Fachstelle Jugendhilfe an weiterführenden Schulen

Kurzinformationen zum Praktikum
Fachstelle Jugendhilfe an weiterführenden Schulen
Abteilung 51.2 - Kinder- und Jugendarbeit/Jugendsozialarbeit
Beschreibung der Einrichtung / der Abteilung
Die Angebote der Fachstelle Jugendsozialarbeit- Jugendhilfe an weiterführenden Schulen
umfassen sozialpädagogische Hilfen, die soziale Benachteiligung ausgleichen und individuelle Beeinträchtigung überwinden helfen.
Ein Schwerpunkt liegt in der Jugendhilfe an Haupt- Real- und Sekundarschulen und Jugendhilfe an der Richard-von-Weizsäcker-Förderschule (Schule für Kinder mit Förderbedarf im
emotionalen und sozialen Bereich).
Ein weiteres Tätigkeitsfeld bildet die Jugendhilfe in der Villa Interim (schulischer Lernort für
herausfordernde Schüler/innen der Sekundarstufe I mit sonderpädagogischem Förderbedarf
im Bereich ESE).
Darüber hinaus werden im Rahmen der Trägerförderung Angebote der Migrations- und Integrationshilfen, der sozialen Gruppenarbeit und der Wohnhilfen nach § 13, III; SGB VIII vorgehalten. Die Fachberatung Schulverweigerung sowie die Bearbeitung des ordnungsrechtlichen Kinder- und Jugendschutzes bilden zusätzliche Angebote der Fachstelle Jugendsozialarbeit – Jugendhilfe an weiterführenden Schulen.
Arbeitsfeld / Tätigkeitsbereich
Innerhalb unserer Fachstelle gibt es in drei unterschiedlichen Bereichen die Möglichkeit eines Praktikums:
1. Jugendhilfe an weiterführenden Schulen
• Mitarbeit im Team Jugendhilfe an weiterführenden Schulen, Begleitung der anleitenden Fachkraft zu der jeweiligen Schule
• Teilnahme an Beratungsgesprächen und Hausbesuchen
• Unterstützung bei der Vor- und Nachbereitung sowie Durchführung von Informationsveranstaltungen und Fachtagen
• Verwaltungs- und Organisationsaufgaben, z.B. im Rahmen des ordnungsrechtlichen
Kinder- und Jugendschutzes, der Trägerförderung, des Berichterstattungs- und Dokumentationswesens
• Planung und Durchführung von Projekten
• Beratung, Begleitung und Förderung einzelner Kinder und Jugendlicher oder kleiner
Gruppen
2.
•
•
•
•
Jugendhilfe in der Villa Interim
Mitarbeit im Team der Villa Interim, Begleitung der anleitenden Fachkraft
Teilnahme an Beratungsgesprächen und Hausbesuchen
Planung und Durchführung von Projekten
Beratung, Begleitung und Förderung einzelner Kinder und Jugendlicher oder kleiner
Gruppen (Förderschwerpunkt emotionaler und sozialer Bereich)
3. Jugendhilfe an der Richard-von-Weizsäcker-Förderschule
• Mitarbeit im Team der Richard-von-Weizsäcker-Schule, Begleitung der anleitenden
Fachkraft
• Teilnahme an Beratungsgesprächen und Hausbesuchen
• Planung und Durchführung von Projekten
• Beratung, Begleitung und Förderung einzelner Kinder und Jugendlicher mit zum Teil
sehr herausforderndem Verhalten
Anforderungen / Vorkenntnisse
• Interesse an der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen sowie am Kooperationsfeld Jugendhilfe – Schule
• Bereitschaft, im Team und eigenverantwortlich zu arbeiten und das Praktikum aktiv
mitzugestalten
• Bereitschaft, mit Kindern und Jugendlichen mit herausforderndem Verhalten zu arbeiten
• Studium der Sozialen Arbeit/ Praxissemester
Ansprechpartnerin JH an weiterführenden Schulen:
Anja Schritt
Tel. 02 51 / 4 92 56 91
SchrittA@stadt-muenster.de
Ansprechpartner JH in der Villa Interim:
Felix Zimmer
Tel. 02 51 / 97 42 91 16
zimmerf@stadt-muenster.de
Ansprechpartner JH in der Richard-von-Weizsäcker-Schule:
Torsten Steentjes
Tel. 02 51 / 38 11 97
steentjes@stadt-muenster.de
Stand: März 2015
2