Seite 4 - und Schöneiche konkret

4
Ehrenamtlich für das Gemeinwesen
wirken, das verdient Anerkennung
SP:FERNSEH-DÖRING
TV · VIDEO · ANTENNEN · PC
TELEFON · HAUSHALTSGERÄTE
Würdigung zum Heimatfest geplant
Reparaturen in eigener Werkstatt
Wir reparieren auch Ihren
Kaffeevollautomaten
(außerhalb der Garantie).
Kirschenstraße 29 • 15566 Schöneiche
 030 / 6 49 82 75
März 2015
Verschiedenes / Anzeigen
Schöneiche Konkret
Meisterbetrieb
Öffnungszeiten:
Mo.-Fr. 9-18 Uhr
Sa. 9-12 Uhr
In unserer Gemeinde Schön­
eiche bei Berlin gibt es sehr viele
Menschen, die sich – oft im Ver­
borgenen – in allen Bereichen
unseres Gemeinwesens ehren­
amtlich engagieren, zum Beispiel
Sportvereine, Freizeitsport, Be­
treuung von alten oder kranken
Menschen, Kinder- und Jugend­
arbeit, Kultur, Musik und Kunst,
Denkmalschutz, Heimatpflege,
Natur- und Umweltschutz, Touris­
mus, Wirtschaftsförderung, Ge­
sundheit, Tierschutz, Sicherheits­
verein, Freiwillige Feuerwehr,
Frauenverein, Integration von
Flüchtlingen.
Auch zum Heimatfest 2015 sollen
Schöneicherinnen und Schönei­
cher öffentlich für ihr heraus­
ragendes ehrenamtliches Enga­
gement gewürdigt werden. Alle
Schöneicherinnen und Schönei­
cher können schriftliche Vor­
schläge machen mit einer kurzen
Begründung zum Grund der Aus­
zeichnung unter Angabe von Na­
men, Vornamen, Geburtsdatum,
Anschrift des Auszuzeichnenden.
Heinrich Jüttner
Bürgermeister
Vorschläge: bis 10. April an Ge­
meindeverwaltung, Amtsleiterin
des Haupt-und Ordnungsamtes,
Maika Eberlein, Dorfaue 1, 15566
Schöneiche. Infos bei Maika
Eberlein unter 030-64 33 04 136
oder eberlein@schoeneiche-beiberlin.de
Warnung an alle
Einfamilienhausbesitzer
Dubiose Sicherheitsberater im Ort unterwegs
Bei einigen Schöneicher Rentnern
und Einfamilienhausbesitzern hat
sich eine (ev.) Sicherheitsfirma
angemeldet, dass sie die Sicher­
heitslücken am Haus und Grund­
stück feststellen ­wollen.
Der Vorsitzende des Sicherheits­
vereins hat mit der Polizei einen
Herren bei so einem Vorort-Ter­
min kennen gelernt.
Wir sind der Meinung, dass die
Schöneicher von einem Angebot
und Terminvereinbarung Ab­
stand nehmen sollten. Uns er­
schien der Herr nicht vertrauens­
voll.
Falls Sie sich beraten lassen wol­
len, wenden Sie sich bitte an die
Polizei, Bereich Prävention. Dort
werden Sie kostenlos und unab­
hängig beraten. Falls Sie Fragen
haben, wenden Sie sich an die
Polizei oder an den Vorsitzenden
des Schöneicher Sicherheitsver­
eins Arnold Düring, Telefon 0306498792.
Berichtigung
Steffi Bieber-Geske, die das Pro­
jekt und die Spendensammlung
initiiert hat.
Das Projekt Kleiner-SpreewaldPark hat für diesen Zweck
ein Spendenkonto zur Verfügung
gestellt. Benötigt werden etwa
­
4000 Euro.
Artikel und Foto in der Feb­
ruar-Ausgabe von Schöneiche
KONKRET über den geplanten
„Wasserspielplatz im Kleinen
Spreewaldpark“ stammen von
der Schöneicher Unternehmerin
Der ideale Ort für fast jede Feier! Wir beraten Sie gern.
Verwöhnen Sie sich selbst oder machen Sie anderen eine Freude
mit einem Gutschein über ein
Candle-Light-Dinner für 2 Personen:
Aperitif + 3-Gang-Menü mit einem Getränk = 38 Euro
Gesellige Spielezeit wieder am 18. März, 15.00 Uhr
(Skat, Kniffel, Rommé, Schafskopf oder Bridge)
Restaurant
im Mühlenhaus
Brandenburgische Str. 122 Telefon 030-643 05 50
15566 Schöneiche
Telefax 030-643 05 55 00
Mail: ham-schoeneiche@snafu.de
Internet: www.ham-schoeneiche.de