Vortrag mit Dr. Dagmar Steffe

«Produktsprache von Objekten – erkennen und
analysieren von zeichenhaften Produktbotschaften»
Vortrag mit Dr. Dagmar Steffen
Mittwoch, 29. April 2015, 18.30 Uhr
PH FHNW, Obere Sternengasse 7, B 106, Solothurn
Öffentliche Veranstaltung
facebook.com/phkultur
Produktsprache von Objekten – erkennen und
analysieren von zeichenhaften Produktbotschaften
Produkte, die uns im Alltag umgeben – ob industriell, handwerklich
oder selbst gefertigt – erfüllen nicht nur praktisch-nützliche Zwecke,
sondern fungieren zugleich auch als Zeichenträger; sie kommunizieren
vielfältige Botschaften. Zum Beispiel «erzählen» Kleidung, Accessoires
und Möbel etwas über die Werte und den sozialen Status des Nutzers.
Indessen sollten der Fahrkartenautomat oder das Handy zudem etwas
über sich selbst vermitteln, nämlich wie sie zu bedienen sind.
Der Vortrag sensibilisiert zum einen für das breite Spektrum der
Botschaften und Anmutungen von Produkten; zum anderen stellt er
Methoden vor, wie wir uns dieser bewusst werden können.
Dagmar Steffen ist Forschungsdozentin an der Hochschule Luzern –
Design & Kunst; ihre Lehr- und Forschungsfelder: Produktsemantik,
Theorien des Design, Design und Nachhaltigkeit, Crafting & Making.
Veranstalter:
Pädagogische Hochschule FHNW
Institut Vorschul- und Unterstufe
Professur Ästhetische Bildung in der Eingangsstufe
Leitung: Frau Prof. Barbara Wyss
Mail: barbara.wyss@fhnw.ch
Telefon: +41 32 628 67 23
Pädagogische Hochschule FHNW
Institut Primarstufe
Professur Ästhetische Bildung
Leitung: Frau Prof. Dr. Gabriele Lieber
Mail: gabriele.lieber@fhnw.ch
Telefon: +41 61 925 77 20