Exkursion: OSSOLA

Exkursion: OSSOLA - IVREA 2016
Eine Reise durch die Kruste zum Erdmantel
Datum: 08. - 10. April 2016
Prioritär für:
BSc-Studierende der Erdwissenschaften / Geologie, 4.+ 6. Semester
(empfohlen für das 6. Semester, d.h. nach Kursen "Magmatismus" und
"Gesteinsmetamorphose"!); bei freien Plätzen sind auch Studierende
anderer Semester willkommen!
Leitung:
P. Brack, P. Ulmer
Max. Teilnehmerzahl:
20
Anmeldung:
Bis 10. März über die Webseite des Departements Erdwissenschaften
(http://www.erdw.ethz.ch/education/excursions).
Kosten:
60.- CHF einzuzahlen bis am 15. März 2016 auf folgendes Post-Konto:
30-1171-7; (Vermerk: Exkursionen 1-67403-91 Leitzahl 3592, OssolaIvrea)
Treffpunkt / Reise:
Bahnhofparkplatz Visp 10:05 Uhr, am Freitag, 08. April 2016;
Transport ab Visp in Kleinbussen.
An-/Rückreise nach und von Visp erfolgt für Teilnehmende individuell
und ist nicht in den angegebenen Exkursionskosten enthalten! Mögliche
Anreise ab Zürich (am Freitag): ZH ab: 08:02 --> Visp an: 10:02 (IC 808);
mögliche Rückreise ab Visp (am Sonntag): Visp ab: 17:57 --> Zürich an:
19:58.
Ausrüstung:
Gültige ID-Karte oder Pass! Übliche Geologenausrüstung (inkl. feste
Schuhe, Hammer, HCl, Regenschutz, Sonnenschutz, warme Kleidung).
Lunch für Mittagessen.
Übernachtungen:
Halbpension; Hotel Sant'Anna, Viale Sant'Anna 65, I-28922 Verbania
Tel.: 0039 0323 556086; www.hotelsantanna.it
Themen:
Querschnitt durch die Erdkruste der Südalpen von der permischen
Erdoberfläche bis zum Mantel; Dynamik und Entwicklung eines
magmatischen Systems: Permische Intrusionen in der Unter- und
Oberkruste (u.a. Granite von Baveno und Mont'Orfano) sowie assoziierte
Vulkanite (Ignimbrite, Rhyolite); Kontakterscheinungen.
Aufbau, Metamorphose und Deformationen einer ausgedünnten
Unterkruste (Ivrea-Zone): Mantelperidotite; basische Intrusiva;
granulitfazielle Metapelite und deren Strukturen; Metakarbonate (evtl.
Besuch der Marmorsteinbrüche von Candoglia: Baumaterial des
Mailänder Doms)!
Exkursionsstopps:
Exkursionshalte im Val d'Ossola südlich der Insubrischen Linie (Freitag),
im Valsesia zwischen Borgosesia und Balmuccia (Samstag) sowie am
Mottarone zwischen Lago Maggiore und Lago d'Orta und im Val Strona
(Sonntag).
Weitere Informationen:
P. Brack ([email protected])
P. Ulmer ([email protected])