UPDATE ACC 2015

UPDATE ACC 2015
per Fax an:
030 / 887 099 26
per E-Mail an:
Gutshaus Steglitz,
Schloßstr. 48, 12165 Berlin
s.schaefer@schaeferevent.de
online über:
www.schaeferevent.de
Anmeldung
per Post an:
Schäfer Event & Kommunikation
Potsdamer Straße 73, 14513 Teltow
EINLADUNG
Sponsoren (Stand bei Drucklegung)
Ja, ich nehme am Symposium am Samstag,
den 21. März 2015 ab 09:30 Uhr, teil.
NEUE ENTWICKLUNGEN IN DER HERZMEDIZIN
UPDATE ACC 2015
Nein, ich werde an der Fortbildung nicht teilnehmen.
Bitte laden Sie mich zum nächsten Symposium wieder ein.
Frau
Herr
Titel
Vorname
Name
Die wichtigsten praxisrelevanten Studien
Klinik/ Praxis
CME
Punkte
Abteilung/ Fachrichtung
Samstag
21. März 2015
Position/ Funktion
GUTSHAUS STEGLITZ
Straße (Klinik/ Praxis)
Telefon
Telefax
E-Mail
Datum
CME
Punkte
Unterschrift
Die Teilnahme am Symposium ist kostenfrei. Die Teilnehmerzahl
ist auf 60 Teilnehmer limitiert und für die notwendige Planung
bitten wir höflich um Ihre schriftliche Voranmeldung.
Das wissenschaftliche Programm dieser für Teilnehmer
kostenfreien ärztlichen Fortbildung wird über Sponsoringgelder finanziert. Die sich beteiligenden Unternehmen werden
nach
Vertragserstellung
veröffentlicht.
Regelmäßig
aktualisierte Information zur Transparenz kann u. a. über
www.schaeferevent.de eingesehen werden.
Wir danken den Sponsoren für die Unterstützung des
wissenschaftlichen Programmes.
© Grafik & Design: www.schaeferevent.de
PLZ, Ort (Klinik/ Praxis)
Wissenschaftliche Leitung:
PROF. DR. MED. ULF LANDMESSER
Direktor der Klinik für Kardiologie
Campus Benjamin Franklin
Charité – Universitätsmedizin Berlin
Veranstalter:
SCHÄFER EVENT & KOMMUNIKATION
Programm
Grußwort
NEUE ENTWICKLUNGEN IN DER HERZMEDIZIN
UPDATE ACC 2015
Vorsitz: M. Gross und U. Landmesser
Begrüßung und Einführung
Prof. Dr. med. Ulf Landmesser
Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen,
KORONARE HERZKRANKHEIT
sehr gern möchten wir mit Ihnen gemeinsam wichtige
neue
Studienergebnisse
unmittelbar
nach
Präsentation auf dem American College of Cardiology
Kongress, einem der drei größten kardiovaskulären
internationalen Kongresse, diskutieren, und deren
mögliche Bedeutung für die klinische Praxis im
Gespräch erörtern.
Die aktuelle Veranstaltung soll dabei eine
Auftaktveranstaltung zu weiteren Updates im
Anschluss an den ESC und AHA Kongress sein.
09:30h
KORONARE REVASKULARISATION
PCI vs. Bypasschirurgie
PRECOMBAT, BEST
C. Skurk
10:00h
ANTITHROMBOTISCHE THERAPIE
PEGASUS, REGULATE-PCI
U. Rauch-Kröhnert
10:30h
LIPIDE
PCSK9-Inhibition und klinischer Outcome
OSLER-1, OSLER-2, IMPROVE-IT-Analyse
U. Landmesser
11:00h
Kaffeepause in der begleitenden Industrieausstellung
STRUKTURELLE HERZERKRANKUNG
Über Ihre Teilnahme würden mein Team und ich
persönlich uns sehr freuen.
11:30h
Mit freundlichen kollegialen Grüßen
LANGZEITDATEN ZUM TAVI
5-Jahre PARTNER1, CoreValve-Studien
G. Fröhlich
HERZINSUFFIZIENZ
12:00h
Prof. Dr. med. Ulf Landmesser
STUDIEN ZU DEVICES UND ANALYSE DER
MEDIKAMENTÖSEN THERAPIEN
M. Roser
Wissenschaftlicher Leiter
ARRHYTHMIEN
12:30h
VORHOFFLIMMERN
Ablation und medikamentöse Therapien
AATAC
A. Rillig
13:00h
Diskussion und Zusammenfassung
anschließender Imbiss mit Gelegenheit zu
weiterführender Diskussion
Allgemeine Hinweise
Wissenschaftliche Leitung
PROF. DR. MED. ULF LANDMESSER
Direktor der Klinik für Kardiologie
CC 11: Herz-, Kreislauf- und Gefäßmedizin
Campus Benjamin Franklin
Charité – Universitätsmedizin Berlin
Hindenburgdamm 30, 12203 Berlin
Veranstalter/ Kongressorganisation
Schäfer Event & Kommunikation
Silke Schäfer
Potsdamer Straße 73, 14513 Teltow
Tel. 030 / 886 756 82, Fax 030 / 887 099 26
s.schaefer@schaeferevent.de
www.schaeferevent.de
Veranstaltungsort
Gutshaus Steglitz
Schloßstr. 48, 12165 Berlin
Tagungszeit
Samstag, den 21. März 2015
09:30 Uhr bis 13:00 Uhr
Zertifizierung
Die Zertifizierung der ärztlichen Fortbildung wurde bei der Ärztekammer
Berlin beantragt.
Vorsitzende und Referenten der Klinik
 Dr. med. Georg FRÖHLICH
 Priv.-Doz. Dr. med. Christian Michael GROSS
 Prof. Dr. med. Ursula RAUCH-KRÖHNERT
 Dr. med. Andreas RILLIG
 Dr. med. Mattias ROSER
 Priv.-Doz. Dr. med. Carsten SKURK
Ankündigung - Mittwoch, 02. September 2015
UPDATE ESC 2015
Wissenschaft und Praxis