Informationen zum Kleine-Fische-Gottesdienst in

Liebe Eltern,
seit vielen Jahren bietet unsere Gemeinde
für die kleinen Kinder den Kleine-FischeGottesdienst an. Vielleicht haben Sie schon
davon gehört oder das Plakat gesehen und
fragen sich, was damit gemeint ist? Was
dort passiert? Für wen dieser Kindergottesdienst geeignet ist? Wir hoffen mit diesem
Schreiben einige Fragen beantworten zu
können und Ihr Interesse zu wecken.
(siehe jeweils
Schaukasten)
Der Kleine-Fische-Gottesdienst findet einmal im Monat statt. In der Regel ist es der
zweite Sonntag jedes Monats mit Ausnahmen, z.B. Schulferien. Der Gottesdienst
beginnt um 11 Uhr gemeinsam mit den
Erwachsenen in der Familienmesse von St. Hildegard. Nach der Begrüßung werden die Kinder
eingeladen, zum Kleine-Fische-Gottesdienst mit in den Gemeindesaal zu kommen. Rechtzeitig zur
Eucharistiefeier sind die Kinder dann wieder zurück im Kirchenraum bei den Erwachsenen.
Eingeladen sind alle Kinder von Null bis zum Vorkommunionsalter. Thematisch ist der KleineFische-Gottesdienst in erster Linie für Kinder im Alter von 3 bis 7 ausgerichtet. Natürlich kommen
oft und gerne auch die kleineren und größeren Kinder mit, wie auch die Eltern von kleineren
Kindern. Den Verlauf gestalten Mütter aus der Gemeinde mit Unterstützung der Gemeindereferentin. Es werden die Geschichten aus dem Alten und Neuen Testament in kindgerechter Form
vorgestellt, gekoppelt mit bestimmten Ritualen wie einem Kindergebet und Liedern mit Klavierbegleitung. Häufig wird auch noch ein wenig gebastelt.
Der Kleine-Fische-Gottesdienst ist eine sehr gute Möglichkeit, die Kinder in das Gemeindeleben
einzuführen, sie mit den Prinzipien unseres Glaubens bekannt zu machen und das Sonntagsfest
gemeinsam zu feiern.
Sollten Sie Fragen haben oder vielleicht auch Lust, bei der Vorbereitung und Durchführung des
Kleine-Fische-Gottesdienstes mitzuhelfen, können Sie sich im Kindergarten an Dorota
Kaschubowska (musikalische Begleitung des Kleine-Fische-Gottesdienstes) oder Cornelia Gresch
(mitvorbereitende Mutter von Samuel und Josephine) wenden oder die verantwortliche Gemeindereferentin Lucia Kloss (Tel. 030 – 407 37 648, bzw. L.Kloss@st-martin-berlin.de) ansprechen.
Wir laden alle herzlich ein!
Das Vorbereitungsteam
(v.l.n.r.: Dorota Kaschubowska, Meike Katzmierczak, Lucia Kloss, Cornelia Gresch)