Aus der Pfarrei Vilshofen

Pfarrei Vilshofen
Sankt Michael
Pfarrbrief
29.3. – 19.4.2015
Kath. Pfarramt Rieden und für Vilshofen; Vilshofener Str. 3; 92286 Rieden; Tel. 09624/1243
www.pfarrei-rieden.com; Email: [email protected]tum-regensburg.de
Die Heilige Woche
In der Heiligen Woche oder Karwoche gehen wir den Weg Christi mit: Da ist der Jubel des Palmsonntages, an dem Christus in seine heilige Stadt eingezogen ist und
als Messias gefeiert wurde.
Da ist die Innigkeit des Letzten Abendmahles: Tut dies zu
meinem Gedächtnis – so wie ich an euch gehandelt habe,
sollt auch ihr aneinander handeln. Da ist die Angst des Herrn
am Ölberg, bei der Christus sich bereit zeigt, den Willen des
Vaters zu erfüllen.
Da ist die Verleugnung und Angst der Jünger. Das Urteil des
Hohen Rates, des Herodes Antipas, des Pontius Pilatus. Da ist
das Bekenntnis Jesu: Ja, ich bin ein König, aber mein Königtum ist nicht von dieser Welt. Da ist der Schrecken des Karfreitags: die Geißelung, Bloßstellung, das Leid, die Verzweiflung das Vertrauen …. und dann der Tod am Kreuz.
Am Karsamstag die Ruhe des Grabes – völlige Hoffnungslosigkeit, völliges Scheitern.
Und dann die Nachricht vom leeren Grab–
Christus ist auferstanden, er lebt!
VILSHOFEN – SANKT MICHAEL
29.3.
PALMSONNTAG – FEIER DES EINZUGS CHRIST IN JERUSALEM
KOLLEKTE FÜR DAS HEILIGE LAND UND DAS HEILIGE GRAB
Sa
16.30
17.00
So
8.30
Rosenkranz und Beichtgelegenheit
L: Peter Jell/ Viktoria Seiberl
hl. Messe zum Vorabend: Geschwister Keim für + Mutter Felizitas Keim
MG Rudi Beck für + Vater
MG Theresia Auer für + Ehemann zum Sterbetag
hl. Messe: Für alle Lebenden und Verstorbenen der Pfarrei L: Monika Eichhammer/ A. Wiesner
MG Fanny Schön und Marg. Schneider für + Mutter Marg. Lössl z. 6. Sterbetag
14.00
Di
Kreuzwegandacht (gestaltet vom Kath. Frauenbund)
31.3..
18.00
Beichtgelegenheit
Die österlichen Tage vom Leiden und Sterben und von der
Auferstehung des Herrn
DO
2.4.
GRÜNDONNERSTAG
18.00
FR
Heilige Messe vom Letzten Abendmahl:
L.: Anna Frei
MG Nichte Antonia für + Tante Hedwig Kischka
MG Roswitha Prößl für + Mutter Rosina Scharl
Eucharistische Anbetung und Ölbergandacht bis gegen 20.00 Uhr
3.4.
KARFREITAG
9.00
Kreuzweg auf den Pfarrberg: gestaltet von der Jugend
Teilnahme der Firmlinge
Die Feier vom Leiden und Sterben Christi
L.: Alexandra Wiesner/Peter Jell
Beichtgelegenheit (1BV)
15.00
anschl.
5.4.
Sa
Gebotenter Fast- und Abstinenztag
HOCHFEST DER AUFERSTEHUNG DES HERRN
20.30 !!
Die Feier der Osternacht
L.: Martina Edenharter
hl. Messe: Für alle Lebenden und Verstorbenen der Pfarrei
MG Fam. Scharl für + Eltern und Geschwister
Segnung der Osterspeisen
Osternachtkerzen gibt es an den Eingängen (Bitte € 1,00 in die Kollekte geben!)
So
8.30
hl. Messe: Michael Ehrnsperger für + Vater und alle verstorbenen Angehörige
Segnung der Osterspeisen
6.4.
8.30
L.: Veronika Edenharter
OSTERMONTAG
hl. Messe : Für alle Lebenden und Verstorbenen der Pfarrei
MG Koller Niederhof für + Ehefrau und Neffen Heinrich
L.: Christa Tischler
Fr
Sa
10.4.
8.00
ab 9.00
hl. Messe: Michael Spies für + Eltern und Bruder
Krankenkommunion für Vilshofen
12.4.
SONNTAG DER GÖTTLICHEN BARMHERZIGKEIT (WEISSER SONNTAG)
16.30
17.00
Rosenkranz und Beichtgelegenheit
hl. Messe: Nichte Angela für +Tante Hedwig Kischka
L.: Anna Frei
hl. Messe: Allerseelenbruderschaft für + Ottilie Edenharter
L.: Melanie Meier
So
8.30
Di
14.4.
17.00
Fr
in Pilsheim hl. Messe Julie Fischer nach Meinung
17.4.
8.00
hl. Messe für Eltern und Geschwister Schuller
19.4.
3. SONNTAG DER OSTERZEIT
Sa
16.30
17.00
Rosenkranz und Beichtgelegenheit
hl. Messe zum Vorabend: Bäuml für + Eltern und Angehörige
L.: Viktoria Seiberl
So
8.30
hl. Messe: Für alle Lebenden und Verstorbenen der Pfarre i
MG Fam. Meier für + Brigitta Meier zum Sterbetag
L:Christa Tischler
Aus der Pfarrei Vilshofen:



Eucharistische Anbetung nach der Vorabendmesse immer am Samstag. „Ganz nah bei Jesus“. Herzliche Einladung. Es gilt: Einfach kommen und mitbeten.
Friedhof Vilshofen: Wir bitten alle, ein „waches Auge“ zu haben und etwaige Beschädigungen von
Gräbern und Anlagen sowie Auffälligkeiten im Pfarramt zu melden.
Pfarrversammlung, Sonntag 29.3., 14.00 Uhr Kreuzweg gestaltet vom Frauenbund, anschl. im Pfarrsaal Versammlung.

Firmrunde, Dienstag, 31.3. 10.00 Uhr in Vilshofen, Pfarrheim (ehemaliger Kindergarten)

Krankenkommunion am Freitag, den 10.4. ab 10.00 Uhr. „Neue „Kranke bitte melden!

Erstkommunion-Elternversammlung, Donnerstag 16.4., 20.00 Uhr, Ausgabe der Alben etc. im Pfarrheim Rieden.

Erlös der Misereor-Sammlung am Passionssonntag 328,01 € und dazu der Erlös der Fastensuppe von
214 €. Ein herzliches Vergelt´s Gott!

Büchereiöffnung, Mittwoch 1.4.von 16.00 Uhr bis 17.30 Uhr

Ein herzliches Vergelt´s Gott allen Frauen für die Großreinigung unserer Pfarrkirche St. Michael und allen
Helferinnen für das Binden der Palmbuschn.
RIEDEN – MARIÄ HIMMELFAHRT
29.3.
PALMSONNTAG – FEIER DES EINZUGS CHRIST IN JERUSALEM
KOLLEKTE FÜR DAS HEILIGE LAND UND DAS HEILIGE GRAB
Sa
18.30
19.00
Rosenkranz und Beichtgelegenheit
hl. Messe zum Vorabend: Evi Edenharter für + Eltern und Bruder
MG Rosi Stadler für + Mutter und Tante
So
10.00 !!
Palmprozession in die Pfarrkirche vom Pfarrheim aus; Segnung der Palmbuschen
hl. Messe: Georg Lotter für + Ehefrau und Eltern
B1B2B3 M1M3
MG Geschwister Staufer/Jaintzyk für + Eltern und Schwiegereltern
Di
31.3..
8.30
17.00
M2
hl. Messe: Rosa Müllner zu Ehren des hl. Josef
MG Christine Donhauser für + Eltern und Verwandtschaft
Beichtgelegenheit
Die österlichen Tage vom Leiden und Sterben und von der
Auferstehung des Herrn
DO
2.4.
19.30
FR
3.4.
10.00
15.00
anschl.
So
GRÜNDONNERSTAG
Heilige Messe vom Letzten Abendmahl:
B2B3
MG Sonja Süß für + Ehemann Johann und Verwandte
MG Rosa Müllner für + Ehemann und Angehörige
Eucharistische Anbetung und Ölbergandacht bis gegen 21.30 Uhr
KARFREITAG
Gebotenter Fast- und Abstinenztag
Kinderkreuzweg: Treffpunkt am Pfarrheim St. Josef
Die Feier vom Leiden und Sterben Christi
Beichtgelegenheit (1BV)
5.4.
HOCHFEST DER AUFERSTEHUNG DES HERRN
5.30 !!
Die Feier der Osternacht
B1M1M2M3
hl. Messe: Birgit Bauer für + Mutter
MG Marianne und Georg Reindl für + Vater und Verwandtschaft
MG Loni Scheuerer für + Ehemann und Eltern
B2B3M3
Segnung der Osterspeisen;
anschl.
Osterfrühstück im Pfarrheim – Herzliche Einladung!
Wer gern bei der Feuersegnung am Haupteingang der Pfarrkirche dabei sein will, kann dort warten und mit
einziehen! Die evangelischen Christen werden bei der Feuersegnung dabei sein und dann ihren eigenen Gottesdienst weiterführen.
Osternachtkerzen gibt es an den Eingängen (Bitte € 1,00 in Kollekte geben!)
Im Anschluss an die Osternacht sind alle eingeladen zu einem gemeinsamen Osterfrühstück in das Pfarrheim St. Josef Für Speisen
wird gesorgt! Ein herzliches Vergelts`Gott dem Pfarrgemeinderat und allen anderen Helferinnen und Helfern.
So
9.45
hl .Messe: Für alle Lebenden und Verstorbenen der Pfarrei
MG Georg und Maria Schmidt für + Eltern
MG Josef Fleischmann für + Eltern und Großeltern
M1M2B1
Segnung der Osterspeisen
Do
6.4.
OSTERMONTAG
9.45
hl .Messe: Richard Holler für + Vater
MG Roswitha Mehl für + Vater Georg Müllner und Oma
9.4
18.00
Fr
Sa
So
Krankenkommunion für Rieden
12.4.
SONNTAG DER GÖTTLICHEN BARMHERZIGKEIT (WEISSER SONNTAG)
18.30
19.00
Rosenkranz und Beichtgelegenheit
hl. Messe zum Vorabend: Anna Härtl für + Eltern und Sohn Andreas
MG Evi Edenharter für + Eltern und Bruder
9.45
Sa
So
Taufe
M1M3
Marie Sophie Auer
hl. Messe: KAB für + Mitglieder
Jahreshauptversammlung im Pfarrheim
M2
14.4.
hl. Messe: Alois Hönig für + Onkel Josef und Ludwig
MG Tochter Claudia für + Mutter Barbara Hofmann
15.4.
17.00
Do
hl. Messe: Für alle Lebenden und Verstorbenen der Pfarrei
MG Gertraud Weber für + Eltern und Schwiegereltern
MG Maria Haas für + Ehemann
B2B3
13.4.
8.30
Mi
B1
ab 10.00
19.00
anschl.
Di
hl. Messe: Gunda Pongratz für + Angehörige
MG Helmut Geck für + Eltern
10.4.
11.00
Mo
B2B3M3
Schülermesse
16.4.
19.00
hl. Messe: Irmtraud Hüttner für + Vater
MG Anni Weigert für + Ehemann
MG Edeltraud Schwarzer für + Ehemann und Vater
19.4.
3. SONNTAG DER OSTERZEIT
18.30
19.00
Rosenkranz und Beichtgelegenheit
hl. Messe zum Vorabend: Elfriede Steiz für + Schwester und Neffen
MG Rosi Stadler für + Mutter
9.45
hl. Messe: Erika Vögel für + Eltern Katharina und Ludwig Reindl
MG Josef Scherer für + Eltern, Schwiegereltern und Brüder
B1
B2’B3
Aus der Pfarrei Rieden:

Firmrunde, Dienstag, 31.3. 10.00 Uhr in Vilshofen, Pfarrheim (ehemaliger Kindergarten)

KAB-Jahreshauptversammlung, Montag 13.4. 19.00 Uhr Gottesdienst, anschließend Jahreshauptversammlung im Pfarrheim Rieden.

Krankenkommunion am Freitag, den 10.4. ab 9.00 Uhr. „Neue „Kranke bitte melden!

Senioren-Nachmittag am Dienstag, den 14. April, 14.00 Uhr, im Pfarrheim. Herzliche Einladung!

Erstkommunion-Elternversammlung, Donnerstag 16.4., 20.00 Uhr, Ausgabe der Alben etc. im Pfarrheim Rieden.

Fastensuppenessen: Ein Herzliches Vergelt´s Gott allen Helferinnen, Helfern und Essern! Es wurden
536,40 € eingenommen. Der Erlös ist dann für Socialis for the Gambia bestimmt.

Erlös der Misereor-Sammlung am Passionssonntag 646,34 €. Ein herzliches Vergelt´s Gott!
Ein echtes Anliegen: Die Achtung der Würde der Kartage und des Osterfestes
Allen, die sich mit mühen, die Würde der Kartage – also der Gründonnerstag, der Karfreitag bis einschließlich
Karsamstag zu achten, und die z.B. auf dafür unpassende Veranstaltungen und störende Dinge verzichten,
ein herzliches Vergelt´s Gott! Leider sinkt das Verständnis dafür auch bei uns immer mehr ab. Tatsächlich
sind aber der Karfreitag und der Karsamstag sogar gesetzlich als „stille Tage“ geschützt.
Das Heilige Grab
wird wieder in der Vilshofener
Allerseelen-BruderschaftsKapelle aufgebaut.
Es kann am Karfreitag und am
Karsamstag besucht werden.
Dank dafür und herzliche Einladung!