Geldersheimer Nachrichten

Geldersheimer
Nachrichten
Amtsblatt der Gemeinde Geldersheim
37. Jahrgang
/ Nr. 12
33.
Jahrgang
| Nr. 10
März 2015
01.27.April
2011
Amtliche Nachrichten
Geänderter Redaktionsschluss
Wegen des Feiertages am 3. April (Karfreitag)
muss der Redaktionsschluss für Ausgabe Nr. 13 auf
Freitag, 27. März, 11.00 Uhr
vorverlegt werden.
Wegen des Feiertages am 6. April (Ostermontag) muss der
Redaktionsschluss für Ausgabe Nr. 14 auf
Donnerstag, 2. April, 12.00 Uhr
vorverlegt werden.
Wir bitten um rechtzeitige Abgabe der Berichte und Termine
bei der Gemeinde.
Revista-Verlag
Schriften:
- RotisSemiSerif / Bold
-AMTLI
Frutiger
/ Bold
CHE nach
r ichten
Willkommenskultur –
Fahrräder und Fernseher für Flüchtlinge
www.geldersheim.de
www.geldersheim.de
spenden wollen, in den Bauhof im Oberdorf 32. Dort ist eine speziell
gekennzeichnete Fläche vorbereitet, wo Sie das Fahrrad abstellen
können. Alles weitere erledigen wir. Bitte keine Fahrräder direkt bei
Herrn Zierer abgeben. Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass wir die
Fahrräder nicht von Ihnen abkaufen können, wir danken Ihnen daher
für Ihr Spenden-Fahrrad.
Des Weiteren suchen wir für die
Gemeinschaftsunterkunft funktionierende
Fernseher. Sollten Sie noch einen
funktionstüchtigen Fernseher besitzen, den Sie
nicht mehr gebrauchen, können Sie diesen zu
den allgemeinen Öffnungszeiten im Rathaus, Zimmer-Nr. 1 als Spende
abgeben.
Vielen Dank für Ihre Mithilfe!
Gemeinde Geldersheim
Oliver Brust, 1. Bürgermeister
Schulweghelfer gesucht
Liebe Bürgerinnen und Bürger,
in den Conn Barracks werden zurzeit
drei Gebäude für die Einrichtung
einer Gemeinschaftsunterkunft für Flüchtlinge umgebaut. Die
Gemeinschaftsunterkunft soll ca. 150-180 Menschen aufnehmen
können und Ende April / Anfang Mai 2015 ihren Betrieb aufnehmen.
Die Menschen, die zu uns kommen haben meist ein schlimmes
Schicksal hinter sich. Hier bei uns wollen wir sie willkommen heißen
und sie unterstützen.
Wie können Sie dazu beitragen? In den weiteren Ausgaben
der Geldersheimer Nachrichten werden wir Sie hierzu weiter
informieren. Aktuell wollen wir uns aber darauf vorbereiten für
eine gewisse Mobilität der Menschen zu sorgen. Dazu suchen wir
nicht mehr benötigte Fahrräder, die Sie der Gemeinde zur Verfügung
stellen können. Mit Berthold Zierer haben wir einen rüstigen und
engagierten Rentner gefunden, der sich bereit erklärt hat, die
Fahrräder ehrenamtlich zu prüfen und ggf. fahrtauglich zu machen,
damit wir diese als Leihfahrräder für die Flüchtlinge zur Verfügung
stellen können.
Liebe Bürgerinnen und Bürger,
unsere Grundschüler müssen an zwei Stellen im Ort stärker
frequentierte Straßen überqueren, wenn Sie zur Schule gehen.
Zwischen Feuerwehrhaus und Schule ist eine Fußgängerampel
installiert. Hier passen an Schultagen von 07.25 bis 07.55 Uhr Eltern
als „Schulwegehelfer“ auf unsere ABC-Schützen auf, damit sie sicher
über die Straße kommen.
Die zweite Stelle im Ort ist der Kreuzungsbereich Würzburger Straße
/ Schweinfurter Straße beim Sägewerk Stark. Hier gilt es, die Schüler
auf die Unterführung hinzuleiten und ggf. die Straße abzusichern,
wenn sie die Würzburger Straße für den Fall, dass die Unterführung
nicht passierbar sein sollte, oben überqueren müssen. Hier suchen wir
ehrenamtliche Helfer für unsere Schulkinder. Ist das nicht auch eine
verantwortungsvolle Tätigkeit für rüstige Senioren? Ich würde freuen,
wenn sich hier ein Helferteam bilden würde.
Bitte wenden Sie sich an Kerstin Schäfer, Tel. im Rathaus Nr. 7887-23
oder privat Tel. 4759747, sie koordiniert bereits die Helfereinsätze
im Bereich Ampelanlage und übernimmt auch die Koordination im
Bereich Würzburger Straße.
Vielen Dank!
Wie soll das ablaufen?
Sie bringen uns bitte in der Woche vom 30.03.2015 bis 02.04.2015
täglich in der Zeit von 07.00 – 16.30 Uhr Ihr Fahrrad, dass Sie uns
Gemeinde Geldersheim
Oliver Brust, 1. Bürgermeister
CMYK 100/60/0/0
CMYK 0/80/100/0
CMYK 0/0/0/60
CMYK 45/0/100/0
Geldersheim ÄRZTE-, APOTHE KE N - U . N OT FA LL D I E N ST und W I C H T I G E KO N TA K T E
Ärztlicher Bereitschaftsdienst
Sofern Ihr behandelnder Arzt bzw. Hausarzt nicht erreichbar ist,
können Sie in dringenden Erkrankungsfällen einen Arzt des ärztlichen
Bereitschaftsdienstes über Tel. 116 117 erreichen.
Notrufe
Polizei
Feuerwehr und Rettungsdienst
110
112
Zahnärztlicher Notdienst am 29.03.2015
mit Praxiszeiten von 10:00 - 12:00 Uhr und 18:00 - 19:00 Uhr
Peter Fenkl
Schonunger Str. 46, 97469 Gochsheim, Tel.Nr.: 09721 / 61744
Dr. med. dent. Henriette Godulla
Lindenweg 2, 97509 Kolitzheim, Tel.Nr.: 09385 / 471
oder aktuell unter www.notdienst-zahn.de
Apotheken-Notdienst
vom 29.03.2015 um 08:00 Uhr bis 30.03.2015 um 08:00 Uhr
Westend-Center-Apotheke
Schrammstr. 5, 97421 Schweinfurt, Tel.: 09721 / 730850
Franken-Apotheke
Gartenstr. 6, 97526 Sennfeld, Tel.: 09721 / 776060
Apotheke Vanselow
Schönbornstr. 19, 97440 Werneck, Tel.: 09722 / 8327
Die Information über die Notdienste der Apotheken ist unverbindlich,
da sich die Notdienste sehr kurzfristig ändern können.
Apothekennotdienst-Hotline der deutschen Apotheker
kostenlos aus dem deutschen Festnetz
0800 00 22833
vom Handy (max. 69 Cent/Min.)
22833
im Internet aktuell unter www.apotheken.de o. www.aponet.de
Sozialstation
(Kranken-, Alten- und Familienpflege im häuslichen Bereich)
• Evangelische Sozialstation Schweinfurt-Land,
Diakoniestation Niederwerrn, Kirchplatz 11, Tel. 4 90 54
• Caritas-Sozialstation St. Josef, Kettelerstr. 5, Schweinfurt,
Tel. (0 97 21) 7 87 90, Mobil 01 71 / 657 32 05
• Ambulanter Pflegedienst Vinca GmbH, Hauptstr. 49, 97502 Euerbach
Tel. (09726) 90 52 835, Mobil (0176) 20 64 96 44
• „Dienste mit Herz”, Ulrike Stahl, Tel. (0 97 21) 942 42 11
Unterstützung im haushaltsnahen Bereich
Zweckverband zur Wasserversorgung
der Rhön-Maintal-Gruppe Tel. (0 97 25) 700-0
Abwasserzweckverband Obere Werntalgemeinden
Verwaltung
09725/700-191 o.192
Kläranlage Geldersheim
09721/7843-0
(Störungen 24 Std. Bereitschaftsdienst)
Katholische Volksbücherei - Öffnungszeiten:
Montag: 16.00 - 17.00 Uhr Donnerstag: 18.00 - 19.00 Uhr
Deutscher Gospel-Gottesdienst
mit Gospelsingen, Gospel-Chor und aufbauende Worte für Ihr Leben.
Jeden Sonntag ab 10.30 Uhr, Gelthari-Ring 2, Geldersheim
Geldersheim
Krabbelgruppe im Pfarrheim (Oberdorf 12)
Jeden Donnerstag von 09:30 – 11:30 Uhr
Jugendtreff (in den Gaden neben der Evang. Kirche)
Öffnungszeiten: Jeden Donnerstag und Freitag
jeweils von 16:00 – 22:00 Uhr
Öffnungszeiten des Pfarrbüros
Montag: 9 - 12 Uhr, Dienstag: 15 - 17.30 Uhr, Donnerstag: 9 - 12 Uhr
Tel. (0 97 21) 8 46 09
Öffnungszeiten der Gemeindeverwaltung
Montag bis Freitag
08.00 - 12.00 Uhr
Montag und Donnerstag 13.00 - 17.00 Uhr
Gemeindeverwaltung Geldersheim
Würzburger Str. 18, 97505 Geldersheim
Telefon: 78870 • Telefax: 788740 • Internet: www.geldersheim.de
E-Mail: [email protected] de
Aktuelle Gemeindenachrichten im Internet finden Sie auch unter
www.geldersheim.de
Dorferneuerung - Auskünfte zur kostenlosen Bauberatung
und zur Bezuschussung
Amt für Ländliche Entwicklung • Postfach 5540 • 97005 Würzburg
Herr Manfred Stadler • Tel.: 0931-4101-164 • Fax: 0931-4101-169
Email: [email protected]
Vorlage von Bauanträgen zur Behandlung im Gemeinderat
Es wird darauf hingewiesen, dass in den Gemeinderatssitzungen
(Donnerstag) nur Bauanträge behandelt werden können, die
spätestens jeweils am Montag, 14.00 Uhr, in der Gemeindeverwaltung eingehen. Danach eingehende Bauanträge werden in der
übernächsten Gemeinderatssitzung behandelt
Email- und Telefon-Erreichbarkeit der Gemeindeverwaltung
Die Gemeindeverwaltung Geldersheim ist wie folgt per Email und
Telefon erreichbar:
1. Bürgermeister:
Herr Brust
09721 / 7887 - 20
[email protected]
Geschäftsleitung:
Herr Straub
09721 / 7887 - 21
[email protected]
Kämmerei:
Frau Gallus
09721 / 7887 - 22
[email protected]
Kasse: Frau Wieghardt/Frau Schäfer
09721 / 7887 - 23 / 24
[email protected]
Bürger-/Meldeamt:
Herr Schäfer/Frau Mainka
09721 / 7887 - 11 / 10
[email protected]
Bau/Ordnungs/
Rentenangelegenheiten:
Herr Scholl
09721 / 7887 - 12
[email protected]
Gemeindeverwaltung
allgemein
09721 / 7887 - 0
[email protected]
Mitteilungen für die Gemeindenachrichten u. Fotos
(nicht bearbeitet oder verkleinert direkt aus der Kamera
als jpg-Anhang) bitte wöchentlich
Dienstag bis spätestens 10.00 Uhr per E-Mail an
[email protected] senden.
Je Vereinsveröffentlichung kann nur maximal
1 Foto veröffentlicht werden.
Öffnungszeiten:
Mo. - Fr. 08.00 - 12.00 Uhr
Mo. u. Do. 13.00 - 17.00 Uhr
und nach Vereinbarung
Kleines
Bauernmuseum
von Michael Popp
in den Gaden
Öffnungszeiten:
nach Vereinbarung
Tel. 09721/803484 - Popp
Tel. 09721/86276 - Feser
Friedhofsangelegenheiten
Wir erhalten in letzter Zeit immer wieder Anfragen, wann das Wasser
auf dem Geldersheimer Friedhof angestellt wird.
Da man immer noch mit Nachtfrösten rechnen muss bzw. wir uns in
den unteren Temperaturbereichen befinden und wir ein Auffrieren
unserer Wasserhähne verhindern wollen, werden wir je nach
Witterung die Wasserleitungen auf dem Geldersheimer Friedhof vor
dem 01. April 2015 noch nicht anstellen.
Vielen Dank für Ihr Verständnis!
Die Gemeindeverwaltung
Blutspendedienst des Bayerischen Roten Kreuzes
Am 19.03.2015 in Geldersheim, Feuerwehrhaus waren 97 Spender.
200 mal spendete Herr Gerd Lampert
150 mal spendete Herr Memon Polzin
150 mal spendete Herr Georg Huppmann
100 mal spendete Herr Heinrich Benkert
Gemeinde Geldersheim
W I R GR ATULIE RE N
Frau Ilse Hahn
Raiffeisenstr. 3
am 25.03.2015 zum 75. Geburtstag
Rentensprechtage – Auskunft und Beratung
Rentensprechtage (Rente und Rehabilitation) der Deutschen
Rentenversicherung Nordbayern (früher LVA , DRV-Unterfranken )
und der Deutschen Rentenversicherung Bund (früher BfA)
(Angestellten- und Arbeiterrentenversicherung)
im Rathaus der Stadt Schweinfurt, Markt 1, 97421 Schweinfurt
Bitte vereinbaren Sie so frühzeitig wie möglich (ca. 3 bis 4 Wochen
vorher) einen Beratungstermin.
Bereits bei der Anmeldung unter 09721/18172 (DRV-Bund-Beratung)
bzw. 0931/802-3030 (DRV Nordbayern-Beratung) müssen Sie Ihre
Rentenversicherungsnummer angeben.
Ohne Termin können Sie in der Regel nicht beraten werden, ggf.
müssen Sie längere Wartezeiten in Kauf nehmen.
Für Beratungsgespräche steht die Zeit von 8.30 Uhr bis 12.00 Uhr und
von 13.00 Uhr bis 15.30 Uhr zur Verfügung.
Zum Termin bringen Sie bitte Ihre Versicherungsunterlagen und Ihren
Personalausweis oder Reisepass mit, für Beratung für den Ehepartner
zusätzlich eine schriftliche Vollmacht. Das Sprechzimmer befindet sich
in der Eingangshalle des Rathauses in Schweinfurt, Markt 1 und ist am
Sprechtag ausgeschildert.
VHS
Geldersheim (GH)
Anmeldung in der Gemeindeverwaltung.
Bei schriftlichen, Fax- und Mail-Anmeldungen wird die
Anmeldebestätigung zugeschickt.
Telefonische Anmeldung nicht möglich.
Öffnungszeiten im Rathaus:
Mo-Fr 8-12 Uhr, Mo+Do 13-17 Uhr.
Ansprechpartner in der Gemeindeverwaltung:
Frau Mainka, Tel.: 09721/788710, Fax: 788740 und
Herr Schäfer, Tel.: 09721/788711, Fax: 788740
E-Mail-Adresse: [email protected]
Anschrift Rathaus: Würzburger Str. 18, 97505 Geldersheim
Einzelveranstaltungen
Ausstellungen in den Gaden
Veranstalter: Gadenverein Geldersheim:
Informationen: www.gadenverein.de
• Wortbilder - von Peter und Michael Starcke
Vernissage und Lesung am 17.4., 19:30 Uhr
• Das Antlitz des Menschen - Christa Lutz
Vernissage am 12.6., 19.30 Uhr
• Ansichten von Geldersheim - Gadenmalgruppe
Vernissage am 11.9., 19.30 Uhr
Freiwilligenagentur: Schulung für Kassierer/innen
Referentin: Manuela Schabrich (Rechtsanwältin)
Teilnahme kostenlos, Anmeldung erforderlich.
In Zusammenarbeit mit der Freiwilligenagentur GemeinSinn:
www.freiwilligenagentur-gemeinsinn.de, Infos: 09721/9490427
Sa am 18.4., 1 mal Geldersheim, 9-14 Uhr, Feuerwehrhaus
Kurs-Nr. GH05
Geldersheim Hilfs- und Entlastungsmöglichkeiten bei DemenzWelche Unterstützung leistet die Pflegeversicherung?
Demenzerkrankungen stellen für pflegende Angehörige eine große
Herausforderung dar. In diesem Vortrag erhalten Sie Informationen
zu den unterschiedlichen Formen der Demenzerkrankungen, welche
Hilfs- und Entlastungsmöglichkeiten es in der Region gibt und wie
die (finanzielle) Unterstützung durch die Pflegeversicherung gestaltet
werden kann. Hierbei wird insbesondere auf die Neuerungen des ab
2013 in Kraft tretenden Pflegeneuausrichtungsgesetzes eingegangen.
Referentin ist die Leiterin der Fachstelle für pflegende Angehörige im
Landkreis Schweinfurt.
www.angehoerigenberatung-schweinfurt.de
Eva Marienfeld, Mi am 22.4, Geldersheim, 19 Uhr, Pfarrheim
Nr. GH06, Eintritt frei
Konzert: 17. Geldersheimer Bluesnight
Mit der Flat Head Bluesband.
Veranstalter: Gadenverein Geldersheim
Informationen: www.gadenverein.de
Eintritt an der Abendkasse. Vorbestellungen Tel.: 09721/806165
Sa am 13.6., Geldersheim, 20 Uhr, In den Gaden (neben der Kirche)
Nr. GH07
Kurse
Die Technik hinter den Fotos - Foto-Technik-Kurs für Einsteiger
Was bedeutet "Brennweite"? Was ist und macht die Blende? Warum
sind manche Objekte größer als andere? Hat das Vorteile? Was ist
ein CCD und wie hängt das mit der Qualität der Bilder zusammen?
Kurzum: Welche Technik steckt hinter einem gelungenen Bild?
Der Workshop vermittelt theoretisches Grundwissen und die
technischen Zusammenhänge des Fotografierens und stellt die
optimale Nutzung einer Kamera vor. Auch gibt es viele Tipps, worauf
beim Kauf einer neuen Kamera zu achten ist.
Findet ab 6 Personen statt.
Josef Wiesner, Sa am 9.5., 10-16 Uhr mit Pause, Geldersheim
Fränkischer Hof, Kurs-Nr. GH14, 25 EUR
Qi Gong im Freien
Inhalte wie Kurs GH10
In diesem Kurs wollen wir die schönen Sommerabende nutzen, um
Qi Gong im Freien zu üben. Bei Regen besteht die Möglichkeit, sich in
einen überdachten Bereich zurückzuziehen.
Bitte mitbringen: bequeme wasserfeste Kleidung, Sportschuhe
Brigitte Berninger, Mo ab 8.6., 4 mal, Geldersheim, 19.30-20.30 Uhr
Schützengarten, Kurs-Nr. GH11, 14 EUR
Peruanischer Tanz
In diesem Kurs wird traditioneller peruanischer Tanz mit modernen
Rhythmen aus den Anden, dem Amazonasgebiet und der Küste
verbunden. Auch afrikanische Einflüsse sind spürbar.
Wir laden Sie ein, Peru in den folgenden Tänze zu entdecken:
Marinera Noreña, Festejo und Huayno.
Ana Valerio, Sa am 20.6., 1 mal, Geldersheim, 14-18 Uhr
Feuerwehrhaus, Kurs-Nr. GH12, 16 EUR
Work-Life-Balance: Leben und Arbeit im Gleichgewicht
In Balance leben heißt einen individuellen Weg zu gehen - Ihren ganz
persönlichen Weg!
Wir betrachten unsere Lebensbereiche, unsere täglichen Rollen und
vor allem unsere Bedürfnisse. Was macht mir Stress? Was bremst
mich und raubt mir unnötig Zeit und Kraft? Wo stehe ich im Leben
und wo soll es hingehen? Wir entlarven persönliche Hindernisse und
entwickeln neue Strategien.
Abgerundet wird das Tagesseminar durch Übungen und Anleitungen
zur Konzentration und Entspannung, wie beispielsweise einfache
Meditationen, Einblick in das Autogene Training, die Progressive
Geldersheim
Muskelrelaxation oder Visualisierungen.
Bitte mitbringen: Stift, Bequeme Kleidung, warme Socken, Matte bzw.
Decke und ggf. kleines Kissen als Kopfunterlage
Alexandra Göbel, Sa am 25.7., 10-17 Uhr mit Pause, Geldersheim
Feuerwehrhaus, Kurs-Nr. GH13, 22 EUR
K I N D E RG ART E N nach r ichten
Kindergarten Geldersheim
Sand-Austausch-Aktion:
Wir wollen den Sand im Sandkasten des Kindergartens erneuern. Da
immer noch Sand in großer Menge vorhanden ist, bitten wir alle, die
diesen gebrauchen können, sich im Kindergarten zwecks Termin zur
Abholung zu melden. Über eine kleine Spende würden wir uns freuen.
Danke!
Manuela Klinkenberg (Leitung)
Der Kindergarten ist unter folgenden Rufnummern zu erreichen:
Büro / Leitung:
0 97 21/ 47 59 380
Krabbelmäuschen:
0 97 21/ 47 59 381
Holzwürmchen:
0 97 21/ 47 59 382
Glühwürmchen:
0 97 21/ 47 59 383
Raupen:
0 97 21/ 47 59 385
Sonnenkäfer:
0 97 21/ 47 59 384
Fax:
0 97 21/ 47 59 389
Email:
[email protected]
K I RC H E N nach r ichten
Kath. Kirchengemeinde Geldersheim
Freitag, 27. März
Kirchenreinigung: entfällt
10:00 Uhr Gottesdienst im Altenheim
Sonntag, 29. März - PALMSONNTAG
10:30 Uhr Palmprozession u. Messfeier, 3. Seelengd. f. Luzia Full, f. Rosa
u. Alois Warmuth, f. Alfons Hümmer u. Ang., f. Alfred u. Erna Schlör
u. verst. Ang., f. Fam. Vogel u. Heppt, f. Maria u. Simon Goldmann,
f. Fam. Schemmel u. Hümmer, f. Regina Wildanger u. Ang., f. Alfred
u. Elisabeth Erhard u. Simone Schindelmann, f. Paul Müller u. Ang.,
anschl. Fastenessen im Pfarrheim
Dienstag, 31. März
18:30 Uhr Rosenkranz
19:00 Uhr Messfeier, f. Nikolaus u. Hedwig Hartmann u. Ang., f. Laura,
Daniela Benini, Herbert Wittig u. Ang.
Donnerstag, 2. April - Gründonnerstag
19:30 Uhr Messfeier anschl. Anbetungsstunde (Frauenbund), f. Franz
Alban, f. Karl Hübner, Eltern u. Schwiegereltern, f. Maria u. Simon
Goldmann
Freitag, 3. April - KARFREITAG
Kirchenreinigung: entfällt
10:00 Uhr Die Legionäre
Samstag, 4. April - Karsamstag
22:15 Uhr Osterhochamt mit Speisensegnung, f. Albin u. Emma Nöller,
Erwin Treutlein
Montag, 6. April - OSTERMONTAG
10:30 Uhr Messfeier mit Charisma, f. Erwin u. Hugo Huppmann, f.
Maria Huppmann u. Ang., f. Robert u. Rosa Nicolaus, f. Hedwig, Josef
u. Elisabeth Schäfer, f. Arthur Warmuth u. Margarethe Pfeuffer, f.
Gerhard Schlereth u. Eltern, f. Reiner Lenz u. Ang. Fam. Lenz u. Zeiß, f.
Willi u. Resi Dickmeis
Das Pfarrbüro Geldersheim ist vom 30.03. - 10.04.2015 geschlossen.
VE R E I N S nachr ichten
Arbeiterwohlfahr OV Geldersheim e.V.
Bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung wurde die
Vorstandschaft neu gewählt:
Die neue(alte) Vorstandschaft der AWO OV Geldersheim e.V.
Verkauf von fair gehandelten Waren
Am Palmsonntag, 29.03.15 besteht nach dem Gottesdienst die
Möglichkeit, fair gehandelte Waren zu kaufen. Vor allem Kaffee,
Schokolade, Kakao, aber auch weitere Köstlichkeiten sind im Angebot.
Auch im Pfarrheim, beim Fastenessen wird es einen Verkaufstisch
geben.
Mit dem Kauf der fair gehandelten Waren tragen Sie zu gerechteren
Lebensbedingungen der Erzeugerfamilien bei.
Achtung! Kleider- und Schuhsammlung
"aktion hoffnung und missio"
Termin: Samstag 11. April 2015
Die Kleidersäcke liegen bereits seit 13. März 2015 im Getränkemarkt
Schlör, in den Metzgereien Hemmerich und Feiler, sowie in den
Bäckereien Barth, Ludwig und Wehner und bei Blumen Gruber bereit.
Wir sammeln ab 8 Uhr früh und bitten um rechtzeitige Bereitstellung,
da die Strecke nur einmal abgefahren wird.
Vielen Dank im voraus
Der Pfarrgemeinderat und der Hr. Pfarrer
Evang.-Luth. Kirchengemeinde Euerbach/Geldersheim
Palmsonntag, 29.03.
10.00 Uhr Gottesdienst in der Euerbacher Kirche
19.00 Uhr Gottesdienst „Sprechendes Buch“ in der Frühmesskapelle
Geldersh.
Dienstag, 31.03.
19.00 Uhr Posaunenchorprobe im Evang. Gemeindehaus Euerbach
Mittwoch, 01.04.
14.00 Uhr Seniorennachmittag im Evang. Gemeindehaus Euerbach.
Auf dem Programm stehen Spiele.
Gründonnerstag, 02.04.
19.00 Uhr Gottesdienst mit Abendmahl und Beichte in der Euerbacher
Kirche.
Karfreitag, 03.04.
08.45 Uhr Gottesdienst mit Abendmahl in der Frühmesskapelle
Geldersheim.
10.00 Uhr Gottesdienst mit Abendmahl in der Euerbacher Kirche
15.00 Uhr Andacht zur Todesstunde Jesus in der Euerbacher Kirche
Ihren Geburtstag feiern in dieser Woche:
30.03. Elfriede Walter, Peuntstr. 9, Geldersheim
02.04. Rosemarie Boll, Am Eckturm 8, Geldersheim
Wir wünschen den Jubilaren alles Gute und Gottes Schutz und
gnädiges Geleit im neuen Lebensjahr.
Hinten von links: Raimund Weinknecht (1. Vors.), Marlene Wieghardt
(Kassiererin), Jürgen Lohr (2. Vors.)
Vorne von links: Irmtraud Grimm (Beisitzerin neu), Carola Lohr
(Beisitzerin), Helga Weinknecht (Schriftführerin)
Nächste Termine:
• 08. April Osterbrunnenfahrt in die Fränkische Schweiz.
Anmeldungen werden bis 31. März entgegengenommen.
• 25. April 50jähriges Bestehen OV Niederwerrn und Kreistreffen.
Anmeldungen hierfür werden noch entgegengenommen.
P.S. Der Ortsverein Geldersheim spendete 200 EUR für die beiden
Zirkusse die auf dem Festplatz überwinterten.
Ihre Vorstandschaft
An die Mitglieder und Freunde der Arbeiterwohlfahrt
OV Geldersheim
!!!!! ACHTUNG!!!!!
Ab sofort nehmen wir sehr gerne Ihre Anmeldung für unsere
diesjährige Osterbrunnenfahrt in die Fränkische Schweiz - mit
Zwischenstopp am Markt in Heiligenstadt und Gelegenheit zum
Kaffeetrinken - am 08. April 2015 entgegen.
Abfahrt ist um 12:00 Uhr am Marktplatz.
Anmeldung bis 31. März 2014 bei: Helga Weinknecht Tel. 81529
Carola Lohr
Tel. 85782
Marlene Wieghardt Tel. 801323
Über eine rege Beteiligung würden wir uns sehr freuen.
Ihre Vorstandschaft
Biegenbacher 11 e.V.
Liebe Mitglieder,
Jahreshauptversammlung 2015 der Biegenbacher 11
am Freitag, den 17.04.2015, um 20.00 Uhr in
unserem Vereinszimmer in Geldersheim.
Tagesordnung zur Jahreshauptversammlung
1. Begrüßung
2. Verlesung des Protokolls des Vorjahres
3. Bericht des 1. Vorsitzenden
4. Kassenbericht
5. Bericht der Kassenprüfer
Geldersheim 6. Neuwahlen
7. Wünsche und Anträge
gez. die Vorstandschaft
CSU Ortsverband Geldersheim
An die Mitglieder des CSU Ortsverbandes
hiermit lade ich Sie herzlich ein zu unserer
Ortshauptversammlung am Dienstag, den 31. März 2015
um 19.30 Uhr im Pfarrheim
Tagesordnung:
1. Eröffnung und Begrüßung
2. Neuwahlen
2.1. Bildung eines Wahlausschusses
2.2. Arbeitsbericht des Ortsvorstandes
2.3. Finanzieller Rechenschaftsbericht, Bericht der Kassenprüfer
2.4. Bericht der kommunalen Mandatsträgerinnen und
Mandatsträger im Ortsverband
2.5. Entlastung des Ortsvorstandes
2.6. Wahlen
a. Wahl der Mitglieder des Ortsvorstandes (Ortsvorsitzender/
e, Stellvertreter, Schatzmeister, Schriftführer, Beisitzer)
b. Wahl von 2 Kassenprüfern
Falls zutreffend:
c. Wahl der Delegierten und Ersatzdelegierten in die Kreisvertreterversammlung
d. Wahl der Delegierten und Ersatzdelegierten in die Gemeinde- bzw. Stadtversammlung
3. Verschiedenes
Es würde mich sehr freuen, wenn ich Sie alle persönlich begrüßen
könnte.
Annemarie Schuler, Ortsvorsitzende


 
 



 


 


 


 

Training
Training
Training
Punktspiel:
Sonntag, 29.03.2015 – 13 Uhr
FT Schweinfurt III - FC Geldersheim
Spielergebnisse:
FC Geldersheim - Euerbach/Kützberg III Tore: 1:0 Eigentor, 2:0 Hemmerich J., , 3:0, 4:0 Sokal M.
gez. Matthias Friedrich, Abteilungsleiter
4:0
Korbballabteilung
Trainer in der Korbballabteilung gesucht
Hast du Spaß am Umgang mit Kindern und
Jugendlichen?
Hast du Erfahrung als Trainer einer Mannschaft oder
würdest das gerne mal ausprobieren?
Hast du Lust dich in unserem Sportverein zu engagieren?
Spielst du selbst Korbball oder hast schon andere Ballsportarten
ausprobiert?
Dann suchen wir DICH!
Die Korbballabteilung des 1.FC Geldersheim ist auf der Suche
nach neuen Nachwuchstrainern oder allen anderen, die sich
vorstellen können, in unserem Team (z.B. in der Abteilungsleitung)
mitzuarbeiten! Bei Interesse kannst du dich gerne bei Nadine Henke,
Telefonnummer 09721/806273, melden!
Geldersheim


1. FC 1945 Geldersheim e.V.
FUSSBALLABTEILUNG
Herren
Donnerstag, 26.03.15 – 18.30 Uhr
Dienstag, 31.03.15 – 18.30 Uhr
Donnerstag, 02.04.15 – 18.30 Uhr
Sirenenprobe „Alarmierung der Feuerwehr“
Am kommenden Samstag, den 11. April 2015, findet zwischen 11:45 und
12:00 Uhr ein Probealarm der Sirenen statt. Es handelt sich hierbei
lediglich um eine Funktionsprüfung.
Falls es in diesem Zeitraum zu einem erhöhtem Funkaufkommen
(beispielsweise durch einen Einsatz) kommt, kann dieser entfallen. Er
wird nach Ablauf des Zeitfensters nicht nachgeholt.
Sirenenprobe „Warnung der Bevölkerung“
Mit einem Heulton von einer Minute Dauer wird am Mittwoch, den
15. April 2015, ab 11:00 Uhr das Sirenenwarnsystem getestet. Der
Heulton soll die Bevölkerung bei schwerwiegenden Gefahren für die
öffentliche Sicherheit veranlassen, ihre Rundfunkgeräte einzuschalten
und auf Durchsagen zu achten.
Der Probealarm dient dazu, die Funktionsfähigkeit des
Sirenenwarnsystems zu überprüfen und die Bevölkerung mit den
Sirenensignalen vertraut zu machen.
Übung der Maschinisten u. Fahrer
Die nächste Übung für alle Maschinisten und Fahrer findet am
Montag, 20.04.2015, ab 19 Uhr im Feuerwehrhaus statt. Ich bitte um
zahlreiche Beteiligung.
gez. Thomas Starek
Projektchor des Gesang- und Musikvereins
Hallo liebe Sänger/-innen, und die es noch werden wollen.
Wie versprochen wollen wir für den Tag der Musik am 28. Juni 2015
wieder den Projektchor starten.
Die Proben beginnen nach den Osterferien am 24.4./ 8.5./22.5 und
nach den Pfingsferien 12.19.und 26.6., jeweils Freitags um 19.30 Uhr.
Wir würden uns wieder sehr über Ihr/Euer Kommen freuen.
Singen macht Spaß, Singen tut gut!
i.V. Monika Rödemer, 1. Vorsitzende
Gadenverein Geldersheim e. V.
„Star(c)ke Wortbilder“ – Ausstellung und
Lesung in der Gadengalerie
Peter Starcke eröffnet seine Ausstellung in der
Gadengalerie Geldersheim zusammen mit seinem Bruder und Dichter
am 17.04.2015 um 19.30 Uhr mit einer Vernissage. In ihrem Projekt
„Wortbilder“ integriert der Maler Gedichte des Dichters in seine
fotorealistisch gegenständlichen Bilder. Und durch ein neuartiges
Verfahren, mit dessen Hilfe Bilder und Texte auf Leinwand und AluDibond-Platten gedruckt werden, korrespondieren diese miteinander
und erweitern dadurch die
Sichtweise und das Blickfeld
des Betrachters sowie das
Lesen der Gedichte.
Die Themen der beiden sind
vielfältig und reichen von
Alltagssituationen bis zu
den großen Themen Leben
und Liebe mit nachdenklich
heiterem poetischem Blick
auf die Welt.
Der Maler Peter Starcke stellt
seit 1982 regelmäßig aus
oder war und ist an Gruppenausstellungen überall in Deutschland
erfolgreich beteiligt. Er kann auf viele Veröffentlichungen in
illustrierten Gedichtbänden und Publikationen zu den Gedichten
seines Bruders Michael verweisen. Dieser hat bisher 23 Bücher
veröffentlicht und wurde mit einigen Preisen, u. a. den Alfred-MüllerFelsenburg-Preis für aufrechte Literatur, für seine Arbeit geehrt.
Eine Autorenlesung mit Michael Starcke wird zur
Ausstellungseröffnung am 17. April seine Gedichte nicht nur lesbar,
sondern auch hörbar machen. Der Eintritt zur Lesung ist frei!
Die Ausstellung ist bis zum 07.06.2015 jeweils sonntags von 15 Uhr bis
17 Uhr geöffnet.
„ICH MACH MICH FREI!“
Andrea Kulka zieht am 18.04.2015 um 20 Uhr in den Geldersheimer
Gaden blank. Sie präsentiert ein selbstironisches Programm in einer
temporeichen Mischung aus urkomischen Songs, Stepptanzeinlagen,
Stand-up-Comedy und Texten mit politischem Anspruch.
Das Publikum wird dank der Improvisationsgabe und Schlagfertigkeit
von der Kabarettistin immer wieder direkt angesprochen und die
kaum zu kontrollierenden Kräfte der Akteurin setzten die Lachmuskeln
der Zuschauer in Bewegung! Schauspielerisch gekonnt schlüpft die
Kabarettistin in
unterschiedliche
Rollen. Als Mann
muss sie sich das
Eheleben schön
saufen, denn
Mausi entwickelt
unglaubliche Kräfte
beim Festhalten
der Fernbedienung
und dem Aufsetzen
von Scheidungsgsichtern. Die taffe Feldwebelin politisiert über
die Wechseljahresbeschwerden der Politiker/innen und wirbt
für lustvolles Exerzieren gegen Cellulite und Depressionen. Die
lebenslustige Rentnerin möchte sich beim Arzt frei machen und
angefasst werden! Sie wehrt sich gegen Alters-Abschreibung, denn
total “ab tu dät!“ surft sie nicht nur im Internet.
Kartenvorbestellungen unter 09721/80 61 65.
gez. Claudia Cebulla
Sportkegelclub Blau-Weiß Geldersheim
Ergebnisse:
BW Geldersheim II – 7mE Bergrheinfeld II
Einzelergebnisse: Anton Johanni
Erich Herbig
Klaus Neeb
Patrick Thompson
Stephan Dreßler
Fabian Wieghardt
Mit diesem Spiel endet die Saison 2014/15.
2519 : 2598
458 Holz
397 Holz
384 Holz
407 Holz
440 Holz
433 Holz
VdK-OV Geldersheim
Am Mittwoch, den 01.04.2015 findet ab 14:00 Uhr wieder ein
Spielenachmittag des VdK OV Geldershheim im kath. Pfarrheim in der
Kratzerstube statt.
Hierzu laden wir alle Interessierten herzlich ein.
gez. Die Vorstandschaft
W. Huppmann
J ugendnachr ichten
Der Jugendtreff ist an folgenden Tagen geschlossen:
02.04.+03.04.2015
14.05.+15.05.2015
28.05.+29.05.2015
13.08.+14.08.2015
27.08.+28.08.2015
05.11.+06.11.2015
31.12.2015+01.01.2016
01.05.2015
21.05.+22.05.2015
04.06.+05.06.2015
20.08.+21.08.2015
03.09.+04.09.2015
24.12.+25.12.2015
I N T E R KO M MU N A LE A LL I A N Z
O B E R E S W E R N TA L
Wirtshaussingen 27.03.2015 in Kützberg
Herzliche Einladung zum Wirtshaussingen nach Kützberg in die
Gastwirtschaft „Zum Engel“. Beginn ist um 19.30 Uhr, es spielen die
Wirtshausmusikanten.
Wernecker Markttag am 28. März 2015
Am Samstag, 28. März kommen regionale Anbieter mit frischen
Produkten und Spezialitäten der Saison zur „kleinen Regionaltheke“
am Balthasar-Neumann-Platz in Werneck zusammen. Zwischen 10
und 14 Uhr bietet sich den Kunden eine Einkaufsalternative mit Eiern
und Nudeln, Fleisch- und Wurstwaren, gebundenen Kränzen sowie
Obst und Gemüse. Die Veranstaltung richtet sich gezielt an Kunden,
die regionale und der Saison entsprechende Produkte schätzen.
Geldersheim Geldersheim
Gästeführungen im April 2015
11.04.
12.04.
Historische Dorfführung 70 Jahre nach Kriegsende
13-15.30 Uhr TP Am unteren Tor in Geldersheim (Alfred Popp)
„Schloss Werneck – die kleine Schwester der Würzburger Residenz“ 14 – 16 Uhr TP Georg-Oegg-Tor am Haupteingang (Karin Stühler)
19.04. Der Wolfspfotenpfad
10 – 13:30 Uhr TP Parkplatz des FC Sportheim, Mühlweg 1 97535 Wasserlosen (Margit Markert)
19.04. „Frühlingskräuter“
14 Uhr TP Kräuterhäusle, St. Kilianstr. 12, Wülfershausen (Annemarie Mützel)
Zum Radelspaß im Werntal (Programm unter www.oberes-werntal.de)
26.04. „Schloss Werneck – die kleine Schwester der Würzburger Residenz“ 14 – 15:30 Uhr, TP Georg-Oegg-Tor am Haupteingang (Karin Stühler)
26.04. 7-Mühlen Radtour – Radelspaß im Werntal
10 – 14:30 Uhr, TP Rathausparkplatz in 97490 Poppenhausen (Margit Markert)
26.04 Radtour - ins Tal der Kelten – Radelspaß im Werntal
10 – 13 Uhr TP Storchenmühle in Kronungen (Jutta Göbel)
Information und Anmeldungen:
Gästeführerin Jutta Göbel 09726/ 8336, 0175 / 4240577,
www.kelten-fuehrung-obbach.de
Gästeführerin Karin Stühler 09722 / 6481
Gästeführerin Margit Markert 09725 / 5640,
www.erlebnisfuehrungfranken.de
Gäste- und Naturführer Alfred Popp 09721 / 86507
Kräuterberaterin Annemarie Mützel 09728 / 417,
www.annemaries-kräuterhäusle.de
Großer Gebrauchtfahrradmarkt
Samstag, 04. April 2015 Freizeitzentrum Waigolshausen
Verkauf und Kauf von gebrauchten Fahrrädern aller Art von Privat an
Privat
Abgabe der Räder: 11.00 Uhr bis 12.30 Uhr
Verkauf der Räder: 13.00 Uhr bis 14.00 Uhr
Veranstalter: JFG Werntal Kicker 08
Nähere Infos unter: www.werntalkicker.de
„Star(c)ke Wortbilder“
– Ausstellung und Lesung in der Gadengalerie
Vernissage am 17.04.2015, 19.30 Uhr
Galerie geöffnet: 19.04., 26.04., 03.05., 10.05.,17.05., 24.05., 31.05., und
07.06. jeweils von 15 bis 17 Uhr
Ort: Gadengalerie in den Kirchgaden Geldersheim
„Das verflixte Wundermittel“
Theater 24. - 26. April 2015
Bergrheinfelder Laien-Theatergruppe FREI-TAG spielt im
Bergrheinfelder Pfarrheim
Freitag und Samstag jeweils ab 20:00 Uhr, Einlass ab 19:30 Uhr.
Sonntags um 14:00 und um 19:00 Uhr. Einlass jeweils eine halbe
Stunde vorher.
Vorverkauf am Samstag, 21. März von 10- 12 Uhr und am Sonntag, 22.
März von 11– 12 Uhr im Pfarrheim Berghreinfeld, danach bei Ralf und
Andrea Pfeuffer, Tel. 09721/97107
Senioren
Erholungsfreizeit für Senioren!
Wir laden für neun Tage Urlaub in die herrliche Bergwelt „Schleching/
Oberbayern“ ein.
Am 10. Juni 2015 steht der Bus für uns bereit. Wir bieten Ihnen ein
buntes Programm im gemütlichen Hotel „Zur Post“ - mit sehr gutem
Essen - an. Im Notfall steht uns eine Krankenschwester bei!
Für Ihr Wohlbefinden sorgt das Leitungs-Team Sieglinde Schramm,
Paula Rudloff und die nette Wirtin vom Hotel.
Anmeldungen nimmt ab sofort das Senioren-Forum Schweinfurt,
Tel. 09721 27106 oder Sieglinde Schramm, Tel. 09721 90259 entgegen.
Prospekte zu dieser Erholungsreise liegen in den Kirchen aus.
Seniorenleitung Sieglinde Schramm
Dekanat-Senioren Schweinfurt-Süd
S O N ST I G E S
Führung durch das Schönbornschloss Werneck
Der Aufwind e.V. lädt am Ostermontag, 06.04.2015 um 14:00 bis ca.
15:45 zu einer Führung durch das Schönbornschloss Werneck herzlich
ein! Die Führung übernimmt Herr Josef Schartner, früher langjähriger
Pflegevorsteher im Psychiatrischen Krankenhaus, heute Gästeführer,
Botschafter der Allianz Oberes Werntal und profunder Kenner der
historischen Zusammenhänge und Hintergründe der BalthasarNeumann-Schlossanlage.
Die Führung erstreckt sich über den Ehrenhof, die unverändert
erhaltene Schlosskirche, den „Sala Terrena“ (heute Café BALTHASAR),
das Treppenhaus, das „obere Vestibühl“ im Obergeschoss – heute
Spiegelsaal – und den „Hauptsaal“ – heute Himmelsaal.
Sofern ein freies Patientenzimmer zur Verfügung steht, sollen
die Teilnehmer auch einen Einblick in den heutigen Standard des
Orthopädischen Krankenhauses – eine der Top-10-Kliniken für
Endoprothetik in Deutschland – erhalten.
Treffpunkt: Oegg Tor (schmiedeeisernes Tor am Marktplatz)
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich – die Teilnahme ist kostenfrei
– eine Spende an den Aufwind e.V. wird erbeten.
Tagesseminar für Eltern mit Kindern von 3-6 Jahren
und Tageseminar ab dem Einschulalter aufwärts
Die Kommunale Jugendarbeit des Landkreises Schweinfurt lädt
alle interessierten Eltern zu den „Eltern-Check“-Seminaren ein.
Im Mittelpunkt steht die Erziehung und Entwicklung von Kindern,
viele altersspezifisch orientierte Themen sowie der Austausch der
Teilnehmer untereinander.
Pädagogisch erfahrene Kinderbetreuung wird vor Ort angeboten.
• „Eltern-Check II“: Samstag 18. April, für Eltern mit Kindern
von drei Jahren bis Einschulalter („Trotzphase, Grenzen setzen,
altersgerechte Spiele, gesunde Ernährung, Übergang Kindergarten
und Schule)
• „Eltern-Check III“: Samstag 09. Mai, für Eltern mit Kindern
und Teenies ab dem Einschulalter („Vor/pubertät, Grenzen
setzen, erfolgreiche Strategien der Kommunikation, Medien/
herausforderungen und Aktuelles)
Geldersheim Nähere Informationen und Anmeldung: Kommunale Jugendarbeit,
Landkreis Schweinfurt, Tel.09721/55-519 oder -518,
Homepage: www.koja-schweinfurt.de , E-Mail: [email protected]
Kompostaktion des Landkreises Schweinfurt
Vom 23. bis 30. März gibt es Sonderkonditionen für Kleinmengen
Landkreis Schweinfurt. Der Frühling naht und viele Gartenbesitzer
freuen sich auf den Beginn der neuen Saison. Bevor jedoch gesät
und gepflanzt werden kann, ist eine gute Vorbereitung des Bodens
unverzichtbar. Besonders geeignet sowohl zur Bodenverbesserung als
auch zur Langzeitdüngung ist die Kompostausbringung im Frühling.
Wenn der im eigenen Garten hergestellte Kompost nicht ausreicht,
bietet sich der vom Landkreis Schweinfurt erzeugte gütegesicherte
„Qualitätskompost Schweinfurter Land“ an.
Regelmäßige Untersuchungen bestätigen die Qualität ebenso wie
die jährliche Zuerkennung des „Gütezeichens Kompost“ durch die
Bundesgütegemeinschaft Kompost.
Zum diesjährigen Start in die Gartensaison bietet der Landkreis
mit der „Aktion Kompost 2015“ vom 23. bis 30. März wieder
Sonderkonditionen für Kleinmengen:
• PKW-Ladung: 1,00 Euro
• PKW-Hänger (bis 750 kg): 4,00 Euro
Der Kompost ist erhältlich auf beiden Anlagen des Landkreises:
Der Wertstoffhof am Abfallwirtschaftszentrum (AWZ) Rothmühle (Tel.
09721/782156) ist geöffnet von Montag bis Freitag von 8 bis 16 Uhr, am
Donnerstag (März bis Oktober) sogar bis 18 Uhr, und jeden Samstag
von 8 bis 13 Uhr.
An der Kompostanlage Gerolzhofen (Tel. 09382/3521) sind die
Mitarbeiter jeweils am Montag von 13 bis 16 Uhr, am Freitag von 8 bis
12 sowie von 13 bis 16 Uhr und an jedem ersten Samstag im Monat von
8 bis 12 Uhr für die Bürgerinnen und Bürger da. In den Monaten April
bis Oktober sogar an jedem Samstag von 8 bis 12 Uhr. Während der
Kompostaktion ist zusätzlich am Samstag, 28. März, von 8 bis 12 Uhr
geöffnet.
An den Kompostanlagen und bei der Abfallberatung im Landratsamt
(09721/55-546) gibt es Faltblätter mit Anwendungshinweisen.
Ergänzend werden an beiden Anlagen Mutterboden und Rindenmulch
(jeweils lose) angeboten. Am Wertstoffhof Rothmühle gibt es
außerdem „Unterfränkische Premium-Erden“ (sackweise) zu kaufen.
Für Landwirte gibt es ganzjährig die Möglichkeit zur Vorbestellung
sowie Großmengenrabatt. Nähere Auskünfte hierzu sind bei Herrn
Schmitt unter Telefon 09721/4720270 erhältlich.
Kompostanlage Gerolzhofen (Bild: Landratsamt Schweinfurt, Uta
Baumann)
Kommunion-Konfirmations-Anzeigen
Tel. 0 97 21 / 38 71 90 • Fax 38 71 938
10 Geldersheim
Die "Geldersheimer Nachrichten" erscheinen wöchentlich,
jeweils freitags.
Herausgeber, Verlag und Druck: Revista Verlag GmbH,
97421 Schweinfurt, Am Oberen Marienbach 2 1/2,
Tel. (0 97 21) 38 71 90, Fax 38 719 38, E-mail: [email protected]
Verantwortlich für den amtl. Teil: Gemeindeverwaltung Geldersheim
Verantwortlich für den redaktionellen Inhalt und den Anzeigenteil:
Florian Kohl (Revista Verlag GmbH)
Mit der Einsendung oder Überlassung von Textbeiträgen und Fotos
übernimmt der Verfasser bzw. Einsender die Gewähr dafür, dass
durch eine Veröffentlichung keine Urheberrechte verletzt werden und
überträgt damit gleichzeitig das Recht zur Veröffentlichung an die
Gemeinde und an den Verlag.
ISSN: 1865-7982 / Umsatzsteueridentifikationsnummer:
DE133897240 / Handelsregister: HRB 0117
Lazy Gardening
Neuer Trend: Den eigenen Garten entspannter genießen
(djd). Unkraut jäten,
umgraben und Laub
harken - rund ums
eigene Haus gibt
es immer etwas
zu tun. Mit dem
„Lazy Gardening“
zieht nun ein neuer
Trend in die Gärten
ein, der weniger
anstrengende
Gartenarbeit und
mehr sinnlichen
Genuss verspricht.
Kräuter sind für lässige Hobbygärtner
besonders geeignet, denn schon der Duft eines
kleinen Minzeblättchens kann die Stimmung
erhellen.Foto: djd/Rühlemann‘s Kräuter und
Duftpflanzen
Genießen
statt abrackern
Für Daniel Rühlemann, der im niedersächsischen Horstedt eine
Kräutergärtnerei betreibt, bedeutet „Lazy Gardening“ entspanntes,
faules Gärtnern - das aber ganz bewusst. So bleibe mehr Zeit,
den Garten sinnlich zu erfahren und im spielerischen Umgang
mit Pflanzen das Leben zu genießen: „Kräuter sind für lässige
Gärtner besonders geeignet, denn schon der Duft eines kleinen
Minzeblättchens kann die Stimmung erhellen.“ Zudem benötige
man nur wenig Platz, um ein kleines Reich der Düfte und Aromen zu
schaffen.
Melisse, Rosmarin und Thymian zählen zu den ausdauernden Arten,
die man sich am besten als Jungpflanzen aus einer Gärtnerei besorgt
und direkt in den Garten, einen Kübel oder in den Balkonkasten
pflanzt. „Sogenannte Einjährige wie Kresse, Dill und Kerbel wachsen
so schnell, dass man sie auch direkt ins Beet oder den Pflanztopf säen
kann“, sagt Daniel Rühlemann. Unter www.kraeuter-und-duftpflanzen.
de findet man mehr als 1.400 Sorten Pflanzen und Saatgut von
Kräutern, Duftpflanzen und seltenen Gemüsearten.
Der „faule Gärtner“ lässt sich Zeit
Das entspannte Gärtnern beginnt auch nicht zu früh im Jahr, sondern
erst ab Mitte Mai. Nach den letzten Nachtfrösten ist die ideale Zeit
für Kräuterpflanzungen. „Auch wenn man nur drei Pflanzen setzen
will, ist es sinnvoll, ein mindestens drei Quadratmeter großes
Stück mit so viel Sonne wie möglich im Garten frei zu machen“, so
Rühlemann. Dann könnten die Neuankömmlinge nicht gleich von
bestehenden Pflanzen überwuchert werden. Das Düngen sollte man
dabei nicht vergessen: „Vor der Pflanzung sollte man eine gute Menge
organischen Streudünger unter die oberste Bodenschicht und noch
ein wenig ins Pflanzloch mischen“, rät Rühlemann. Bei der Dosierung
könne man wenig falsch machen, denn die Nährstoffe würden bei
organischem Dünger nur langsam freigesetzt.
meinkramdeinkram.de
nützliches, weniger nützliches und die ein oder andere kostbarkeit
Vermiete
in Aura a.d. Saale ein Einfamilienhaus mit Nebengebäude
und Garten, 420 €. Tel. 06104-62420
1 Damenfahrrad, neu, 26 Zoll, SHIMANO-Drehgriff-Schaltung 21
Gang, für 135 € zu verkaufen. Tel. 09724-2742
Zu verkaufen: Crosstrainer 50 Euro, Dampfreiniger (Hans Dampf) 70
Euro, Tel.: 09721/58967
Wolfs-Elektrorasenmäher zu verkaufen, wenig gebraucht, Preis nach
Vereinbarung. 09738-332
*GRETTSTADT,* 3½-Zi-Whg, EG, 90 Pò:Á%DONRQ*DUDJHUXKLge Wohnlage, von/an privat langfristig zu vermieten. KM incl.Garage €
400.00 + Uml./Kt. Nichtraucher erwünscht. Tel. 0174-8899407
KA Titanium, EZ 01/12, 34TKM, 51KW, GARANTIE, 7.990 €.
Autohaus Ganzinger, Heidenfeld (bei SW), 09723/9114-0. www.fordganzinger.de
Fiesta Trend 3-tg, EZ 11/11, 45TKM, 71KW, GARANTIE, 8.490 €.
Fiesta S 3-tg, EZ 12/11, 28TKM, 99KW, Leder, SHZ, PDC, GARANTIE, 11.990 €. Autohaus Ganzinger, Heidenfeld (bei SW), 09723/91140. www.ford-ganzinger.de
Fusion Style TDCi, EZ 06/08, 44TKM, 50KW, GARANTIE, 6.990 €.
Autohaus Ganzinger, Heidenfeld (bei SW), 09723/9114-0. www.fordganzinger.de
Focus Sport Turnier, EZ 08/05, 111TKM, 85KW, GARANTIE, 5.490
€. Autohaus Ganzinger, Heidenfeld (bei SW), 09723/9114-0. www.fordganzinger.de
Focus Trend Turnier, EZ 02/12, 25TKM, 92KW, GARANTIE, 12.990
€. Autohaus Ganzinger, Heidenfeld (bei SW), 09723/9114-0. www.fordganzinger.de
Focus Titanium Turnier, EZ 06/11, 75TKM, 110KW, Navi, Xenon,
PDC, SHZ, AHK, GARANTIE, 12.990 €. Autohaus Ganzinger, Heidenfeld (bei SW), 09723/9114-0. www.ford-ganzinger.de
Focus Titanium 5-tg, EZ 11/11, 47TKM, 110KW, GARANTIE, 13.490
€. Autohaus Ganzinger, Heidenfeld (bei SW), 09723/9114-0. www.fordganzinger.de
Focus Trend Turnier TDCi, EZ 02/12, 21TKM, 70KW, AHK,
GARANTIE, 13.990 €. Autohaus Ganzinger, Heidenfeld (bei SW),
09723/9114-0. www.ford-ganzinger.de
Focus Titanium Turnier TDCi, EZ 07/11, 42TKM, 85KW, GARANTIE, 13.990 €. Autohaus Ganzinger, Heidenfeld (bei SW), 09723/91140. www.ford-ganzinger.de
Focus Champions Turnier TDCi, EZ 02/13, 54TKM, 85KW, GARANTIE, 14.990 €. Autohaus Ganzinger, Heidenfeld (bei SW), 09723/91140. www.ford-ganzinger.de
Focus Titanium 5-tg, UVP. d. Herst. 30.135 €, EZ 02/12, 25TKM,
134KW, GARANTIE, 15.990 €. Autohaus Ganzinger, Heidenfeld (bei
SW), 09723/9114-0. www.ford-ganzinger.de
Focus ST 3-tg, EZ 03/10, 65TKM, 166KW, Navi, Xenon, PDC,
GARANTIE, 16.990 €. Autohaus Ganzinger, Heidenfeld (bei SW),
09723/9114-0. www.ford-ganzinger.de
Focus CC Titanium Cabrio, EZ 05/10, 41TKM, 107KW, GARANTIE,
12.990 €. Autohaus Ganzinger, Heidenfeld (bei SW), 09723/9114-0.
www.ford-ganzinger.de
C-MAX Fun X, EZ 08/06, 163TKM, 74KW, GARANTIE, 5.490 €.
Autohaus Ganzinger, Heidenfeld (bei SW), 09723/9114-0. www.fordganzinger.de
Kuga Trend 2x4 TDCi, EZ 03/11, 73TKM, 103KW, GARANTIE,
16.490 €. Autohaus Ganzinger, Heidenfeld (bei SW), 09723/9114-0.
www.ford-ganzinger.de
Kuga Titanium 2x4 TDCi, EZ 08/11, 59TKM, 103KW, GARANTIE,
17.990 €. Autohaus Ganzinger, Heidenfeld (bei SW), 09723/9114-0.
www.ford-ganzinger.de
Kuga Champions 2x4 TDCi, EZ 10/12, 44TKM, 103KW, GARAN7,(%,6½$XWRKDXV*DQ]LQJHU+HLGHQIHOGEHL6:
09723/9114-0. www.ford-ganzinger.de
Kuga Titanium S 4x4 TDCi, EZ 02/12, 26TKM, 103KW, GARAN7,(%,6½$XWRKDXV*DQ]LQJHU+HLGHQIHOGEHL6:
09723/9114-0. www.ford-ganzinger.de
Maverick Highclass 4x4, EZ 05/06, 88TKM, 110KW, GARANTIE,
7.990 €. Autohaus Ganzinger, Heidenfeld (bei SW), 09723/9114-0.
www.ford-ganzinger.de
S-MAX Titanium TDCi, DPF, 7-Sitzer, UVP. d. Herst. 38.385 €, EZ
06/12, 25TKM, 103KW, NAVI, PDC, SHZ, GARANTIE, 21.990 €.
Autohaus Ganzinger, Heidenfeld (bei SW), 09723/9114-0. www.fordganzinger.de
Mercedes C180 K Classic 4-tg. Automatik, LPG-Anlage, EZ 02/06,
Autohaus Ganzinger, Heidenfeld (bei SW), 09723/9114-0. www.fordganzinger.de
Mercedes C180 K Classic 4-tg. Automatik, LPG-Anlage, EZ 02/06,
127TKM, 105KW, GARANTIE, 6.990 €. Autohaus Ganzinger, Heidenfeld (bei SW), 09723/9114-0. www.ford-ganzinger.de
Smart fortwo edition sharpred, EZ 06/12, 21TKM, 52KW, Leder,
Navi, SHZ, GARANTIE, 8.990 €. Autohaus Ganzinger, Heidenfeld (bei
SW), 09723/9114-0. www.ford-ganzinger.de
Fiat Stilo JTD 5-tg, EZ 09/03, 155TKM, 85KW, GARANTIE, 2.990
€. Autohaus Ganzinger, Heidenfeld (bei SW), 09723/9114-0. www.fordganzinger.de
Fiat Grande Punto, EZ 05/09, 25TKM, 48KW, Klima, GARANTIE,
5.990 €. Autohaus Ganzinger, Heidenfeld (bei SW), 09723/9114-0.
www.ford-ganzinger.de
Opel Tigra Twin Top (Cabrio), EZ 04/08, 104TKM, 66KW, GARANTIE, 5.990 €. Autohaus Ganzinger, Heidenfeld (bei SW), 09723/9114-0.
www.ford-ganzinger.de
Skoda Roomster Plus Edition, EZ 07/09, 98TKM, 51KW, Klima,
GARANTIE, 5.990 €. Autohaus Ganzinger, Heidenfeld (bei SW),
09723/9114-0. www.ford-ganzinger.de
Peugeot 3008 Platinum HDI, EZ 07/10, 119TKM, 110KW, GARANTIE, 11.990 €. Autohaus Ganzinger, Heidenfeld (bei SW), 09723/91140. www.ford-ganzinger.de
Kia Sorento CRDi EX 4x4, EZ 01/04, 112TKM, 103KW, AHK,
GARANTIE, 6.990 €. Autohaus Ganzinger, Heidenfeld (bei SW),
09723/9114-0. www.ford-ganzinger.de
B-MAX SYNC Edition, UVP. d Herst. 21.630 €, EZ 04/14, 16TKM,
74KW, GARANTIE, 14.990 €. Autohaus Ganzinger, Heidenfeld (bei
SW), 09723/9114-0. www.ford-ganzinger.de
Focus SYNC Edition Turnier TDCi, UVP. d. Herst. 28.925 €, EZ
7.0.:*$5$17,(%,6½$XWRKDXV
Ganzinger, Heidenfeld (bei SW), 09723/9114-0. www.ford-ganzinger.de
Mondeo Business Edition Turnier TDCi, UVP. d. Herst. 34.450 €, EZ
01/14, 37TKM, 103KW, GARANTIE, 18.990 €. Autohaus Ganzinger,
Heidenfeld (bei SW), 09723/9114-0. www.ford-ganzinger.de
KA Cool & Sound Edition, UVP. d. Herst. 12.280 €, Tageszul, 0km,
44KW, 3 JAHRE GARANTIE, Verbrauch kombiniert 4,9l/100km, innerorts 5,8l/km, außerorts 4,4l/100km, CO2-Emmissionen kombiniert 115g/
NP(IÀ]LHQ]NODVVH'½$XWRKDXV*DQ]LQJHU+HLGHQIHOGEHL
SW), 09723/9114-0. www.ford-ganzinger.de
Fiesta Ambiente 3-tg., UVP. d. Herst. 13.030 €, Tageszul, 0km, 44KW,
3 JAHRE GARANTIE, Verbrauch kombiniert 5,2l/100km, innerorts
6,8l/100km, außerorts 4,2l/100km, CO2-Emmissionen kombiniert 120g/
NP(IÀ]LHQ]NODVVH'.OLPD½$XWRKDXV*DQ]LQJHU+HLGHQIHOG
(bei SW), 09723/9114-0. www.ford-ganzinger.de
Fiesta SYNC Edition 5-tg, UVP. d. Herst. 17.610 €, Tageszul., 0km,
60KW, 3 JAHRE GARANTIE, Verbrauch kombiniert 5,2l/100km, innerorts 6,8l/100km, außerorts 4,2l/100km, CO2-Emmissionen kombiniert
JNP(IÀ]LHQ]NODVVH'½$XWRKDXV*DQ]LQJHU+HLGHQIHOG
(bei SW), 09723/9114-0. www.ford-ganzinger.de
Fiesta ST 3-tg, UVP. d. Herst. 23.020 €, Tageszul, 0km, 132KW,
2 JAHRE GARANTIE, Verbrauch kombiniert 5,9l/100km, innerorts
7,9l/100km, außerorts 4,8l/100km, CO2-Emmissionen kombiniert 113g/
NP(IÀ]LHQ]NODVVH'½$XWRKDXV*DQ]LQJHU+HLGHQIHOGEHL
SW), 09723/9114-0. www.ford-ganzinger.de
B-MAX SYNC Edition, UVP. d. Herst. 21.605 €, Tageszul, 0km,
74KW, 3 JAHRE GARANTIE, , Verbrauch kombiniert 4,9l/100km,
innerorts 6,0l/100km, außerorts 4,2l/100km, CO2-Emmissionen komELQLHUWJNP(IÀ]LHQ]NODVVH%½$XWRKDXV*DQ]LQJHU
Heidenfeld (bei SW), 09723/9114-0. www.ford-ganzinger.de
Focus Titanium Turnier, UVP. d. Herst. 26.390 €, Tageszul, 0km,
92KW, 3 JAHRE GARANTIE, Verbrauch kombiniert 5,1l/100km, innerorts 6,4l/100km, außerorts 4,4l/100km, CO2-Emmissionen kombiniert
JNP(IÀ]LHQ]NODVVH%½$XWRKDXV*DQ]LQJHU+HLGHQIHOG
(bei SW), 09723/9114-0. www.ford-ganzinger.de
C-MAX Titanium, UVP. d. Herst. 26.160 €, Tageszul, 0km, 92KW,
3 JAHRE GARANTIE, Verbrauch kombiniert 5,1l/100km, innerorts
6,3l/100km, außerorts 4,5l/100km, CO2-Emmissionen kombiniert 117g/
NP(IÀ]LHQ]NODVVH%½$XWRKDXV*DQ]LQJHU+HLGHQIHOGEHL
SW), 09723/9114-0. www.ford-ganzinger.de
EcoSport TDCi, UVP. d. Herst. 23.345 €, Tageszul, 3Tkm, 66KW,
3 JAHRE GARANTIE, Verbrauch kombiniert 4,6l/100km, innerorts
4,9l/100km, außerorts 4,4l/100km, CO2-Emmissionen kombiniert 120g/
NP(IÀ]LHQ]NODVVH%½$XWRKDXV*DQ]LQJHU+HLGHQIHOGEHL
SW), 09723/9114-0. www.ford-ganzinger.de
Tourneo Connect Titanium TDCi, UVP. d. Herst. 30.218 €, Tageszul,
0km, 85KW, 5 JAHRE GARANTIE, Verbrauch kombiniert 4,9l/100km,
Geldersheim 11
innerorts 5,6l/100km, außerorts 4,6l/100km, CO2-Emmissionen kom-
Tourneo Connect Titanium TDCi, UVP. d. Herst. 30.218 €, Tageszul,
0km, 85KW, 5 JAHRE GARANTIE, Verbrauch kombiniert 4,9l/100km,
innerorts 5,6l/100km, außerorts 4,6l/100km, CO2-Emmissionen komELQLHUWJNP(IÀ]LHQ]NODVVH%½$XWRKDXV*DQ]LQJHU
Heidenfeld (bei SW), 09723/9114-0. www.ford-ganzinger.de
KUGA Trend, UVP d. Herst. 26.640 €, Tageszul, 0km, 110KW, 5
JAHRE GARANTIE, Verbrauch kombiniert 6,6l/100km, innerorts
8,3l/100km, außerorts 5,6l/100lm, CO2-Emmissionen kombiniert 154g/
NP(IÀ]LHQ]NODVVH&½$XWRKDXV*DQ]LQJHU+HLGHQIHOGEHL
SW), 09723/9114-0. www.ford-ganzinger.de
KUGA Titanium, UVP. d. Herst. 31.275 €, Tageszul, 0km, 110KW,
5 JAHRE GARANTIE, Verbrauch kombiniert 6,6l/100km, innerorts
8,3l/100km, außerorts 5,6l/100km, CO2-Emmissionen kombiniert 154g/
NP(IÀ]LHQ]NODVVH&½$XWRKDXV*DQ]LQJHU+HLGHQIHOGEHL
SW), 09723/9114-0. www.ford-ganzinger.de
Kuga Individual, UVP. d. Herst. 33.425 €, Tageszul, 0km, 110KW,
5 JAHRE GARANTIE, Verbrauch kombiniert 6,6l/100km, innerorts
8,3l/100km, außerorts 5,6l/100km, CO2-Emmissionen kombiniert 154g/
NP(IÀ]LHQ]NODVVH&½$XWRKDXV*DQ]LQJHU+HLGHQIHOGEHL
SW), 09723/9114-0. www.ford-ganzinger.de
Kuga Titanium TDCi, UVP. d. Herst. 33.725 €, Tageszul, 0km,
103KW, 5 JAHRE GARANTIE, Verbrauch kombiniert 5,3l/100km,
innerorts 6,3l/100km, außerorts 4,7l/100km, CO2-Emmissionen komELQLHUWJNP(IÀ]LHQ]NODVVH%½$XWRKDXV*DQ]LQJHU
Heidenfeld (bei SW), 09723/9114-0. www.ford-ganzinger.de
Kuga Individual 4x4 TDCi Automatik, UVP. d. Herst. 43.995 €,
Tageszul, 0km, 110KW, 5 JAHRE GARANTIE, Verbrauch kombiniert
5,4l/100km, innerorts 6,1l/100km, außerorts 5,0l/100km, CO2-EmmisVLRQHQNRPELQLHUWJNP(IÀ]LHQ]NODVVH%½$XWRKDXV*DQzinger, Heidenfeld (bei SW), 09723/9114-0. www.ford-ganzinger.de
Kuga Individual 4x4 TDCi Automatik, UVP d. Herst. 45.345 €,
Tageszul, 0km, 132KW, 5 JAHRE GARANTIE, Verbrauch kombiniert
5,4l/100km, innerorts 6,1l/100km, außerorts 5,0l/100km, CO2-EmmisVLRQHQNRPELQLHUWJNP(IÀ]LHQ]NODVVH%½$XWRKDXV*DQzinger, Heidenfeld (bei SW), 09723/9114-0. www.ford-ganzinger.de
Mondeo Titanium S Turnier TDCi AUTOMATIK, UVP. d. Herst.
44.295 €, Tageszul, 0km, 147KW, 5 JAHRE GARANTIE, Verbrauch
kombiniert 6,5l/100km, innerorts 9,0l/100km, außerorts 5,1l/100km,
&2(PPLVVLRQHQNRPELQLHUWJNP(IÀ]LHQ]NODVVH'½
Autohaus Ganzinger, Heidenfeld (bei SW), 09723/9114-0. www.fordganzinger.de
S-MAX Titanium TDCi, UVP. d. Herst. 39.350 €, Tageszul, 0km,
103KW, 5 JAHRE GARANTIE, Verbrauch kombiniert 5,3l/100km,
innerorts 6,5l/100km, außerorts 4,7l/100km, CO2-Emmissionen komELQLHUWJNP(IÀ]LHQ]NODVVH%½$XWRKDXV*DQ]LQJHU
Heidenfeld (bei SW), 09723/9114-0. www.ford-ganzinger.de
Fiesta Trend 5-tg, UVP. d. Herst. 16.730 €, EU-Tageszul, 0km, 60KW,
5 JAHRE GARANTIE, Verbrauch kombiniert 5,2l/100km, innerorts
6,8l/100km, außerorts 4,2l/100km, CO2-Emmissionen kombiniert 120g/
NP(IÀ]LHQ]NODVVH'½$XWRKDXV*DQ]LQJHU+HLGHQIHOGEHL
SW), 09723/9114-0. www.ford-ganzinger.de
Zur Sicherheit!
Der Johanniter-Hausnotruf.
Auch mit Rauchmelder
möglich!
Im Kies 1 | 97337 Dettelbach
Tel. 09324-9813720
[email protected] | www.kn-reisen.de
Montegrotto
Prag
Kolberg
Paris
Berlin
Schottland
Istrien
Rumänien
6x HP, freie Nutzung der Thermalbäder, Bademantel,
****Hotel, sehr gute Küche
11.10. - 17.10. € 489,-3 ÜFB, Führung Altstadt u. Burgviertel, ****Hotel, gute
Verbindung zum Zentrum
20.06. - 23.06. € 199,-7x HP (Buffet), inkl. 10 Kuranwendungen, ***Hotel
zentrale Lage mit Hallenbad
29.10. - 05.11. € 349,-3x ÜFB, Stadtrundfahrt, Flohmarkt, ***Hotel, gute Verbindung zum Zentrum
30.04. - 03.05. € 279,-4x ÜFB, ****Hotel, Stadtrundfahrt, Zusatzprogramm
24.05. - 28.05. und 20.08. - 24.08.
€ 259,-2x Übern./Frühstück auf der Fähre, 3 Übern. HP Raum
Glasgow, Reiseleitung
02.06. - 07.06. € 540,-6 HP (Buffet), inkl. Getränke zum Abendessen, inkl.
Ausflüge, ***Hotel am Meer
04.05. - 10.05. € 369,-Siebenbürgen u. Moldauklöster, 9x HP, *** u. ****Hotel,
Reiseleitung, Eintrittsgelder
21.09. - 30.09. € 699,--
Jetzt Markisen zu
Super-Sonderpreisen!
Wir prämieren den
interessantesten
Vereinsbericht
mein
Verein
eine aktion von REVISTA
Mit einer Jury aus
MdB Dr. Anja Weisgerber und dem
SWmagaz.in Macher Jürgen Kohl wählen
wir die drei besten Einsendungen aus.
Wie das geht?
Ganz einfach: Sie senden Ihren interessantesten Vereinsbericht aus dem
Gemeindeblatt per Email an [email protected] und die Jury wählt
aus allen Einsendungen die Gewinner
aus. Gewertet werden der Text und die
dazugehörigen Bilder.
Je interessanter desto besser.
Was gibt es zu gewinnen?
1. Platz: Eine Digitale Spiegelreflex
Kamera im Wert von 500 Euro
2. Platz:2500 Flyer (Din A5, beidseitig
in Farbe) für Ihre nächste
Vereinsveranstaltung
3. Platz:1000 Flyer (Din A5, beidseitig
in Farbe)
Zuhause in vertrauter Umgebung leben. Im Falle eines Falles kommt
unsere persönliche Hilfe rund um die Uhr zu Ihnen nach Hause – und
das im ganzen Stadtgebiet und Landkreis. Rufen Sie uns an, wir beraten Sie gerne.
Tel. 0800 0 19 14 14
(gebührenfrei)
www.hausnotruf-schweinfurt.de
12 Geldersheim
Einsendeschluss ist der 1.7.2015,
die Gewinner werden direkt von uns
benachrichtigt.
Teilnahmebedingungen:
Teilnahmeberechtigt sind nur Vereine
aus Gemeinden, bei denen das Gemeindeblatt vom Revista Verlag verlegt wird.
Es können nur Einsendungen bis zum
1.7.2015 beachtet werden. Die Gewinner
werden von uns benachrichtigt. Keine
Barauszahlung.