Flyer ansehen... - Friedrich-Ebert

Landesbüro
Sachsen
28.– 29. Mai 2015
26. Bautzen-Forum
Zum Umgang mit dem SED-Unrecht
im vereinten Deutschland
Das Bild von der DDR heute
26. Bautzen-Forum der Friedrich-Ebert-Stiftung
28.–29. Mai 2015 in Bautzen
Bautzener Brauhaus, Thomas-Mann-Straße 7
Das Bild von der DDR heute
Zum Umgang mit dem SED-Unrecht
im vereinten Deutschland
Donnerstag, 28. Mai 2015
10:00 Uhr Eröffnung und Grußworte
Matthias Eisel
Friedrich-Ebert-Stiftung, Landesbüro Sachsen
Alexander Latotzky
Vorsitzender des Bautzen-Komitees e.V.
Martin Dulig
Sächsischer Staatsminister für Wirtschaft,
Arbeit und Verkehr
Christian Schramm
Oberbürgermeister der Stadt Bautzen
10:45 Uhr Vortrag und Diskussion
25 Jahre Deutsche Einheit und das Erbe der DDR
Prof. Dr. Everhard Holtmann
Forschungsdirektor am Zentrum für Sozialforschung
Halle (Saale)
12:00 Uhr Mittagessen
13:30 Uhr Vortrag und Diskussion
Der Umgang der ehemaligen DDR-Blockparteien
mit ihrer Geschichte
Christoph Wunnicke
Historiker, Gutachter für die Enquete-Kommission Aufarbeitung der SED-Diktatur im Land Brandenburg
14:45 Uhr Kaffeepause
15:30 Uhr Podiumsdiskussion
Die historische, politische und juristische Aufarbeitung des SED-Staates
Roland Jahn
Bundesbeauftragter für die Unterlagen des Staatssicherheitsdienstes der ehemaligen DDR
Dr. Anna Kaminsky
Geschäftsführerin der Bundesstiftung zur Aufarbeitung
der SED-Diktatur
Prof. Dr. Gert Weisskirchen
Mitglied der Enquete-Kommission des Deutschen Bundestages zur Aufarbeitung von Geschichte und Folgen
der SED-Diktatur in Deutschland
Prof. Dr. Klaus Marxen
ehemaliger Richter, Kammergericht Berlin (Strafsenat)
Moderation
Wolfgang Brinkschulte, MDR-Fernsehen
17:30 Uhr Ende des ersten Forumstages
18:00 Uhr Einladung zum Imbiss im Innenhof der Gedenkstätte Bautzen
19:00 Sonderveranstaltung in der Gedenkstätte Bautzen, Weigangstraße 8a
„Ratzel speist im Falco“ – Politsatire zu den Ereignissen im Herbst 1989
Theaterstück von Erich Loest
Freitag, 29. Mai 2015
9:00 Uhr Zeitzeugengespräch
Widerstand im Alltag der SBZ und der DDR
Gesine Oltmanns
Bürgerrechtlerin, Stiftung Friedliche Revolution, Leipzig
Jochen Stern
Schauspieler. Vom sowjetischen Geheimdienst wegen
angeblicher Zugehörigkeit zu einer Spionageorganisation verurteilt. Inhaftiert 1946–54
Wolfram Tschiche
Bürgerrechtler, wegen oppositioneller Tätigkeit
inhaftiert
Prof. Dr. Harald Wagner
Evangelische Hochschule Dresden
Moderation
Lutz Rathenow
Sächsischer Landesbeauftragter für die Stasi-Unterlagen der ehemaligen DDR
11:00 Uhr Kaffeepause
11:30 Uhr Podiumsdiskussion
25 Jahre danach. Das Bild der DDR in Gesellschaft,
Medien und Schule
Stephan Dorgerloh
Kultusminister des Landes Sachsen-Anhalt
Thomas Krüger
Präsident der Bundeszentrale für politische Bildung
Christoph Links
Verleger, Ch. Links Verlag
Peter Wensierski
Redakteur, Nachrichtenmagazin DER SPIEGEL
Moderation
Eileen Mägel
Dresden
13:30 Uhr Ende des Forums
Hinweis des Bautzen-Komitees:
Mittwoch, 27. Mai 2015, 16.30 Uhr,
Gedenkkapelle auf dem Gräberfeld am Karnickelberg
in Bautzen
Andacht und ökumenischer Gottesdienst für die Opfer
der SED-Herrschaft
Die Teilnahme am 26. Bautzen-Forum ist kostenfrei.
Die Aufwendungen für Mittagessen, Imbiss und Getränke im Rahmen der beiden Veranstaltungstage trägt
die Friedrich-Ebert-Stiftung. Reise- und
Übernachtungskosten können leider nicht erstattet
werden.
Für die Reservierung Ihrer Übernachtung können Sie
das beigefügte Formblatt verwenden, auf dem weitere
Hotels und Pensionen vermerkt sind.
Wir bitten um Ihre verbindliche Anmeldung
bis zum 22. Mai 2015.
Friedrich-Ebert-Stiftung
Landesbüro Sachsen
Burgstraße 25
04109 Leipzig
Tel.: 0341 – 9 60 24 31
Fax: 0341 – 9 60 50 91
E-Mail: Sachsen@fes.de
Gefördert aus Mitteln der Erich-Brost-Schenkung
in der Friedrich-Ebert-Stiftung
In Zusammenarbeit mit
Gegen Vergessen – Für Demokratie e.V.
Am 26. Bautzen-Forum, 28. – 29. Mai 2015
[ ] nehme ich teil
[ ] kann ich leider nicht teilnehmen
[ ] bitte streichen Sie mich aus dem Verteiler
Anschrift:
Telefon:
Fax:
Sonderveranstaltung „Ratzel speist im Falco“
28. 5. 2015, 19.00 Uhr in der Gedenkstätte Bautzen
Eintritt frei
Ich möchte [ ] kostenfreie Karten reservieren
Weitere Anmeldungen zum Forum
Fax:
Telefon:
Anschrift:
Institution:
Name, Vorname:
bitte senden Sie Einladungen auch an:
04109 Leipzig
Friedrich-Ebert-Stiftung
Landesbüro Sachsen
Burgstraße 25
Bitte
mit gültiger
Postkartengebühr
freimachen