PDF öffnen/downloaden

1
Prof. Dr. Thomas Koellner
Prof. Dr. Heinrich Amadeus Wolff
Rechts- und geowissenschaftliches Seminar: Naturschutzrecht in Umsetzung
Im Wintersemester bieten wir gemeinschaftlich ein Seminar zu dem Thema "Naturschutzrecht
in der Umsetzung" an. Das Seminar richtet sich primär an die Studierende des neuen umweltrechtlichen Zusatzstudiums und interessierte Studierende der Rechtswissenschaften (Erwerb
des Seminarscheins für Modul IV der Prüfungs- und Studienordnung Zusatzstudium Umweltrecht und des sogenannten "einfach Seminarscheins" i.S.v. § 7 Abs. 1 S. 1 Studien- und Prüfungsordnung für den Studiengang Rechtswissenschaft). Das Seminar steht aber allen Interessierten anderer Studiengänge offen.
Das Seminar ist interdisziplinär angelegt und soll juristische und naturwissenschaftliche Fragestellungen miteinander verbinden.
Ziel ist es, die ausgewählten rechtlichen Schutzinstrumente des Naturschutzrechtes in ihrer
praktischen Umsetzung zu betrachten. Herangezogen werden sollen die Bereiche der Planung
im Naturschutzgebiet, die naturschutzrechtlichen Eingriffsregelungen und der spezifische Gebietsschutz. Der Artenschutz mit seinen speziellen Regelungen soll zur Entlastung ausgeklammert bleiben.
Der Teilnehmerkreis ist auf 27 Teilnehmer beschränkt. Eine Anmeldung für flexnow ist erforderlich. Die Anmeldefrist endet am 05.04.2014.
Fragen zum Seminar beantwortet gerne Lehrstuhl Wolff (Frau Stefan [[email protected]] und Herr Wolff [[email protected]]). Auch der Lehrstuhl
Koellner (Fakultät II) steht jederzeit als Ansprechpartner bereit.
Das Seminar wird als Blockseminar mit drei vorbereitenden Terminen angeboten. Die Termine
sind:
Tag
Datum
Uhrzeit
Raum
Thema
Montag
20.04.2015
14.15 - 15.00
N.N.
Organisatorische Vorbesprechung - Verteilung der Themen
Donnerstag
18.06.2015
09.15 - 18.00
N.N.
Seminarreferate
Freitag
19.06.2015
09.15 - 18.00
N.N.
Seminarreferate
Erwartet wird die Übernahme eines Themas, die schriftliche Ausarbeitung einer Seminararbeit
(max. 40.000 Zeichen) und ein mündliches Referat (20 Minuten). Die unten angegeben Themen sind nur als Angebot gedacht, sie können frei gewählt werden, auf Wunsch sind abweichende Themen möglich. Die Themenvergabe soll eigentlich in der ersten Organisationsstunde erfolgen, aus begründetem Anlass ist eine vorzeitige Vergabe möglich.
2
Mögliche Themen sind:
I. Grundlagen
1.
2.
3.
4.
Das bayerische Naturschutzgesetz im Vergleich zum BNatSchG
Die Ziele des BNatSchG
Die Landschaftsplanung gem. §§ 8 ff. BNatSchG
Die Wirkungsanalyse aus Grundlage für den Vollzug umweltrechtlicher Normen (welchen Effekt haben Naturschutzgesetze auf Biodiversität und Ökosystemleistungen
5. Auch die Einbettung des Bundesnaturschutzgesetztes in die EU Gesetzgebung und die
Zusammenhänge zum CAP und Wasserrahmenrichtlinie sind sehr relevant. Anbei ein
Paper welches diese Aspekte beleuchten.
6. Die Vereinbarkeit des Bundesnaturschutzgesetz mit der Biodiversitätspolitik der Europäischen Union.
7. Die unionalen Vorgaben zum Naturschutzrecht als Ausdruck einer einheitlichen umweltrechtlichen Europapolitik.
II. Der besondere Gebietsschutz
8. Überblick über den speziellen Gebietsschutz gem. §§ 20-29 BNatSchG
Alternativ:
8.1
Naturschutzgebiete gem. § 23 BNatSchG
8.2
Nationalparke, Nationale Naturmonumente gem. § 24 BNatSchG
8.3
Biosphärenreservate gem. § 25 BNatSchG
8.4
Landschaftsschutzgebiete gem. § 26 BNatSchG
8.5
Naturparke gem. § 27 BNatSchG
8.6
Naturdenkmäler gem. § 28 BNatSchG
8.7
Geschützte Landschaftsbestandteile gem. § 29 BNatSchG
9. Das Verfahren zur Unterschutzstellung gem. § 22 Abs. 2 BNatSchG i.V.m. Art. 12 ff.
BayNatSchG
10. Die Gebietsschutzkategorien nach dem Bayerischen Naturschutzgesetz
11. Der Biotopverbund § 20 Abs. 1 BNatSchG
12. Der gesetzliche Biotopschutz gem. § 30 BNatSchG i.V.m. Art. 23 BayNatSchG
13. Die Schutzgebiete des Netzes Natura 2000 (was sind die Voraussetzungen von einem
Schutzgebiet)
14. Die Ziele und Wirkung des Netzes „Natura 2000“
15. Die Verträglichkeitsprüfung gem. § 34 Abs. 1 BNatSchG
3
III. Die Eingriffsregelungen
16. Die Eingriffsregelung gem. 13ff. BNatSchG im Überblick
17. Der Eingriff in Natur gem. § 14 BNatSchG
18. Das Verhältnis von Eingriffsregelung und Baurecht § 18 BNatSchG
19. Die Wiederherstellung („Ausgleichs- und Ersatzmaßnahmen) der Beeinträchtigungen
der Funktionen des Naturhaushalts i.S.v. § 15 Abs. 2 BNatSchG 20. Die Abwägung von nicht vermeidbaren und nicht ausgleichbaren Eingriffen i.S.v. § 15
Abs 5 BNatSchG
21. Die Bevorratung von Kompensationsmaßnahmen gem. § 16 BNatSchG.
Literatur und Suchmöglichkeiten
1. Lehrbücher zum Umweltrecht
Epiney, Astrid, Umweltrecht der Europäischen Union, 3. Aufl. 2013 (Nomos)
Erbguth, Wilfried/ Schefold, Dian/ Schlacke, Sabine, Umweltrecht, 5. Aufl. 2014 (Nomos)
Kloepfer, Michael, Umweltrecht, 3. Aufl. 2004 (C. H. Beck (Große Lehrbücher))
Ders., Umweltschutzrecht, 2. Aufl. 2011 (C. H. Beck (Grundzüge des Rechts))
Kluth, Winfried/ Smeddinck, Ulrich (Hrsg.), Umweltrecht. Ein Lehrbuch, 1. Aufl. 2013
(Springer Vieweg)
Koch, Hans-Joachim (Hrsg.), Umweltrecht, 4. Aufl. 2014 (im Erscheinen) (Vahlen)
Kotulla, Michael, Umweltrecht. Grundstrukturen und Fälle, 6. Aufl. 2014 (Boorberg)
Meßerschmidt, Klaus, Europäisches Umweltrecht, 1. Aufl. 2011 (C. H. Beck (Juristische Kurz-Lehrbücher))
Schmidt, Reiner/ Kahl, Wolfgang, Umweltrecht, 9. Aufl. 2014 (C. H. Beck (JuS-Schriftenreihe))
Storm, Peter-Christoph, Umweltrecht. Einführung, 9. Aufl. 2010 (ESV)
2. Kommentare zum Naturschutzrecht
Agena, Carl-August/ Blum, Peter/ Cuypers, Stefan/ Kämoer, Norbert/ Kautz, Steffen/
Schubert, Mathias/ Stollmann, Frank/ Witte, Karoline, Bundesnaturschutzgesetz, Stand 2012. (Nicht in der Universitätsbibliothek Bayreuth)
Frenz, Walter/ Müggenborg, Hans-Jürgen, BNatSchG. Bundesnaturschutzgesetz.
Kommentar, 2011, (Signatur: 31/PN 803 F879)
Gassner, Erich u.a. BNatSchG, 2003, alt (Signatur: 31/PN 803 G253)
Lorz, Albert/ Konrad, Christian/ Mühlbauer, Hermann/ Müller-Walther, Markus/ Stöckel, Heinz, Naturschutzrecht, (3. Aufl. 2013; Signatur: 31/PN 803 L878
M9)
4
Lütkes, Stefan/ Ewer, Wolfgang (Hrsg.), Bundesnaturschutzgesetz. BNatSchG. Kommentar, 2011 (Signatur: PN/803 L948)
Marzik, Ulf/ Wilrich, Thomas, Bundesnaturschutzgesetz. Kommentar, 2004, (Nicht in
der Universitätsbibliothek verfügbar)
Meßerschmidt, Klaus (Hrsg.), Bundesnaturschutzrecht. Kommentar und Entscheidungen zum Bundesnaturschutzgesetz einschließlich Naturgesetze der Länder mit Anmerkungen und Hinweisen sowie wichtigsten Durchführungsbestimmungen, 113. Ergänzungslieferung (Signatur: 31/PN 800 B518)
Fischer-Hüftle, Peter/ Schumacher, Jochen Bundesnaturschutzgesetz, 2011, (Signatur: 34/PN 803 S392)
Schlacke, Sabine (Hrsg.), Gemeinschaftskommentar zum Bundesnaturschutzgesetz,
(Onlinezugriff über die Universitätsbibliothek)
Giesberts, Ludger/ Reinhardt, Michael (Hrsg.), Beck’scher Online-Kommentar Umweltrecht. BImSchG, KrW-/AbfG, BBodSchG, WHG, (Onlinezugriff)
Rengeling, Hans-Werner (Hrsg.), Handbuch zum deutschen und europäischen Umweltrecht, 2. Aufl. 2003 (Carl Heymanns) (Signatur: 31/PS 3900 R412)
von Landmann, Robert/ Rohmer, Gustav (Hrsg.), Umweltrecht. In 4 Bänden. (Sigantur:31/PN 800 L257 bzw. bei beck online verfügbar)
3. Datenbanken
UB Bayreuth – Datenbank-Infosystem (DBIS) – dann Rechtswissenschaft – dann
beck-online
JURION
Juris -