FREIZEITPROGRAMM - Universität Bielefeld

FREIZEITPROGRAMM
LEISURE TIME ACTIVITIES
des International Office
SOMMERSEMESTER 2015
SUMMER TERM
International Office
Newsletter / Feedback
Du möchtest auf dem Laufenden bleiben?
Do you want to stay up to date?
Alle aktuellen Informationen verbreiten wir im durch Aushänge
(an den Fahrstühlen auf der 0-Ebene, an den Türen des International Office) und mittels elektronischer Post.
We use different media to spread our latest news: notifications
on the campus (on the 0-level next to the elevators, at the
doors of the International Office) and e-Mail.
Wenn Du über Terminänderungen oder besondere Aktionen
informiert werden möchtest, solltest Du Dich so schnell wie
möglich bei uns melden! :)
So, if you want to be informed concerning special events or
changes of dates, you should contact us as soon as possible! :)
Just send an e-mail to the following address:
Schicke einfach eine E-Mail an folgende Adresse:
[email protected]





Kritik? / Criticism?
Beschwerden? / Complaints?
Ideen? / Ideas?
Anregungen? / Suggestions?
Verbesserungsvorschläge? / Suggestions for improvement?
Her damit!
Let us know!
Wir wollen Eure Rückmeldung!
We would like your feedback!
Bitte vergiss nicht uns zu informieren, wenn sich Deine EmailAdresse ändert!
Please don‘t forget to inform us if your
e-mail-address changes!
Brother-Sister-Stammtisch
Get-together with nice people!
Nette Leute treffen!
Der Stammtisch des Brother-Sister-Programms ist eine
schöne Gelegenheit nette Leute zu treffen.
The regular meeting of the Brother-Sister-Programme is a
good opportunity to get in contact with nice people.
Er findet während des Semesters einige Male an verschiedenen Tagen statt. Ort und Zeitpunkt werden einige Tage zuvor
bekannt gegeben.
We meet several times during the lecture period. You will be
notified of date and place a few days in advance.
Wir freuen uns über
jeden, der dabei ist!
Alle Termine und
nähere Details
werden via…


EmailVerteiler
(erasmus-initia[email protected]) ...veröffentlicht !!!
Everybody is invited to come!
More details and
information about
other meetings will
be published via

mailing list
([email protected])
International Office
Teilnahmebedingungen
... oder „Das ist das Kleingedruckte unter jedem Vertrag!“
Bitte stellt Euch darauf ein, dass alle Veranstaltungen stattfinden, unabhängig beispielsweise vom Wetter. Es
kann aber vorkommen, dass sich Programmpunkte im Tagesablauf ändern.
Das International Office (IO) behält es sich außerdem vor, aus organisatorischen Gründen (zum Beispiel wegen
geringer TeilnehmerInnenzahl oder plötzlicher Erkrankung der BetreuerInnen) eine Freizeit-Veranstaltung abzusagen. In diesem Fall bekommen selbstverständlich alle Angemeldeten ihren bezahlten Teilnahmebeitrag komplett zurückerstattet.
JedeR kann von seiner Teilnahme zurücktreten, hat aber dadurch keinen Anspruch auf Erstattung des Teilnehmerbeitrags. Es ist jedoch möglich, eine Ersatzperson (z.B. eineN BekannteN) zu benennen, die anstelle der Angemeldeten an der Veranstaltung teilnimmt. Das IO kann in diesem Falle die Suche nach einer Ersatzperson unterstützen, indem es eine Warteliste führt. Findet der/die TeilnehmerIn oder das IO keine Ersatzperson, ist trotzdem der Teilnehmerbeitrag in voller Höhe zu bezahlen.
Anmeldungen sind erst mit persönlichem Eintrag in die Teilnahmeliste und Bezahlung des vollständigen Teilnahmebeitrags verbindlich. Zahlungen (bei Anmeldungen bzw. Rückerstattungen) können nur in bar vorgenommen
werden (Überweisungen sind nicht möglich).
Bitte helft uns, indem Ihr den jeweiligen Betrag passend, d.h. in Form von abgezähltem (Klein-)Geld (z.B. Münzen) mitbringt. Vielen Dank!
Conditions for Participation
... or 'this is the small print of every agreement!'
Please be aware that all events take place, for instance, regardless of the weather. However; changes may be
made to the programme in the course of the day due to prevailing circumstances.
For organisational reasons the International Office (IO) reserves the right to cancel an event (for example due to
insufficient numbers of participants or the sudden illness of the event coordinator). If it should be necessary to
cancel an event all registered participants will be refunded their registration fee in full.
Everybody has the right to withdraw from an event; however, this does not mean that he or she is entitled to a
refund of the registration fee. Nevertheless, it is possible to name a person (for example a friend) to take his or her
place at the event. In this case the IO can provide assistance in finding a replacement person by maintaining a
waiting list. The participation fee must be paid in full if the participant or the IO are unable to find a replacement
person.
Registration is confirmed when the person concerned enters his or her name in the list and pays the registration
fee in full. All payments (registering or refunds) are made in cash (bank transfers are not possible).
You can help us by having the right amount of money available when paying (for instance in coins). Many thanks!
Any questions? Please do not hesitate to simply visit or call us during our office hours or send us an e-mail.
International Office
Anmeldung/ Registration
Viele Studierende fragen sich (und uns) zu Beginn
des Semester, wie man sich für die Fahrten anmelden könne. Vorab: Anmeldungen per Email
können nicht berücksichtigt werden! Um Euch
das Anmeldungsprozedere näher zu bringen, zeigen wir Euch den Ablauf im Folgenden:
„How do I register for the trip?“ you may ask, es-
Sucht am Anfang des Semesters die Fahrten, die Euch
gefallen, heraus . / Just take a look at the leaflet and
decide which trips you would like to take part in.
Achtet bitte auf „Anmeldung ab/ bis“, denn ab dem Tag
könnt Ihr Euch erst für die Fahrt anmelden und danach
auch nicht mehr! / Please, pay attention to the point
“Registration from/ till”, you can’t register earlier or
later!
Besonders die Ausflüge sind sehr beliebt, deshalb kommt
frühzeitig zur Anmeldung in das angegeben Büro! / Especially the daytrips are very popular, so you should as
soon as possible register in the office mentioned in the
brochure!
Bitte vergiss nicht den Teilnahmebeitrag zur Anmeldung mitzubringen. / Please, don’t forget to bring the
participation fee with you.
Die Anmeldung erfolgt per Listeneintrag.[The registration
takes place by entering your name on a list.] Wir versuchen auf unseren Fahrten auch besonderen persönlichen
Essensgewohnheiten (z.B. ohne Schweinefleisch, vegetarische Ernährung) gerecht zu werden.
[On our trips we try to meet your food-specific particularities (e.g. lactose intolerance, no pork, vegetarian
meals). ] Die Anmeldung einer Freundin oder eines Freundes ist nur in besonderen Fällen möglich! [The registration of a friend is only possible in exceptional cases ! ]
pecially when you’re new at the university.
Well, it‘s quite easy! But please, have in mind:
registration via email is not possible! The following pictures show how it works:
FREIZEITPROGRAMM SoSe 2015
International
Office
LEISURE TIME ACTIVITIES Summer Term 2015
Samstag, 18. April 2015: Ausflug Sparrenburg
Samstag, 23. Mai 2015: Tagesausflug Essen
Wir werden Bielefelds Symbol, die Sparrenburg, mit
ihrem unterirdischen Gangsystem besichtigen und
den Burgturm besteigen.
Anschließend werden wir
bei Kaffee und Kuchen
noch den tollen Ausblick
über die Stadt genießen!
We will visit Bielefeld‘s
symbol, the Sparrenburg
Castle with its underground
ways and its tower. Afterwards, we will enjoy a fascinating view over the city while having
cake and coffee!
Anmeldung/ Registration: 30.03.2015 - Freizeitprogramm
Teilnehmerbeitrag/ Admission: 5,00€
Treffpunkt für die Führung/ Meeting point guided tour:
[12:00h] Haltestelle/ Tram stop Adenauerplatz
©en.wikipedia.org
Samstag, 25. April 2015: Tagesfahrt Köln & Brühl
An diesem Tag werden
wir die beiden UNESCO
-Weltkulturerbestätten,
das
herrschaftliche
Schloss Augustusburg
in Brühl und den Kölner
Dom, besichtigen und
die wunderbare Rheinmetropole Köln kennenlernen.
On this day, we will visit
the UNESCO world
heritage sites Schloss
Augustusburg in Brühl and the Cathedral in Cologne and discover
the beautiful city of Cologne during a guided city tour .
Anmeldung/ Registration: 30.03.-20.04.2015 - Freizeitprogramm
Teilnehmerbeitrag/ Admission: 5,00€
Treffpunkt/ Meeting point: [07:30h] Eingang Hauptbahnhof Bielefeld/ Main Train station
Nicht vergessen/ Please bring: UniCard/ NRW Ticket
©http://commons.wikimedia.org/wiki/File%3ASchloss_Augustusburg_S.jpg
Dienstag, 19. Mai 2015: Besuch der Dr. Oetker Welt
Dr. Oetker und Bielefeld
gehören zusammen wie
Pech und Schwefel - und
wir werden bei einer Werksführung hinter die Kulissen
des Großkonzerns schauen
und einige leckere Produkte
probieren.
Dr. Oetker and Bielefeld
simply belong together - and
we will have the opportunity to look behind the scenes and to taste
some of the delicious products during a tour of the Dr. Oetker World.
Anmeldung/ Registration: 20.04.-08.05.2015 - Freizeitprogramm
Teilnehmerbeitrag/ Admission: 2,00€
Treffpunkt/ Meeting point: [16:00h] Straßenbahn Haltestelle
Universität/ Tram stop Universität
Nicht vergessen/ Please bring: UniCard/ Semesterticket
©www.oetker.de
Wir fahren mit euch zum UNESCO Welterbe Zeche Zollverein in
Essen. Im Rahmen einer Führung lernen wir die einstmals größte
und leistungsstärkste Steinkohlenzeche der Welt kennen. Im Anschluss habt ihr freie Zeit.
We will visit the UNESCO world heritage coal mine „Zeche Zollverein“ in Essen. Within a guided tour we will get to know the world’s
formerly largest coal mine. Afterwards you will have free time.
Anmeldung/ Registration: 04.05.2015-15.05.2015 - Erasmus Initiative
Teilnehmerbeitrag/ Admission: 5,00€
Treffpunkt/
Meeting point:
[08:40h] Eingang Hauptbahnhof Bielefeld/ Main
Train station
Nicht vergessen/ Please
bring: NRW Ticket &
UniCard,
passende
Kleidung/
suitable
clothes
©http://commons.wikimedia.org/wiki/File%3AZeche_Zollverein_abends.jpg
29. - 31. Mai 2015: Mehrtagesfahrt nach Berlin & Potsdam
Diese Mehrtagesfahrt bringt uns in die
wunderbare Bundeshauptstadt Berlin,
wo wir die historischen, politischen und
kulturellen Sehenswürdigkeiten der
Stadt entdecken werden. Auch das
Schloss Sanssouci in Potsdam werden
wir besuchen.
On this weekend trip, we will visit the
wonderful German capital Berlin and
explore the city’s historical, political
and cultural sights. Moreover we will
visit Sanssouci Palace in Potsdam.
Anmeldung/ Registration:
24.04.-15.05.2015 - Freizeitprogramm
Teilnehmerbeitrag/ Admission: 75,00€
Treffpunkt/ Meeting point: wird bekannt gegeben/ will be announced
©http://commons.wikimedia.org/wiki/File%3ABerlin%2C_Brandenburg_Gate.jpg
Samstag, 20. Juni 2015: Klettern Hochseilpark Bielefeld
Auf 1-14 m Höhe findet jeder von uns in Bielefelds modernem Hochseilgarten einen Parcours, der unserem Mut und Können entspricht.
Keine Angst – wir bewegen uns gesichert und unter Betreuung!
This is Bielefeld‘s modern high rope
park and we get to enjoy it. There
are different levels, so each of us will
find something for her– or himself.
You will be provided with all the
needed equipment and guidance.
Anmeldung/Registration: 21.05.18.06.2015 - Freizeitprogramm
Teilnehmerbeitrag/ Admission: 5,00 €
Treffpunkt/ Meeting point: [09:30h] Straßenbahn Haltestelle
Adenauerplatz/ Tram stop Adenauerplatz
Nicht vergessen/ Please bring: Passende Kleidung und rutschfeste Schuhe/ suitable clothes and slip-resistant shoes.
Samstag, 27. Juni 2015: Nordsee und Bremerhaven
Mit einem komfortablen Reisebus fahren wir nach Bremerhaven und
besuchen das ausgezeichnete Museum „Deutsches Auswandererhaus“. Danach fahren wir nach Dorum-Neufeld an die Nordsee,
verbringen dort etwas Zeit und nehmen an einer Wattwanderung teil.
We will go by bus to Bremerhaven
where we will visit the renowned museum “German Emigration Center”.
After that we will go to Dorum-Neufeld
located at the North Sea, spend some
time at the beach and participate in a
guided walk across the mudflats. .
Anmeldung/Registration: 25.05.19.06.2015 – Freizeitprogramm
T e i l n e hm e r b e i t r a g / A d mi s s i o n :
15,00€
Treffpunkt/ Meeting point: Straßenbahn Haltestelle Universität/ Tram
stop Universität
Nicht vergessen/ Please bring: wird bekannt gegeben/ will be
announced
©Brigitte Seng / pixelio.de
Dienstag, 07. Juli 2015: Bowling & Burger
Wir gehen gemeinsam im „The Strike“ zum Bowlen und können uns
danach beim „All you can eat“-Buffet
unsere eigenen Burger zusammenstellen.
We will go bowling together first and
create our own burgers at the “all you
can eat”-buffet afterwards.
Anmeldung/ Registration:
22.06. – 03.07.2015 - Freizeitprogramm
©http://commons.wikimedia.org/wiki/File%3ABowling-pins.jpg
Teilnehmerbeitrag/ Admission: 5,00€
Treffpunkt/ Meeting point:
[17:45h] Eingang Hauptbahnhof Bielefeld/ Main
Train station
©http://www.the-strike.de/bielefeld/wochenhighlights/byob/
Die Teilnahme ist für viele Veranstaltungen begrenzt. Vergesst daher nicht, euch rechtzeitig im jeweiligen Büro anzumelden!
The number of participants is limited for many events, so do not forget to register your name at the respective office!
Freizeitprogramm - ausführliche Version/ Leisure time activities
detailed version:
http://www.uni-bielefeld.de/International/Students/dokumente/
Freizeitprogramm.pdf
International Office
„Das sind wir!“ Die Hilfskräfte des International Office
Ansprechpartnerinnen für „degree students“:
r,
Yarasi schaften
e
y
i
f
t
ü
en
L
litikwiss
o
P
r
e
tin d
Studen
Planung und Durchführung von:
 Themenabenden
 Tagesfahrten
 Mehrtagesfahrten
Studen
Lis
tin der ann Lange,
Erziehu
ngswis
sensc
haften
Kontakt:
Raum: D0-138
Fon: 0521/ 106 - 4077
Email: [email protected]bielefeld.de
Wohnraumvermittlung:
 Vermittlung
und Organisation von Zimmern/Wohnungen für Erasmus- und Kooperationsstudierende
 Generelle
Stu
eylen, schaft
C
n
a
v
Rid
issen
echtsw
R
r
e
d
dent
Tipps für die Wohnungssuche
Kontakt:
Raum: D0-138
Fon: 0521/ 106 - 2487
Email: [email protected]
International Office
„Das sind wir!“ Die Hilfskräfte des International Office
Erasmus-Initiative:
In
nn,
ittma
D
a
en
l
Nico entin der senschaft
Stud edienwis
nM
linäre
p
i
z
s
i
terd
Aufgabenbereich:
 Ansprechpartnerinnen für Erasmus und Kooperations-Studierende
 Vermittlung von Brother-Sister MentorInnen
 Durchführung von Freizeitaktivitäten
Alina M
adle
Studen n Fleer,
tin
Soziolo der
gie
Kontakt:
Raum: D0-138
Fon: 0521/ 106 - 4077
Email: [email protected]
Sozialarbeiterin im Anerkennungsjahr:
Aufgabenbereiche:
 Erstberatung und Betreuung von
internationalen Studierenden
(„degree students“)
Kontakt:
Raum: H0-42
Fon: 0521/ 106 - 2488
[email protected]
Carl
Sozia a Glajcar
,
larbei
terin B
.A.
International Office
Brother-Sister-Programm:
Aufgabenbereich:
 Koordinatorin des Brother-SisterMentorenprogramms für „degree students“
 Vermittlung von MentorInnen
,
Wiens
a
n
i
r
a
M
tin der
Studen enschaften
iss
ungsw
Erzieh
Kontakt:
 Raum: H0-42
 Fon: 0521/ 106 - 67 388
 Email: [email protected]

Beratung im Weltbüro: Praktikum und Studium im Ausland
a Ticu,
Daniel sychologie
P
tin der
n
e
d
u
t
S
Magda
le
Kontakt:
 Raum: D0-140
 Fon: 0521/ 106 - 67 386
 Email: [email protected]

na
Mayer
S
,
Interam tudentin der
erikanis
chen S
tudien
International Office
„ViSiB“Verein zur Förderung internationaler Studierender
in Bielefeld e.V.
Wir sind eine Gruppe engagierter Menschen, die inter- Our association supports international students during
nationale Studierende während ihres Aufenthalts in Bie- their stay in Bielefeld. We want to create space where
lefeld unterstützt. Was wir anbieten:
intercultural exchange can take place. Our services are:
- Du kannst dir bis zum 01.05.2015 bei uns für max. - Until May 1st, you can borrow a bike from us for
zwei Semester gegen eine Kaution von 50,00 Euro ein max. two semesters (deposit of 50.00 euro).
Fahrrad ausleihen.
- We find a host family for you if you are interested in
- Wir vermitteln dir eine Patenfamilie, mit der du dich intercultural exchange.
zu gemeinsamen Aktionen treffen kannst.
- We organise different activities and trips for your free
- Wir organisieren verschiedene Freizeitaktivitäten
time.
- Unter www.visib.wordpress.com haben wir einen - Please find our Survival-Guide that provides you with
Survival-Guide erstellt. Du findest dort nützliche a lot of useful information about Bielefeld and what to
(Freizeit-) Tipps rund um Bielefeld.
do in this city: www.visib.wordpress.com
Weitere Informationen zu Projekten und Veranstaltungen erhaltet Ihr bei/
To get further information about the projects and activities please contact:
Nadiya Romanova
Raum: X-C3-105
Gebäude X
Tel: 0521/ 106-2482
Email: [email protected]
Alle Infos auch auf der Homepage: www.visib.de
Der „ISR“Der Internationale Studierendenrat
Liebe internationale Studierende!
Wir sind eine Vertretung aller internationalen Studierenden der Universität
Bielefeld.
Wir sind ein Team von 4 SprecherInnen aus vier unterschiedlichen Nationen, das von den internationalen Studierenden für ein Jahr gewählt wurde.
Unsere Aufgaben:
 Betreuung aller ausländischen Studierenden
 Hilfe bei der Wohnungssuche
 Tandempartnervermittlung
 Organisation von internationalen Partys
 Filmabende
 Internationale Kunsttage
 Sportveranstaltungen
 Beratung zu Studienmöglichkeiten
Wenn Ihr Fragen, Problemen, Anregungen habt, könnt Ihr Euch jederzeit an uns wenden.
Wir freuen uns auf Euren Besuch und unsere Zusammenarbeit!
Euer Team vom ISR!
Universität Bielefeld
Internationaler Studierendenrat (ISR)
(Raum: C1-172; AStA-Galerie)
Universitätsstr. 25
D – 33615 Bielefeld
Tel: 0521/ 106 – 3430
Email:
[email protected]
International Office
Die „ESG“ Evangelische Studierendengemeinde (Infos & Programm)
Wir sind eine protestantische Gemeinde in ökumenischer Offenheit an der Hochschule. Sowohl an der Uni wie auch im ESGHaus, in der Jakob-Kaiser-Str. 26, sind wir für Euch, Eure Fragen, Ideen und Sorgen da. Internationale mischen sehr im
Geschehen der ESG mit. Beim wöchentlichen Internationalen Abend, donnerstags ab 19 Uhr in der ESG, wird durch aktuelle Hintergrundinformationen von „3. Welt und Schwellenländern“ das entwicklungspolitische Bewusstsein gefördert. Uns ist
es wichtig, die Interessen ausländischer Studierender stark zu machen. So unterstützt die ESG internationale Studierende aus Asien, Afrika und Lateinamerika mit begrenzten Mitteln in folgenden Situationen:




in kurzfristigen finanziellen Engpässen
in Prüfungsphasen
bei Zwischenheimreisen und
bei der Rückkehr.
Und ist natürlich auch für alle anderen Fragen des Lebens und Glaubens für Euch da. Sozialberatung findet immer statt:

dienstags
von 10.00 - 12.00 Uhr

donnerstags
von 15.00 - 17.30 Uhr.
und
Am besten Ihr ruft vorher im Büro an und vereinbart einen Termin!
Ihr erreicht uns folgendermaßen:
Büro: Marlinde Koch, [email protected]; fon: 0521/ 88 11 40
Tutoren: Gwladys, Mona, Simon und Yvonne, [email protected]
Pfarrerin: Corinna Hirschberg, [email protected]; fon: 0521/ 98 91 746
Programm für das SoSe 2015
Internationaler Abend
Internationaler Abend
Jeden 2. Donnerstag 19-22 Uhr
im SoSe 2015
„Donnerstag ist International“
Donnerstags 19-22 Uhr
Wer hat Interesse und
23.04.
Georgien mit Besuch von Schüler/
innen aus dem ev. Gymnasium
Nordhorn
07.05.
Tansania
21.05.
Begegnungsabend
11.06.
Rechte Internationaler Studierender
25.06.
Get-Together-Grillparty mit Hausfest
09.07.
Palästina
Lust auf interessante
Vorträge, bereichernde
Themenabende und
spannende Diskussionen? An zwei Donnerstagen im Monat widmen wir
uns im Wechsel länderbezogenen Vorträgen und
Themenabenden über alltägliche Schwierigkeiten bzw. Fragen von Internationalen Studierenden in Deutschland.
Was sind meine Rechte? Wo kann ich mich bei der Suche nach einem
Praktikumsplatz gut beraten und unterstützen lassen? In welcher Situation
kann ich finanzielle Unterstützung bekommen? Und wo bekomme ich die
überhaupt? Mit solchen Fragen müssen sich viele Internationale Studierende beschäftigen. Im Rahmen eines Vortrages, einer Diskussionsrunde
oder eines Workshops mit eingeladenen Referent_innen hat man die Gelegenheit Antworten auf diese Fragen zu bekommen.
Es geht um 19 Uhr mit einem gemeinsamen Essen los. Anschließend gibt
es eine Diskussionsrunde zu einem ausgewählten Thema an der jede_r
teilnehmen kann oder Fragen zu dem Vortrag stellen kann.
International Office
Der „AStA“Der Allgemeine Studierenden Ausschuss
Der Allgemeine Studierendenausschuss, kurz AStA, ist bei vielen Fragen
Euer erster Ansprechpartner. Der AStA hilft beim Zurechtfinden im Dschungel
von Verwaltung und Anträgen, berät bei finanziellen und sozialen Problemen,
vertritt Euch und alle anderen Studierenden gegenüber der Uni und ist stets darum bemüht, Euch das Leben im Unialltag etwas leichter zu machen.
Der AStA unterhält viele verschiedene Beratungs– und Serviceeinrichtungen. Nachfolgend findet Ihr eine Auflistung des Beratungsangebots
(Sprechzeiten bitte im AStA-Pool erfragen!) . Weitere Informationen über die Zusammensetzung des AStA , seine Aufgaben und seiner Stellung innerhalb der
Uni findet Ihr in der Broschüre „Studieren in Bielefeld“ (kurz: StiB).
Was?
Email?
Wo?
Aufenthaltsrechtliche Beratung
[email protected]
C1-162 (Beratungscafé)
BAföG - Beratung
[email protected]
C1-162 (Beratungscafé)
DGB Arbeits– und Sozialrechtsberatung
[email protected]
C2-118
Rechtsberatung
[Zeiten: Di 14:30-16 h + Do 12:15-13:45 h]
C2-118
RSB Beratung für Studierende mit Behinderung
und chronischen Erkrankungen
[email protected]
C1-186
SchuldnerInnenberatung
[email protected]
C2-118
Sozialberatung
[email protected]
C2-118
Sozialdarlehensberatung
[email protected]
C2-124
Studienfinanzierungsberatung
[email protected]
C1-162
Beratung für Studierende zu Problemen in Studium und Lehre
[email protected]
C1-162
Sprechstunde Sozialreferat
[email protected]
C2-124
Sprechstunde Verkehrsgruppe
[email protected]
C2-118
AStA-Sekretariat
[email protected]
C2-120
International Office
„Musik liegt in der Luft!“ Chor / Bigband / Hochschulorchester
Uni-Chor
Im Uni-Chor können Interessierte und Musikbegeisterte ihr Können unter Beweis
stellen. Sowohl gemeinsam Proben als auch Aufführungen (z.B. in der Bielefelder
Rudolf-Oetker-Halle) gehören zum Programm.
Nähere Infos findet Ihr unter:
http://www.uni-bielefeld.de/unichor
Uni-Bigband
Auch die Uni-Bigband bietet die Möglichkeit, sich musikalisch an der Universität zu betätigen. Hier steht vor
allem die Jazzmusik im Zentrum.
Weitere Informationen findet Ihr unter folgendem Link:
http://www.uni-bielefeld.de/unibigband
Hochschulorchester
Das Hochschulorchester der Universität Bielefeld ist ein
Sinfonieorchester. Neben den Proben finden während
des Semesters auch Auftritte, meistens im AudiMax der
Universität, statt.
Informationen zur Leitung und zu Probenterminen findet Ihr unter:
http://www.uni-bielefeld.de/hochschulorchester
„...und was machen die Studis sonst so?“- Uni-Kino und Uni-Sport
Uni-Kino
Wie an vielen anderen Universitäten gibt es auch an der Universität Bielefeld das Uni-Kino. Jeden
Montagabend kann man im Hörsaal 13 für wenig Geld gute Filme sehen. Unglaubliche 1,50 € kostet
der Eintritt! Den zusätzlich benötigten „Kinoausweis“ (einmalig: 1,-€) kauft man einfach bei der ersten
Vorstellung zusammen mit der Eintrittskarte.
Das aktuelle Programm liegt immer in gedruckter Form in der Uni-Halle aus, lässt sich im Internet finden (unter:
http://www.unifilm.de) oder bei facebook („UniKino
CampusFilm Uni Bielefeld“).
Uni-Sport
Wolltet Ihr schon immer Jonglieren lernen, schottische Gesellschaftstänze
tanzen oder einfach nur Fußball spielen?
Dann ist der Uni-Sport für Euch genau das Richtige. Jedes Semester bietet
die Universität Bielefeld ein umfangreiches Sportprogramm an.
Das aktuelle Programm liegt vor den Sporthallen ab Semesterbeginn aus. Ihr
könnt es Euch aber auch im Internet herunterladen:
http://www.uni-bielefeld.de/Universitaet/Serviceangebot/Sport
Dort findet Ihr das Sportprogramm als pdf-Datei zum download.
Außerdem gibt es an der Uni auch ein Fitnessstudio. Alle Informationen (Anmeldung, Kosten, Öffnungszeiten,...) findet Ihr
unter:
http://www.uni-bielefeld.de/Universitaet/Serviceangebot/Sport/UNIFIT
Viel Spaß bei allen Aktivitäten!