Aktuelles Amtsblatt April 2015

Amtsblatt der
Verwaltungsgemeinschaft Aub
Stadt Aub - Markt Gelchsheim - Gemeinde Sonderhofen
37. Jahrgang
1. April 2015
Nächster Abgabetermin am
Dienstag, dem 21. April 2015
um 18.30 Uhr
Annahmestelle für redaktionelle Beiträge:
VGem Aub, Frau Lösch, Marktplatz 1, 97239 Aub
Tel. 09335 97100, E-Mail: [email protected]
Für unsere Anzeigenkunden:
Um weiterhin günstige Anzeigenpreise im Amtsblatt der
VGem Aub gewährleisten zu können, bitten wir Sie, Anzeigenvorlagen nicht nur als Papierdruck, sondern zusätzlich in
digitaler Form (PDF, JPEG, Doc) einzureichen.
Redaktionsschluss:
Wir weisen darauf hin, dass nach dem im Amtsblatt angegebenen Redaktionsschluss keine Unterlagen bzw. Anzeigen
mehr angenommen bzw. weitergeleitet werden.
Robert Melber, Gemeinschaftsvorsitzender
VERWALTUNGSGEMEINSCHAFT AUB
Vereinsverwaltung
Die VGem Aub bittet darum, Umzüge und Adressänderungen sowie Änderungen der Vereinsvorstände der Mitgliedsgemeinden,
der Verwaltung mitzuteilen.
Kontakt: VGem Aub, Marktplatz 1, 97239 Aub, Frau Lösch, Tel.
09335 97100, E-Mail: [email protected]
gez. VGem Aub
Freie Wohnungen im Einzugsgebiet
der VGem Aub
April 2015
Laden/Büroraum + WC
29 qm, zentrale Lage am Marktplatz Aub, zu vermieten.
Tel. 089/873706 und 030/74203540
Große helle Räume (ca. 200 qm)
mit Fußbodenheizung, vielseitig nutzbar (Büro/Praxis/Laden/ Fitness), in Baldersheim zu vermieten.
Teilmiete möglich, Tel. 0157/35788708
Nummer 4
Helle 4-Zimmer-Wohnung
ca. 80 qm, in Sonderhofen ab sofort zu vermieten.
Tel. 09337/980030
Wohnhaus
ca. 100 qm in Aub ab sofort zu vermieten. Tel. 09335/232
3-Zimmer-Wohnung
Küche vorhanden, ca. 75 qm, in Gelchsheim ab 01.03.2015 zu
vermieten, Tel. 09335/345.
Informationsangebot der Aktivsenioren
Bayern, Region Unterfranken
Regelmäßige Sprechtage für Klein- und
Mittelbetriebe sowie Existenzgründer aus
dem Landkreis Würzburg
Der nächste Sprechtag findet am Mittwoch, den 08.04.2015 von
9.00 bis 12.00 Uhr im Landratsamt Würzburg statt.
Voranmeldungen werden erbeten. Für die Vereinbarung von Terminen steht Ihnen der Bereich Landkreis-Marketing, Tel. 0931
8003-852 zur Verfügung.
Notariat Ochsenfurt
An folgenden Tagen sind Sprechzeiten in der Zeit von 16.00 bis
17.00 Uhr in der VGem Aub (Rathaus Aub, Zimmer 11) vorgesehen:
• Mittwoch, 22.04.2015
Um telefonische Terminvereinbarung wird gebeten.
Weitere Auskünfte unter Tel. 09331 87870, Fax 09331 878787
oder E-Mail: [email protected]
Bekanntmachungen
der Stadt Aub
Sprechstunden des 1. Bürgermeisters der
Stadt Aub
Montag
16.00 bis 18.00 Uhr
Freitag
10.00 bis 12.00 Uhr
und nach telefonischer Vereinbarung
Privat-Tel. 09335 1691
während der Sprechstunden im Rathaus, Tel. 09335 9710-21
2 – 4/2015
70 Jahre Kriegsende
Sieben Jahrzehnte sind nun vergangen, als der zweite Weltkrieg
mit all den unmenschlichen Schrecken sein Ende fand. Seit dieser Zeit herrscht in Westeuropa Frieden. Nur noch wenige Personen können sich an die Kriegszeit erinnern und ihr Wissen an
die folgenden Generationen weitergeben. Ein Arbeitskreis, bestehend aus kirchlichen Vertretern, der Stadt Aub, dem Heimatverein und engagierten Bürgern aus Burgerroth, will deshalb das
Datum nutzen, um im Rahmen einer Veranstaltungsreihe Zeitzeugen zu Wort kommen zu lassen und die Erinnerung an die
letzten Kriegstage aufrechtzuerhalten.
Die Termine im Einzelnen:
„Burgerroth unter Feuer“
Erinnerung an den Weißen Sonntag 1945
Am Ostermontag, den 6. April 2015 möchten wir uns an die Ereignisse der letzten Kriegstage vor 70 Jahren erinnern. Zeitzeugen erzählen und berichten von den Geschehnissen in und um
Burgerroth.
Eingeladen sind alle. Besonders willkommen sind Zeitzeugen.
Beginnen möchten wir um 14.00 Uhr mit einem Friedensgebet in
der Kirche.
Anschließend Kaffee und Kuchen im Pfarrhaus mit Berichten von
Zeitzeugen.
*Pfarrer Vinzenz Hofmann
Kriegsende 1945 in Aub – Wie war das damals?
Eine Veranstaltung für Jugendliche und junge Erwachsene
Liebe Jugendliche und junge Erwachsene,
habt ihr euch auch schon mal gefragt, wie das damals so war, als
1945 die Amerikaner unsere Ortschaften von der Nazidiktatur befreiten? Was wurde in unserer Heimat alles zerstört? Wie hat sich
der Krieg hier vor Ort ausgewirkt? Wie fühlt es sich an, in einem
Keller zu sitzen, während oben Granaten und Bomben explodieren?
Die Fragen ließen sich bestimmt noch beliebig erweitern. Wir wollen versuchen zumindest einige davon zu beantworten und laden
euch zu einer Informationsveranstaltung zum Kriegsende in Aub
herzlich ein. Diese findet statt am Donnerstag, 09. April 2015
um 19.00 Uhr im katholischen Pfarrheim in Aub.
Neben einem Diavortrag, der die Kriegszerstörungen in Aub
zeigt, stehen uns auch Augenzeugen zur Verfügung, die uns ihre Erinnerungen von den letzten Kriegstagen erzählen wollen.
Natürlich sind auch offene Fragen möglich.
Wir freuen uns auf deine Teilnahme.
Kim Hofmann, Jugendzentrum der Stadt Aub
Roman Menth für die Jugendbeauftragten der Stadt Aub
Fotoausstellung: „Die Zerstörung der Stadtpfarrkirche“
Momentaufnahmen in einer apokalyptischen Zeit - Aub im
April 1945
Sonntag: 12.04.2015, 18.30 Uhr, Stadtpfarrkirche
Eröffnung und Erläuterung der Fotoausstellung mit Bildern von
Bernhard Menth
Anschließend im katholischen Pfarrheim Kurzlesung und Zeitzeugenberichte über die letzten Kriegstage des Jahres 1945 in
Aub.
Stadtführung:
70 Jahre Kriegsende – Ein erinnernder Stadtrundgang durch
Aub
Aub lag vom 4. bis 12. April 1945 in der damaligen Hauptkampflinie, mit der das Vordringen der Amerikaner auf Nürnberg gestoppt werden sollte. Es kam zu Bombardierung und heftigen Artilleriebeschuss am letzten Tag mit Phosphorgranaten. Als Folge davon brannte es an allen Ecken und Enden. 8 Häuser und
21 Scheunen wurden zerstört. Schwere Schäden entstanden an
der Spitalkirche, am Schloss, Rathaus, Stadtturm, am Turm der
evangelischen Kirche und an ca. 100 Privathäusern. Die altehrwürdige Stadtpfarrkirche brannte am letzten Tag des Beschusses ab. Ein Gang durch die Altstadt möchte vergegenwärtigen,
welche schweren Zerstörungen die letzten tragischen Kriegstage des Jahres 1945 in Aub angerichtet haben.
Datum: 19.04.2015, 14.30 Uhr, an der evangelischen Kirche
Veranstalter: Stadt Aub / Heimatverein Aub
Amtsblatt VG Aub
Vorankündigung
70 Jahre Frieden - ökumenische Gedenkfeier zu 70 Jahre
Kriegsende
Datum: 08.05.2015
Zu allen Veranstaltungen ergeht herzliche Einladung.
Robert Melber, Erster Bürgermeister
Flurgang der Feldgeschworenen 2015
Stadt Aub mit Ortsteilen
Die Feldgeschworenen der Stadt Aub sowie der Ortsteile Baldersheim und Burgerroth führen in den nächsten Wochen den alljährlichen Flurgang durch.
Stadt Aub
ab 13.04.2015
Ortsteil Baldersheim
1. Maiwoche
Ortsteil Burgerroth
1. Maiwoche
Alle Grundstücksbesitzer werden aufgefordert, die Grenzsteine
deutlich erkennbar freizulegen.
Mängel sind beim Obmann oder bei der Verwaltungsgemeinschaft Aub, Marktplatz 1, 97239 Aub, Zimmer 14, OG, zu
melden.
Stadt Aub
Gemeinschaftsunterkunft Aub
Herzliche Einladung!!
Der Helferinnenkreis und die Frauen aus der Gemeinschaftsunterkunft im Auber Schloss laden alle interessierten Frauen zu einem Frühstück in den Gemeinschaftsraum ins Schloss ein!
Am 14. April 2015 um 9.00 Uhr
Um eine kurze Rückmeldung bei Eva-Maria Wulftange (Tel.
1779) oder Petra Brzezycki (Tel. 8143) wird gebeten.
Neufassung der Satzung der Stadt Aub über
die förmliche Festlegung des Sanierungsgebietes Altstadt (städtebauliches Erneuerungsgebiet) vom 03. Februar 2015
Aufgrund des § 142 Abs. 3 des Baugesetzbuches (BauGB) in
Verbindung mit Art 23 der Gemeindeordnung für den Freistaat
Bayern (Gemeindeordnung – GO) erlässt die Stadt Aub folgende
Satzung:
§ 1 - Festlegung des Sanierungsgebietes
Das nachfolgend näher beschriebene Gebiet weist städtebauliche Missstände auf. Dieses Gebiet soll durch die im Bericht zur
Fortschreibung der vorbereitenden Untersuchungen dargestellten städtebaulichen Sanierungsziele wesentlich verbessert oder
umgestaltet werden. Im gesamten Sanierungsgebiet liegen
städtebauliche Missstände nach § 136 BauGB in unterschiedlicher Schwere vor. Viele Gebäude zeigen Mängel, einige befinden
sich in schlechtem bis sehr schlechtem Zustand. Der Schwerlastund Durchgangsverkehr, auch der ruhende Verkehr, ist neu zu
ordnen.
Das Gebiet umfasst alle Grundstücke und Grundstücksteile innerhalb der im Lageplan M 1:2000 der Gestaltungssatzung vom
12.07.2005 sowie des Geltungsbereichs der Erweiterungsplanung abgegrenzten Fläche. Diese Planungen sind Bestandteil der Satzung und als Anlage beigefügt.
Werden innerhalb des Sanierungsgebietes durch Grundstückszusammenlegungen Flurstücke aufgelöst und neue Flurstücke
gebildet oder entstehen durch Grundstücksteilungen neue Flurstücke, sind auf diese insoweit die Bestimmungen dieser Satzung
ebenfalls anzuwenden.
§ 2 - Verfahren
Die Sanierungsmaßnahme wird im vereinfachten Verfahren
durchgeführt. Die Anwendung der besonderen sanierungsrechtlichen Vorschriften der §§ 152 bis 156 a BauGB ist ausgeschlossen.
§ 3 - Genehmigungspflichten
Die Vorschriften des § 144 BauGB über genehmigungspflichte
Vorhaben, Teilungen und Rechtsvorgänge finden keine Anwendung.
Amtsblatt VG Aub
§ 4 - Inkrafttreten
Diese Satzung wird mit ihrer Bekanntgabe rechtsverbindlich gemäß § 143 Abs. 1 BauGB.
Gleichzeitig treten die Sanierungssatzungen vom 10.07.2007
und vom 16.11.1998 außer Kraft.
Aub, 03. Februar 2015
Stadt Aub
Robert Melber
Erster Bürgermeister
3 – 4/2015
den können. Wir arbeiten intensiv miteinander und altersentsprechend in Kleingruppen.
Unsere täglichen Angebote richten sich immer nach dem aktuellem Thema oder den momentanen Interessen der Kinder.
Unser Kindergarten bietet Ihnen folgende Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag
von 7.00 – 17.00 Uhr
Freitag
von 7.00 – 15.00 Uhr
Eine Aufnahme erfolgt stets zu Beginn eines Monats.
Unsere Konzeption finden Sie im Internet auf der Seite
www.kindergarten-aub.de
Wenn Sie zum vorstehend genannten Termin verhindert sind,
können Sie sich telefonisch mit mir in Verbindung setzen.
Birgit Hoos, Leitung Kindergarten Kunterbunt Aub, Hauptstr. 17,
Tel. 09335/997468
Stadtbücherei Aub
Hinweise:
Nach § 215 Abs. 1 BauGB ist eine Verletzung von Verfahrensoder Formvorschriften des Baugesetzbuches beim Zustandekommen der Satzung unbeachtlich, wenn sie im Falle einer Verletzung der in § 214 BauGB bezeichneten Verfahrens- und Formvorschriften nicht innerhalb eines Jahres seit ortsüblicher Bekanntmachung dieser Satzung gegenüber der Gemeinde geltend
gemacht worden ist.
Der Sachverhalt, der die Verletzung oder die Mängel begründen
soll, ist darzulegen. (§ 215 Abs. 2 BauGB).
Die einschlägigen Vorschriften können während der Geschäftszeiten der Verwaltungsgemeinschaft Aub, Marktplatz 1, 97239
Aub, Zimmer 14, eingesehen werden
Ansprechpartner im Bauverwaltungsamt der VG Aub ist Herr
Volkmar Meyer, telef. erreichbar unter 09335 9710-23.
Kindergarten Kunterbunt Aub
Anmeldung im Kindergarten Kunterbunt Aub
Am Dienstag, den 14. April 2015 findet
von 9.00 – 12.00 Uhr im Kindergarten
Kunterbunt in Aub die Anmeldung der
neuen Kindergartenkinder für das Jahr
Sommerff est im Kind
d e 2015/2016 statt.
Angemeldet werden können
– Kinder, die im laufenden Kindergartenjahr 1 Jahr alt werden
und
– Kinder, die 3 Jahre alt sind/werden.
Für unsere Kinder ab 1 Jahr haben wir eine Kleinkindgruppe
(Bärchengruppe) eingerichtet, in der die Kinder nach ihren Möglichkeiten und ihrem Entwicklungsstand individuell betreut und
gefördert werden können.
Sie haben die Wahl, ob Sie Ihr Kind täglich einige Stunden oder
einige Tage in der Woche bringen möchten.
Um den Kindern einen leichteren Start in den Kindergarten zu ermöglichen, können Sie mit Ihrem Kind in unserem Kindergarten
eine Woche kostenlos schnuppern. Hieran schließt sich eine 4wöchige Eingewöhnungszeit an.
Für die Kinder ab 3 Jahren steht Ihnen eine Kindergartengruppe zur Verfügung, in denen die Kinder individuell gefördert wer-
Liebe Leserinnen und Leser
Wir haben wieder viele neue Bücher für Sie besorgt.
Zum Beispiel:
- Vor dem Sturm von Jesmyn Ward
- Der einsame Polygamist von Brandy Udall
- Wenn nicht, dann jetzt von Edgar Rai
- Kleine Schule der Emotionen von Anselm Grün
- Die Liebeslotterie von Andrew Nicoll
- Letzte Beichte von Helen Fitz Gerald (Krimi)
- So lange du mich siehst von Cecilia Ahern
- Ewig Dein von Daniel Glattauer
- Klosterbräu-Pater Pinus ermittelt (Krimi)
und viele mehr
Jugendbücher:
- Das Model und ich
- Lehmann oder die Versuchung
- Its showtime Mick
- Alte beste Freundinnen
- Poly - das Leben ist kein Feriencamp
und viele mehr
Kinderbücher:
- Warum muss ich das?
- Der verlorene Wackelzahn
- Entdecke die Natur
- Wippen, zappeln, popowackeln
- Und Papa seh ich dann am Wochenende
- Yola erfüllt sich ihren Wunsch
und viele mehr
Denise Neeser - Büchereileitung
und das Team der Ehrenamtlichen
Öffnungszeiten:
Dienstag und Freitag
Freitagvormittag
von 15.00 Uhr -17.30 Uhr
von 9.00 Uhr - 11.00 Uhr
Achtung!!!
Ab jetzt gelten wieder die Frühjahr-/Sommeröffnungszeiten
VHS-Ochsenfurt - Zweigstelle Aub
Anmeldungen über Ochsenfurt
Infos bei Denise Neeser
Tel. 09335-971027, Dienstag und Freitag
Kurse für Aub:
- 7140AU Qi Gong/Wildgans Typ 2
06.07.2015, 18.30 Uhr, 2x
- 7162AU Selfie Self-Bilder für Kinder und Jugendliche
Atelier Sauermann Petra am 25.04.2015, 14.00 Uhr
- 7161AU Fotokurs für Kinder
04.08.2015, 9.00 Uhr
Weitere Infos entnehmen Sie bitte den ausliegenden VHS-Heften.
4 – 4/2015
Gemeinschaftsunterkunft Aub
Neues aus dem Schloss:
Momentan leben im Auber Schloss ca. 80 Menschen aus dem
Irak, Iran, Äthiopien, Somalia, Serbien, Afghanistan, Pakistan,
Tschetschenien und aus der Ukraine. Darunter sind 12 Kinder im
Alter zwischen 0 und 13 Jahren.
Die Kinder und die jungen Männer besuchen Schulen in Aub und
in Würzburg und sind froh, dass sie dadurch einen geregelten Tagesablauf erhalten und die Möglichkeit, die deutsche Sprache
und vieles mehr zu erlernen. Da die über 25-Jährigen kein Anrecht auf Schule und Deutsch-Kurs haben, ist es für sie schwer,
bzw. unmöglich, eine Ausbildung zu beginnen oder in ihren Berufen zu arbeiten. Besonders sie spüren eine Isolation und haben
keinen Halt in einer sinnvollen Tätigkeit.
Auf den ersten Blick geht es den Menschen im Schloss nicht
schlecht. Sie sind gut angezogen und fast alle haben ein Handy.
Wenn man näher hinschaut, sieht man Menschen, die ihre Heimat, teilweise ihre Familie oder ihren Besitz verloren haben. Sie
haben in ihrer Heimat und auf der Flucht um ihr Leben gekämpft
und sind teilweise schwer traumatisiert.
Nun versuchen sie, ein neues Leben in einer völlig fremden Kultur aufzubauen. Die Ehrenamtlichen helfen ihnen, sich hier zurechtzufinden. Sie bieten Deutsch-Kurse an, unternehmen etwas
mit den Kindern, haben ein offenes Ohr für die Nöte und Probleme, sind offen für Beziehung und Freundschaft.
Wer sich für eine Mitarbeit interessiert, kann immer montags zwischen 19.00 und 19.30 Uhr (außer in den Ferien) im Gemeinschaftsraum im Schloss Kontakte knüpfen, Hilfsgüter abgeben
oder einfach mal hereinschnuppern.
Aktuell werden benötigt: Tassen, Männerschuhe in Größe 42-44,
Männerbekleidung Größe 48-52, Kinderschuhe für Jungs Gr. 2935 und Teppiche.
Ansprechpartner sind Brigitte Skudlik, Tel. 09335/1699, Burkhard
Knoblach, Tel. 09335/997650 oder Petra Brzezycki, Tel.
09335/8143.
Tag des Baumes
Erinnern Sie sich noch? In den siebziger und achtziger Jahren
des letzten Jahrhunderts gab es einige Pflanzaktionen im Rahmen eines sogenannten „Tages des Baumes“. Die Bevölkerung
bepflanzte Ödeien mit den zur Verfügung gestellten Setzlingen,
und brachte so wieder mehr Gehölze und Bäume in die ausgeräumte Flur.
An diese schöne Tradition wollen wir in diesem Jahr anknüpfen
und am 18.04.2015 im Rahmen der Aktion „Tag des Baumes“ an
der Parkanlage Rossmarkt umfangreiche Pflanzaktionen durchführen. Zahlreiche Obstbäume sowie weitere Setzlinge warten
auf ihre Einpflanzung und werden zwischen dem neuen Seniorenheim und der Waldmannshöfer Straße die südliche Vorstadt
bereichern.
Wir werden gegen 13.00 Uhr beginnen und nach getaner Arbeit
die Aktion bei einer zünftigen Brotzeit ausklingen lassen. Nützlich
ist es, wenn die Helfer geeignetes Werkzeug mitbringen.
Wir freuen uns auf zahlreiche Teilnahme.
Robert Melber
Erster Bürgermeister
Vermietung und Verkauf
von Leerstand in Aub
Die Stadt Aub bietet ein umfangreiches Angebot für die Bürgerinnen und Bürger, sowohl als attraktiver Wohn- und Arbeitsstandort als auch mit ihren verschiedenen kulturellen, sportlichen
und bürgerschaftlichen Angeboten.
Die Verwaltung erhält daher immer wieder Anfragen nach freien
Wohnungen, Immobilien und freien Bauplätzen, sei es von Menschen, die nach Aub ziehen wollen oder auch bei Neubau hier
bleiben wollen. Wir bemühen uns, den unterschiedlichen Interessenlagen gerecht zu werden. Hierfür brauchen wir aber entsprechende Angebote.
Amtsblatt VG Aub
Gleichzeitig liegt es natürlich auch im Interesse der Stadt, dass
leerstehende Wohnhäuser saniert sowie Baulücken und freie
Grundstücke in bereits erschlossenen Bereichen bebaut werden.
Zur Erhaltung lebendiger Ortskerne und eines attraktiven Ortsbildes gehört es zudem, den vorhandenen Gebäudebestand an moderne Nutzungsbedürfnisse (z. B. Wohnen) anzupassen und
Raum z. B. für junge Familien zu bieten.
Sind Sie Eigentümer solch einer freien Immobilie oder Wohnung?
Möchten Sie in naher Zukunft diese Immobilie/Wohnung verkaufen oder vermieten?
Dann melden Sie sich bitte!
Die Stadt Aub würde sich sehr freuen mit Ihnen in Kontakt treten
zu dürfen.
Sollten Sie weitere Fragen haben, stehen Ihnen unsere Mitarbeiter Frau Schreiber, Tel. 09335/9710-22 oder Herr Schmidt, Tel.
09335/9710-34 bei der Verwaltungsgemeinschaft Aub gerne zur
Verfügung.
Für Ihre Mithilfe bedanken wir uns schon jetzt im Voraus.
Robert Melber
Erster Bürgermeister
Bekanntmachungen
des Marktes Gelchsheim
Bürgermeistersprechstunden
des Marktes Gelchsheim
Rathaus Gelchsheim
Montag
11.00 Uhr bis 12.00 Uhr
Mittwoch
17.30 Uhr bis 18.15 Uhr
Marktteil Osthausen
Mittwoch
18.30 Uhr bis 18.55 Uhr
Marktteil Oellingen
Mittwoch
19.00 Uhr bis 19.30 Uhr
Ergebnisse der Marktgemeinderatssitzung
vom 09.03.2015
1. Genehmigung der öffentlichen Niederschrift vom 09.02.2015 Die Niederschrift wurde einstimmig genehmigt.
2. Dem Neubau eines Einfamilienwohnhauses mit Garage auf
dem Grundstück Flur-Nr. 423/20, Gemarkung Gelchsheim;
Bauantrag Roland Schiffert und Anja Heyducki, Hauptstr. 4,
97255 Gelchsheim, wurde zugestimmt (einstimmig).
3. Der Auftragsvergabe „Reparaturarbeiten Gemeindeschlepper“ wurde einstimmig zugestimmt. Der Auftrag geht an die
Firma Bach, Sonderhofen.
4. Der Auftragsvergabe Kinderkrippe Gelchsheim „Gewerk
Fensterbau“ wurde einstimmig zugestimmt. Der Auftrag geht
an die Firma Häberle, Uffenheim.
5. Der Auftragsvergabe Kinderkrippe Gelchsheim „Gewerk Zimmermannsarbeiten“ wurde einstimmig zugestimmt. Der Auftrag geht an die Firma Wolfgang Frischat, Gelchsheim.
6. Kinderkrippe Gelchsheim; Firmenauswahl für die Gewerke Innenputz und Estrich - Der vorgeschlagenen Firmenliste wurde
zugestimmt (einstimmig).
7. Dem Antrag der Ortsvereinigungen der Feldgeschworenen
Gelchsheim, Oellingen und Osthausen wurde einstimmig zugestimmt den Sachverhalt weiter zu prüfen und sich mit Vermessungsdirektor Fischer in Verbindung zu setzen, um die
Kostenfrage zu klären.
8. Dem Herrichten von zwei Bildstöcken in der Baldersheimer
Straße sowie des Kreuzes im Friedhof wurde zugestimmt (einstimmig).
9. Der Bauleitplanung der Stadt Röttingen; 1. Änderung des Bebauungsplanes „St 2269 – Ortsumgehung Röttingen“ wurde
zugestimmt (einstimmig).
Hermann Geßner
Erster Bürgermeister
Amtsblatt VG Aub
5 – 4/2015
Terminplanung der Vereine und Organisationen von Gelchsheim, Oellingen und Osthausen
Datum
Tag
Beginn
01.04.2015
12.04.2015
13.04.2015
23.04.2015
23.04.2015
25.04.2015
Mi.
So.
Mo.
Do.
Do.
Sa.
24.05.2015
03.05.2015
So.
So.
17:00
Umrahmung Gottesdienst Priesterweihe
Walpurgifest Uffenheim
04.06.2015
Do.
14:00
Dorffest Aufstetten
30.04.2015
31.05.2015
06.06.2015
13.06.2015
14.06.2015
Do.
So.
Sa.
Sa.
So.
20:00
10:00
20:00
20:00
19:00
20:00
Veranstaltung
19:00
19:00
20:00
20:00
11:00
19.06.2015
21.06.2015
26.06.2015
03.-05.07.15
03.07.2015
04.-05.07.15
Fr.
So.
Fr.
19:00
Fr.-So.
Fr.
Sa.-So.
31.08.2015
07.09.2015
13.09.2015
20.09.2015
26.09.2015
Mo.
Mo.
So.
So.
Sa.
17.10.2015
17.10.2015
31.10.2015
07.11.2015
07.11.2015
08.11.2015
21.11.2015
05.12.2015
Sa.
Sa.
Sa.
Sa.
Sa.
So.
Sa.
Sa.
17.7.-19.7.15 Fr.-So.
26.07.2015
So.
13:00
10.10.2015
Sa.
17:00
20:00
14:00
20:00
19:00
15:00
14:00
20:00
11:00
14:00
13:00
Jahresversammlung
Weißer Sonntag
Generalversammlung
Gehörnschau
Der „echte“ Tag des Bieres
Liederabend Sängerkranz Oberaltertheim
Mehrzweckhalle
Maibaumaufstellung
Maiandacht
Chorprojekt Gelchsheim - Konzert
Chorprojekt Gelchsheim - Konzert
Veitstag
Liederabend Männerchor Obersteinach
Feuerwehrfest Rittershausen
Johannisfeuer
Musikfest Oellingen
Fete Ü18
110-jähriges Bestehen
Musikkapelle Oellingen
21. Schloss- und Seefest
Hoffest - Gasthaus Lamm – Gebsattel
Ort
Bürgerstube DHH
Kirche Gelchsheim
Deutschherrenhalle
Seinsheim
Unteraltertheim
Osthausen/Oellingen/
Gelchsheim
Uffenheim
Kapelle Gelchsheim
Aufstetten
Spitalbühne Aub
Deutschherrenhalle
Vereinsheim Oellingen
Obersteinach
Rittershausen
Bahnhof Gelchsheim
Vereinsheim Oellingen
Vereinsheim Oellingen
Vereinsheim Oellingen
Reitplatz Gelchsheim
Gebsattel
Blutspende
Deutschherrenhalle
Vereinsvorstände-Treffen
Bürgerstube DHH
50-jähriges Bestehen Bücherei Gelchsheim Gemeindehaus
Marktfest Gaukönigshofen
Gaukönigshofen
Geburtstag Privat
Tauberrettersheim
Herbstkonzert Kleinrinderfeld
Königsproklamation m. Königsball
Pflanzentauschbörse
30-jähriges Thierbachsänger
Wertungsspiel Bürgstadt
Hubertusball
Kirchweihessen
Bürgerschießen
Nikolausmarkt
Kleinrinderfeld
Gemeindehaus
Bürgerstube DHH
Endres Ulrike
Gaukönigshofen
Bürgstadt
Deutschherrenhalle
Deutschherrenhalle
Schützenhaus
Dorfplatz
Veranstalter
Liederkranz Gelchsheim 1953
Bürgerverein Gelchsheim
Jagdverband
Musikkapelle Oellingen
Liederkranz Gelchsheim 1953
Feuerwehren
Musikkapelle Gelchsheim
Marktmusikanten
Gelchsheim
Marktmusikanten
Gelchsheim
Marktmusikanten
Gelchsheim
Liederkranz Gelchsheim 1953
Liederkranz Gelchsheim 1953
Musik und Feuerwehr
Oellingen
Liederkranz Gelchsheim 1953
Musikkapelle Gelchsheim
Pfarrgemeinde Gelchsheim
Musikkapelle Oellingen
Jugendclub Oellingen e. V.
Musikkapelle Oellingen
Musikkapelle Gelchsheim
Marktmusikanten
Gelchsheim
DRK
Liederkranz Gelchsheim 1953
Büchereiteam Gelchsheim
Musikkapelle Gelchsheim
Marktmusikanten
Gelchsheim
Liederkranz Gelchsheim 1953
Schützenverein Gelchsheim
Obst- und Gartenbauverein
Liederkranz Gelchsheim 1953
Musikkapelle Gelchsheim
Jagdverband
Bürgerverein Gelchsheim
Schützenverein Gelchsheim
Marktgemeinde
Gelchsheim
Sportverein Gelchsheim
Jugendclub Oellingen e. V.
Musikkapelle Gelchsheim
12.12.2015
Sa.
19:00
Weihnachtsfeier
Bürgerstube DHH
18.12.2015
Fr.
21:00
Weihnachtsfete
Jugendraum Oellingen
19.12.2015
Sa.
19:00
Weihnachtsfeier
Änderungen vorbehalten!
Alle zusätzlichen Termine und Terminverschiebungen sind bis zum nächsten Vorständetreffen (am 07.09.15) mit dem zuletzt ausrichtenden Verein, FFW Osthausen, Andre Ulsamer, 09335/337 oder E- Mail: [email protected], abzustimmen.
Für die monatliche Terminaufstellung des Marktes Gelchsheim müssen bis spätestens zum 25. des vorherigen Monats Termine oder
Änderungen beim 1. BGM H. Geßner, Tel. 271 oder Fax 1772 oder per E-Mail: [email protected] gemeldet werden
oder bei Fr. Lösch VG Aub: [email protected]
Aufstellung der Maibäume in Gelchsheim,
Oellingen und Osthausen
Am Donnerstag, 30.04.2015, werden in allen Marktteilen die Maibäume aufgestellt.
19.00 Uhr Oellingen, Kirchplatz: Freiwillige Feuerwehr mit musikalischer Umrahmung durch die Musikkapelle Oellingen
19.00 Uhr Osthausen; Dorfplatz: Freiwillige Feuerwehr
19.00 Uhr Gelchsheim, Dorfplatz: Freiwillige Feuerwehr mit
musikalischer Umrahmung durch die Musikkapelle
Gelchsheim
Anschließend in allen Marktteilen gemütliches Beisammensein.
Hierzu ist die gesamte Bevölkerung recht herzlich eingeladen.
Hermann Geßner, Erster Bürgermeister
Marktgemeinderatssitzung
Der nächste Sitzungstermin ist am Montag, den 20.04.2015 um
20.00 Uhr.
Zuhörer sind wie immer herzlich willkommen.
Anträge, auch Bauanträge, die in der Sitzung behandelt werden
sollen, müssen mindestens eine Woche vor dem Sitzungstermin
bei der Verwaltung eingegangen sein.
Hermann Geßner, Erster Bürgermeister
6 – 4/2015
Flurgang der Feldgeschworenen 2015
Markt Gelchsheim mit Gemeindeteilen
Die Feldgeschworenen des Marktes Gelchsheim sowie der Gemeindeteile Oellingen und Osthausen führen in den nächsten
Wochen den alljährlichen Flurgang durch.
Markt Gelchsheim
ab 13.04.2015
Gemeindeteil Oellingen ab 13.04.2015
Gemeindeteil Osthausen ab 13.04.2015
Alle Grundstücksbesitzer werden aufgefordert, die Grenzsteine
deutlich erkennbar freizulegen.
Mängel sind beim Obmann oder bei der Verwaltungsgemeinschaft Aub, Marktplatz 1, 97239 Aub, Zimmer 14, OG, zu
melden.
Markt Gelchsheim
Gehölzpflegemaßnahmen
Der Markt Gelchsheim sagt Dankeschön an alle Helfer, die bei
den Gehölzpflegemaßnahmen in Gelchsheim, Oellingen und
Osthausen mitgeholfen haben. Wir werden diese Maßnahmen im
nächsten Winter an anderen Standorten wiederholen. Nochmals
vielen Dank.
Hermann Geßner, Erster Bürgermeister
Verpachtung gemeindeeigener Gärten
An alle Bürgerinnen und Bürger,
die Marktgemeinde Gelchsheim verpachtet gemeindeeigene
Gärten in Gelchsheim und Oellingen. Falls Interesse besteht,
wenden Sie sich bitte an den Ersten Bürgermeister Hermann
Geßner, Tel. 09335 271, oder an die Verwaltungsgemeinschaft
Aub, Frau Schreiber, Tel. 09335 9710-22.
Hermann Geßner
Erster Bürgermeister
Abfall auf öffentlichen Plätzen
Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,
bitte achten Sie auf die Sauberkeit unserer öffentlichen Plätze sowie auch draußen in der freien Natur.
Leider teilten uns Bürgerinnen und Bürger mit, dass auch Privatgrundstücke betroffen sind.
Für die Abfallbeseitigung steht der Wertstoffhof in Gelchsheim
zur Verfügung.
Bitte nehmen Sie dies zur Kenntnis.
Hermann Geßner, Erster Bürgermeister
Ehrenamtliche Helfer für
Baumaßnahmen gesucht
Lieber Mitbürgerinnen und Mitbürger,
in der Marktgemeinde Gelchsheim stehen im Jahr 2015 vier große Baumaßnahmen an. Wie schon bei den Baumaßnahmen im
Friedhof sowie im Schwimmbad werden wieder zahlreiche freiwillige Helferinnen und Helfer sowie Spender gesucht. Die Marktgemeinde Gelchsheim würde sich über Ihre Bereitschaft sehr
freuen und hofft bei den anstehenden Baumaßnahmen auf Ihre
Unterstützung. Bitte melden Sie sich beim 1. Bürgermeister Hermann Geßner, Tel. 271 (Handy 0171-2607120) oder beim 2. Bürgermeister Stefan Leimig, Tel. 472 (Handy 0160-98443197).
Hermann Geßner, Erster Bürgermeister
Hundekot in öffentlichen Papierkörben
Liebe Hundehalterinnen und Hundehalter,
leider mussten wir des Öfteren feststellen, dass Hundekot eingepackt in die öffentlichen Papierkörbe entsorgt wird.
Bitte unterlassen Sie dies und entsorgen Sie diesen zu Hause.
In der Hoffnung auf Besserung!
Hermann Geßner, Erster Bürgermeister
Amtsblatt VG Aub
Gemeinde Sonderhofen mit Ortsteilen
Sächsenheim und Bolzhausen
Bericht aus der Gemeinderatssitzung
vom 26. Februar 2015
Neubau eines Einfamilienhauses am Eselsberg der Gemarkung Sonderhofen; Antrag im Freistellungsverfahren Joachim Weid und Kathrin Zobel
Der Vorsitzende informierte über den Bauantrag von Kathrin Zobel und Joachim Weid.
Der Neubau ist im Freistellungsverfahren und wurde dem Gemeinderat zur Kenntnisnahme vorgelegt.
Das Gremium nahm den Bauantrag ohne Beschluss zur Kenntnis.
3. Änderung Bebauungsplan Störchlein Ost; Billigungsbeschluss der Teilaufhebungsplanung des Ingenieurbüros
Horn, Eibelstadt, Beteiligung der Träger öffentlicher Belange;
Beschluss der öffentlichen Auslegung gem. §§ 4 (2) und 3 (2)
Baugesetzbuch
GL Meyer erläuterte den Entwurf über die Teilaufhebung des Bebauungsplanes.
Der Aufhebungsbereich betrifft das Sondergebiet „Landwirtschaftliche Hallen“.
Das Landratsamt Würzburg besteht darauf, dass der Weg FlurNr. 489 sowie Teilflächen der Flur-Nrn. 494, 495 aus dem Bebauungsplan herausgenommen werden. Am Flächennutzungsplan wird nichts geändert.
Der Gemeinderat billigt den Entwurf der Horn Ingenieure GmbH
& Co. KG, Eibelstadt zur Aufhebung eines Teilbereiches des Bebauungsplanes „Störchlein Ost“.
Zu dem Entwurf zur 3. Änderung (Teilaufhebung) des Bebauungsplanes werden die Behörden und sonstigen Träger öffentlicher Belange gemäß § 4 (2) BauGB beteiligt.
Der Entwurf ist gemäß § 3 (2) BauGB öffentlich auszulegen.
Freiwillige Feuerwehr Bolzhausen; Bestätigung der Kommandanten
Der Vorsitzende berichtete, dass am 19.02.2015 bei der Freiwilligen Feuerwehr Bolzhausen in einer außerordentlichen Generalversammlung die Neuwahlen zum 1. und 2. Feuerwehrkommandanten stattfanden.
Zum 1. Kommandanten wurde Herr Florian Baier gewählt.
Zum 2. Kommandanten wurde Herr Sebastian Jörg gewählt.
Beide haben die Wahl angenommen.
Der Gemeinderat bestätigte die beiden Kommandanten.
Angebot von vergünstigten Theateraufführungen im Rahmen der Ferienprogramme des Landkreises 2015
Der Vorsitzende informierte, dass das Amt für Jugend und Familie im Landratsamt Würzburg wie in den vergangenen Jahren mit
50 % bezuschusste Theateraufführungen für die Ferienprogramme der Gemeinden anbietet.
Der Gemeinderat stimmte der Theateraufführung „Vater Bär und
seine zwei Lausbuben“ des Puppentheaters Silberfaden mit einem Kostenanteil der Gemeinde im Rahmen des Ferienprogramms am 10.09.2015 zu.
Bundesmittel 2015 für den Ausbau von Betreuungsplätzen
für Kinder unter 3 Jahren
Der Vorsitzende informierte, dass es wieder die Zuwendung des
Bundes zum Ausbau von Betreuungsplätzen für unter 3-jährige
Kinder im Kindergarten gibt.
Die Höhe der Förderung richtet sich nach der jeweiligen Buchungszeit des unter 3-jährigen Kindes in der Einrichtung und
des vom Staat festgesetzten Ausbaufaktors und dem Basiswert.
Zuwendungsempfänger ist die Gemeinde. Der Gemeinderat beschloss einstimmig, die Förderbeträge des Bundes (Bundesmittel) für das Jahr 2015 nicht an den Kindergarten Sonderhofen
weiterzugegeben.
Bekanntgaben und Berichte
1. First-Responder-Gruppe
Der Vorsitzende informierte, dass von der Martini Solarpark
GmbH Augsburg eine Spende von 2.000,00 E zugesagt wurde.
Amtsblatt VG Aub
2. Neuer Kämmerer in der Verwaltungsgemeinschaft Aub
Der Vorsitzende informierte, dass als neuer Kämmerer ab
01.05.2015 Herr Jürgen Rhein aus Rittershausen tätig sein wird.
H. Neckermann, 1. Bürgermeister
Bauplätze im Wohnbaugebiet
„Am Eselsberg“ in Sonderhofen
Die Gemeinde Sonderhofen hat ein Neubaugebiet nördlich der
Bolzhäuser Straße ausgewiesen und erschlossen.
Die Bauplätze sind aus dem beigefügten Lageplan ersichtlich und
können zu den nachstehend genannten Konditionen von der Gemeinde erworben werden.
Bauplatzpreis:
• 55,00 Euro pro qm Grundstücksfläche
• In diesem Preis sind abgegolten die Kosten für die Herstellung
der Straße;
• die Kosten für die Kanalisation und Wasserversorgung im Neubaugebiet unter der Bedingung, dass der Bauherr nicht mehr
als 70 % der Grundstücksfläche mit beitragspflichtigen Geschossflächen bebaut.
• Abgegolten sind ebenfalls die Grundstücksgestehungskosten
(der Preis für den Grund und Boden).
Bauverpflichtung, Rückübertragungsverpflichtung:
• Der Erwerber verpflichtet sich, das Grundstück innerhalb einer
Frist von fünf Jahren gerechnet ab Kaufvertragsdatum mit einem bezugsfertigen Wohngebäude zu bebauen.
• Eine Verlängerung dieser Frist ist nur mit Zustimmung der Gemeinde möglich.
Für weitere Auskünfte stehen das Bürgermeisteramt in Sonderhofen oder die Verwaltungsgemeinschaft in 97239 Aub, Marktplatz 1, Zimmer 14 gerne zur Verfügung.
7 – 4/2015
Bekanntmachung über die öffentliche Auslegung des Bebauungsplanentwurfs „3. Änderung (Teilaufhebung) Bebauungsplan
Störchlein Ost“ in Sonderhofen gemäß § 3
Abs. 2 Baugesetzbuch (BauGB)
Der Gemeinderat der Gemeinde Sonderhofen hat beschlossen,
den Bebauungsplan „Störchlein Ost“ Teilbereich „Sonstiges Sondergebiet ausschließlich für Scheunen, Maschinenhallen und
Garagen“ östlich des Flurstücks Nr. 505 und südlich der Geltungsbereichsgrenze des Bebauungsplans „Störchlein Ost II“
Gemarkung Sonderhofen aufzuheben und gem. § 3 Abs. 2
BauGB öffentlich auszulegen.
Begründet wird die Änderungsplanung damit, dass für die ursprünglich vorgesehene Nutzung als Sonderbaufläche kein Bedarf besteht.
Der Gemeinderat von Sonderhofen hat beschlossen, den Bebauungsplan im vereinfachten Verfahren gemäß § 13 BauGB zu ändern. Es wird deshalb darauf hingewiesen, dass der Bebauungsplan ohne Durchführung einer Umweltprüfung nach § 2 Abs. 4
BauGB geändert wird.
Weiterhin wurde beschlossen, dass von der frühzeitigen Unterrichtung und Erörterung nach § 3 Abs. 1 und § 4 Abs. 1 BauGB
abgesehen wird. Parallel mit der Auslegung nach § 3 Abs. 2
BauGB werden die Stellungnahmen der Träger öffentlicher Belange nach § 4 Abs. 2 BauGB eingeholt.
Der Änderungsentwurf des Bebauungsplans mit Begründung in
der Fassung vom 05.02.2015 wurde vom Gemeinderat in seiner
Sitzung am 26.02.2015 gebilligt und liegt in der Zeit
vom 13.04.2015 bis 13.05.2015
in den Amtsräumen der Verwaltungsgemeinschaft Aub, 97239
Aub, Marktplatz 1, Zimmer 14, während der allgemeinen Dienststunden öffentlich aus.
Während der Auslegungsfrist können Bedenken, Hinweise und
Anregungen (schriftlich oder zur Niederschrift) vorgebracht werden. Nicht fristgerecht abgegebene Stellungnahmen können bei
der Beschlussfassung über den Bebauungsplanentwurf unberücksichtigt bleiben.
Es wird darauf hingewiesen, dass ein Antrag nach § 47 der Verwaltungsgerichtsordnung (VwGO) zur Einleitung einer Normenkontrolle unzulässig ist, soweit mit ihm Einwendungen geltend
gemacht werden, die vom Antragsteller im Rahmen der Auslegung nicht oder verspätet geltend gemacht wurden, aber hätten
geltend gemacht werden können.
Sonderhofen, den 02.03.2015
Heribert Neckermann, 1. Bürgermeister
Öffnungszeiten des Wertstoffhofes
in Sonderhofen
Ab April wird der Wertstoffhof am Samstag von 9.00 bis 11.00 Uhr
geöffnet sein.
H. Neckermann, 1. Bürgermeister
Flurgang der Feldgeschworenen 2015 im
Gemeindebereich
Bolzhausen, Sonderhofen und Sächsenheim
Die Feldgeschworenen von Sonderhofen sowie der Gemeindeteile Sächsenheim und Bolzhausen führen in den nächsten Wochen den alljährlichen Flurgang durch.
Gemeinde Sonderhofen - Ende April bis Anfang Mai 2015
Gemeindeteil Sächsenheim - Mitte April bis Anfang Mai 2015
Gemeindeteil Bolzhausen - Ende April bis Anfang Mai 2015
den alljährigen Flurgang durch.
Alle Grundstücksbesitzer werden aufgefordert, die Grenzsteine
deutlich erkennbar freizulegen.
Festgestellte Mängel können beim Obmann der Feldgeschworenen oder in der Verwaltungsgemeinschaft Aub, Marktplatz 1,
97239 Aub, Zimmer 14, OG, gemeldet werden.
Auch wird nochmals darauf hingewiesen, dass die Feldgeschworene keine verdeckten Steine mehr freilegen.
H. Neckermann, 1. Bürgermeister
8 – 4/2015
Bürgerversammlung
Die geplante Bürgerversammlung am Mittwoch, 15.04.2015 findet nicht statt und wird auf einen späteren Zeitpunkt verschoben.
Der neue Termin wird rechtzeitig bekannt gegeben.
H. Neckermann, 1. Bürgermeister
Verunreinigungen auf dem Pausengelände
der Grundschule und vor dem Kindergarten
Sonderhofen
Leider musste festgestellt werden, dass das Pausengelände der
Grundschule sowie der Bereich um den Kindergarten Sonderhofen des Öfteren durch Hundekot verunreinigt werden. Diese Mängel können nicht hingenommen werden. Man sollte bedenken,
dass auf diesem Gelände unsere Grundschüler bzw. Kinder ihre
Pause verbringen, ihr Pausenbrot essen und spielen.
Eigentlich sollte dies den betroffenen Hundehaltern bewusst
sein. Wir bitten daher, dies zum Wohle unserer Kinder zu unterlassen.
H. Neckermann, 1. Bürgermeister
Grundschule: Schulanmeldung 2015
Die Anmeldung der erstmals schulpflichtig werdenden Kinder an
der Grundschule Sonderhofen findet statt
am Dienstag, den 14. April 2015 um 14.00 Uhr
Kinder aus den Kindergärten Gaukönigshofen,
Wolkshausen und Sonderhofen im Schulhaus Gaukönigshofen,
Am Königshof 18.
Mit Beginn des Schuljahres 2015/2016 werden alle Kinder schulpflichtig, die bis zum 30.09.2015 sechs Jahre alt werden oder bereits einmal von der Aufnahme in die Grundschule zurückgestellt
wurden.
Ferner kann auf Antrag der Erziehungsberechtigten ein Kind eingeschult werden, wenn zu erwarten ist, dass das Kind voraussichtlich mit Erfolg am Unterricht teilnehmen kann (Kinder, die
zwischen dem 01.10.2009 und 31.12.2009 geboren sind).
Bei Kindern, die nach dem 31.12.2015 sechs Jahre alt werden,
ist zusätzliche Voraussetzung für die Aufnahme in die Grundschule, dass in einem schulpsychologischen Gutachten die
Schulfähigkeit bestätigt wird.
Ein Kind, das am 30.09.2015 mindestens 6 Jahre alt ist, kann für
ein Schuljahr von der Aufnahme in die Grundschule zurückgestellt werden, wenn zu erwarten ist, dass das Kind voraussichtlich erst ein Jahr später mit Erfolg am Unterricht teilnehmen kann.
Die Zurückstellung ist nur ein Mal zulässig.
Das Kind ist bei der Einschreibung von einem Erziehungsberechtigten persönlich vorzustellen.
Eine Geburtsurkunde bzw. das Familienstammbuch (evtl. elterliches Sorgerecht) sowie die Schuleingangsuntersuchung
des Gesundheitsamtes sind vorzulegen.
gez. Alois Klüpfel, Rektor
ÄRZTE- UND APOTHEKENNOTDIENST
Ärzte- und Apothekennotdienst
für Aub und Umgebung
Kassenärztliche Bereitschaftspraxis Ochsenfurt
an der Main-Klinik-Ochsenfurt, Am Greinberg 25, 97199 Ochsenfurt
Der kassenärztliche Bereitschaftsdienst ist zuständig, wenn
es sich um eine Erkrankung handelt, mit der man normalerweise
einen niedergelassenen Arzt in seiner Praxis aufsuchen würde,
die Behandlung aber aus medizinischen Gründen nicht bis zum
nächsten Tag aufgeschoben werden kann.
Wenn es aufgrund der Erkrankung nicht möglich ist, die Bereitschaftspraxis persönlich aufzusuchen, ist der ärztliche Bereit-
Amtsblatt VG Aub
schaftsdienst unter der Rufnummer 116 117 zu erreichen. Diese
Kurzwahlnummer funktioniert ohne Vorwahl und ist kostenfrei.
Die 116 117 sollte jedoch nur in Ausnahmefällen angewählt werden. Vorrangig sollte die Bereitschaftspraxis an der Ochsenfurter
Main-Klinik persönlich aufgesucht werden.
Nicht zu verwechseln ist der kassenärztliche Bereitschaftsdienst
mit dem Notarzt. Bei schweren Unfällen und Notfällen, wie beispielsweise Herzinfarkt oder Schlaganfall, ist weiterhin der Rettungsdienst unter der Notrufnummer 112 zu alarmieren.
Öffnungszeiten:
Mittwoch und Freitag:
17.00 –19.00 Uhr
Samstag, Sonntag, Feiertag:
9.00 – 12.00 Uhr
und 17.00 – 19.00 Uhr
Eine Terminvereinbarung bzw. Voranmeldung ist nicht notwendig.
Zahnärztlicher Notdienst
03.04.2015/04.04.2015
05.04.2015/06.04.2015
11.04.2015/12.04.2015
18.04.2015/19.04.2015
25.04.2015/26.04.2015
Dr. Achim Rhein, Marktbreit,
Tel. 09332 3704
Sebastian Borst, Ochsenfurt,
Tel. 09331 3301
Axel Lorke, Aub, Tel. 09335 99961
Dr. Peter Merten, Ochsenfurt,
Tel. 09331 2435
Dr. med. dent. Angelika Sturm,
Tel. 09333 1414
Apothekennotdienst
28.03.2015 - 03.04.2015
04.04.2015 - 10.04.2015
11.04.2015 - 17.04.2015
18.04.2015 - 24.04.2015
25.04.2015 - 01.05.2015
Sozialstation
Franken-Apotheke, Uffenheim
Engel-Apotheke, Ochsenfurt
Stadt-Apotheke am Marktplatz,
Uffenheim
Schwanen-Apotheke, Aub
Engel-Apotheke im Mainärztehaus,
Ochsenfurt
Caritas-Sozialstation St. Kunigund e. V.
Hauptstraße 31, 97239 Aub
Telefon 09335/90122
Unsere Sprechzeiten:
Montag bis Freitag
9.00 – 14.00 Uhr
Rufbereitschaft Tel.-Nr. 09335/90122
KIRCHLICHE NACHRICHTEN
Kino am Nachmittag im April
Das Katholische Seniorenforum im Dekanat Ochsenfurt und das
Casablanca-Kino in Ochsenfurt zeigen am Mittwoch, den 8. April,
um 14.30 Uhr den Film
„Rheingold - Gesichter eines Flusses“.
Der Rhein, seit Jahrtausenden die Lebensader Mitteleuropas.
Ein Mythos.
Auf seinem 1200 km langen Weg von Graubünden bis zur Mündung in die Nordsee durchschneidet er eine Vielzahl unterschiedlichster Landschaften, prägte die Menschen, die an ihm siedelten,
bildete eine natürliche Grenze für viele Völker und war Mittelpunkt
von Sagen und Märchen.
In fantastischen Bildern aus der Vogelperspektive verfolgt der
Dokumentarfilm aus dem Jahre 2014 den Lauf des Rheins. Zwei
Wochen braucht das Wasser von den wilden Alpengipfeln über
den Dschungel der Rheinauen bis zum niederländischen Rheindelta.
Ein faszinierender Wechsel von überraschend naturnahen Landschaften, Industrieansiedlungen und historischen Siedlungsformen, denn der Rhein war schon immer Wirtschaftsweg und eine
der meistbefahrenen Wasserstraßen weltweit.
Amtsblatt VG Aub
Mit der Stimme von Ben Becker erzählt dabei Vater Rhein selbst
aus seinem Leben.
„Eine lehrreiche, optisch opulente Kulturfahrt, die auf der Kinoleinwand ihre volle Pracht entfaltet.“
„Ein absolut sehenswerter Film, der von der ersten Minute an in
seinen Bann zieht und die Magie des Rheins spüren lässt.“
Zu „Kino am Nachmittag“ sind nicht nur Seniorinnen und Senioren eingeladen, sondern alle, die sich gerne einen guten Film anschauen und denen der Termin am Nachmittag zusagt.
Vor und nach dem Film werden Kaffee und Kuchen angeboten.
Einlass ist ab 13.30 Uhr.
Besinnliche Frühjahrswanderung
für Senioren
Das Katholische Seniorenforum im Dekanat Ochsenfurt lädt Seniorinnen und Senioren, die gut zu Fuß sind und gerne in Gemeinschaft mit anderen unterwegs sind, zu einer besinnlichen
Frühjahrswanderung im Gollachtal ein.
Die Wanderung findet statt am Donnerstag, 23. April 2015.
Treffpunkt ist um 14.00 Uhr in Bieberehren an der Kirche.
Von dort geht es gollachaufwärts nach Aub.
Auf dem Weg gibt es einige Stationen mit Besinnung, Lied und
Gebet.
In Aub besteht die Möglichkeit zur gemeinsamen Einkehr.
Wegbegleiter ist Dekanatsaltenseelsorger Burkard Fleckenstein.
Die Teilnehmerzahl ist auf 25 Personen begrenzt.
Anmeldungen bitte bis zum 21. April bei Burkard Fleckenstein,
Tel. 09335/ 997344.
(Bei schlechtem Wetter fällt die Wanderung aus. Ersatztermin ist
der 7. Mai.)
Stadt Aub mit Ortsteilen
Baldersheim und Burgerroth
Evangelische Kirchengemeinde Aub
Herzliche Einladung an alle zu unserem Gemeinde-Ausflug am
Sonntag, 17. Mai 2015 nach Esslingen/Neckar und ins PorscheMuseum Zuffenhausen!
Esslingen/N. hat eine wunderschöne mittelalterliche Altstadt, die
wir am Vormittag bei einem geführten Stadtrundgang (ca. 70
Min.) kennenlernen wollen. - Nach der Mittagspause fahren wir
nach Zuffenhausen in das Porsche-Museum, mit seiner futuristischen Architektur. Hier erleben wir bei einer Besichtigung die
Porsche-Geschichte von ihren Anfängen bis zur Gegenwart. Fahrtausklang und Abendessen in Unterbalbach, Gasthaus
„Deutscher Hof“ (mit Metzgerei). Rückkunft in Aub ca. 20.30 Uhr.
Der Fahrtpreis beträgt pro Person: 33,00 Euro / Rentner:
31,00 Euro.
Nähre Auskünfte und Anmeldung: Kurt Kistner, Aub, Tel. 09335/
216. Wir freuen uns auf eine schöne und interessante Fahrt!
Markt Gelchsheim mit Ortsteilen
Oellingen und Osthausen
Kath. Öffentliche Bücherei Gelchsheim
im Gemeindehaus
Bitte beachten Sie unsere kürzeren Sommeröffnungszeiten:
Sonntag
12.30 Uhr – 13.30 Uhr
Dienstag
16.00 Uhr – 17.00 Uhr
LESESTART – Drei Meilensteine für das Lesen
Das Lesestart-Set 2 für Dreijährige kann in der Bücherei während
der Öffnungszeiten abgeholt werden.
Bücher zur Gartengestaltung und Hilfe für die Gartenarbeit
finden Sie in Ihrer Bücherei:
9 – 4/2015
- Gartenpflege leicht gemacht
- Das kleine 1x1 des Gärtners
- Schöne Clematis
- Staudenbeete ideenreich gestalten
- Mein Garten am Abend
- Mischkultur und Fruchtwechsel
u. a.
Evangelischer Gottesdienst in Gelchsheim
April 2015
Ostermontag, 6. April 2015
14.15 Uhr Gottesdienst in der kath. Pfarrkirche mit hl. Abendmahl - Pfarrerin Gerschütz
Kath. Öffentliche Bücherei Oellingen
Geöffnet: sonntags nach dem Gottesdienst jeweils eine Stunde.
AUS DEM VEREINSLEBEN
Stadt Aub mit Ortsteilen
Baldersheim und Burgerroth
Musik Baldersheim
Frühjahrskonzert der Jugendkapellen
am Sonntag, den 26.04.2015 von 14.00 - 16.00 Uhr in der
Deutschherren-Halle Gelchsheim.
Es spielen:
- Bläsergruppe 2012 und 2013 der Grundschule Aub
- Jugendkapelle Sonderhofen
- Jugendkapelle Gelchsheim-Baldersheim-Gaukönigshofen
Für musikbegeisterte Kinder und Eltern und solche, die es noch
werden wollen. Insbesondere für die kleinen Konzertbesucher,
aber auch für deren erwachsenen Begleiter, tragen die Jugendorchester ein interessantes und unterhaltsames Repertoire vor.
Gerade Kinder, die im nächsten Schuljahr ein Instrument erlernen
wollen, und deren Eltern können sich bei dem Konzert ein Bild
über die musikalische Ausbildung der Vereine machen.
Die Jugendkapellen freuen sich auf Ihr Kommen.
Freiwillige Feuerwehr Aub
Termine April 2015
Montag, 13.: 1. Frühjahrsübung und Beginn der THL-Ausbildung
19.00 Uhr am Feuerwehrhaus mit Einteilung der Gruppen für die
THL-Leistungsprüfung.
Montag, 13. – 17.04.: THL-Übungen
Tägliche THL-Übung.
Mittwoch, 15.04.: Atemschutzkriechstrecke Würzburg
Abfahrt 18.30 Uhr am FW-Haus.
Samstag, 18.04.: THL-Leistungsabnahme
Abnahme um 16.00 Uhr am Feuerwehrhaus
Montag, 20.04.: Floritreff
19.00 Uhr am FW-Haus.
Arbeiten rund um die Feuerwehr!
Mittwoch, 22.04.: Großübung
ca. 19.30 Uhr.
Donnerstag - Sonntag, 23. - 26.04.: Ausflug nach Holland
Vorherige Anmeldung erforderlich.
Programm bei Alfred oder Uwe erhältlich.
Dienstag, 30. April:
Maibaumaufstellung
14:00 Uhr Standaufbau am Marktplatz
16:00 Uhr Treffpunkt Standpersonal am Marktplatz
16:00 Uhr Abfahrt Trupp I am Feuerwehrhaus
16:30 Uhr Abfahrt Trupp II am Feuerwehrhaus
18:00 Uhr Aufstellung Maibaum
gez. Uwe Weinmann, 1. Vorsitzender
10 – 4/2015
TSV Aub
Ergebnisse der Neuwahlen vom 14.03.15:
Vorsitzende:
Claus Rübling, Matthias Kron,
Mark Weber
Schriftführer:
Benjamin Müller
Kassier:
Matthias Mark
Stellv. Schriftführer:
Michael Haaf
Jugendleiter:
Marco Holzheimer
Beisitzer Wirtschaftsbetrieb: Marcus Kremer, Ralf Kreiselmeier
Beisitzer:
Alexander Berg, Frank Schreiber,
Isuf Krasniqi, Matthias Henn
Klaus Böhm, Richard Stüber
Kassenprüfer:
Spieltermine:
TSV Aub (A-Klasse 2 Würzburg)
So., 12.04.15, 15.00 Uhr, TSV Aub – Ochsenfurter FV
Fr., 17.04.15, 18.30 Uhr, TSV Aub – SV Kleinochsenfurt
So., 19.04.15, 15.00 Uhr, TSV Goßmannsdorf – TSV Aub
So., 26.04.15, 15.00 Uhr, DJK-SV Riedenheim – TSV Aub
TSV Aub II (B-Klasse 2 Würzburg)
So., 19.04.15, 13.00 Uhr, TSV Goßmannsdorf II – TSV Aub II
Fr., 24.04.15, 18.30 Uhr, TSV Aub II – SV Kleinochsenfurt II
U17/B-Jugend (Heimspiele in Aub)
Sa., 18.04.15, 16.00 Uhr, TSV Aub – SV Willanzheim
U15/C-Jugend (Heimspiele in Gülchsheim)
Sa., 11.04.15, 14.30 Uhr, FC Hopferstadt – TSV Aub
Sa., 18.04.15, 14.30 Uhr, TSV Aub – JFG Maindreieck Süd II
Sa., 25.04.15, 14.30 Uhr, SG Buchbrunn-Mainstockheim – TSV
Aub
U13/D-Jugend (Heimspiele in Gollhofen)
Sa., 11.04.15, 13.15 Uhr, Bayern Kitzingen – TSV Aub
Fr., 17.04.15, 17.00 Uhr, TSV Aub – SV Kürnach
Sa., 25.04.15, 13.15 Uhr, SC Heuchelhof – TSV Aub
Bundesliga live auf Sky:
Das Sportheim ist jeden Samstagmittag sowie während des Trainingsbetriebs und bei Heimspielen geöffnet!
Aktuelle Informationen und Ergebnisse rund um den TSV Aub findet ihr auch unter www.tsv-aub.jimdo.com
Arbeiterkrankenunterstützungsverein Aub
Der Arbeiterkrankenunterstützungsverein Aub lädt seine Mitglieder ein zur diesjährigen Jahreshauptversammlung am Sonntag,
den 12. April 2015 um 17.00 Uhr im Gasthaus „Weißes Roß“.
Tagesordnung:
1. Begrüßung
2. Jahresberichte
3. Erhöhung des Sterbegeldes
4. Ehrungen
5. Vereinsausflug 2015
6. Neuwahl des gesamten Vorstandes
7. Grußworte
8. Wünsche und Anträge
Ich freue mich auf zahlreiches Erscheinen.
Alfred Gehring (Vorsitzender)
Fasenachtsverein Narrhutia Aub
Auch die Faschingssaison 2015 können wir als vollen Erfolg verbuchen. Ausverkaufte Sitzungen und ein gut besuchter Umzug
am Faschingsdienstag sind der Lohn für die Mühen der Aktiven.
Hierfür danken wir allen Besuchern und Freunden der Fasenacht,
die unsere Veranstaltungen erst zu diesem Erfolg gemacht haben
und unsere Aktiven mit Applaus belohnt haben.
Allen Näherinnen, Wagenbauern, Helfern beim Umzug und den
vielen fleißigen Unterstützern im Hintergrund einen herzlichen
Dank!
Leider sorgten einige Verunreinigungen durch Schnipsel am Faschingsdienstag für Verärgerung. Wir haben die Zugteilnehmer
bereits vorab darauf hingewiesen, dies zu unterlassen. Bei allen
Anwohnern bitten wir daher um Entschuldigung!
Bereits heute möchten wir Sie zu unserer Lederhosen-undDirndl-Nacht am 27. Juni 2015 im Spitalgarten einladen. Unterhalten werden wir von den „Frankenrebellen“.
Amtsblatt VG Aub
Historische Trachten- und Stadtkapelle Aub
Termine:
Sonntag, 5. April
Sonntag, 26. April
Donnerstag, 30. April
Osterweckruf
Kommunion Aub
Maibaumaufstellung
Jagdgenossenschaft Aub
Bekanntmachung
Zur nichtöffentlichen Versammlung der Mitglieder der Jagdgenossenschaft Aub am Mittwoch, den 08.04.2015, 19.15 Uhr im
Gasthaus Weißes Roß ergeht hiermit an alle Eigentümer der
Grundflächen, die zum Jagdrevier Aub gehören, freundliche Einladung.
Tagesordnung:
1. Bericht des Jagdvorstehers
2. Bericht des Kassiers
3. Bericht der Kassenprüfer und Entlastung der Vorstandschaft
4. Verwendung des Jagdschillings
5. Wünsche und Anträge
Karl Lochner, Jagdvorsteher
Anmerkung:
Der Jagdvorsteher hat die Einladung mit der Bekanntmachung
der Tagesordnung mindestens 1 Woche vorher bekannt zu geben. Die Bekanntmachung ist in ortsüblicher Weise vorzunehmen. Bei Verhinderung kann sich der Jagdgenosse durch seinen
Ehegatten, durch volljährige Verwandte in gerader Linie, durch eine in seinem ständigen Dienst beschäftigte Person oder durch einen Jagdgenossen vertreten lassen.
Kolpingsfamilie Aub
Karfreitag, 03. April findet wieder unser Jugendkreuzweg statt um 9.00 Uhr Treffpunkt an der kath. Kirche.
Die Spenden von der Nikolausaktion und der Weihnachtsbaumsammelaktion in Höhe von insgesamt 500,- E haben wir an die
Kolpingstiftung Würzburg überwiesen. Das Kolpingwerk Mainfranken engagiert sich in der Unterbringung, Betreuung und Begleitung von unbegleiteten minderjährigen Flüchtlingen. Auch in
Ochsenfurt im Kolpinghaus sind Jugendliche untergebracht, die
teilweise seit Jahren auf der Flucht sind. Vielen Dank für euere
Unterstützung bei unseren Aktionen.
Eine bunt gemischte Gruppe trifft sich jeden letzten Sonntag im
Monat zum Volleyballspiel in der Turnhalle Röttingen.
Wer Lust hat mitzukommen, meldet sich bitte bei Florian Menth,
Tel. 99 76 86.
Termin zum Vormerken:
Sonntag, 10. Mai Kerbholzfest im Pfarrgarten
Ferienprogramm 2015
Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,
in den Sommerferien wollen wir unseren Kindern und Jugendlichen wieder ein tolles Ferienprogramm bieten. Es hat sich hierzu erstmals ein Arbeitskreis aus dem runden Tisch Familie gebildet, der die Organisation des Ferienprogramms übernimmt. Wir
freuen uns auf bewährte Angebote und über neue Ideen. Wir rufen nicht nur die Vereine auf sich am Ferienprogramm zu beteiligen, sondern sehr gerne auch alle Bürgerinnen und Bürger, die
sich mit einer guten Idee einbringen und etwas mit Kindern machen wollen (Dies könnte beispielsweise sein: filzen, töpfern,
Boshi-Mützen häkeln, Kleintierzucht, Schiffchen und Papierflieger bauen, ....).
Für Personen und Vereine, die sich einbringen wollen, aber keine eigene Idee haben, haben wir eine Fülle an Veranstaltungsvorschlägen aus den Vorjahren gesammelt. Sie sind alleine und
suchen noch Mitstreiter für eine Aktion? Dann wenden Sie sich,
wie bei allen weiteren Fragen zum Ferienprogramm auch, an das
Organisationsteam. Wir freuen uns über viele Ideen und motivierte Mitstreiter.
Tanja Metzger (Tel. 997696), Tabea Neckermann (Tel. 997365),
Gertraud Rappert (Tel. 1275), Karina Neeser (Tel. 997472) oder
Roman Menth (Tel. 998022).
Amtsblatt VG Aub
Seniorenclub Aub-Baldersheim
Liebe Seniorinnen und Senioren,
auch in diesem Jahr laden wir Sie wieder zum Gottesdienst mit
Krankensalbung ein.
Am Dienstag, 21. April um 14.00 Uhr feiern wir mit Pfarrer Gregor Sauer in Aub in der Stadtpfarrkirche den Gottesdienst. Anschließend möchten wir im Gasthaus Lochner die Gemeinschaft
fortführen. Ein einmaliges Angebot im April ist für Sie eine Stadtführung mit einem Nachtwächter in Rothenburg. Die Führung beginnt am 28. April um 20.30 Uhr in Rothenburg. Nähere Informationen erhalten die Interessierten per Handzettel. Anmeldung für
dieses Angebot ist bis 20. April bei Hedi, Tel. 292 oder Maria, Tel.
506.
Weitere Angebote im April:
8. April Kinobesuch im Casablanca
Abfahrt 13.30 Uhr in Aub am Marktplatz
14. April 19.30 Uhr Tanztreff im Speisesaal des
Seniorenheimes
15. April 14.30 Uhr Kegeln im Gasthaus Stegmaier
29. April 14.30 Uhr Spielenachmittag im Pfarrheim
Jeden Dienstag um 14.00 Uhr Gymnastik und 15.00 Uhr Tanzen
im Pfarrheim.
Tennisclub Aub
Erinnerung an einen Termin im Monat März
Mitgliederversammlung am 27. März um
20.00 Uhr
Hiermit laden wir alle Mitglieder herzlich zur
Mitgliederversammlung in unser Tennisheim
ein.
Tagesordnungspunkte:
1. Begrüßung
2. Feststellung der Tagesordnung
3. Rechenschaftsbericht der Vorstandschaft
4. Kassenbericht
5. Bericht der Kassenprüfer
6. Bericht des Sportwarts und Jugendwarts
7. Wünsche, Anträge, offene Gesprächsrunde
Wir freuen uns auf euer Kommen.
Erinnerung an das
Sommertraining
Das wöchentliche Training für Kinder/Jugendliche/Erwachsene
beginnt wieder ab Anfang Mai. Alle, die Interesse haben daran
teilzunehmen, können sich ab sofort bei Gerhard Foltz, Tel. 595
oder Matthias Gans, Tel. 997063, oder aber auch per E-Mail unter der Adresse [email protected] anmelden. Wir freuen uns auf
jedes neue Gesicht, ob aus Aub oder den umliegenden Ortschaften.
Bei Bedarf können Tennisschläger anfänglich vom Verein kostenlos zur Verfügung gestellt werden.
Um die Trainingspläne fristgerecht erstellen zu können, bitten wir
um frühzeitige Anmeldung.
Verschönerungsverein Aub
Einladung an alle Mitglieder unseres Vereins!
Am Sonntag, den 19. April 2015, 20.00 Uhr findet im Café Aulbach unsere diesjährige Jahreshauptversammlung statt.
Die Tagesordnung umfasst folgende Punkte:
1. Begrüßung und Bericht der 1. Vorsitzenden
2. Gedenken an die verstorbenen Mitglieder
3. Bericht des Schriftführers
4. Bericht des Kassiers
5. Ergebnis der Kassenprüfung und Entlastung der Vorstandschaft
6. Neuwahlen
7. Wünsche und Anträge
8. Verschiedenes
Es ergeht Einladung an alle Mitglieder des Vereins und Interessierte, die zur Verschönerung unser Stadt beitragen wollen.
gez. Maria Allschinger, 1. Vorsitzende
11 – 4/2015
Markt Gelchsheim mit Ortsteilen
Oellingen und Osthausen
Freiwillige Feuerwehr Gelchsheim
Frühjahrsübungen:
Mittwoch, 08.04.2015
Übung Treffpunkt Gerätehaus, 20.00 Uhr
Mittwoch, 15.04.2015
Übung Treffpunkt Gerätehaus, 20.00 Uhr
Mittwoch, 22.04.2015
Großübung, ca. 19.30 Uhr Alarmierung mit Sirene
Interesse? Und noch nicht bei der Feuerwehr? Sehr gerne können Sie einfach mal bei unseren Frühjahrsübungen vorbeischauen.
Die Kommandanten bitten um zahlreiche Beteiligung!
Gez. Schriftführerin Franziska Schmitt
Bürgerverein Gelchsheim 1976
Einladung zur ordentlichen Jahreshauptversammlung am
Montag, den 13. April 2015, Beginn: 20.00 Uhr, in der „Bürgerstube“ Deutschherren-Halle
Hiermit ergeht recht herzlich die Einladung an alle Mitglieder des
Bürgervereins Gelchsheim 1976 e. V. zur ordentlichen Jahreshauptversammlung für das Jahr 2014.
Tagesordnung:
TOP 1 Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden
TOP 2 Bericht des 1. Vorsitzenden
TOP 3 Kassenbericht
TOP 4 Bericht der Kassenprüfer
TOP 5 Entlastung der Vorstandschaft
TOP 6 Wünsche und Anträge
Mit freundlichen Grüßen
Der 1. Vorsitzende des Bürgervereins Gelchsheim 1976 e. V.
Herr Roland Nöth
Kyffhäuser- und Soldatengemeinschaft
Gelchsheim
Jahreshauptversammlung
Zur ordentlichen Jahreshauptversammlung am
Freitag, 24. April 2015 um 19.30 Uhr
im „Kyffhäuserkeller“ in Gelchsheim möchten wir alle Mitglieder
recht herzlich einladen.
Tagesordnung:
1. Begrüßung
2. Bericht des Vorsitzenden
3. Geschäftsbericht für das abgelaufene Geschäftsjahr
4. Bericht über die Rechnungslegung und Kassenprüfung
5. Entlastung des Vorstandes
6. Beratung der vorliegenden Anträge
7. Termine und Veranstaltungen
8. Verschiedenes
Zur Stellung von Anträgen für TOP 6 ist jedes Mitglied berechtigt.
Einreichungsfrist 3 Tage vor Versammlungstermin beim Vorstand.
Haussammlung für die Kriegsgräberfürsorge
Wir bedanken uns bei allen, die bei der Haussammlung durch ihre Spende die Kriegsgräberfürsorge unterstützt haben. So konnten wir dem Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e. V. für
Gelchsheim, Oellingen und Osthausen 790,50 E überweisen.
Vereinsabende
Im „Kyffhäuserkeller“ finden immer freitags (ausgenommen an
Feiertagen) ab 19.00 Uhr unsere Vereinsabende statt. Alle Mitglieder und Gäste, die Interesse an unserer Kameradschaft zeigen, sind herzlich willkommen.
Mit kameradschaftlichen Grüßen
Klaus Hennig, Vorsitzender
12 – 4/2015
Liederkranz Gelchsheim
Einladung zur ordentlichen Mitgliederversammlung am Mittwoch, 01.04.2015 um 20.00 Uhr in der Bürgerstube, Deutschherrenhalle Gelchsheim.
Tagesordnung:
1. Begrüßung
2. Totengedenken
3. Jahresbericht der 1. Vorsitzenden
4. Jahresbericht des Chorleiters
5. Kassenbericht
6. Bericht der Kassenprüfer und Entlastung der Vorstandschaft
7. Satzungsänderungen
8. Jahresrückblick 2014
9. Termine 2015
10. Wünsche und Anträge
Danach gemütliches Beisammensein mit Foto-Jahresrückblick.
Alle Mitglieder und Freunde unseres Vereins sind herzlich willkommen.
Dorothea Stoy, 1. Vorsitzende
Musikkapelle Gelchsheim
Wussten Sie schon, ...
... dass Sie bei uns in der Musikkapelle Gelchsheim auch Fördermitglied werden können? Um uns als Verein zu unterstützen,
müssen Sie kein Instrument spielen können. Als Fördermitglied
haben Sie die Möglichkeit, uns mit einer finanziellen Spende ein
Mal im Jahr unter die Arme zu greifen. Mit Ihrer Hilfe fördern wir
u. a. die musikalische Ausbildung unserer jungen Nachwuchsmusiker in den Bläserklassen der GS Aub oder der Jugendkapelle Gelchsheim-Baldersheim. Außerdem wird damit die Anschaffung neuer Musikstücke sowie die Instandhaltung / Erneuerung unserer tradtionell fränkischen Trachten unterstützt. Als
Dankeschön bekommen unsere Fördermitglieder Freikarten für
unser alljährliches Frühjahrskonzert und werden über aktuelle
Themen in und um den Verein auf dem Laufenden gehalten.
Bei Interesse können Sie sich gerne bei unserem Vorstandsvorsitzenden Joachim Reuß unter der Telefonnummer 09335/
9979927 oder unter der E-Mail-Adresse: Joachim.Reuss@
web.de melden.
Wenn Sie mehr erfahren wollen, schauen Sie auch auf unserer
Homepage vorbei: www.musikkapelle-gelchsheim.de. Dort finden Sie auch aktuelle Bilder, wie zum Beispiel von unserem Probenwochenende vom 27.02. bis 01.03.15.
Termine der MKG im April
12. April 2015 nach der Kirche: Ständchen für die Erstkommunionkinder
23. April 2015 19.00 Uhr: Markusprozession
30. April 2015 18.00 Uhr: musikalische Umrahmung bei der
Maibaumaufstellung
gez. Laura Mark, Schriftführerin der MKG
Obst- und Gartenbauverein Gelchsheim
Projekt: Garten für Schüler
Liebe Schüler,
falls ihr Lust habt ein eigenes Gartenbeet zu bepflanzen, zu gießen und zu pflegen, so meldet
euch bei Ulrike Endres.
Wir werden ein Gartenbeet bei den Gärten der
Gemeinde Gelchsheim an der Rippach für euch
vorbereiten und mit euch gemeinsam ein Jahr
lang mit verschiedenen Pflanzen und Samen anbauen. Wir werden nach Ostern bei passendem Wetter beginnen.
Gerne darf mit euch eine Betreuungsperson kommen.
Anmeldung bei Ulrike Endres, Hofstr. 9, Gelchsheim Tel.
09335/723.
Der Obst- und Gartenbauverein Gelchsheim freut sich auf euch.
Termine zum Vormerken:
Sa., 18.4.2015 (10 – 11 Uhr)
Ochsenfurt: Pflanzentauschbörse am Rathaus
Sa., 25.4.2015
Amtsblatt VG Aub
Tag der offenen Gärtnereien mit Vorstellung der Pflanze des Jahres „Lachende Lucy“
Mi., 6.5.2015
LWG Veitshöchheim – Seminar
Kiesgärten – richtig schön
Anmeldung: [email protected] oder Tel.
0931/9801-158
SV Gelchsheim
SV Gelchsheim / A-Klasse Würzburg, Gr. 2
So., 29.03.15, 13:00 Uhr, SpVgg Gülchsheim II - SVG
So., 12.04.15, 15:00 Uhr, SVG - ASV Ippesheim
So., 19.04.15, 15:00 Uhr, DJK-SV Gaubüttelbrunn - SVG
So., 26.04.15, 15:00 Uhr, SVG - SV Tückelhausen/Hohestadt
SV Gelchsheim II (SG mit Aub)/ B-Klasse Würzburg, Gr. 2
So., 19.04.15, 13:00 Uhr, TSV Goßmannsdorf II - TSV Aub II
Fr., 24.04.15, 18:30 Uhr, TSV Aub II - SV Kleinochsenfurt II
U19
Sa., 28.03.15, 16:00 Uhr, (SG) FC Hopferstadt - SVG
Sa., 11.04.15, 16:00 Uhr, SVG - JFG Südlicher Steigerwald
Sa., 18.04.15, 11:30 Uhr, (SG) SV Heidingsfeld - SVG
Sa., 25.04.15, 16:00 Uhr, SVG - (SG) FC Kirchheim
U15/ SG mit Bütthard (Spiele in Gaukönigshofen)
Sa., 11.04.15, 14:30 Uhr, (SG) SV Bütthard - (SG) SV Oberpleichfeld/DJK Dipbach
Sa., 18.04.15, 14:30 Uhr, SV Heidingsfeld - (SG) SV Bütthard
Sa., 25.04.15, 14:30 Uhr, Dettelbach und Ortsteile - (SG) SV
Bütthard
Gemeinde Sonderhofen mit Ortsteilen
Sächsenheim und Bolzhausen
Jagdgenossenschaft Sonderhofen
Zur nichtöffentlichen Versammlung der Mitglieder der Jagdgenossenschaft Sonderhofen am
Freitag, 10. April 2015
um 20.00 Uhr, im Sportheim in Sonderhofen
ergeht hiermit an alle Eigentümer der Grundstücksflächen, die
zum Jagdrevier Sonderhofen gehören, freundliche Einladung.
Tagesordnung:
1. Bericht des Jagdvorstehers
2. Bericht des Schriftführers
3. Bericht des Kassierers
4. Bericht der Kassenprüfer und Entlastung der Vorstandschaft
5. Wünsche und Anträge
Am Versammlungsende sind alle Jagdgenossen zu einem gemeinsamen Essen eingeladen.
Erwin Walch, Jagdvorsteher
Im Anschluss an das Jagdessen findet die Jahresversammlung
des Wegeunterhaltungsvereins Sonderhofen statt.
Tagesordnung:
1. Bericht des 1. Vorsitzenden
2. Bericht des Schriftführers
3. Kassenbericht
4. Bericht der Kassenprüfer mit Entlastung
5. Sonstiges
Alfons Mark, 1. Vorsitzender
Bauwagen Sonderhofen
Am Ostersonntag, den 05.04.2015 ab 11.00 Uhr, findet am Bauwagen Sonderhofen ein Weißwurstfrühstück statt.
Hierzu laden wir alle Bürgerinnen und Bürger in und um Sonderhofen ganz herzlich ein.
Auf ein gemütliches Beisammensein in stimmungsvoller Atmosphäre freuen wir uns sehr.
Auch möchten wir darauf hinweisen, dass für unser Johannisfeuer am Samstag, 27.06.2015 Baumschnittmaterial gegen Rücksprache auf die bekannte Stelle der Gemeindewiese am Ostring
angehäuft werden kann.
Euer Bauwagen Sonderhofen
Amtsblatt VG Aub
CSU-Ortsverband Sonderhofen
Einladung zum politischen Frühschoppen
am 12. April 2015, um ca. 10.00 Uhr (nach dem Gottesdienst)
im Musikheim Sonderhofen.
Es sind alle Bürgerinnen und Bürger aus Bolzhausen, Sächsenheim und Sonderhofen sehr herzlich eingeladen.
Als Gastredner erwarten wir den 1. BGM von Kürnach: Thomas
Eberth. Er wird über aktuelle kommunalpolitische Themen referieren und anschließend für eine Diskussion zur Verfügung stehen.
Der CSU-Ortsverband Sonderhofen hat am 28.02.2015 eine
neue Vorstandschaft gewählt:
1. Vorsitzender: Dieter Bylitza
2. Vorsitzender: Franz Josef Zangl
Schatzmeister: Erwin Reuß
Schriftführer:
Alexander Weid
Beisitzer:
Werner Eck, Erich Hofmann, Paul Jakob und
Rudi Langmandel
Heinz Geßner und Tobias Walch
Kassenprüfer:
Ich bedanke mich bei allen Gewählten für ihr Engagement und
bei allen Mitgliedern für die rege Beteiligung.
Dieter Bylitza, 1. Vorsitzender
Musikverein Sonderhofen
Öffnungszeiten Musikheim
Im zweiten Quartal 2015 ist das Musikheim an folgenden Freitagabenden offen:
03.04.2015, 24.04.2015, 22.05.2015, 29.05.2015, 05.06.2015,
26.06.2015
Kurzfristige Änderungen werden in der Tagespresse bekannt gegeben. An den Freitagnachmittagen bleibt das Musikheim wie
bisher zum Schafkopfkarteln sowie an den Sonn- und Feiertagen
zum Frühschoppen geöffnet. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
Außerordentliche Mitgliederversammlung
Am Mittwoch, 13.05.2015 findet um 20.00 Uhr eine außerordentliche Mitgliederversammlung mit folgender Tagesordnung im Musikheim statt:
1. Begrüßung
2. Nachwahlen
3. Schriftliche Anträge
4. Wünsche und Anregungen
Anträge zur Versammlung sind bis zum 29. April 2015 schriftlich
beim 1. Vorsitzenden Kurt Müller einzureichen.
Alle Mitglieder sind herzlich eingeladen.
Maibaumaufstellung und 1.-Mai-Fest
Am 30.04.2015 stellt die FFW Sonderhofen wie jedes Jahr den
Maibaum auf. Für die musikalische Umrahmung und die Bewirtung ab 18.30 Uhr sorgt der Musikverein.
Am 1. Mai 2015 ist es wieder so weit ...
Unser traditionelles Straßenfest findet statt.
11.00 Uhr Festbeginn mit Mittagessen.
Wir bieten an:
– Fränkisches Hochzeitsessen
– Schweinebraten mit Klößen und Salat
– Großer Salatteller mit Schinken und Käse
– Musikalische Darbietungen durch die Musikkapellen Acholshausen und Gaukönigshofen
– Kinderbetreuung durch die Bläserjugend
Zu unserem Straßenfest laden wir alle Bürger aus Sonderhofen,
Bolzhausen und Sächsenheim sowie alle Gäste und Radler aus
nah und fern herzlich ein.
S. Neckermann, Schriftführerin
13 – 4/2015
A-Jugend (SG mit Hopferstadt)
Heimspiele finden in Hopferstadt statt.
04.04.2015, 16.00 Uhr, FC Hopferstadt - FC Kirchheim
11.04.2015, 16.00 Uhr, TSV 1889 Sulzfeld/Main - FC Hopferstadt
18.04.2015, 16.00 Uhr, FC Hopferstadt - SG Buchbrunn-Mainstockheim
B-Jugend (SG mit Hopferstadt)
Heimspiele finden in Sonderhofen statt.
19.04.2015, 10.30 Uhr, JFG Mainfranken - SVS
25.04.2015, 16.00 Uhr, SVS - SSV Kitzingen 2
C-Jugend (SG mit Hopferstadt)
Heimspiele finden in Hopferstadt statt.
11.04.2015, 14.30 Uhr, FC Hopferstadt - SpVgg Gülchsheim
25.04.2015, 14.30 Uhr, FC Hopferstadt - FV StadtschwarzachSchwarzenau
D-Jugend (SG mit Hopferstadt)
Heimspiele finden in Sonderhofen statt.
11.04.2015, 13.15 Uhr, SVS 2 (a.K.) o.W. - JFG Maindreieck Süd 2
11.04.2015, 13.15 Uhr, JFG Maindreieck Süd - SVS
18.04.2015, 11.30 Uhr, JFG Schwanberg 2 - SVS 2 (a.K.) o.W.
18.04.2015, 13.15 Uhr, SVS - FG Marktbreit-Martinsheim
22.04.2015, 18.30 Uhr, SVS 2 (a.K.) o.W. - FVgg Bayern Kitzingen 2
25.04.2015, 12.15 Uhr, SVS 2 (a.K.) o.W. - SV Oberpleichfeld /
DJK Dipbach 2
25.04.2015, 13.15 Uhr, FV Schwarzenau-Stadtschwarzach - SVS
Jennifer Rummel, 2. Schriftführerin
Aus unserer Nachbarschaft
Theatergruppe SpVgg Giebelstadt
präsentiert Emmas Laden
Schwank in 3 Akten von Anke Vogt im Kartoffelkeller Giebelstadt
Sa., 18.04.2015, 19.00 Uhr
So., 19.04.2015, 14.00 Uhr, Achtung Seniorennachmittag
Eintritt nur 5,– E
Fr., 24.04.2015, 19.00 Uhr, Sa., 25.04.2015, 19.00 Uhr
Einlass: 1 Stunde vor Beginn, Vorverkauf ab März 2015
Fa. Schreib- und Spielwaren Krenkel, Giebelstadt
Christian-von-Bomhard-Schule Uffenheim
24. – 26.04. Militärische Ausbildung an der Milan
Anmeldung für das Gymnasium und die Realschule
Die Anmeldung für die 5. Jahrgangsstufe im Schuljahr 2015/2016
findet in der Zeit von Montag, 11.05.2015 - Freitag, 15.05.2015,
jeweils von 8.00 Uhr - 16.00 Uhr im Sekretariat der Schule
(1. OG) statt.
Für die Anmeldung brauchen wir:
im Original für Schüler der 4. Klassen
• Übertrittszeugnis der Grundschule
• Geburtsurkunde oder Familienstammbuch
• Passbild für den Verbundpass bei Fahrschülern
im Original für Schüler der 5. Klassen
• Zwischenzeugnis der Haupt-/Mittelschule
• Geburtsurkunde oder Familienstammbuch
• Passbild für den Verbundpass bei Fahrschülern
Weitere Informationen finden Sie auf unserer Homepage unter Downloads/Informationen zum Übertritt!
Fragen zum Übertritt können bei der Anmeldung gerne mit der
Schulleitung besprochen werden.
Wir freuen uns über Ihr Kommen!
Uffenheim, im April 2015
Das Direktorat, gez. StD i. K.
W. Malcher
1. Mannschaft
04.04.2015, 16.00 Uhr, SVS - TSV Güntersleben
12.04.2015, 15.00 Uhr, SVS - SG Buchbrunn-Mainstockheim
26.04.2015, 15.00 Uhr, SVS - SG Hettstadt
2. Mannschaft
04.04.2015, 14.00 Uhr, SVS ll - TSV Goßmannsdorf ll
12.04.2015, 13.00 Uhr, SVS ll - ASV Ippesheim ll
wunder.BARes für Kinder - ab 11. Mai in Röttingen
Die FRANKENFESTSPIELE Röttingen starten am 11. Mai in die Freilichttheatersaison mit gleich fünf Stücken für das junge Publikum.
Jeweils um 10.00 Uhr begeistern:
am Mo., 11.5. „Das magische Baumhaus“ (ab 5 Jahren) von Mary Pope und Will Osborne, am Di., 12.5. „Die drei ??? Kids und
du – Zirkus der Rätsel“ (ab 5 Jahren) nach Ulf Blanck und Boris
Reservistenkameradschaft Sonderhofen
Sportverein Sonderhofen 1946
Frankenfestspiele Röttingen
14 – 4/2015
Amtsblatt VG Aub
Pfeiffer, am 19.5. „Pippi Langstrumpf“ (ab 4 Jahren) von Astrid
Lindgren und am 20.5. „Findus zieht um“ (ab 4 Jahren) nach dem
Buch von Sven Nordqvist.
Am 17. Mai um 16.00 Uhr verzaubert „Der Zauberer von Oz“ die
ganze Familie nach dem Märchen von L. Frank Baum. Dorothy,
ein junges Mädchen aus Kansas, wird von einem Wirbelsturm zusammen mit ihrem kleinen Hund Toto in das wunderbare Land
des weisen Zauberers von Oz geblasen. Zunächst von der zauberhaften Welt fasziniert, möchte sie jedoch zurück in ihre Heimat. Aber nur der Zauberer von Oz kann ihr helfen. Auf ihrem
Weg zu ihm begleiten sie eine Vogelscheuche, die gerne Verstand hätte, ein Blechmann, dem das Herz fehlt, und ein feiger
Löwe, der Mut gewinnen möchte. Dies bekannte amerikanische
Märchen animiert mit fetzigen Songs und rhythmischer Musik
Jung und Alt zum Mitklatschen.
Karten erhalten Sie in der Tourist-Information Röttingen, Tel.
(09338) 97 28 -55, www.frankenfestspiele.de
Kinder- und Jugendzirkus Blamage
Herzliche Einladung zu den öffentlichen Vorstellungen mit dem
diesjährigen Thema „Unterwasserwelt“ im beheizten Zirkuszelt:
Samstag, 04.04.2015 um 15.00 und 19.00 Uhr
Samstag, 11.04.2015 um 15.00 und 19.00 Uhr
Karten können Sie ab 28.03.2015 unter Tel. 0160-95261408 reservieren.
Das Projekt wird von „Zirkus macht stark“ – „Kultur macht stark“
– dem Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert.
Gymnasium Weikersheim
Termine am Gymnasium Weikersheim
Anmeldetermine am Gymnasium vom 25.03. - 26.03.2015
Schüler der Klassen 4 der Grundschulen können
• am Mittwoch, den 25.03.2015 und
• am Donnerstag, den 26.03.2015
jeweils von 8.00 Uhr – 12.00 Uhr und von 14.30 Uhr – 17.00 Uhr
im Sekretariat, Raum A 107 für die Aufnahme in Klasse 5 des
Gymnasiums angemeldet werden.
Die Erziehungsberechtigten werden gebeten, die Anmeldung persönlich vorzunehmen und dafür folgende Unterlagen mitzubringen:
• Grundschulbestätigung und Geburtsurkunde
• für alle Fahrschüler ein Passbild
• Sorgerechtsbeschluss (falls erforderlich)
gez. OStD K. Heuser
SONSTIGES
Bayerisches Landesamt für Steuern, München
Die Finanzkasse des Finanzamts Würzburg wird zum
31.03.2015 aufgelöst. Ab diesem Zeitpunkt werden die Kassenaufgaben vom Finanzamt Schweinfurt übernommen. Für
die meisten Bürgerinnen und Bürger ändert sich dadurch allerdings nichts, da erteilte SEPA-Lastschriftmandate weiterhin gelten.
Die Amtsleiterin des Finanzamts Würzburg, Frau Maria Heil,
weist darauf hin, dass Bürgerinnen und Bürger, die bereits ein
SEPA-Lastschriftmandat erteilt haben, dieses auch nach der Verlagerung der Finanzkasse nicht neu erteilen müssen.
Daueraufträge müssen vom Auftraggeber rechtzeitig umgestellt
werden. Heil empfiehlt daher den Bürgerinnen und Bürgern, am
SEPA-Lastschrifteinzugsverfahren teilzunehmen. Dadurch können sie die termingerechten Zahlungen nicht versäumen. Außerdem sparen sie sich den Weg zu ihrem Kreditinstitut und helfen
ihrem Finanzamt, die Verwaltungsaufgaben möglichst kostensparend zu erledigen, so Heil.
Zudem ist zukünftig Folgendes zu beachten:
– Für Zahlungen an das Finanzamt Würzburg sind ab
01.04.2015 nur noch die Bankverbindungen des Finanzamts
Schweinfurt zu verwenden. Diese lauten:
Deutsche Bundesbank, Filiale Würzburg,
IBAN: DE59 7900 0000 0079 3015 00
BIC: MARKDEF1790
Sparkasse Schweinfurt,
IBAN: DE17 7935 0101 0000 0158 00
BIC: BYLADEM1KSW
HypoVereinsbank Schweinfurt
IBAN: DE33 7932 0075 0005 1691 00
BIC: HYVEDEMM451
– Schecks sind künftig an die Finanzkasse Schweinfurt zu senden.
– Die Finanzkasse in Schweinfurt ist unter folgenden Kontaktdaten zu erreichen:
Anschrift: Finanzamt Schweinfurt, Finanzkasse, Schrammstr. 3,
97421 Schweinfurt, Telefon 09721/2911-0, Fax 09721/2911-5070
– Aufgrund der Umstellungsarbeiten ist die Finanzkasse vom
27.03.2015 bis 01.04.2015 nur eingeschränkt bzw. nicht erreichbar.
Bislang gab es an jedem bayerischen Finanzamt eine Finanzkasse, die den Zahlungsverkehr abwickelt. Das Konzept für eine
Neustrukturierung der bayerischen Finanzkassen sieht vor, dass
die bisher bestehenden 79 Finanzkassen auf 19 zentralisierte Finanzkassen reduziert werden. Ziel dieser Maßnahmen ist, die Arbeitsabläufe zu verbessern sowie das Personal in den Finanzämtern noch effektiver einzusetzen.
Bayerisches Landesamt für Statistik
Mikrozensus 2015 im Januar gestartet
Interviewer bitten um Auskunft
Im Jahr 2015 findet im Freistaat wie im gesamten Bundesgebiet wieder der Mikrozensus, eine
gesetzlich angeordnete Stichprobenerhebung
bei einem Prozent der Bevölkerung statt. Mit
dieser Erhebung werden seit 1957 laufend aktuelle Zahlen über die
wirtschaftliche und soziale Lage der Bevölkerung, insbesondere
der Haushalte und Familien ermittelt. Der Mikrozensus 2015 enthält zudem noch Fragen zur Krankenversicherung. Neben der Zugehörigkeit zur gesetzlichen Krankenversicherung nach Kassenart
werden auch die Art des Krankenversicherungsverhältnisses und
der zusätzliche private Krankenversicherungsschutz erhoben. Die
durch den Mikrozensus gewonnenen Informationen sind Grundlage für zahlreiche gesetzliche und politische Entscheidungen und
deshalb für alle Bürger von großer Bedeutung.
Wie das Bayerische Landesamt für Statistik weiter mitteilt, finden
die Mikrozensusbefragungen ganzjährig von Januar bis Dezember statt.
Das dem Mikrozensus zugrundeliegende Stichprobenverfahren
ist aufgrund des geringen Auswahlsatzes verhältnismäßig kostengünstig und hält die Belastung der Bürger in Grenzen. Um jedoch die gewonnenen Ergebnisse repräsentativ auf die Gesamtbevölkerung übertragen zu können, ist es wichtig, dass jeder der
ausgewählten Haushalte auch tatsächlich an der Befragung teilnimmt. Aus diesem Grund besteht für die meisten Fragen des Mikrozensus eine gesetzlich festgelegte Auskunftspflicht, und zwar
für vier aufeinander folgende Jahre.
Datenschutz und Geheimhaltung sind, wie bei allen Erhebungen
der amtlichen Statistik, umfassend gewährleistet. Auch die Interviewerinnen und Interviewer, die ihre Besuche bei den Haushalten zuvor schriftlich ankündigen und sich mit einem Ausweis des
Landesamts legitimieren, sind zur strikten Verschwiegenheit verpflichtet. Statt an der Befragung per Interview teilzunehmen, hat
jeder Haushalt das Recht, den Fragebogen selbst auszufüllen
und per Post an das Landesamt einzusenden.
Das Bayerische Landesamt für Statistik bittet alle Haushalte, die
im Laufe des Jahres 2015 eine Ankündigung zur Mikrozensusbefragung erhalten, die Arbeit der Erhebungsbeauftragten zu unterstützen.