PDF-Download

Aussteller-Unterlagen
4 MESSEN
=
1 EINTRITT
Die große Frühjahrsmesse
ERFOLGREICHES
KONZEPT
18. – 22. MÄRZ 2015
MESSE FRIEDRICHSHAFEN
GROßES
RAHMENPROGRAMM
KAUFKRÄFTIGES
PUBLIKUM
BREIT
GEFÄCHERTES
ANGEBOT
4 MESSEN + 1 TERMIN + 1 EINTRITT
= GROßES BESUCHERINTERESSE
IHR TERMIN
IM FRÜHJAHR
2015!
4 Publikumsmessen und über 74.000 Besucher!
Das ist das Erfolgskonzept unserer 4 Parallelveranstaltungen
URLAUB FREIZEIT REISEN, GARTEN & AMBIENTE Bodensee,
Neues BauEn und der großen Frühjahrsmesse IBO.
Mit ihrem breiten Spektrum an Themen und Produkten macht die 66. IBO
Lust auf den Frühling. Die Mischung aus Altbewährtem, Trends und Neuheiten, Spannung, Aktionen und einem besonders attraktiven Rahmenprogramm
macht die Veranstaltung auch 2015 wieder zu einem Spitzenevent für Aussteller und Besucher.
Jedes Thema ist speziell für sich konzipiert und attraktiv aufbereitet.
Parallel dazu wird jeder Bereich durch eigene Vermarktung und Pressearbeit
hervorgehoben.
Die große
Frühjahrsmesse!
Damit bietet Ihnen unsere IBO 2015 das perfekte Umfeld für eine
erfolgreiche Aussteller-Präsentation.
www.ibo-messe.de
www.facebook.com/ibomesse
HALLENBELEGUNG 2015
GARTEN &
AMBIENTE
Bodensee
GASTRONOMIE
DEHOGA Kocharena
Regionales Genießen
HAUSHALT
WOHNEN
URLAUB
FREIZEIT
REISEN
CIRCUS &
ABENDEVENTS
GARTEN &
AMBIENTE
Bodensee
wettbewerb
mein traumgarten
Freigelände Ost
Übergang Ost
Grill Park
Freigelände West
Rothaus Halle
Foyer West
Eingang/Foyer Ost
Entrance/Foyer East
Eingang/Foyer West
Entrance/Foyer West
KREATIVITÄT
MODE
SPORT
GESUNDHEIT
AUTO
Neues BauEn
INDUSTRIE
HANDWERK
BILDUNG
Änderungen vorbehalten
EINE BUNTE VIELFALT AN THEMEN
AUTOS
BILDUNG
DIENSTLEISTUNG, INDUSTRIE
Die kleine IAA vom Bodensee! Über 100
neue Auto-Modelle: Vom Benziner und Diesel über Hybrid bis zu Elektro. Der perfekte
Marktplatz für den Kfz-Handel mit hohen
Verkaufswerten.
Informationen über Bildungsangebote,
Vorstellung verschiedenster Berufsfelder
in der Öffentlichkeit, E-Learning, Berufseinstieg, Familie, Beruf, Bewerbertipps und
Weiterbildung.
Industrie- und Dienstleistungsbetriebe
präsentieren ihr Angebot und ihre verschiedenen Ausrichtungen und bieten
Lösungen und Informationen aus erster
Hand.
FAHRRÄDER, PARCOURS
GASTRO UND GENIEßEN
REGIONALES GENIEßEN
E-Bikes, City-Bikes, Trekkingrad oder
Mountainbike – hier kann man alle Neuheiten vor Ort auf dem Fahrradparcours
ausprobieren. Außerdem sind Fahrradzubehör und Bekleidung im Angebot.
Die Heimat der Brauereien und Weinanbieter. Kulinarische Spezialitäten und
Angebote rund um Gastronomie, Genuss
und gesunde Ernährung. Mit DEHOGAAktionsbereich sowie Grill-Demos.
Gesund, natürlich und geschmackvoll:
Der neue Marktplatz „Regionales Genießen“
widmet sich ganz den kulinarischen und
ökologischen Schätzen aus den heimischen
Regionen.
GESUNDHEIT
HAUSHALT & HEIM
HANDWERK
Alles dreht sich um das Thema Gesundheit.
Hier finden Sie alles rund um Bewegung,
Hobby, gesundheitliche Vorsorge,
präventive Einrichtungen und Krankenkassen.
Die Halle für die „Home-Shopper“.
Praktische „Küchenhelfer“, „Junges Wohnen“, Einrichtung für das ganze Haus und
die neusten Designerküchen sind genauso
im Angebot wie spezielle Messe-Schmankerl
des Heimbereichs.
„Lösungen nach Maß“
Fachkompetente Handwerksbetriebe
präsentieren maßgeschneiderte Lösungen
in den einzelnen Gewerken.
KINDER
KREATIVITÄT
MEDIA
Spiel, Spaß und viel Bewegung gibt es für
die kleinen Gäste. Kinder-Parcours mit
tollen Aktionen zum Mitmachen und ein
großes Angebot von Bekleidung bis hin
zu Spielwaren.
Im Hallenangebot finden sich Themen wie
Nähen, Quilten, Stricken oder Patchwork.
Dazu der Bastelbereich und kreative Workshops.
„Am Puls der Zeit“
Aktuelle Themen, Interviews, Gewinnspiele
und vieles mehr. Regionale Medienhäuser
und Radiosender bieten Informationen und
Unterhaltung.
MODE
SPORT
WOHNEN
Eine Halle voller Mode, Accessoires und
Schmuck. Ein besonderes Highlight: Die
„TEAM-AGENTUR Dornbirn“ präsentiert als
Gemeinschaftsproduktion mit dem renommierten Choreografen Felix Felixine die
neue FASHION-SHOW 2015.
Action, Trendsportarten oder Nordic
Walking & Wandern stehen im Sportbereich
auf dem Programm. Zahlreiche Testflächen
mit Parcoursbereich, Sportartikel und
-bekleidung sowie Sport-Aktionsflächen
sind weitere Highlights.
Hier findet man alles zu den Themen
Wohnen, Dekorationen, Heimtextilien,
Möbel, Einrichtungs- und Wohnraumgestaltung.
IHRE PLUSPUNKTE ALS AUSSTELLER
VORTEILE NUTZEN
+
+
+
+
+
IHRE
CHANCE!
Ansprechende Einzelthemen mit individueller Vermarktung
Optimale Lage in der Vierländerregion Bodensee
Breite Altersstruktur der Besucher
Familien- und Kombi-Tickets
profitieren
Attraktives und sehr umfangreiches Rahmenprogramm,
das rund 90 % unserer Besucher als gut bis sehr gut bewerten
+ Starke Medienpartner
verkaufen
UNSER VERMARKTUNGSKONZEPT
+
+
+
+
+
+
Großflächige Plakatierung (über 8.000 Plakate)
Breit angelegte Anzeigen-Kampagne (über 2 Mio. Auflage)
Radio-Spots, Online-Werbung und Social Media Kommunikation
Eigenes Messe-Magazin mit einer Auflage von über 900.000 Exemplaren
und rund 2 Mio. Lesern
Direct Mailings an relevante Besuchergruppen
Cross Over Aktionen mit Medienpartnern und Key Accounts
Perfekte Pressearbeit
UNSER EINZUGSGEBIET
+
+
+
+
+
Über 2 Mio. Menschen im direkten Messe-Einzugsgebiet
Eine der kaufkräftigsten Regionen Europas
Aktuelle Arbeitslosigkeit unter 3%
Starke Konsum-Orientierung
Hoher Eigenheim-Anteil
Sigmaringen
Bildquellen
© Messe Friedrichshafen, fotolia, PHOTOCASE
AUSSTELLER-STIMMEN
FELIX SCHÖNDORFER,
VERKAUFSLEITER AMF AUTO-MÜLLER:
„Wir waren das erste Mal auf der IBO und sind mit unserem Messeauftritt sehr zufrieden. Wir haben viele
Kundenkontakte geknüpft und hoffen natürlich auf
entsprechende Anschlussgeschäfte.
Hier auf der Messe präsent zu sein, ist eine absolut gute
Werbung für ein Häfler Unternehmen. Wir haben uns
mit den anderen Mitausstellern bereits ausgetauscht
und finden die Gestaltung und Konzeption der neuen
Auto-Halle sehr schön und fühlten uns seitens der neuen Projektleitung sehr gut betreut.“
ANDRÉ KLOOS,
GESCHÄFTSFÜHRER BÄCKEREI KLOOS:
„Der neue Themenmarkt ‚Regionales Genießen‘ lief
sehr gut, wir sind sehr zufrieden. Auch die Besucher
lobten den neuen Marktplatz. Unsere Region wird aufgewertet und das Bewusstsein der Verbraucher kann
geweckt bzw. gestärkt werden. Unter den Ausstellern
herrschte allgemein eine positive Stimmung. Unsere
Erwartungen wurden übertroffen. Wir hoffen auf eine
Fortführung und sind 2015 gerne wieder dabei.“
ALEXANDER KAUDERER,
INHABER OUTDOOR & STYLE:
„Mit dem Wochenende war ich sehr zufrieden. Wir hatten ein riesen Getümmel hier am Stand und konnten
einen guten Umsatz verzeichnen. Die Besucher kamen
nicht nur zum Schauen, sondern schlugen bei unseren
Messeschnäppchen zu. Die Idee der Trendsport-Halle
finde ich gut. Bei der IBO 2015 sind wir wieder dabei.“
TOBIAS MINK,
GESCHÄFTSFÜHRER MINK STOFFE UND GARDINEN:
„Wir waren das erste Mal auf der IBO und sind mit dem
Messeverlauf zufrieden. Unsere Erwartungen wurden
erfüllt. Von Kundenseite her erfuhren wir eine gute
Resonanz, konnten mit der Präsenz hier auf der Messe
unser Einzugsgebiet vergrößern. Wir hoffen dadurch
natürlich auf viele Neukunden und kommen nächstes
Jahr gerne wieder.“
GERALDINE THOMPSON,
UNTERNEHMENSKOMMUNIKATION STADTWERK AM SEE:
„Ich persönlich fand bereits die Opening Night sehr gelungen, die Organisation drum herum und 1 800 zufriedenen Gäste waren da. Was die Messe betrifft, so
hatten wir am Wochenende guten Besucherzulauf. Wir
bemerkten die Vergrößerung der Messe auf 11 Hallen:
der Besucherstrom teilte sich mehr auf, somit hatten
wir mehr Zeit für individuelle Kundengespräche.“
MARKUS HALLER,
INHABER HALLER RAUMGESTALTUNG:
„Wir finden, dass die diesjährige IBO wieder eine tolle Messe war. Obwohl die ersten Messetage wegen der
schönen Wetterlage etwas ruhiger waren, sind wir dennoch zufrieden. Wir präsentierten dieses Jahr ein neues
Mess-System aus der Schweiz, welches die Druckstellen beim Liegen messen kann; mit diesen Werten kann
dann der Rost und die Matratze individuell eingestellt
werden. Das Interesse seitens der Besucher ist groß.
Die Publikumsmenge ist mit den Vorjahren vergleichbar. Wir sind auf jeden Fall sehr zufrieden.“
HOHE BESUCHER-AKZEPTANZ
Wie beurteilen Sie die 4 Messen?
• sehr gut (26 %)
• gut (65 %)
• befriedigend (8 %)
• unbefriedigend (1 %)
Werden Sie die 4 Messen 2015 wieder besuchen?
• Ja (60 %)
• Nein (4 %)
• Vielleicht (36 %)
Werte aus Besucherbefragung 2014
www.ibo-messe.de
www.facebook.com/ibomesse
IHRE ANSPRECHPARTNER
ROLF HOFER
PROJEKTLEITER
Tel.: +49 (0) 7541 708-407
rolf.hofer@messe-fn.de
HEIKE WIELATH
PROJEKTREFERENTIN
Tel.: +49 (0) 7541 708-408
heike.wielath@messe-fn.de
MARGIT SCHÖLLHORN
PROJEKTREFERENTIN
Tel.: +49 (0) 7541 708-409
margit.schoellhorn@messe-fn.de
BIRGIT MATTMANN
PROJEKTREFERENTIN
Tel.: +49 (0) 7541 708-422
birgit.mattmann@messe-fn.de
VERANSTALTER
ZIMMER-VERMITTLUNG
Messe Friedrichshafen GmbH
Neue Messe 1
D-88046 Friedrichshafen
Tel.: +49 (0) 7541 708-0
Fax: +49 (0) 7541 708-110
ibo@messe-fn.de
www.messe-friedrichshafen.de
Tourist-Information Friedrichshafen
Postfach 2460
D-88014 Friedrichshafen
Tel.: +49 (0) 7541 3001-0
Fax: +49 (0) 7541 72588
tourist-info@friedrichshafen.de
www.friedrichshafen.info