www.von-dalberg-schule.de Telefon: 06244

 www.von-dalberg-schule.de Telefon: 06244 - 45 10
Kämmerergasse 12 67596 Dittelsheim-Heßloch
Schulleitung Dieter Gutzler dieter.gutzler@web.de
Liebe Eltern,
freuen Sie sich auch auf den Frühling? Ja, wir kennen
sie alle, die Sehnsucht nach dem Frühling, nach
einem langen und grauen Winter. Unser Auge sucht
nach Boten, die ihn uns ankündigen. Die Tage
werden länger, die Temperaturen steigen. Die Sonne
lacht und das erste Grün an den Sträuchern schaut
neugierig in die Gärten. Leben, Wachsen,
Zusammenwirken sind nicht nur die Themen des
Frühlings, sie betreffen auch unsere Schule und das
Zusammenleben. Ein guter Moment, einmal ins
Frühjahrs- und Sommerprogramm unserer Schule zu
schauen! Transparenz und ein offener Umgang zwischen Elternhaus und Schule liegen uns sehr
am Herzen und so möchten wir mit unserem Oster-Ferienbrief die Gelegenheit nutzen, Sie wie
gewohnt über wichtige Ereignisse, Termine und Vorhaben zu informieren. Neben dem Unterricht
gab es wieder eine Reihe schöner Veranstaltungen und Aktivitäten, von denen ich Ihnen kurz
berichten möchte.
An dieser Stelle darf ich unsere neue Lehramtsanwärtern, Frau Ann-Kathrin Schreiber begrüßen,
die seit Anfang Februar an unserer Schule unterrichtet. Wir wünschen ihr viel Freude und viel
Erfolg für Ihre weitere Lehramtsanwärterzeit.
Nach den Weihnachtsferien ging unser neu gegründeter Kinderchor unter der Leitung von Frau
Kristine Weitzel an den Start. Wir freuen uns über das rege Interesse. 25 Kinder gehören dem Chor
derzeit an. Die Chorproben richten sich ganz nach dem Leistungsstand der kleinen Sängerinnen
und Sänger. Eine kleine Kostprobe ihres Könnens gaben unsere Sängerinnen und Sänger am
letzten Samstag bei unserem Frühlingsmarkt.
Mit Frau Trisch Lynch konnten wir eine qualifizierte Leiterin für unsere Englisch AG gewinnen.
Frau Trish Lynch, geboren in Cape Town, Südafrika, studierte an der University of Port Elizabeth.
Sie verfügt über langjährige Erfahrung als Lehrerin in Südafrika und Deutschland. Aufgrund der
erfreulich starken Nachfrage gibt es derzeit 3 Kurse mit insgesamt 48 Kindern! Darüber freuen wir
uns sehr.
Am letzten Schultag vor den Fastnachtsferien haben wir mit sehr vielen, liebevoll geschminkten
und kostümierten Faschingskindern Fasching gefeiert. Außer den Feiern in den Klassen gab es
eine Polonäse durch die Schule und Tanz und fröhliche Lieder für uns alle.
Im Februar standen die Lehrer-Schüler-Elterngespräche an. Die Empfehlungsgespräche für die
4. Klasse fanden bereits im Januar statt. Wir freuen uns, dass wir in diesen Gesprächen die
Möglichkeit haben, mit Ihrem Kind und mit Ihnen gemeinsam auf die letzten schulischen Wochen
und Monate zurückschauen zu können. Wir sind davon überzeugt, dass uns eine gute und
fürsorgliche Begleitung Ihres Kindes nur dann gelingen kann, wenn wir im regelmäßigen
Austausch bleiben und deshalb sind uns diese Gespräche wichtig.
„Eine Hand allein kann nicht klatschen“ – so heißt ein afrikanisches Sprichwort. Das ist die
Überschrift, die man über unser unvergessliches Trommelprojekt hätte stellen können. Fünf
Projekttage lang drehte sich alles um singen, trommeln, tanzen und schauspielern. Strahlende
Kinderaugen, wohin man auch schaute, ein tolles Miteinander zwischen Lehrer, Eltern und Kinder.
Beim großen Musicalfinale in der ausverkauften Kloppberghalle ließen wunderschöne afrikanische
Lieder und Tänze Eltern- und Kinderherzen höher schlagen. Es wurde deutlich - alle Mühen hatten
sich gelohnt. Der Trommelzauber wird allen Beteiligten bestimmt noch lange in Erinnerung
bleiben. Die Unterstützung seitens der Elternschaft war einfach großartig. In kürzester Zeit wurden
Bühnenbild, Kostüme und Requisiten geschaffen. Eltern probten mit den Schauspielern und
sprangen überall dort ein, wo sie gebraucht wurden. Ohne sie wäre das Projekt niemals zu
realisieren gewesen. Noch einmal ein großer Dank an alle Helfer für das gelungene Fest! Ein dickes
Lob an unsere SEB-Vorsitzende Frau Sonja Gelfort, die zum Gelingen des Trommelprojektes
wesentlich beigetragen hat.
Am 19. März rauchten die Köpfe der 3. und 4. Klasse beim Mathematik-Känguru-Wettbewerb.
Alle, die gerne rechnen, hatten Spaß an den Knobelaufgaben des Mathe-Wettbewerbs. Die
Ergebnisse werden uns im Mai vorliegen und dann auch bekannt gegeben.
Die 4. Klasse weilte im Rahmen ihrer Abschlussfahrt vom 16. bis 18. März auf der Burg Stahleck in
Bacharach. Dort verbrachten die Kinder bei tollem Wetter drei erlebnisreiche Tage. Unter anderem
stand auch ein Besuch auf der Burg Pfalzgrafenstein mit anschließendem Picknick auf der Insel auf
dem Programm.
Nach den Osterferien wird das Ernährungsprogramm ,,Früh in Form“ fortgesetzt. Das Programm
läuft über die ersten beiden Schuljahre. Es besteht mit 4 Doppelstunden pro Schuljahr aus auf sich
aufbauenden Lerninhalten in Theorie und Praxis.
Unser neues Spielgerät ist da. Nach den Osterferien möchten wir gemeinsam mit einer
professionellen Firma den Aufbau in Angriff nehmen. Auch da werden eventuell wieder einige
fleißige Eltern gebraucht, um einige Vorarbeiten zu erledigen. Geplant ist auch ein kleines
Einweihungsfest. Nähere Informationen rund um den Aufbau des Gerätes folgen nach den
Osterferien.
Unsere Schulneulinge laden wir am 26. Mai zu einem Kennenlernnachmittag ein. An diesem Tag
erkunden die neuen ABC-Schützen das Schulhaus und -gelände.
Am 9. Juni folgt dann ein Kennenlernvormittag, wo die Schulneulinge am Unterricht teilnehmen
dürfen.
Natürlich dürfen in diesem Schuljahr die Bundesjugendspiele nicht fehlen. Wahrscheinlich Ende
Juni werden die Kinder auf dem Kunstrasenplatz in Westhofen die Gelegenheit haben, sich im
Werfen, Rennen und Springen zu messen.
Am 25. Juni veranstalten wir um 19.30 Uhr den ersten Elternabend für unsere Schulneulinge. Wir
freuen uns im kommenden Jahr auf wahrscheinlich 16 Kinder.
Kurz vor den Sommerferien im Juli beschließen wir das Schuljahr mit einem
Abschlussgottesdienst, in dessen Rahmen auch unsere Schulabgänger verabschiedet werden.
Unsere bunte Homepage (www.von-dalberg-schule.de) dokumentiert unser Schulleben in Wort
und Bild. Dort finden Sie auch einen Terminplan, aktuelle Hinweise, Formulare und Elternbriefe
zum Nachlesen. Es lohnt sich wirklich diese liebevoll gestaltete Seite zu besuchen. Wir danken
unserer Webmasterin, Frau Elke Gromatka, die sich für unseren Internetauftritt verantwortlich
zeichnet.
Wie Sie sicherlich schon gehört haben, haben wir an unserer Schule drei Asylantenkinder. Nach
einem Aufruf im Amtsblatt mit der Bitte um ehrenamtliche Unterstützung haben sich 13 Personen
gemeldet, die gerne helfen möchten. Dafür vielen Dank! Nach den Osterferien wollen wir diese
,,Lernhelfer“ in den Unterrichtsalltag einbinden, um die Kinder im Rahmen unserer Möglichkeiten
zu fördern.
Unsere nächste Schulelternbeiratsitzung findet am Montag, den 4. Mai statt. Die betreffenden
Eltern mögen sich diesen Termin bitte vormerken.
Unsere Homepage (www.von-dalberg-schule.de) dokumentiert unser Schulleben in Wort und
Bild. Dort finden Sie auch einen Terminplan, aktuelle Hinweise, Formulare und Elternbriefe zum
Nachlesen. Wir danken unserer Webmasterin, Frau Elke Gromatka, die sich für die Gestaltung
unseres Internetauftrittes verantwortlich zeichnet.
In den nächsten Tagen bekommen wir 12 Laptops von der Deutschen Bundesbank überreicht.
Wir feruen uns sehr darüber.
Denken Sie bitte bei Ihren Planungen an die anstehenden beweglichen Ferientage. Der 15. Mai,
einen Tag nach Christi Himmelfahrt, ist ein Brückentag. Ebenso findet an Fronleichnam vom 03.
Juni (Ausgleichstag Trommelprojekt) bis 5. Juni (Brückentag) kein Unterricht statt.
Die Osterferien beginnen am Mittwoch, den 26.03.2015 (Unterrichtsende: 11.40 Uhr). Für die
Buskinder fährt der Bus um 11.45 Uhr. Die Schule beginnt wieder am Montag, den 13.04.2015.
Nach diesem Rück- und Ausblick wünsche ich Ihnen, Ihren Kindern und Familien, auch im Namen
des Kollegiums der Von-Dalberg-Grundschule Dittelsheim-Heßloch, erholsame, fröhliche und
gesunde Osterferien bei bestem Frühlingswetter!
Mit freundlichen Ostergrüßen
Kollegium und Schulleitung der Von-Dalberg-Grundschule