zum Programm / Anmeldung - TÜV Thüringen Schweiz AG

MIT SICHERHEIT IN GUTEN HÄNDEN!
ASME CODE
SEMINARE
04. bis 08.Mai 2015
Olten (SO)
Schweiz
in
Zusammenarbeit
mit
www.tuev-thueringen.ch
ASME Boiler and Pressure Vessel Code (BPVC)
ÜBERSICHT
Montag, 04.Mai 2015
ASME Code
Allgemeine Einführung
Dr.-Ing. Dirk Kölbl (ANIS)
Dienstag, 05.Mai 2015
ASME Code – Section III
Nuclear Code
Dr.-Ing. Dirk Kölbl (ANIS)
Mittwoch, 06.Mai 2015
ASME Code – Section V - NDE
Zerstörungsfreie Prüfung: Verfahren und
Personalqualifikation
Dr.-Ing. Dirk Kölbl (ANIS)
Donnerstag, 07.Mai 2015
ASME Code – Section IX - WELDING
Schweissverfahren und Personalqualifikation
Dr.-Ing. Dirk Kölbl (ANIS)
Freitag, 08.Mai 2015
ASME NQA-1
Qualitätssicherung in der Kerntechnik
Dr.-Ing. Dirk Kölbl (ANIS)
www.tuev-thueringen.ch
ASME Boiler and Pressure Vessel Code (BPVC)
Zur Seminarreihe
Der ASME Boiler & Pressure Vessel Code (BPVC) ist
das führende Regelwerk für den exportorientierten
Apparate- und Anlagenbau. Auch innerhalb Europas
wird der ASME Code oft als Grundlage zur Erfüllung der
Druckgeräterichtlinie gefordert.
Die TÜV Thüringen Group auf Basis der ak-kreditierten
Inspektionsgesellschaft TÜV Thüringen e.V. mit
Zulassung für Dampf– und Heizkessel, Druckbehälter,
Rohrleitungen und Kerntechnik-komponenten bietet vor
diesem Hintergrund ein umfassendes Seminarprogramm in der Schweiz an.
Alle ASME Code Seminare werden vom erfahrenen
ASME Authorized (Nuclear) Inspector Supervisors
Herrn Dr. Dirk Kölbl auf Deutsch gehalten.
Dr. Dirk Kölbl ist als Ansprechpartner rund um den
ASME Code in der Branche bereits seit langem bekannt.
Er verfügt über jahrelange Erfahrung mit dem ASME
Code und der Durchführung fundierter und
praxisorientierter Seminare.
Wir laden Sie herzlich ein, von unseren Seminaren in
Olten zu profitieren!
www.tuev-thueringen.ch
ASME Boiler and Pressure Vessel Code (BPVC)
Themenübersicht:
Montag, 04.Mai 2015
ASME – Boiler and Pressure Vessel Code
Allgemeine Einführung
Wir vermitteln Ihnen den kompletten Überblick über das
Exportregelwerk Nr. 1 mit Aufbau und Anwendung des
ASME Codes für Druckbehälter, Rohrleitungen sowie
Werkstoffe. Von der ASME Zertifizierung bis zum
fertigen Bauteil und der Verwendung unter der DGRL
werden alle wichtigen Aspekte vorgestellt und
eingehend beschrieben.
Dienstag, 05.Mai 2015
ASME Code – Section III
Nuclear Code
So finden Sie sich in 10 Sekunden zurecht!
Sie lernen den Aufbau und Umgang mit ASME Code
Section III und bekommen Antworten auf Fragen, wie
z.Bsp. was sind Class 1, 2, 3, MC, CS, SC, TC, ASME
N-, NPT und NA-Certificate?
Weitere werden Themen, wie z.B. Armaturen, Pumpen,
Behälter, Rohrleitungen und Halterungen, Nuklearmaterial, Montage und wiederkehrende Prüfungen,
werden besprochen.
www.tuev-thueringen.ch
ASME Boiler and Pressure Vessel Code (BPVC)
Mittwoch, 06.Mai 2015
ASME Code – Section V
Zerstörungsfreies Prüfen
Wann wird vom ASME Construction Code welche ZfP
verlangt, welche Prüfverfahren müssen bzw. können
angewendet werden (RT, UT, PT, MT, VT), wie sind
diese nach der Section V durchzuführen und welche
Akzeptanzkriterien sind zu erfüllen? Zusätzlich werden
Grundvoraussetzungen wie ZfP-Personalqualifikationen
gemäß SNT-TC-1A (Written Practice) und ZfPAnweisungen besprochen, um die ASME Code
Anforderungen zu erfüllen.
Donnerstag, 07.Mai 2015
ASME Code – Section IX
Schweisspersonal und –verfahren
Die ASME Anforderungen zur Qualifikation von
Schweissern und Schweissverfahren. Der effiziente und
sichere Umgang mit dem Regelwerk wird erlernt.
Übungsaufgaben und praktische Beispiele zeigen den
Weg zur regelwerkskonformen WPS, PQR, WPQ und
WOPQ.
www.tuev-thueringen.ch
ASME Boiler and Pressure Vessel Code (BPVC)
Freitag, 08.Mai 2015
ASME NQA-1
Qualitätssicherung in der Kerntechnik
Das Seminar vermittelt das grundlegende Verständnis
der ASME Nuclear Quality Assurance und zeigt den
Weg zu deren praktischen und effektiven Anwendung
und Erfüllung. Es ist direkt auf die Bedürfnisse von
Teilnehmern aus der Qualitätssicherung, Prüfung und
Herstellung zugeschnitten und bietet sowohl einen
leichten Einstieg als auch Informationen zu den
neuesten Entwicklungen.
Weiterführende Seminare
ASME Code Workshops
Die praktische Anwendung des ASME Codes
Alle unsere Workshops sind speziell darauf ausgerichtet, den Teilnehmern durch typische Beispiele einen
Leitfaden zur praktischen Anwendung zu geben. Nach
einer Einführung für Neueinsteiger in die theoretischen
Grundlagen wird anhand von Übungen verdeutlicht, wie
die verschiedenen Anforderungen der ASME Code
Regelwerke umzusetzen sind. Für Inhouse-Workshops
stellen wir auch gerne massgeschneiderte Angebote
zusammen, die genau Ihren Bedürfnissen aus Praxis
und Theorie entsprechen und direkt Anwendungsfälle
aus Ihrem Unternehmen aufgreifen.
Sprechen Sie uns einfach an.
www.tuev-thueringen.ch
ASME Boiler and Pressure Vessel Code (BPVC)
Seminarort
Hotel Olten
Das moderne Business- und
Stadthotel Olten bietet seinen
Gästen ein ideales Umfeld zum
Verweilen oder Arbeiten. Das
Hotel liegt zentral und ist nur 2
Gehminuten vom Bahn-hof und
der Altstadt entfernt.
Für eine Zimmerreservierung setzen Sie sich bitte direkt mit dem Hotel
in Kontakt
Hotel Olten – Zentrum im Winkel – Bahnhofstrasse 5 – 4601 Olten
Telefon: 0041 – 62 287 32 32
Email: sleep@hotelolten.ch
Anreise
...mit dem Auto
Über die Autobahnen A1 und A2 ist Olten leicht zu erreichen, Ausfahrt
Rothrist-Olten. Folgen Sie den Wegweisern und orientieren Sie sich
anhand des nachfolgenden Anfahrtsplans.
...mit der Bahn
Benutzen Sie die hervorragenden Verbindungen der SBB. Das Hotel
Olten liegt nur 3 Minuten vom Bahnhof entfernt. Man wählt die Seite
Richtung Gleis 1 und folgt danach den Geleisen entlang zum HOTEL
OLTEN.
www.tuev-thueringen.ch
ASME Boiler and Pressure Vessel Code (BPVC)
Auskünfte
Veranstaltungsort: Hotel Olten
Bahnhofstrasse 5
CH-4601 Olten
Sprache:
Deutsch
Uhrzeit:
jeweils 09:00 – 17:00 Uhr
Verpflegung:
3-Gang-Business Lunch am Mittag;
Kaffee & Mineral
Preis:
Anzahl Tage
pro Teilnehmer
1
2
3
4+5
Kontaktperson:
Preis pro Tag
(exkl. MwSt.)
680,- CHF
670,- CHF
660,- CHF
650,- CHF
Denis Haase; Tel. +41 (0)62 209 2931
d.haase@tuev-thueringen.ch
Zum Referenten:
Dr. Dirk Kölbl hat neben seiner Tätigkeit als ASME Authorized
Inspector Supervisor für die ASME Code Sections I, IV, VIII und X
jahrelange Praxis als ASME Authorized Nuclear Inspector Supervisor
für die Section III Division 1 und 3. In seiner über 20-jährigen Erfahrung
mit dem ASME Code hat er erfolgreich eine Vielzahl von Unternehmen
weltweit auf ASME Joint Reviews und Nuclear Surveys vorbereitet.
Herr Kölbl hat an Hunderten von Audits bei Druck-geräteherstellern,
Dienstleistern und Materiallieferanten für die Kern-technik aktiv
teilgenommen und ist als Lead Auditor gemäß ASME NQA-1 mit
Erfahrung in den Bereichen Anlagentechnik, Dienstleister und
Materiallieferanten qualifiziert. Von ihm wurden mehrere Publikationen
zu verschiedenen Regelwerken veröffentlicht und er entwickelte
zahlreiche Seminare und Workshops für den Apparate- und
Anlagenbau. Durch regelmäßige Vorträge auf Tagungen und
Konferenzen ist Herr Kölbl in der Branche bekannt und ein gefragter
Ansprechpartner.
www.tuev-thueringen.ch
ASME Boiler and Pressure Vessel Code (BPVC)
Anmeldung
per E-Mai an:
asme@tuev-thueringen.ch
per Post an:
TÜV Thüringen Schweiz AG
Industriestrasse West 24
CH-4613 Rickenbach SO
Bitte zur Anmeldung folgende Informationen mitteilen:
Firma:
Titel, Vorname, Name:
Telefon:
E-Mail:
www.tuev-thueringen.ch
Freitag,
08.05.2015
Donnerstag,
07.05.2015
Mittwoch,
06.05.2015
Name, Vorname
Dienstag,
05.05.2015
Unterschrift:
Montag,
04.05.2015
Datum:
ASME Boiler and Pressure Vessel Code (BPVC)
Teilnehmerzahl
Um die Seminare für die Teilnehmer optimal zu gestalten, ist die
Anzahl der verfügbaren Plätze limitiert. Wir bitten Sie daher, sich
rechtzeitig anzumelden, da nach Erreichen der maximalen
Teilnehmerzahl keine Anmeldungen mehr angenommen werden. In
diesem Fall können wir Sie gerne bereits für den jeweils kommenden
Seminarblock vormerken.
Seminargebühren und Reservierung
Die Seminargebühr zzgl. gesetzl. MwSt. beinhalten die Seminarteilnahme, ausführliche Seminarunterlagen, Teilnehmerzertifikat, 2x
Kaffeepausen und Mittagslunch. Nach dem Eingang Ihrer
Reservierung erhalten Sie zuerst eine schriftliche E-Mail-Bestätigung
des Eingangs Ihrer verbindlichen Anmeldung. Vier bis sechs Wochen
vor Seminarbeginn erhalten Sie von uns eine schriftliche Anmeldebestätigung.
Stornierung
Bis zwei Wochen vor Seminarbeginn können Sie Ihre Seminarplätze
für Sie kostenfrei stornieren. Danach müssen wir Ihnen 50% des
Seminarpreises in Rechnung stellen, bei Nichterscheinen berechnen
wir den vollen Seminarpreis. Alternativ können Sie auch gerne einen
anderen Teilnehmer zu den Seminaren melden. Die Anmeldung eines
Ersatzteilnehmers ist nur bis vor Beginn der Veranstaltung möglich,
wir bitten um ausdrückliche schriftliche Ummeldung. Ein teilweiser /
tageweiser Rücktritt von einer Veranstaltung sowie eine teilweise /
tageweise Ersatzteilnahme sind nicht möglich.
Die Veranstaltung kann aus wichtigem Grund, z. B. bei zu geringer
Teilnehmerzahl, bei Ausfall bzw. Erkrankung eines Referenten,
Hotelschließung oder höherer Gewalt, abgesagt werden. Im Fall einer
zu geringen Teilnehmerzahl kann die Absage nur bis zur
Anmeldebestätigung erfolgen. In allen anderen Fällen einer Absage
aus wichtigem Grund sowie in Fällen notwendiger Änderungen des
Programms, insbesondere eines Referentenwechsels, wird TÜV
Thüringen Schweiz AG die Teilnehmer so rechtzeitig wie möglich
informieren. Bereits bezahlte Teilnehmergebühr wird nach Absprache
erstattet oder auf einen Ersatztermin angerechnet. Weitergehende
Ansprüche sind ausgeschlossen.
www.tuev-thueringen.ch