08 - Camberger Anzeiger

8
Camberger Anzeiger
12. März 2015
Anmeldungen
für Ferienspiele
AMTLICHE BEKANNTMACHUNGEN
ÖFFENTLICHE AUSSCHREIBUNGEN
Für Vorschulkinder und Grundschüler
Sprechtag des Versorgungsamtes
Am Donnerstag, den 19. März 2015 führt dasVersorgungsamt Wiesbaden im Bürgerhaus „Kurhaus“ Bad Camberg, im Clubraum, in
der Zeit von 14.00 Uhr bis 16.00 Uhr einen Sprechtag durch.
An diesem Sprechtag erhalten die Bürgerinnen und Bürger Gelegenheit, sich in allen dem vorgenannten Amt obliegenden Aufgaben beraten zu lassen.
Anmeldekarten sind bei den Fürsorgestellen und bei der Stadtverwaltung (Bürgerbüro) erhältlich. Es wird gebeten, diese rechtzeitig
abzusenden (1 Woche vorher), damit evtl. vorhandene Akten mitgebracht werden können.
Es genügt aber auch eine formlose schriftliche oder telefonische
Mitteilung an das Hessische Amt fürVersorgung und Soziales Wiesbaden - Versorgungsamt – Telefon: 0611/7157-149 oder -163.
65520 Bad Camberg, 06. März 2015
Der Magistrat der Stadt Bad Camberg
gez.
Wolfgang Erk, Bürgermeister
23. Sitzung des Ortsbeirates Bad Camberg
Gemäß § 58 Abs. 1 und 6 in Verbindung mit § 82 Abs. 6 der Hessischen Gemeindeordnung wird hiermit bekannt gemacht, dass die
23. Sitzung des Ortsbeirates Bad Camberg am
Mittwoch, 18.03.2015 um 19:30 Uhr
mit einer Besichtigung der Kindertagesstätte „Kritzelburg“, Prießnitzstraße 24, beginnt. Treffpunkt ist vor dem Anwesen Prießnitzstraße 24.
Anschließend wird die Sitzung in der Ratshalle, Am Amthof 15
(Eingang Amthof-Innenhof) fortgesetzt.
Tagesordnung:
1. Begrüßung und Feststellung der Beschlussfähigkeit
2. Besichtigung der Kindertagesstätte ‚‘Kritzelburg‘‘, Prießnitzstraße 24
3. Genehmigung der Niederschrift der 22. Sitzung vom
20.01.2015
4. Mitteilungen des Ortsvorstehers
5. Mitteilungen aus dem Magistrat
6. Anfrage der CDU-Fraktion vom 28.02.2015 betr. Pläne für den
Kletterwald/ Baumwipfelpfad
7. Anfrage der CDU-Fraktion vom 03.03.2015 betr. Rückschnitt
des Grüngürtels unterhalb der Kreuzkapelle
8. Anfrage der CDU-Fraktion vom 04.03.2015 betr. Sachstand
Antrag vom 24.09.2013 betr. Kostenermittlung für den Einbau
von 2 WC-Kabinen im Übungsraum Bürgerhaus „Kurhaus Bad
Camberg‘‘
9. Blumenampeln in der Frankfurter Straße
10. Wanderung am 25.04.2015 als Paten von Wanderweg Nr. 10
11. Verwendung von Mitteln aus dem Sonderprogramm für Ortsbeiräte
12. Verschiedenes
BAD CAMBERG (ca). Das
Leitungsteam der Ferienspiele
Bad Camberg machte sich kürzlich auf zu seiner alljährlichen
Werbetour durch die Atzelschule
und die Kindergärten der Kernstadt. Für die Kinder war es ganz
offensichtlich ein „tierisches Vergnügen“, vielfach wurden die
schon fast legendären Ferienspiellieder mitgesungen. Gut, das die
Besucher auch gleich die AnmelDie Gruppe Katness kommt nach Bechtheim.
Foto: Veranstalter deformulare mit Informationen zu
der vom Jugendrotkreuz Bad
Camberg durchgeführten Ferienaktion dabei hatten. Wie jedes
Jahr finden die Bad Camberger
Ferienspiele in den ersten zwei
Wochen der Sommerferien (27.
Juli bis 7. August) in den Pfortenwiesen statt. Teilnehmen können
Kinder vom Vorschulalter bis einRock und Pop am 14. März in Hünstetten
schließlich der vierten Klasse.
HÜNSTETTEN (ca). Am
ber 2007 ist Kats neues und dies- Weitere Infos gibt es unter
Samstag, 14. März, spielt ab mal deutschsprachiges Studioalbum „Sehnsucht“ erschienen.
20 Uhr in der Pfarrscheune
Nach einer Tour durch Deutschin Hünstetten-Bechtheim,
land, die Schweiz (und einer BaAlte Ortsstraße 37, die
bypause) hat Kat nun eine neue
Gruppe „Katness“. Die
Band: „Katness“. Als da wären
Frankfurter Sängerin Kat
Markus (Drums), Pat (Bass),
legte 2005 mit ihrem Debüt- André (Gitarre) und Kat (Ge- Mit einem Medientag bei
sang). Die vier texten und kompoAlbum „Polaroid of truth“
BRECHEN (ca). In den Osternieren eifrig und brennen darauf,
zwölf Songs im Rock-Popmit ihren neu entstandenen Songs ferien finden in Brechen wieder
Sound hin und sorgte im
ein großes Publikum zu erreichen spannende Ausflüge statt. ZuVorprogramm von Pink und und zu bewegen. Bei ihrer letzten nächst ist ein Medientag am
Laith al Deen für Furore.
Tour, konnten erste Erfolge gefei- Dienstag, 31. März, in Bad Vilbel
ert werden. Ihr Video zum Song geplant. Hier wird an einer KinoSie reiste mit Musical-Produk- „Nicht vorbei“ auf YouTube war sondervorstellung teilgenommen.
tionen um die ganze Welt, sang im erst der Anfang. Ein zweites Vi- Danach geht es zum Radiosender
Background bei Xavier Naidoo, deo sowie das erste Album sind in FFH und man einen Blick „hinter
Lutricia McNeal und Johnny Lo- Planung. Weitere Informationen die Kulissen“ werfen. Der zweite
gan und lieh ihre Stimme auch ei- gibt es auch unter www.kat- Ausflug geht am Donnerstag, 2.
nigen Werbejingles. Im Septem- ness.de.
April, nach Duisburg ins Mit-
„Katness“ in
der Pfarrscheune
www.ferienspiele-bad-camberg.
de und auf Facebook sowie bei
Nora und Volker Mors, Telefon
06434/9080507. Neben der Mitwirkung der Eltern beim Auf- und
Abbau, Nachtwachen, Kuchenspenden, Grill- und Getränkestand, sind insbesondere die jugendlichen Betreuer eine feste
Stütze für die Durchführbarkeit
der Ferienspiele. Gesucht werden
Jugendliche ab 16 Jahren, die
Spaß an zwei Wochen Jugendarbeit haben.
Natürlich wird auch eine Teilnahmebescheinigung ausgestellt
und eine kleine finanzielle Aufwandsentschädigung gehört dazu.
Ein Bewerbungsvordruck findet
sich unter www.ferienspiele-badcamberg.de/anmeldung.html. Zur
Planungssicherheit muss die Bewerbung bis zum 10. April, eingegangen sein.
Osterferienprogramm
mit der Jugendpflege
Radio FFH
machmuseum. Hier befindet sich
das
größte
Kindermuseum
Deutschlands. Auf drei Etagen
können faszinierende Phänomene
unseres Alltags erforscht werden.
Außerdem locken Trickfilmstudio, Morse-Alphabet und vieles,
vieles mehr. Weitere Infos bei der
Jugendpflegerin der Gemeinde
Brechen, Jessica Schmidt, Telefon 06438/912944 oder E-Mail
[email protected]
Bad Camberg, 09.03.2015
gez. Helmut Thuy, Ortsvorsteher
Tablet Klassen an der Mittelpunktschule Goldener Grund Selters
Seit dem Schuljahr 2015/16 läuft
an der Mittelpunktschule (MPS)
Goldener Grund Selters ein Pilotprojekt. Die Fünftklässler verwenden im Unterricht Tablets, welche
ergänzend zu den bekannten
Unterrichtsmethoden in den ver-
schiedenen Fächern zum Einsatz
kommen. Ein solches Projekt, bei
dem man auf keine Vorerfahrungen zurückgreifen kann, erfordert
von allen Beteiligten ein großes
Engagement. Die Schüler sollen in
Niederselters fit gemacht werden
für die digitale Gesellschaft. Die
Lernenden erhalten so die Möglichkeit individuell gefördert zu
werden und einen vertiefenden
Umgang mit den neuen Medien
kennenzulernen. Umso wichtiger
ist es, dass sie neben den Inhalten
Kirchliche Nachrichten
Neuapostolische
Kirchengemeinde
Bad Camberg
Sonntag, 15.3.: 9.30 Uhr Gottesdienst.
– Mittwoch, 18.3.: 20 Uhr Gottesdienst. Weitere Informationen auch
unter www.nak-mitte.de.
Jehovas Zeugen
Versammlung Selters/Taunus-Ost
Samstag, 14.3.: 17 Uhr Biblischer Vortrag, anschließend Bibelstudium anhand der Zeitschrift Wachtturm. . –
Donnerstag, 19.3.: 19 Uhr Bibelstudium und Schulkurs für Evangeliumsverkündiger, anschließend Ansprachen
und Tischgespräche. Weitere Informationen auch unter Telefon 06483/410
und www.jw.org.
Freie evangelische
Gemeinde
Bad Camberg
Sonntag, 15.3.: 10.30 Uhr Gottesdienst
in den Räumen der Freiherr-von
Schütz-Schule, Schule für Hörgeschädigte, Frankfurter Straße 15 bis 19, mit
anschließendem Kaffeetrinken. Weitere Informationen bei Pastor Felix Marquardt, Telefon 06434/9334914. An jedem 2. und 4. Sonntag im Monat trifft
sich die Jugend von 16 bis 19 Uhr in
den Gemeinderäumen. Kontaktperson
ist
Dagmar
Klinder,
Telefon
06434/37601. Die Musical-Proben für
Kids finden 14-tägig mittwochs um
15.30 Uhr statt. Infos ebenfalls bei
Dagmar
Klinder,
Telefon
06434/37601. Für Erwachsene gibt es
in der Woche mehrere Kleingruppen-
angebote. Ansprechpartnerin ist Stefanie Haase, Telefon 06438/9250576.
Katholische
Kirchengemeinden
Pastoraler Raum Bad Camberg
Donnerstag, 12.3.: Schwickershausen
15 Uhr Andacht; Würges 17.25 Uhr
Rosenkranzgebet, 18 Uhr Hl. Messe
für Pfarrer Johann Jakob Smitman
u.Ang.; Oberselters 18.30 Uhr Hl.
Messe; Haintchen 19 Uhr Hl. Messe,
3. Sterbeamt für Hermann Brahm; Bad
Camberg 20 Uhr Eucharistische Anbetung. – Freitag, 13.3.: Eisenbach 18
Uhr Kreuzwegandacht; Niederselters
18.25 Uhr Kreuzwegandacht; Erbach
18.30 Uhr Hl. Messe; Bad Camberg
18.40 Uhr Rosenkranzgebet; Niederselters 19 Uhr Hl. Messe für verst.
Ang. der Fam. Brühl und Helmschmied; Haintchen 19 Uhr Kreuzwegandacht; Bad Camberg 19.15 Uhr
Herz-Jesu-Amt mit Sakramentalem
Segen (SH), Jahresgedächtnis für Jutta
Minor, Franz Motyka, Marianne Rudloff, Katharina Schütz, Helmut Plescher und Hubert Gruber für Adolf
Hientz und alle Leb. und Verst. der Familie Hientz. – Samstag, 14.3.: Bad
Camberg 16 Uhr Beichtgelegenheit;
Schwickershausen 17 Uhr Vorabendmesse zur Muttergottes von der immerwährenden Hilfe, z. Ged. zu Ehren des
Heiligen Josef nach Meinung; Hasselbach 17 Uhr Hochamt für Ehel. Josef
und Elisabeth Maurer und Schwiegersohn Karl-Heinz Jeck; Bad Camberg
17.50 Uhr Rosenkranzgebet; Niederselters 18 Uhr Rosenkranzgebet im
Pfarrheim; Oberselters 18.30 Uhr Vorabendmesse für Elisabeth und Josef
Karl und Ang., z. Ged. August Wagner,
Martin Löw und Ernst Pabst sowie alle
verst. Mitglieder des MGV und Frauenchor Liederkranz; Bad Camberg
18.30 Uhr Vorabendmesse (SK-NL)
für Renate Kubisch z. 4. Todestag, z.
Ged. Anneliese und Hans Gernand und
alle leb. und verst. Angehörige; Haintchen 19 Uhr Hochamt, Jahramt für
Klaus Molsberger, z. Ged. Ehel. Peter
und Margareta Stath und Ehel. Josef
und Maria Gerlach, z. Ged. Luise Zabel und Oskar Schmitt, z. Ged. Walter
Stath und Ang. – Sonntag, 15.3.: Niederselters 9 Uhr Hochamt; Würges
9.30 Uhr Hochamt, Jahresgedächtnis
für Renate Klos, z. Ged. Klara Meurer,
Erich Müller und verst. Ang.; Erbach
9.30 Uhr Hochamt, anschl. Eine-WeltWaren-Verkauf und Fastenessen;
Dombach 9.30 Uhr Hochamt; Bad
Camberg 10.45 Uhr Wortgottesdienst
mit Kommunionspendung in der Neurol. Klinik; Eisenbach 11 Uhr Hochamt
für Ehel. Alfons und Maria Weil, Erwin
Weil und verst. Ang.; Bad Camberg
11 Uhr Familiengottesdienst für die
Pfarrgemeinde (PD-MU+KE); Niederselters 14.30 Uhr Taufgottesdienst für
Noah Lind, 17 Uhr Ökumenischer Jugendkreuzweg, Beginn in der evangelischen Kirche, Abschluss in der kath.
Kirche: Bad Camberg 20.30 Uhr
Komplet. – Montag, 16.3.: Oberselters 18.30 Uhr Hl. Messe. – Dienstag,
17.3.: Schwickershausen 17 Uhr Hl.
Messe; Würges 18 Uhr Ökumenischer
Gottesdienst; Erbach 18.30 Uhr Hl.
Messe. – Mittwoch, 18.3.: Hasselbach
9 Uhr Hl. Messe zu Ehren der Mutter
Gottes, z. Ged. Ehel. Jakob und Josefa
Mathias und verst. Ang., z. Ged. Ehel.
Josef und Barbara Böhmer und Söhne
Alfred, Edmund und Wilfried; Eisen-
bach 9 Uhr Hl. Messe; Dombach 17
Uhr Hl. Messe; Bad Camberg 17.30
Uhr Rosenkranzgebet; Erbach 18.30
Uhr Kreuzwegandacht; Bad Camberg
19.30 Uhr Ökum. Passionsandacht in
der evang. Martinskirche. – Donnerstag, 19.3.: Bad Camberg 10 Uhr Josefsmesse in der Kreuzkapelle (TYBM) für Josef Brendel, Tochter Gabriele und verst. Angehörige, z. Ged. Josef Krekel, z. Ged. Josef Reiferscheid
und alle verst. Angehörige, Schwickershausen 15 Uhr Andacht; Würges
17.25 Uhr Rosenkranzgebet, 18 Uhr
Hl. Messe, Vierwochenamt für Oskar
Krenik (bestellt vom Jahrgang
1928/29) und für Erna Wagner geb.
Löw, z.G. Rudolf Wagner, Vierwochenamt für Rosel Nowak (bestellt
vom Seniorenclub), Vierwochenamt
für Resi Gernand (bestellt vom Seniorenclub); Oberselters 18.30 Uhr Hl.
Messe; Haintchen 19 Uhr Hl. Messe
Herbert Wiegand, z. Ged. Josef Stickel
und Ang.; Bad Camberg 20 Uhr Eucharistische Anbetung.
Nikolaus-von-Flue Wörsdorf
Donnerstag, 12.3.: 20 Uhr Meditationskreis. – Freitag, 13.3.: 16 Uhr Heilige Messe im Seniorenhaus Wallbach,
18 Uhr Heilige Messe in der ev.Luth.
Kirche Bechtheim. – Sonntag, 15.3.:
11 Uhr Heilige Messe, 12.15 Uhr Taufe.
Evangelische
Kirchengemeinden
Bad Camberg, Niederselters
Donnerstag, 12.3.: 14.30 Uhr Vorkonfirmandenstunde KU3 (Gemeindehaus
Bad Camberg), 19.30 Uhr Probe des
Kirchenchors (Gemeindehaus Bad
Camberg). – Freitag, 13.3.: 10 Uhr
Treffen des Besuchskreises Geburtstage. – Sonntag, 15.3.: 10.30 Uhr KinderKirche (Gemeindehaus Bad Camberg), 15.30 Uhr Krabbelgottesdienst
(Martinskirche Bad Camberg), 15 Uhr
Gemeindenachmittag und Kindergottesdienst (Christuskirche Niederselters), 17 Uhr Ökumenischer Kreuzweg
(Christuskirche Niederselters), 19 Uhr
Abendgottesdienst (Martinskirche Bad
Camberg). – Montag, 16.3.: 19.30 Uhr
Bastelkreis (Gemeindehaus Bad Camberg). – Mittwoch, 18.3.: 15 Uhr Ökumenischer Seniorennachmittag (Gemeindehaus Bad Camberg), 19 Uhr
Ökumenische Passionsandacht (Martinskirche Bad Camberg), 20 Uhr Sitzung des Kirchenvorstands.
der Fächer, auch den sicheren Umgang mit dem Tablet und Internet
einüben. Für ein professionelles
Arbeiten am Tablet wurde eine zusätzliche Stunde für das Erlernen
des Zehnfingerschreibens eingeca/Foto: privat
führt.
Gespräche
über MS führen
BAD CAMBERG (ca). Die
Diagnose Multiple Sklerose (MS)
wirft für Patienten wie für Angehörige eine Menge Fragen auf.
Diesen widmet sich ein Gesprächskreis, zu dem die Klinik
Medical Park Bad Camberg jeden
Donnerstag von 16 bis 16.45 Uhr
einlädt. Maike Scholz, erfahrene
MS-Beraterin informiert dabei
über Symptome und Therapiemöglichkeiten der Erkrankung.
Zugleich bietet die Gesprächsrunde im Raum MTT/ 4. Stock allen
Interessierten die Möglichkeit
zum Erfahrungsaustausch. Die
Teilnahme ist kostenlos und bedarf keiner Anmeldung. Weitere
Informationen gibt es auch unter
Esch
Sonntag, 15.3.: 11 Uhr Abendmahlgot- der Telefonnummer 06434/919-0.
tesdienst in Reinborn, Pfarrerin Lehmann. – Montag, 16.3.: 15 Uhr Spielenachmittag im Haus der lebendigen
Steine, nächster Büchereitermin ist am
14. April.
Steinfischbach-Reichenbach
Sonntag, 15.3.: 9.30 Uhr Gottesdienst,
Kirche Steinfischbach, 11 Uhr Gottesdienst, Kirche Reinborn mit Abendmahl. – Montag, 16.3.: 15-18 Uhr Öffnung der Ev. Gemeindebücherei, Gemeindehaus Steinfischbach. – Dienstag, 17.3.: 9.30-11 Uhr Krabbelgruppe,
Gemeindehaus Steinfischbach. – Mittwoch, 18.3.: 17-18.30 Uhr Jungschar,
Gemeindehaus Steinfischbach, 19.30
Uhr Frauenkreis Wüstems, Gemeindehaus Wüstems, 20-21.30 Uhr Ev. Singkreis, Gemeindehaus Steinfischbach.
Infos zum Umbau
des Museums
KIRBERG (ca). Die Mitglieder
von „Einst und Jetzt“ sind am
Freitag, 20. März, 20 Uhr zur Jahreshauptversammlung in den Gewölbekeller des Alten Rathauses,
Burgstraße in Kirberg eingeladen. Auf der Tagesordnung steht
neben den Berichten des Vorsitzenden, Kassenwart und den
Arbeitskreisen auch die Neuwahl
des Vorstandes. Zudem werden
die Mitglieder ausführlich über
den Stand des Umbaus im Museum informiert.