Workshop 2 Lehr-Supervision Wo gehts hin

„Zukunft der Lehr‐Supervision Wo geht's hin?“ Workshop Wir möchten die Expertise der anwesenden LehrsupervisorInnen und Ausbildungsverantwortlichen nutzen, um veränderte Erwartungen und Anforderungen an die Lehrsupervision zu erheben und zu diskutieren. Wir verfolgen die Frage, wie – bezogen auf das breite Anforderungsspektrum an die Lernform Lehrsupervision – eine konzeptionell begründete Position zu Lehrsupervision entwickelt werden kann bzw. auf welchen Wegen und unter welchen Voraussetzungen dies anzustreben ist. Angela Gotthardt‐Lorenz, Mag.a, Supervisorin (ÖVS), Coach und Organisationsberaterin, Vorsitzende des Instituts für Supervision und Organisationsentwicklung Wien, Lehr‐ und Kontrollsupervisorin, Lektorin in verschiedenen Supervisions‐/Coaching‐Ausbildungen, Vertreterin des soziodynamischen Konzepts der Organisationssupervision (www.isvoe.at). Kontakt: a.gotthardt@lorenz.co.at Kornelia Steinhardt, Dr.in, Supervisorin (ÖVS), Coach und Organisationsberaterin, Gruppen‐ und Psychoanalytikerin (WPV, ÖAGG), in der Lehrgangsleitung des Universitätslehrgangs Supervision & Coaching an der Universität Wien, Lehrsupervisorin, Vertreterin des Konzepts der psychodynamischen Beratung in Organisationen (www.vcg.co.at). Kontakt: kornelia.steinhardt@univie.ac.at