P F A R R B R I E F - Pfarrei Schwindkirchen

P
F
A
R
R
B
R
I
E
F
sei gesegnet
wenn du deine Ziele klar vor Augen hast
und wenn du vor lauter Möglichkeiten deinen Weg nicht
findest
sei gesegnet
wenn du die Zeichen deuten kannst
und wenn du dich auf einen Kurswechsel einlässt
sei gesegnet
wenn du die Veränderung scheust
und wenn du mutig und beherzt zu neuen Ufern aufbrichst
pppppppppppppppp
R
R
B
R
des Pfarrverbandes
St. Wolfgang
mit den
Pfarreien
St. Wolfgang,
Schwindkirchen,
Schönbrunn
Nr. 265
23. März 2015
bis
19. April 2015
mit Gottesdienstordnung
vom 23.03. – 06.04.2015
Halb-Zeit
Beim Erstellen dieses Pfarrverbandsbriefes ist gerade
Halbzeit unserer Fastenzeit in diesem Jahr.
Was bedeutet Halbzeit? Was ist in der Halbzeit zu
bedenken?
Nehmen wir uns doch das Fußballspiel als Beispiel:
Manchmal geht eine Mannschaft bedrückt vom Fußballfeld
und hat 15 Minuten Pause, was passiert wohl in dieser
kurzen Auszeit?
Oft kommen die Niedergeschlagenen wie „neu geboren“ aus
ihren Kabinen, dort haben sie wohl
- analysiert was in der vergangenen Halbzeit
geschehen ist,
- was nicht so richtig war im Spielaufbau,
- wo stecken Fehler
- und so weiter ..............
und
- was ist notwendig um evtl. eine Wende im Spiel
hinzubekommen,
- welche Möglichkeiten in ihren Reihen vorhanden sind
die nicht richtig genutzt wurden
- oder war das Spiel sehr gut und wir müssen darauf
achten, dennoch nicht zu verlieren
- und so weiter ..........
So könnte auch die halbe Fastenzeit angeschaut und ehrlich
über den Verlauf, alles was sich jede/r Einzelne
vorgenommen hat, nachgedacht werden.
Diese Rückschau beinhaltet immer: Ich kann wieder neu,
vielleicht gestärkt oder bestärkt eine zweite Halbzeit
beginnen. Manches verbessert angehen, manches mit mehr
Mut weiter machen, manches rückschauend für gut befinden
und so weiter machen ............
Für uns Christen: bewusst auf Ostern, dem Fest der
Auferstehung Jesu, zuzugehen!
a.tina
Grabkreuze in der Sakristei abgegeben werden. 
Bankverbindung der Kirchenstiftung St. Zeno Schönbrunn: Raiffeisenbank St. Wolfgang IBAN: DE57 7016 9538 0000 6123 08 BIC: GENODEF1SWO 
Alte Grabkreuze Zur Verbrennung im Osterfeuer für die Feier der Osternacht können ab sofort die alten Grabkreuze in der Sakristei abgegeben werden. Pfarrei Schwindkirchen: Telefon: 08082 – 226980 FAX: 08082 – 226985, e-­‐mail: Mariae-­‐
[email protected] Internet: www.pfarrei.schwindkirchen.de Öffnungszeiten des Pfarrbüros: Dienstag: 09:00 Uhr bis 11:00 Uhr Donnerstag: 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr Freitag: 09:00 Uhr bis 11:00 Uhr Bankverbindung der Kirchenstiftung Schwindkirchen: Raiffeisenbank Skn. Beichte und Krankenkommunion Wer zu Hause die Krankenkommunion empfangen möchte, oder auf Ostern zu Hause beichten möchte, soll sich bitte rechtzeitig zu den üblichen Öffnungszeiten im Pfarrbüro Schwindkirchen melden. 
Katholische Landvolkbewegung Schwindkirchen Zur Feier der Osternacht bietet die KLB auch heuer wieder am Eingang an beiden Kirchen-­‐ türen kleine Kerzen mit Wachsbechern zum Preis von 2,-­‐-­‐ € an. Der Reinerlös des Verkaufs wird für einen guten Zweck gespendet. -­‐-­‐-­‐-­‐-­‐-­‐-­‐-­‐-­‐-­‐-­‐-­‐-­‐-­‐-­‐-­‐-­‐-­‐-­‐-­‐-­‐-­‐-­‐-­‐-­‐-­‐-­‐-­‐-­‐-­‐-­‐-­‐-­‐-­‐-­‐-­‐-­‐-­‐ Am Ostermontag laden wir zusammen mit den Erstkommunionkindern recht herzlich zum Emmausgang ein. Um 13:00 Uhr treffen wir uns zum Abgang im Hof vom Andrebauern und gehen zur Andrebauernkapelle. Dort ist eine Osterandacht. Anschließend halten wir im Gasthaus Hagl in Armstorf Einkehr. Unterwegs ist für alle Kinder wieder Ostereiersuchen. Schlechtes Wetter soll uns nicht aufhalten. 
Voranzeige: Der nächste Seniorennachmittag ist am Dienstag, 14.04., ab 13:30 Uhr im Wolfgang-­‐Meier-­‐Haus. IBAN: DE63 7016 9538 0000 0117 70 BIC: GENODEF1SWO Das Pfarrbüro ist in der Karwoche von Montag, 30.03. bis einschließlich Gründonnerstag, 02.04. für den Parteiverkehr geschlossen. 
Wir gratulieren: 80 Jahre Baptist Rampl, Wasentegernbach am 25.03. 
Trachtenverein – Ölbergandacht Der Trachtenverein Wasentegernbach lädt alle Pfarrangehörigen zu seiner Ölbergandacht am Palmsonntag, 29.03. um 14:00 Uhr in der Filialkirche Wasentegernbach ein. 
Alte Grabkreuze Zur Verbrennung im Osterfeuer für die Feier der Osternacht können ab sofort die alten Pfarrei St. Wolfgang: Telefon: 08085 – 704 FAX: 08085 – 189505 Mobil: 0170 1111283 Homepage: www.st-­‐wolfgang-­‐bei-­‐dorfen.de e-­‐mail: St-­‐Wolfgang.Sankt-­‐
[email protected]­‐muenchen.de Öffnungszeiten des Pfarrbüros: Montag: 08:30 Uhr bis 10:00 Uhr Dienstag: 08:00 Uhr bis 11:00 Uhr Donnerstag: 15:00 Uhr bis 18:00 Uhr Bankverbindungen der Kirchenstiftung St. Wolfgang: Raiffeisenbank St. Wolfgang IBAN: DE43 7016 9538 0000 5197 31, BIC: GENODEF1SWO oder Sparkasse Wasserburg/Inn IBAN: DE03 7115 2680 0000 1705 97, BIC: BYLADEM1WSB Das Pfarrbüro ist am Montag,
30.03. geschlossen!

Katholische Landvolkbewegung Marianische Männerkongregation St. Wolfgang Bitte beachten Sie, dass die Fastenandacht am Sonntag, 22.03., um 19:30 Uhr in der Kirche in Lappach stattfindet und anschließend wir uns im Gasthaus Obermaier zusammen setzen wollen. 
Osterlicht Angeregt durch die guten Rückmeldungen mit der Verteilung des Friedenslichtes an Weihnachten möchten wir Ihnen eine neue Möglichkeit für die Mitnahme des Osterlichtes in der Osternacht geben. Die Ministranten verteilen Kerzen, ähnlich denen, die wir zur Christmette hatten, be-­‐
druckt mit einem Ostermotiv, die Sie dann mitnehmen können. Die Kerzen sind kostenlos, eine Spende ist aber möglich. 
Frauenfrühstück der Frauengemeinschaft St.Wolfgang Wir laden für Mittwoch 25.März 2015 um 9.00 Uhr in das Wolfgangshaus ein. Herr Radlmaier von der Kripo Erding wird uns über Vorsorgemassnahmen zur Verhütung von Einbruch, Diebstahl und betrügerischen Haustürgeschäften Auskunft geben. Dazu laden wir herzlich ein. Anmeldung bei Doris Senezuk Tel. 1464 oder Anneliese Vaas Tel. 1023 -­‐-­‐-­‐-­‐-­‐-­‐-­‐-­‐-­‐-­‐-­‐-­‐-­‐-­‐-­‐-­‐-­‐-­‐-­‐-­‐-­‐-­‐-­‐-­‐-­‐-­‐-­‐-­‐-­‐-­‐-­‐-­‐-­‐-­‐-­‐-­‐-­‐-­‐-­‐ Palmsonntag 2015 Am Palmsonntag 29.03. verkaufen wir vor und nach dem Gottesdienst Palmbuschen und Osterkerzen. Es würde uns freuen, wenn viele dieses Angebot annehmen. Die Vorstandschaft der Kath.Frauengemeinschaft St.Wolfgang 
St.Wolfganger Osterbrunnen 2015 Bald ist Ostern und es ist wieder Zeit zum Binden und Verzieren unseres Osterbrunnens. Wer frischen Buchs hat, bitte bei Kathi Rachl, Tel. 1282 oder Hermine Schwimmer, Tel. 568 melden. Das Binden der Buchsbögen und das Verzieren findet am Samstag 28.März ab 13.30 Uhr Im Gemeindlichen Bauhof statt. Wir brauchen dazu viele Helferinnen und Helfer und laden zum Mitmachen ein. Das Osterbrunnenteam Die Pfarrei St. Wolfgang trauert um
Herrn
Hans Attenberger
Mesner der Filialkirche St. Michael in
Schwindau
der im Alter von 75 Jahren verstorben ist.
Pfarrer Georg Hackl bat ihn 2001 das Amt
des Mesners in Schwindau zu übernehmen.
Bis zuletzt hat er diese Aufgabe pflichtbewusst, zuverlässig und gewissenhaft
erfüllt. Auch während der Dachstuhlreparatur, der Orgelrestaurierung und beim
Neubau des Leichenhauses war er immer
ein guter Helfer und Ansprechpartner.
Wir danken ihm ganz herzlich für seinen
Einsatz – „Vergelt’s Gott“.
Michael Henger, Pfarrer
Anton Wandinger, Kirchenpfleger
Wolfgang Heigl, Kirchenpfleger
Schwindau
KLJB St. Wolfgang Mi 25.03., 19:00 Uhr: Gruppenstunde Mi 08.04., 19:00 Uhr: Gruppenstunde So 12.04., Treffpunkt 13:00 Uhr: Seniorennachmittag beim Wirt z'Lappach Fr 17.04., 19:30 Uhr Jahreshauptversammlung -­‐-­‐-­‐-­‐-­‐-­‐-­‐-­‐-­‐-­‐-­‐-­‐-­‐-­‐-­‐-­‐-­‐-­‐-­‐-­‐-­‐-­‐-­‐-­‐-­‐-­‐-­‐-­‐-­‐-­‐-­‐-­‐-­‐ Am Sonntag, den 12. April 2015 findet ab 14:00 Uhr der alljähliche Seniorennachmittag im Gasthaus Obermaier in Lappach statt. Alle Senioren sind herzlich eingeladen. Für das leibliche Wohl und musikalische Unterhaltung durch die Just Voices ist bestens gesorgt. -­‐-­‐-­‐-­‐-­‐-­‐-­‐-­‐-­‐-­‐-­‐-­‐-­‐-­‐-­‐-­‐-­‐-­‐-­‐-­‐-­‐-­‐-­‐-­‐-­‐-­‐-­‐-­‐-­‐-­‐-­‐-­‐-­‐-­‐ Am Freitag, den 17. April 2015 findet die Jahreshauptversammlung der KLJB St. Wolfgang statt. Wir treffen uns um 19:30 Uhr in der Wolfgangskapelle zur Andacht und fahren anschließend gegen 20:00 Uhr zum Gasthaus Wimmer nach Klaus. Alle aktiven und passiven Mitglieder sind herzlich eingeladen. 
Kath. Frauengemeinschaft St.Wolfgang Wir laden am Mittwoch, 25.März um 9.00 Uhr herzlich zum Frauenfrühstück in das Wolfgangshaus ein. Herr Radlmaier von der Kripo Erding wird uns über Vorsorgemaßnahmen zur Verhütung von Einbruch, Diebstahl und betrügerischen Haustürgeschäften Auskunft geben. Anmeldung bei Doris Senezuk Tel. 1464 oder Anneliese Vaas Tel. 1023 -­‐-­‐-­‐-­‐-­‐-­‐-­‐-­‐-­‐-­‐-­‐-­‐-­‐-­‐-­‐-­‐-­‐-­‐-­‐-­‐-­‐-­‐-­‐-­‐-­‐-­‐-­‐-­‐-­‐-­‐-­‐-­‐-­‐-­‐-­‐-­‐ Palmsonntag 2015 Am Palmsonntag, 29.03.2015 verkaufen wir vor und nach dem Gottesdienst Palmbuschen und Osterkerzen. Es würde uns freuen, wenn viele dieses Angebot annehmen. Die Vorstandschaft der Kath. Frauengemeinschaft St.Wolfgang  Alte Grabkreuze werden im Osterfeuer verbrannt – Sie können sie innerhalb der Kirchenmauer ablegen, wenn es geht in der Nähe des Westausgangs.  Lappach – Neubau der Aussegnungshalle Sie haben sicher schon die Arbeiten für den Neubau bemerkt. Nach sehr intensivem Abwägen sind wir zu dem Entschluss gekommen, dass während der Bauphase bei Sterbefällen für den Lappacher Friedhof das Leichenhaus in Schwindau genutzt wird: die Beisetzungen und der Rosenkranz oder Andacht für die Verstorbenen finden in der Filiale in Schwindau statt. Zur Beerdigung wird der Sarg mit dem Verstorbenen vom Bestattungsinstitut nach Lappach gebracht. Den Verantwortlichen wird dadurch die Arbeit erheblich erleichtert. Die Kirchenpfleger 
Liebe Kinder! Herzliche Einladung zum Kerzen basteln und Kinderkreuzweg Wo: St. Wolfgang im Wolfgangshaus Wann : Karfreitag 03.04.2015 Beginn: 09:30 Uhr Wir basteln Osterkerzen und beschäftigen uns mit den Symbolen auf der Osterkerze. Kerze und Wachs ist vorhanden. Gegen 11:00 Uhr gehen wir in die Pfarrkirche zum Kreuzweg . Herzliche Einladung am Ostersonntag Wo: Pfarrkirche Wann: 10:00 Uhr Pfarrgottesdienst Bringt Eure selbst verzierten Kerzen mit! aus den Pfarreien – für die Pfarreien
Pfarrer Henger ist über Tel.: 08082/226987 oder 0172/82 79 220 erreichbar.  Frau Sandra Pongratz, Gemeindereferentin ist telefonisch unter 08085/1899828 erreichbar. 
Tauftermine 2015 Schönbrunn: Schwindkirchen: 10.05.2015, 12:00 Uhr 14.06.2015, 11:15 Uhr 26.07.2015, 11:30 Uhr 23.08.2015, 11:30 Uhr 17.05.2015, 11:45 Uhr 07.06.2015, 11:15 Uhr 05.07.2015, 11:15 Uhr 16.08.2015, 11:15 Uhr St. Wolfgang: 03.05.2015, 12:00 Uhr 21.06.2015, 11:30 Uhr 12.07.2015, 11:15 Uhr 09.08.2015, 11:15 Uhr Wenn es möglich ist, bitte ca. 4 Wochen vorher die Taufe in den jeweiligen Pfarrbüros anmelden. Danke!  Kirchgeld 2015 Die Kath. Pfarrämter bitten alle Pfarrangehöri-­‐ gen um die jährliche Gabe des Kirchgeldes von 1,50 €. Während die Kirchensteuer für die Bedürfnisse des gesamten Bistums bestimmt ist, wird das Kirchgeld für die Ausgaben unserer Pfarrei verwendet. Um den Betrag werden alle Katholiken gebeten, die über 18 Jahre alt sind und ein eigenes Einkommen haben. Das Kirchgeld wird, wie jedes Jahr, bei den Gottesdiensten an Ostern mit der üblichen Kirchensammlung erhoben. Bitte unbedingt beachten! Annahmeschluss für den nächsten Pfarrverbands-­‐
brief/Gottesdienstordnung (in der Zeit vom 06.04. – 19.04.) ist Mittwoch, 25.03. um 10:00 Uhr. Bitte die Mitteilungen schriftlich, per Fax oder E-­‐
Mail an das jeweilige Pfarrbüro. Hinweis: Die Gottesdienstordnung ist auch aus der Homepage der jeweiligen Pfarrei ersichtlich. Die Adressen stehen unter den Informationen der Pfarreien. 
Verantwortlich für den Inhalt/Daten usw. für die Pfarrei Schönbrunn: Jakob Mühlhuber, G. Feckl und entspr. Verbände Schwindkirchen: G. Feckl und entspr. Verbände St. Wolfgang: Fini Rott, Brigitte Anzenberger, Anne Karl-­‐Rott und entspr. Verbände Wer trägt
das Kreuz
die Welt
auf den Schultern
durch die Schatten
jahrtausendtief
über das Meer
versunkener Geschichten
von Anfang
bis Ende
hinüber ins Licht.
Isabella Schneider
Gottesdienstordnung
des Pfarrverbandes
St. Wolfgang
m it den Pfarreien Schönbrunn,
Schwindkirchen und
St. W olfgang
vom 23.03.2015– 06.04.2015
Pfarrei Schönbrunn
Dienstag, 24.03.2015 19:30 Uhr Bußgottesdienst Donnerstag, 26.03.2015 16:30 Uhr -­‐ 17:30 Uhr Beichtgelegenheit durch Garser Pater Samstag, 28.03.2015 19:30 Uhr Vorabendgottesdienst Wort-­‐Gottes-­‐Feier -­‐ Sammlung für das Heilige Land -­‐ Sonntag, 29.03.2015 Palmsonntag 10:15 Uhr Palmweihe beim Kriegerdenkmal, anschließend Eucharistiefeier Rupert Knollhuber für + Sohn Andreas Groppfamilie, Burdberg für + Mutter und Oma Fam. Reithmaier, Hauptmannstett für + Ehemann und Vater -­‐ Sammlung für das Hl. Land -­‐ 19:30 Uhr -­‐ Schwindkirchen Pfarrkirche – Komplet -­‐ Nachtgebet der Kirche Dienstag, 31.03.2015 19:30 Uhr Eucharistiefeier Anneliese Brandlhuber für + Amalie Gaukler und deren Sohn Elfriede Ludwig für + Eltern Fam. Reiter für + Nachbarn Mittwoch, 01.04.2015 19:30 Uhr Jugendkreuzweg Donnerstag, 02.04.2015 Gründonnerstag 16:00 Uhr Abendmahlsfeier der Kinder beim Oberbauern mit Abgabe der Fasten-­‐ opferkästchen 19:30 Uhr -­‐ Schwindkirchen -­‐
Abendmahlsgottesdienst mit Fußwaschung in der Pfarrkirche 20:00 Uhr -­‐ St. Wolfgang -­‐Abendmahlsgottesdienst in der Pfarrkirche Freitag, 03.04.2015 KARFREITAG Betstunden 10:00 Uhr Gatterberg 11:00 Uhr Kinderbetstunde mit Abgabe des Fastenopferkästchens 13:00 Uhr Leimgruben und Fürholzen 14:00 Uhr Schönbrunn und Umgebung 15:00 Uhr Karfreitagsliturgie Samstag, 04.04.2015 Karsamstag 21:00 Uhr Feier der Osternacht Beginn am Kriegerdenkmal, Feuerweihe, Lichtfeier, Exultet, Taufwasserweihe, Eucharistiefeier und Speisensegnung -­‐ Sammlung des Kirchgeldes – Osterkerzenverkauf durch die Landjugend Sonntag, 05.04.2015 Ostern – Hochfest der Auferstehung des Herrn 10:15 Uhr Eucharistiefeier mit Speisensegnung Marianne Gratzl für + Eltern Johann Wimmer, Rindbach für + Stiefmutter -­‐ Sammlung des Kirchgeldes -­‐ Montag, 06.04.2015 Ostermontag 10:00 Uhr Wort-­‐Gottes-­‐Feier -­‐ Sammlung des Kirchgeldes -­‐ Pfarrei
Schwindkirchen
Mittwoch, 25.03.2015 -­‐ Pfarrkirche -­‐ 19:00 Uhr Eucharistiefeier Fam. Barth. Hanslmaier für + Tochter und Schwester Angelika Vom Schützenverein Fortuna-­‐Hubertus für Verstorbene und Lebende Mitglieder Georg Gschwendtner für + Eltern Fam. Nußreiner für + Ehemann, Vater und Opa Georg Anna Eisner für + Bruder Franz Felbinger Fam. Kronseder für + Sohn, Bruder, Schwager und Onkel Franz für die armen Seelen Fam. Meindl für + Maria Verhold Maria Seidinger für + Eltern und Bruder Cilli Reichl für + Verwandte Martha Rott für + Schwiegereltern Johann Brandhuber für + Mutter Anna Johann Brandhuber für + Taufpaten Theresia und Alfred Denz Johann Brandhuber für + Onkel und Tanten Johann Rampf für + Vater Hans Maria Demmel für + Ehemann Franz Fam. Brand für + Alois Zistler und Markus Brenninger Fam. Deißenböck-­‐Hilger für + Ehefrau, Mutter und Oma Anna Fam. Deißenböck-­‐Hilger für + Nachbarn Simon Stettner Maria Deierer für + Vater Heidi Wimmer für + Eltern Elisabeth und Peter Klar Alfons Wimmer für + Eltern und Bruder Georg Fam. Georg Mühlhuber für + Eltern, Maria und Sigi, Bruder Sigi und Schwiegervater Johann Lenz 20:00 Uhr -­‐ Pfarrhaus – Pfarrgemeinderatssitzung Samstag, 28.03.2015 -­‐ Pfarrkirche -­‐ 19:30 Uhr Vorabendgottesdienst Wort-­‐Gottes-­‐Feier -­‐ Sammlung für das Heilige Land -­‐ Sonntag, 29.03.2015 Palmsonntag 08:30 Uhr Palmweihe im Petermoarhof, Palmprozession, Pfarrgottesdienst in der Pfarrkirche -­‐ Sammlung für das hl. Land -­‐ 14:00 Uhr -­‐ Filialkirche Wasentegernbach Ölbergandacht gestaltet vom Trachtenverein 19:30 Uhr Komplet in der Pfarrkirche Mittwoch, 01.04.2015 -­‐ Wasentegernbach -­‐ 19:00 Uhr Rosenkranz um Priesterberufe 19:30 Uhr Maria Wendl für + Meta und Martin Wimmer Marlene Rampl für + Eltern Maria und Nikolaus Lohmeier Baptist Rampl für + Eltern Geschwister Feckl für + Walter Heidinger Geschwister Loipführer für + Eltern Leni und Franz Fam. Ludwig Hundschell für + Eltern und Großeltern Vom Trachtenverein für + Georg Lohmeier Geschwister Mayer mit Familien für + Vater und Opa Josef Mayer Geschwister Mayer für + Großeltern, Onkel und Tanten Franziska Schuler für + Ehemann Franz Franziska Schuler für + Eltern Barbara und Johann Nehaider Franziska Schuler für + Schwiegereltern Franz und Klara Resi Strasser für + Schulfreundin Amalie Wastl Maria Baumgartner für + Amalie Wastl Donnerstag, 02.04.2015 -­‐ Pfarrkirche – Gründonnerstag 18:30 Uhr -­‐ 19:00 Uhr Beichtgelegenheit 19:30 Uhr Eucharistiefeier Gottesdienst zum Gedenken an das Abendmahl Jesu mit Fußwaschung anschließend stille Anbetung bis 21:30 Uhr Freitag, 03.04.2015 -­‐ Pfarrkirche -­‐ Karfreitag – Fast-­‐ und Abstinenztag 09:00 Uhr -­‐ 11:00 Uhr Beichtgelegenheit 09:00 Uhr Kreuzwegandacht 15:00 Uhr Karfreitagsliturgie 10:30 Uhr Kinderkreuzweg, bei schönem Wetter am Kreuzberg mit Treffpunkt am Feuerwehrhaus, bei schlechtem Wetter im Wolfgang-­‐Meier-­‐Haus Samstag, 04.04.2015 -­‐ Pfarrkirche – Karsamstag – Tag der Grabesruhe 21:00 Uhr Feier der Osternacht Feuerweihe, Lichtfeier, Taufwasserweihe, Eucharistiefeier mit Speisensegnung -­‐ Sammlung des Kirchgeldes -­‐ Verkauf von Osterkerzen Sonntag, 05.04.2015 -­‐ Pfarrkirche – Ostern – Hochfest der Auferstehung des Herrn 8:30 Uhr feierlicher Pfarrgottesdienst für alle Lebenden und Verstorbenen des Pfarrverbandes Speisensegnung -­‐ Sammlung des Kirchgeldes -­‐ Sonntag, 29.03.2015 Montag, 06.04.2015 -­‐ Pfarrkirche – Palmsonntag Ostermontag Pfarrgottesdienst
08:00 Uhr Fam. Josef Stittender für + Eltern Josef 10:00 Uhr W
ort-­‐Gottes-­‐Feier und Elisabeth -­‐ Sammlung des Kirchgeldes -­‐ -­‐ Sammlung für das Heilige Land -­‐ 13:00 Uhr Emmausgang 17:00 Uhr Kreuzwegandacht Abgang im Hof vom Andrebauern zur 14:00 Uhr -­‐ Filialkirche Wasentegernbach -­‐ Andrebauernkapelle mit Andacht und anschließender Brotzeit im Gasthaus Ölbergandacht gestaltet vom Trachtenverein Hagl in Armstorf. 19:30 Uhr -­‐ Schwindkirchen – Es laden hierzu besonders ein die Erstkommunion-­‐ Komplet -­‐ Nachtgebet der Kirche kinder und die Kath. Landvolkbewegung Schwindkirchen Montag, 30.03.2015 07:00 Uhr Sr. Carolin für + Eltern Kloster Armstorf
Dienstag, 31.03.2015 Mittwoch, 25.03.2015 07:00 Uhr Georg Neumaier für + Bruder Martin 07:30 Uhr Sr. Annunciata nach Meinung und Schwägerin Betti Sonntag, 29.03.2015 PALMSONNTAG Mittwoch, 01.04.2015 07:30 Uhr Fam. Sinseder für + Dr. Carl Steiner und 19:00 Uhr Frau Kloiber für + Eltern Dr. Carola Kalkowski Frau Huber für + Schwiegereltern Ignaz Donnerstag, 02.04.2015 und Regina Huber Gründonnerstag Fam. Lustig für + Franz Heigl 19:30 Uhr Georg Maintok für + Eltern Herr Zimmermann für + Felizitas nach Meinung Freitag, 03.04.2015 -­‐ Sammlung für das Heilige Land -­‐ Karfreitag – Fast-­‐ und Abstinenztag 14:00 Uhr -­‐ Filialkirche Wasentegernbach -­‐
15:00 Uhr Karfreitagsliturgie Ölbergandacht gestaltet vom Trachtenverein Samstag, 04.04.2015 19:30 Uhr -­‐ Pfarrkirche Schwindkirchen – Karsamstag – Tag der Grabesruhe Komplet -­‐ Nachtgebet der Kirche 21:00 Uhr Feier der Osternacht mit Speisenweihe Martin Seidl für + Großvater Mittwoch, 01.04.2015 -­‐ Sammlung des Kirchgeldes -­‐ 07:30 Uhr für + Mitschwestern Sonntag, 05.04.2015 Donnerstag, 02.04.2015 Ostern -­‐ Hochfest der Auferstehung des Herrn Gründonnerstag 08:00 Uhr vom Kloster für die + Schwestern des 16:00 Uhr Kinderkirche mit Agape für Kinder Hauses 19:30 Uhr Abendmahlsgottesdienst mit -­‐ Sammlung des Kirchgeldes -­‐ Handsalbung Freitag, 03.04.2015 Karfreitag – Fast-­‐ und Abstinenztag 09:00 Uhr Kreuzwegandacht Pfarrei St. Wolfgang
15:00 Uhr Karfreitagsliturgie für Kinder mit Abgabe der Fastenopferkästchen Nachtrag: Sonntag, 05.04.2015 Sonntag, 22.03.2015 -­‐ St. Wolfgang -­‐ Ostern – Hochfest der Auferstehung des Herrn 5. Fastensonntag 05:00 Uhr Feier der Osternacht mit Speisenweihe 10:00 Uhr Wort-­‐Gottes-­‐Feier Irmi Weilnhammer für + Ehemann und -­‐ Sammlung für MISEREOR -­‐ Vater Klaus 19:30 Uhr -­‐ Lappach – Sepp Oswald für + Bruder Hans Fastenandacht der MMC und KLB Frau Fischer nach Meinung -­‐ Sammlung des Kirchgeldes -­‐ Mittwoch, 25.03.2015 -­‐ Wolfgangshaus -­‐ 09:00 Uhr Frauenfrühstück Donnerstag, 26.03.2015 -­‐ Wernhardsberg -­‐ Kloster Moosen
15:00 Uhr Eucharistiefeier Montag, 23.03.2015 07:00 Uhr nach Meinung des Kinderheimes Freitag, 27.03.2015 -­‐ Schwindau -­‐ 08:30 Uhr Eucharistiefeier Dienstag, 24.03.2015 Geschwister Empl für + Eltern Anna und 07:00 Uhr für + Hildegard Buchhauser Andreas Fam. Johann Attenberger für + Eltern Mittwoch, 25.03.2015 und Leni und Paul Mauerer 19:00 Uhr Fam. Seidl zu Ehren der Mutter Gottes Marcellus Neuwieser für + Schwestern Theresa und Josefa Donnerstag, 26.03.2015 Ludwig Attenberger für + Eltern 07:00 Uhr Sr. Winfreda für + Eltern Resi Attenberger für + Eltern Fam. Attenberger für + Fanni Lohmaier Freitag, 27.03.2015 Fam. Attenberger für + Georg Hermann 19:00 Uhr für die armen Seelen Fam. Attenberger für + Rosalie Gfüllner Fam. Attenberger für + Josef Leipfinger Samstag, 28.03.2015 Fam. Attenberger für + Johann 07:30 Uhr Fam. Maintok für die armen Seelen Attenberger 17:00 Uhr Rosenkranz Jakobine Attenberger für + Konrad Attenberger Fortsetzung: Freitag, 27.03.2015 Fam. Attenberger für + Konrad Attenberger 19:00 Uhr -­‐ Lappach -­‐ Rosenkranz 19:30 Uhr Wort-­‐Gottes-­‐Feier der Freiwilligen Feuerwehr Lappach mit Gedenken an + Mitglieder Samstag, 28.03.2015 -­‐ Wolfgangshaus -­‐ 09:00 Uhr/10:00 Uhr Ministrantenstunde 10:00 Uhr -­‐ St. Wolfgang – Wort-­‐Gottes-­‐Feier zum Schülertreffen der Jahrgänge 1935/36 und 37 19:00 Uhr Rosenkranz 19:30 Uhr Vorabendgottesdienst Wort-­‐Gottes-­‐Feier -­‐ Sammlung für das Heilige Land -­‐ Sonntag, 29.03.2015 -­‐ St. Wolfgang -­‐ Palmsonntag 10:00 Uhr Palmweihe am Kriegerdenkmal Eucharistiefeier die Kommunionkinder sind dazu besonders eingeladen -­‐ Sammlung für das Heilige Land -­‐ anschließend Verkauf von Osterkerzen 19:30 Uhr – Schwindkirchen -­‐ Komplet -­‐ Nachtgebet der Kirche Donnerstag, 02.04.2015 -­‐ St. Wolfgang – Gründonnerstag 20:00 Uhr Gottesdienst zum Gedenken an die Abendmahlsfeier Jesu die Kommunionkinder sind besonders dazu eingeladen anschließend stille Anbetung bis 22:00 Uhr und Beichtgelegenheit Freitag, 03.04.2015 -­‐ Wolfgangshaus -­‐ Karfreitag – Fast-­‐ und Abstinenztag 09:30 Uhr Osterkerzen basteln, gegen 11:00 Uhr Kinderkreuzweg in der Pfarrkirche 15:00 Uhr -­‐ St. Wolfgang -­‐ Karfreitagsliturgie mit dem Kirchenchor anschließend Beichtgelegenheit 19:00 Uhr Nachtwanderung für Männer ab 16 Jahren Treffpunkt an der Pfarrkirche Samstag, 04.04.2015 -­‐ St. Wolfgang – Karsamstag -­‐ Tag der Grabesruhe Betstunden: 09:00 Uhr -­‐ 10:00 Uhr Groß-­‐ und Kleinschwindau, Strassberg, Pyramoos, Hub, Königswinkl 10:00 Uhr -­‐ 11:00 Uhr St. Wolfgang -­‐ Ort, Lappach, Gatterberg, Jeßling 09:00 Uhr – 11:00 Uhr -­‐ Sakristei der Pfarrkirche -­‐ Beichtgelegenheit mit Pater Rüdiger Funiok SJ 15:00 Uhr -­‐ Wernhardsberg -­‐ Wort-­‐Gottes-­‐Feier mit Speisensegnung Sonntag, 05.04.2015 -­‐ St. Wolfgang -­‐ Ostern – Hochfest der Auferstehung des Herrn 05:00 Uhr Feier der Osternacht Feuerweihe, Osterlob, Taufwasserweihe Eucharistiefeier Speisensegnung -­‐ Sammlung des Kirchgeldes -­‐ 10:00 Uhr feierlicher Gottesdienst zum Fest der Auferstehung unseres Herrn mit dem Kirchenchor Speisensegnung -­‐ Sammlung des Kirchgeldes -­‐ Montag, 06.04.2015 -­‐ Schwindau – Ostermontag 08:30 Uhr Eucharistiefeier Fam. Obermeier, Rabeneck für bds. + Eltern und Angehörige Fam. Obermeier für + Bruder und Schwager Fam. Obermeier für + Nachbarn Sepp Oppenrieder Andreas Kern für + Ehefrau Amalie Andreas Kern für + Eltern und Geschwister Fam. der Kinder für + Mutter und Oma Amalie Kern Fam. Birgit Grundner für + Nachbarn Geschwister Hönninger für + Eltern Ludwig und Centa Hönninger und Nachbarn Rosa Hofmann für + Geschwister Marille und Christian Rosa Hofmann für + Mutter Fam. Schweiger, Schachner für + Ehe-­‐ mann, Vater und Opa Maria Schweiger für + Eltern und Schwiegereltern Maria Schweiger für + Enkel Emmanuel Fam. Wimmer, Spirkersberg für + Ehe-­‐ mann, Vater und Opa Karl Fam. Karl Wimmer für + Vater und Opa Karl Jagdgenossenschaft Jeßling für + Jagd-­‐ pächter und Jagdgenossen Von den Schulfreunden für + Hans Attenberger Jakobine Attenberger für + Bruder Hans Fam. Josef Kurz für + Eltern Susanne und Josef Kurz Maria Hermann, Ulreich für + Bruder Georg Hermann -­‐ Sammlung des Kirchgeldes – 13:00 Uhr -­‐ Stadler (Andrebauer), Thal – Emmausgang der KLB und der Kommunionkinder nach Armstorf mit Andacht an der Andrebauernkapelle ostern
der auferstandene meister
erzählt ihnen nichts vom himmel
von ewigem
er geht ihnen entgegen
im staub
er hilft ihnen sich zu verlieben
ganz neu
in die alte welt
Willi Bruners