anker: zulassungen - Bundesministerium für Verkehr, Innovation

Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie (bmvit)
Abteilung IV/ST 2 – Technik und Verkehrssicherheit
Dipl.-Ing. Dr. techn. Johann Horvatits
Telefon:
+43 1 711 62 Durchwahl 655865
Telefax:
+43 1 711 62 Durchwahl 652291
E-Mail:
st2@bmvit.gv.at
Stand:
17. März 2015
ANKER: ZULASSUNGEN
Antragsteller/
Hersteller
Produktname
Produktdetails
Geschäftszahl der
Zulassung
Genehmigung
ANP - SYSTEMS
GMBH
ANP - Litzenanker;
Kurzzeitanker, erweiterter
Kurzzeiteinsatz,
kontrollierbarer
Daueranker;
optional Stufenanker
Zugglied Y 1770S7-15,3/15,7
und Y 1860S7-15,3/15,7
(140 und 150 mm2)
mit 2 bis 15 Litzen
BMVIT-327.120/0018IV/ST2/2014
Nachfolge von
26. Nov. 14
BMVIT-327.120/0017IV/ST2/2013
ANP - SYSTEMS
GMBH
ANP - Einstabanker SAS
950;
Kurzzeitanker, erweiterter
Kurzzeiteinsatz,
Daueranker
Zugglied: Spannstahlstab
Y1050H
mit Gewinderippung,
Ø 18, 26,5, 32, 36, 40, 47 mm
BMVIT-327.120/0004IV/ST2/2015
Nachfolge von
BMVIT-327.120/0076II/ST2/2010
ANP - SYSTEMS
GMBH
ANP - Einstabanker SAS
670 für Boden und Fels;
Kurzzeitanker, erweiterter
Kurzzeiteinsatz,
Daueranker
Zugglied: Stabstahl (Betonstahl)
für die Geotechnik S 670/800
mit Gewinderippung,
Ø 18, 22, 25, 28, 30, 35, 43, 57,5,
63,5 mm
bmvit, Abt. IV/ST2, Hor
BMVIT-327.120/0012II/ST2/2011
Seite 1 von 3
17. Mär. 15
8. Apr. 11
Geltungsdauer
Überwacher
Bezug
Bemerkung
7. Jun. 18
ÖNORM
EN 1537 Spannverfahren
TU WIEN ÖNORM nach ETAB 1997-1-1 08/0012 Setra
ETAG 013
29. Jun. 18
ÖNORM
EN 1537 Spannverfahren
TU WIEN ÖNORM nach ETAB 1997-1-1 05/0122 OIB
ETAG 013
ungültig
wegen
ÖNORM
Neuauflage
EN 1537 SystemzuÖN EN 1537 TU WIEN
ÖNORM lassung
und ÖN B
B 1997-1-1
1997-1-1 am
31.12.2014
Anker Zulassungen
ANKER: ZULASSUNGEN
Antragsteller/
Hersteller
Produktname
Produktdetails
Geschäftszahl der
Zulassung
Genehmigung
DSI DywidagSystems
International GmbH
Stabspannstahlanker;
Kurzzeitanker, erweiterter
Kurzzeiteinsatz,
Daueranker
Zugglied: Spannstahlstab
Y1050H
mit Gewinderippung,
Ø 26,5, 32, 36, 40, 47 mm
BMVIT-327.120/0053IV/ST2/2011
Nachfolge und
20. Dez. 11
Erweiterung von
BMVIT-327.120/0030II/ST2/2008
DSI DywidagSystems
International GmbH
Nachspannbarer
DYWIDAG-Litzenanker;
Kurzzeitanker, erweiterter
Kurzzeiteinsatz,
Daueranker;
optional Stufenanker
Zugglied Y 1770S7-15,3/15,7
und Y 1860S7-15,3/15,7
(140 und 150 mm2)
mit 2 bis 15 Litzen
BMVIT-327.120/0002IV/ST2/2014
Nachfolge von
12. Mär. 14
BMVIT-327.120/0054II/ST2/2011
DSI DywidagSystems
International GmbH
DYWIDAG-Litzenanker;
Kurzzeitanker, erweiterter
Kurzzeiteinsatz,
Daueranker;
optional Stufenanker
Zugglied Y 1770S7-15,3/15,7
und Y 1860S7-15,3/15,7
(140 und 150 mm2)
mit 2 bis 15 Litzen
BMVIT-327.120/0054IV/ST2/2011
Nachfolge von
BMVIT-327.120/0045II/ST2/2008
Grund- Pfahl- und
Sonderbau GmbH
Kontrollierbarer
Litzendaueranker
VSL F150
bmvit, Abt. IV/ST2, Hor
Zugglied Y 1770S7-15,7
und Y 1860S7-15,7
mit 3 bis 12 Litzen
BMVIT-327.120/0061IV/ST2/2011
Nachfolge von
BMVIT-327.120/0041II/ST2/2007
Seite 2 von 3
Geltungsdauer
Überwacher
Bezug
Bemerkung
ungültig
wegen
ÖNORM
Neuauflage
EN 1537 Spannverfahren
ÖN EN 1537 TU WIEN ÖNORM nach ETAund ÖN B
B 1997-1-1 05/0123 OIB
1997-1-1 am
ETAG 013
31.12.2014
ÖNORM
EN 1537 Spannverfahren
TU WIEN ÖNORM nach ETAB 1997-1-1 06/0022 DIBt
ETAG 013
13. Jän. 16
7. Dez. 11
ungültig
wegen
ÖNORM
Neuauflage
EN 1537 Spannverfahren
ÖN EN 1537 TU WIEN ÖNORM nach ETAund ÖN B
B 1997-1-1 06/0022 DIBt
1997-1-1 am
ETAG 013
31.12.2014
9. Jän. 12
ungültig
wegen
ÖNORM
Neuauflage
EN 1537 Spannverfahren
ÖN EN 1537 TU WIEN ÖNORM nach ETAund ÖN B
B 1997-1-1 06/0006 Sétra
1997-1-1 am
ETAG 013
31.12.2014
Anker Zulassungen
ANKER: ZULASSUNGEN
Antragsteller/
Hersteller
Produktname
Grund- Pfahl- und
Sonderbau GmbH
Litzenanker, VSL F150
Kurzzeitanker, erweiterter
Kurzzeiteinsatz,
optional Stufenanker
Keller Grundbau
Ges.m.b.H.
KELLER-Litzenanker;
Kurzzeitanker, erweiterter
Korrosionsschutz,
kontrollierbarer
Daueranker;
optional Mehrfachanker
Einstabanker für Boden
Stahlwerk Annahütte und Fels, System SAS 670;
Max Aicher
Kurzzeitanker, erweiterter
GmbH&Co.KG
Kurzzeiteinsatz,
Daueranker
Einstabanker SAS 950;
Stahlwerk Annahütte
Kurzzeitanker, erweiterter
Max Aicher
Kurzzeiteinsatz,
GmbH&Co.KG
Daueranker
Geschäftszahl der
Zulassung
Produktdetails
Zugglied Y 1770S7-15,7
und Y 1860S7-15,7
mit 2 bis 12 Litzen
BMVIT-327.120/0001IV/ST2/2012
Nachfolge von
BMVIT-327.120/0065II/ST2/2010
Zugglied Y 1770S7-15,3/15,7
und Y 1860S7-15,3/15,7
(140 und 150 mm2)
mit 2 bis 15 Litzen
BMVIT-327.120/0041IVST2/2012
Nachfolge von
BMVIT-327.120/0022II/ST2/2009
Zugglied: Stabstahl (Betonstahl)
für die Geotechnik S 670/800
mit Gewinderippung,
Ø 18, 22, 25, 28, 30, 35, 43, 57,5,
63,5 mm
BMVIT-327.120/0001II/ST2/2011
Verlängerung von
BMVIT-327.120/0043II/ST2/2005
Zugglied: Spannstahlstab
Y1050H
mit Gewinderippung,
Ø 18, 26,5, 32, 36, 40, 47 mm
BMVIT-327.120/0020II/ST2/2011
Genehmigung
Geltungsdauer
Überwacher
Bezug
Bemerkung
14. Mär. 12
ungültig
wegen
ÖNORM
Neuauflage
EN 1537 Spannverfahren
ÖN EN 1537 TU WIEN ÖNORM nach ETAund ÖN B
B 1997-1-1 06/0006 Sétra
1997-1-1 am
ETAG 013
31.12.2014
25. Okt. 12
ungültig
wegen
ÖNORM
Neuauflage
EN 1537 Spannverfahren
ÖN EN 1537 TU WIEN ÖNORM nach ETAund ÖN B
B 1997-1-1 07/0035 Setra
1997-1-1 am
ETAG 013
31.12.2014
9. Mär. 11
ungültig
wegen
ÖNORM
Neuauflage
EN 1537 SystemzuÖN EN 1537 TU WIEN
ÖNORM lassung
und ÖN B
B 1997-1-1
1997-1-1 am
31.12.2014
24. Mai. 11
ungültig
wegen
ÖNORM
Neuauflage
EN 1537 Spannverfahren
ÖN EN 1537 TU WIEN ÖNORM nach ETAund ÖN B
B 1997-1-1 05/0122 OIB
1997-1-1 am
ETAG 013
31.12.2014
der aktuelle Stand der Zulassungen ist abrufbar unter:
http://www.bmvit.gv.at
Verkehr, Straße, Technik, Bautechnik
Quelle:
http://www.bmvit.gv.at/verkehr/strasse/technik/bautechnik/index.html
bmvit, Abt. IV/ST2, Hor
Seite 3 von 3
Anker Zulassungen