsam Fahrt auf. Jetzt müssen wir
auch die Verkehrswende – die dritte Säule der Energiewende – angehen. Eine Chance dafür bietet die ­sogenannte
Sektorenkopplung, bei der Strom, Wärme und Mobilität zusammengeführt werden. Nur dann lassen sich die
Klimaschutzziele erreichen.
Ein Schlüsselmoment ist dabei die Mobilität neu zu denken, anders zu organisieren und mit technologischen
Innovationen miteinander zu kombinieren. Bis 2050 muss die Individualmobilität weitgehend postfossil w
­ erden.
Muskel­kraft, Wind, Sonne und Bioenergie sind der Treibstoff der Zukunft – Erneuerbare Stromproduktion und
­Mobilität werden verzahnt. Zudem benötigen wir intelligente Lösungen, um Verkehr zu vermeiden und zu verlagern. Der Anfang ist schon gemacht: Elektrofähren sind alltäglich geworden, viele Busse, Lastkraftwagen
und Bahnen fahren mit Batterien oder nutzen Oberleitungen. Künftig werden Ladezonen eine neue Bedeutung
bekommen: die Logistikfunktion wird gleichberechtigt neben dem Stromtanken stehen. Diese Ansätze müssen wir
weiterentwickeln, indem wir Anreize für technische Innovationen schaffen, die einen treibhausneutralen Verkehrssektor möglich machen.
Im Vorwort zur Landesstrategie Elektromobilität hatte ich bereits 2014 geschrieben: „Elektromobilität hat das
Potenzial, nicht nur die Abhängigkeit von erdölbasierten Kraftstoffen spürbar zu verringern, sondern auch zum
Wachstumstreiber und Wirtschaftsfaktor für Schleswig-Holstein zu werden.“ Wie sich dieses Potenzial entfaltet,
war im Dezember 2015 auf dem 3. Forum Elektromobilität in Kiel zu erleben, das wird im März 2016 in Husum bei
der New Energy hautnah und praktisch zu erfahren sein.
Die Agentur für Erneuerbare Energien titelte kürzlich: „Die Energiewende im Verkehr lässt auf sich warten“. Wir wollen in
Schleswig-Holstein nicht warten, sondern vorangehen. Kommen Sie nach Enge-Sande und lassen Sie sich begeistern!
Ihr Energiewendeminister
Robert Habeck
Stellvertretender Ministerpräsident und Minister für Energiewende, Landwirtschaft, Umwelt und Ländliche Räume
EVENT
Die Energiewende ist in aller Munde, zumeist spricht man dann von der Stromwende, also von der reinen sauberen
Stromerzeugung. Was viele dabei außer Acht lassen, ist der Energieverbrauch im Mobilitätssektor. Immerhin über
30 % des Endenergieverbrauches entfällt auf den Bereich „Verkehr“.
Daher brauchen wir nicht nur mehr regenerative Energiequellen, wie Windkraft, Solar und Biomasse, sondern auch
alternative Antriebsformen, die gänzlich ohne fossile Brennstoffe auskommen.
Vor diesem Hintergrund veranstalten der Bundesverband Windenergie, die eE4mobile eG, die Energie des Nordens
GmbH und der GreenTEC Campus am 20./21.Mai 2016 auf dem GreenTEC Campus in Enge-Sande ein großes
Grünstrom-Event unter dem Titel „Grünstrom erfährt neue Welten“. Ein großes Dankeschön an alle Sponsoren und
Kooperationspartner!
Unter der Schirmherrschaft des Landes Schleswig-Holstein werden vielfältige Aktivitäts- und Informations­angebote
­präsentiert, wie z. B.:
• Präsentation des schnellsten E-Mobiles der Welt (Rimac Concept_One, 800 kW, 1088 PS)
• Präsentation einer mobilen Wasserstoff-Tankstelle
• Fachvorträge
Lars Thomsen: Zukunftschancen von alternativen Antriebssystemen
Prof. Volker Quaschning: Energiewende im Mobilitätssektor
Prof. Dr. Peter Heck: Regionale Wertschöpfung in Kommunen
• Vier moderierte Workshops zum Themenfeld: Mobilität mit Wasserstoff- und Akku betriebenen Fahrzeugen
• Ausstellung von alternativ betriebenen Fahrzeugen aller Art: von E-Bikes, E-Rollern, E-Motorrädern, ninebots,
Scuddy, City-Scooter bis zum Linienbus
• Probefahrten mit E-Mobilen/Wasserstoff-Fahrzeugen und diversen Austellungsobjekten
• Testflächen für Akku betriebene Gartengeräte
• Performance: „Die Geburtsstunde der neuen Mobilität“
• Vielfältiges Rahmen- und Kinderprogramm auf dem gesamten GreenTEC Campus-Gelände
Auf dem Campus-Gelände steht viel Ausstellungsfläche zur Verfügung, insbesondere der große Parkplatz vor dem
127 ha großen Gelände wird als Ausstellungsfläche genutzt. Hier sind mehrere Zelte aufgebaut, so kann auch
Ausstellungsfläche unter Dach gebucht werden.
Preise hierzu entnehmen Sie bitte den nachfolgenden Seiten. Erste verbindliche Buchungen liegen bereits vor,
Reservierungen werden nach zeitlichem Eingang angenommen. Bitte bedenken Sie, dass die Flächen insgesamt
begrenzt sind.
Alle Aussteller werden im Rahmen der umfangreichen PR-Arbeit erwähnt und in das entsprechende Ausstellerverzeichnis eingetragen.
Weitere Informationen zum Event unter www.gruenstrom-event.de
Ausstellungsobjekte
HIGHLIGHTS DER VERANSTALTUNG
• Der Rimac Concept_One ist mit 1088 PS das schnellste E-Mobil der Welt und kann hier bestaunt werden,
denn der Rimac ist hier dauerhaft stationiert
• Mobile Wasserstofftankstelle vor Ort zum Betanken der Wasserstoff-Fahrzeuge
• Insgesamt drei Fachvorträge von Lars Thomsen, Prof. Quaschning und Prof. Dr. Heck
• Vier moderierte Workshops zu den Themen: Sicherheit, ÖPNV, E-Mobilität - Netzsicherheit und Rechtliches,
E-Mobilität (Stärkung des ländlichen Raums und Förderung des Tourismus)
• Vielfalt der ausgestellten Fahrzeuge: Erstmals kann man auf kompaktem Raum rein Akku betriebene Fahrzeuge, wie auch Wasserstoff betriebene Fahrzeuge in direktem Vergleich erleben – vom kleinen City-Scooter bis
zum großen Linienbus
• Performance: „Geburtsstunde der neuen Mobilität“: Am Freitagnachmittag ist ein ganz besonderes Ereignis
geplant. Bei der Lagerhalle 5B auf dem GreenTEC Campus wird mit einer spektakulären Aktion und viel Musik
die Mobilitätswende in der Region verkündet
VERANSTALTUNGSPROFIL
Titel der Veranstaltung Grünstrom erfährt neue Welten
Mobilitätswende mit der Energie des Nordens!
Art der Veranstaltung
Informations- und Erlebnismarkt
Branchenalternative Mobilitätsformen
Einzugsbereichüberregional
Besucherstruktur
Vom Endverbraucher über Fachbesucher bis zu geladenen Gästen
Angebote Große Ausstellung von elektrisch betriebenen Fahrzeugen, Probefahrten mit vielen Fahrzeugen, Fachvorträge von namhaften Referenten, moderierte Work-
shops, vielfältige Informations- und Erlebnisangebote, Kinderprogramm
Veranstaltungsort
GreenTEC Campus
Lecker Straße 7 · 25917 Enge-Sande
www.greentec-campus.de
Veranstaltungszeitraum
Freitag 20.05.2016: 10.00– 18.00 Uhr
Samstag 21.05.2016: 10.00 – 18.00 Uhr
Kosten
Besuch der Ausstellungen und des Rahmenprogramms: kostenlos
Vorträge: 50 € | Workshop: 30 €
Veranstalter
GreenTEC Campus GmbH · Bundesverband Windenegie · eE4mobile eG
Gesellschaft für Energie und Klimaschutz Schleswig-Holstein GmbH (EKSH) · Energie des Nordens GmbH & Co. KG
Schirmherrschaft
Land Schleswig-Holstein
Kontakt GreenTEC Campus GmbH (Projektbüro): 04662 – 89127-54 | 0174 – 3821719
Ansprechpartner: Stephan Wiese · [email protected]de
Ansprechpartner: Bundesverband Windenergie e. V.: 04663 – 7299
Reinhard Christiansen · [email protected]
Ansprechpartner: Energie des Nordens GmbH & Co.KG: 0151-25300028
Marko Bartelsen · [email protected]
Infowww.gruenstrom-event.de
Rimac Concept_One
Wasserstoff-Tankstelle
GELÄNDEPLAN GREENTEC-CAMPUS
PREISE
Stand im Ausstellerzelt
(25,-€/m²)
4 x 3 m = 12 m²
8 x 2 m = 16 m²
4 x 4 m = 16 m²
4 x 5 m = 20 m²
Stand im Außenbereich
(20,-€/m²)
4 x 3 m = 12 m²
8 x 2 m = 16 m²
4 x 4 m = 16 m²
4 x 5 m = 20 m²
4 x 10 m = 40 m² 5 x 10 m = 50 m²
300,-€ netto
400,-€ netto
400,-€ netto
500,-€ netto
240,-€ netto
320,-€ netto
320,-€ netto
400,-€ netto
800,-€ netto
1.000,-€ netto
(größere Flächen auf Anfrage)
E-Autos, die auf der Teststrecke Probe gefahren werden können
ANMELDUNG
Falls Sie an der Ausstellung am 20. / 21.Mai 2016 teilnehmen möchten, füllen Sie bitte entsprechendes Anmeldeformular aus und schicken es per Fax an 04662-89127-88 oder per Mail an [email protected]
(Projektbüro GreenTEC Campus). Bitte beachten Sie, dass ausschließlich wasserstoff- oder batteriebetriebene
Fahrzeuge präsentiert werden sollen – dies schließt Hybrid-Fahrzeuge aus.
Für telefonische Rückfragen steht Ihnen Stephan Wiese unter 04662 – 891 27 54 oder
0174 – 382 17 19 zur Verfügung.
VERANSTALTER
KOOPERATIONSPARTNER
Anmeldeformular
Anmeldeformularfür
fürAussteller
Ausstellerdes
desMobilitäts-Events
Mobilitätseventsam
20./21.
2016
demauf
GreenTEC
Campus Campus
in Enge-Sande
am 20.Mai
+ 21.
Maiauf
2016
dem GreenTec
Grünstrom
erfährt
Grünstrom
erfährtneue
neue Welten
Wege
Mobilitätswende
Energiedes
desNordens
Nordens
Mobilitätswende
mit mit
derder
Energie
Firma
Straße + Hausnummer
Rechnungsadresse
PLZ + Ort
Telefon
Fax
E-Mail
Website
[ ] Die Firmenanschrift / Rechnungsadresse kann für das Ausstellerverzeichnis verwendet werden
[ ] Die Ausstelleradresse weicht von der Firmenanschrift / Rechnungsadresse ab
Adresse
Ansprechpartner
Position
E-Mail
Telefon
Ausstellungsstand
Ausstellungsstände
(bitte ankreuzen)
Stand im Ausstellerzelt (25,-€/m²)*
Stand im Außenbereich (20,-€/m²)*
Stand im Außenbereich (kostenfrei)
(für Vereine, Schulen & Institutionen)
17. – 20. März 2016 – www.new-energy.de
Branchen
*Teilnehmer der New Energy Husum erhalten 20 % Rabatt!
Geben Sie die genaue Bezeichnung für Ihre Firma und
ihr(e) Produkt / Dienstleistung an
Ihre Ansprechpartner:
Stephan Wiese
GreenTEC Campus GmbH
(Projektbüro)
Tel.: 04662–89127-54
0174–382171977
[email protected]
Anmeldung
Oder
Hiermit melde ich unsere Organisation verbindlich für
Hiermit melde ich unser/mein Unternehmen verbindlich
die oben angegebene Ausstellung an und bitte um
für die oben angegebene Ausstellung an und bitte um
Zusendung
der
Auftragsbestätigung.
Zusendung der
Auftragsbestätigung.
Ort + Datum
Unterschrift + Stempel
Marko Bartelsen
Energie
des NordensWindenergie
GmbH & Co. KG
Bundesverband
e.V.
Tel.: 0151–25300028
[email protected]
[email protected]
SPONSOREN
Bronze
2.000 €
Nennung in den Printprodukten sowie auf der Internetseite
Logodarstellung auf der Sponsorentafel im Eingangsbereich
Eine Eintrittskarte für die Eröffnung mit den drei Fachvorträgen
Eine Eintrittskarte für einen Workshop ihrer Wahl
Eine Eintrittskarte für die Abschlussveranstaltung mit Zusammenfassung
Silber
3.000 €
Nennung in den Printprodukten sowie auf der Internetseite
Logodarstellung auf der Sponsorentafel im Eingangsbereich
Namentliche Nennung zur Begrüßung
Infostand im Ausstellungszelt
Zwei Eintrittskarten für die Eröffnung mit den drei Fachvorträgen
Zwei Eintrittskarten für einen Workshop ihrer Wahl
Zwei Eintrittskarten für die Abschlussveranstaltung mit Zusammenfassung
Gold
5.000 €
Kurzes Grußwort Eröffnungsveranstaltung
Nennung in den Printprodukten sowie auf der Internetseite
Logodarstellung auf der Sponsorentafel im Eingangsbereich
Namentliche Nennung am Veranstaltungsbeginn und dem Ende
Infostand im Ausstellungszelt
Drei Eintrittskarten für die Eröffnung mit den drei Fachvorträgen
Drei Eintrittskarten für einen Workshop ihrer Wahl
Drei Eintrittskarten für die Abschlussveranstaltung mit Zusammenfassung
Ich interessiere mich für ein Sponsoring.
Kontakt und nähere Informationen unter: [email protected]
Ausstellungsobjekte
SPONSOREN
REGIONALER HAUPTSPONSOR
Ausstellungsobjekte