TriDoshas©

Ayurveda
Düsseldorf
Seminare und Kurse zu
ayurvedischem Wissen
und seiner praktischen
Anwendung
TriDoshas©
Praxisorientierte
Wissensvermittlung
auf hohem Niveau
Ayurveda
Die Wissenschaft vom Leben
Diese, über 5000 Jahre alte, indische Gesundheitslehre unterscheidet sich deutlich von der modernen
Schul-Medizin, bei der hauptsächlich zählt was beweisbar und messbar ist. „Gesundheit ist jedoch, neben
objektiven Befunden, in erster Linie ein subjektives Gefühl.“ Durch eine fein auf einander abgestimmte
Kombination von Behandlungen bietet Ayurveda die Rückbesinnung auf unseren natürlichen Ursprung.
Dadurch wird Heilung und lebenslang anhaltende Gesundheit ermöglicht.
Ayurveda ordnet den Menschen drei Typen von Doshas (Elementen) zu. Unsere körperlichen, geistigen und seelischen Eigenschaften
werden durch diese Doshas bestimmt. Der jeweilige Konstitutionstyp ergibt sich aus den unterschiedlichen Ausprägungsverhältnissen
der drei Doshas in unserem Körper.
„Wenn die Harmonie der Doshas gegeben ist, sind wir nach Ayurveda gesund und glücklich.“
VATA (Luft / Äther)
So wird jener Typ Mensch charakterisiert,
der schlank gebaut, flexibel und ständig in
Bewegung ist. Es handelt sich meist um einen blitzgescheiten Denker, der allerdings
auch wieder schnell vergisst und dadurch
oft ängstlich reagiert. Kreativität, geistige
Betätigung, Hochleistungssport und Leistungs-Extreme zeichnen diesen Typus aus.
PITTA (Feuer / Wasser)
Dieser Typ besitzt eine harmonisch durchschnittliche Figur, ist agil und entscheidungsfreudig, führt und bestimmt gerne,
braucht Kontrolle, verliert manchmal die
Fassung und reagiert hin und wieder emotional. Pitta-Menschen zeigen Engagement, Temperament, sind energisch und
durchsetzungsstark.
KAPHA (Erde / Wasser)
Die Kapha-Person ist athletisch bis korpulent
und verfügt über einen ruhigen Charakter,
bleibt bei Stress-Situationen ausgeglichen,
bewahrt gern die Ruhe, hat unendliche Geduld, neigt zu Müßiggang. Seelenstärke und
Sanftmut zeichnen sie aus. Ein idealer Vermittler und Integrationstyp, deshalb oft Politiker oder Geschäftsmann.
Die Ausprägung und Darstellung der drei Doshas ist bei jedem Menschen in seiner physichen Erscheinung und +Persönlichkeit unterschiedlich. Da wir alle drei Doshas, Vata, Pitta, Kapha in uns haben, gibt es demnach keinen reinen Typus. Wir sprechen bei einer starken Unausgewogenheit lediglich vom Ungleichgewicht eines der drei Doschas.
2
Das Angebot in der Übersicht
Ayurveda MasseurIn (AYU–MAS)
Ayurveda-Basislehrgang – Abhyanga-Ganzkörpermassage
Padabhyanga Fußmassage
Mukabhyanga Gesichtsmassage – Kosmetikbehandlung
Upanaha – Ayurvedische Rückenmassage
Kundalini – Energetische Rückenbehandlung
Schriftliche und praktische Abschlussprüfung
Kombi-Seminar
bestehend aus den Blockseminaren 1, 2 und 3
10 Wochenenden á 2 Tage,
gesamt 160 Stunden, zuzügl. 1 Prüfungstag
Ayurveda Basis – Abhyanga (BASIS–ABH)
Ayurveda Basislehrgang – Abhyanga Ganzkörpermassage
Blockseminar 1
6 Wochenenden á 2 Tage, gesamt 96 Stunden
Ayurveda Praxis Guide (AYU–GUIDE)
Einführung in den ayurvedischen Praxisalltag
Wochenendseminar – 2 Tage, gesamt 16 Stunden
Ayurveda Coaching Seminar (AYU–COACH)
Persönlichkeitsschulung nach ayurvedischer Tradition
Wochenendseminar – 2 Tage, gesamt 16 Stunden
Ayurvea-Spa-Practicioner (AYU–PRACT)
Basics (4WE) – Retreats (2WE) – Rehersals (2WE)
Inhouse-Seminar 1
8 Wochenenden á 2 Tage, gesamt 128 Stunden
Ayurveda-Professional Practice (AYU–PRO)
Praxis Guide (1WE) – Coaching (1WE) – Train the Trainer (1WE)
Inhouse-Seminar 2
3 Wochenenden á 2 Tage, gesamt 96 Stunden
Padabhyanga – Mukabhyanga (PAD–MUK)
Fußmassage – Gesichtsmassage – Kosmetikbehandlung
Blockseminar 2
2 Wochenenden á 2 Tage, gesamt 32 Stunden
Upanaha – Kundalini (UPA–KUN)
Ayurvedische Rückenmassage
Energetische Rückenbehandlung
Blockseminar 3
2 Wochenenden á 2 Tage, gesamt 32 Stunden
Ayurvedische Ernährung (KOCH–AYU)
Kochkurse im Kochatelier „Altes Landgut“
Tageskurse á 8 Stunden
Ayurveda-Informationstage (INFO–AYU)
Ausführliche Informationsveranstaltungen
zu den Seminar- und Kursinhalten und
grundsätzlichen Fragen zum Thema Ayurveda
Veranstaltung 4 Stunden
3
Kombi-Seminar (bestehend aus den Blockseminaren 1, 2 und 3)
Ayurveda MasseurIn (AYU–MAS)
Mit schriftlicher und praktischer Abschlussprüfung
zum/zur Ayurveda Masseur/in
Eine intensive Ausbildung in ayurvedischen Massagen:
Authentisch – einfühlsam und fachkompetent. Sie lernen die
Kunst berührender Ölbehandlungen im Sinne individueller
Therapie. Für die eigene Ayurveda-Praxis oder als Basiswissen im hochwertigen Spa- und Kurbereich, geben wir Ihnen
unser TriDoshas© Ayurveda Skript als umfassendes Regelwerk
mit an die Hand.
•
•
•
•
Traditionelle Ölanwendungen, Massage- und
Behandlungsmethoden im ayurvedischen Kontext
Intensive hochwertige Massage-Praxis-Ausbildung
Professionelle Standards in Ayurveda-Gesundheitswissen
Qualifizierung zum/zur Ayurveda-Masseur/in
In dieser Ausbildung lernen Sie die Handhabung von intensiven Massagen auf professionellem Behandlungsniveau. Sie
erhalten eine umfassende Einführung in ayurvedischer Ganzkörper- und Teilkörpermassage.
Praxisnah erlernen Sie Abläufe der ayurvedischen Massagen mit anschaulichen Anleitungen, Übungen und Verbesserungsmöglichkeiten. Klassische ayurvedische Massagetechniken, präzise Behandlungsmethoden und typgerechte
Anwendung sind Standard unserer Ausbildung. Mit individuell
abgestimmten Ölen lernen Sie fundierte Ayurveda-Tradition,
angepasst an europäische Bedürfnisse und Gegebenheiten.
Gesamtumfang 10 Wochenenden á 2 Tage, gesamt 160 Stunden
Ayurveda-Basislehrgang
Abhyanga-Ganzkörpermassage (Blockseminar 1)
6 Wochenenden á 2 Tage, gesamt 96 Stunden (Beschreibung S. 5)
Padabhyanga – Mukabhyanga (Blockseminar 2)
2 Wochenenden á 2 Tage, gesamt 32 Stunden (Beschreibung S. 6)
Upanaha, Ayurvedische Rückenmassage (Blockseminar 3)
Kundalini, Energetische Rückenbehandlung
2 Wochenenden á 2 Tage, gesamt 32 Stunden (Beschreibung S. 7)
Täglich von 10.00 bis 19.00 Uhr inkl. einer Stunde Mittagspause.
Getränke und Snacks stehen kostenfrei zur Verfügung.
Die Kosten für das ayurvedische Mittagessen betragen
15,00 € pro Tag/Person und werden vor Ort erhoben.
Dozentin: Angela Jung, Assistenz Uwe Preska
Seminarbezeichnungen: AYU–MAS I 2016
Termine S. 10
AYU–MAS II 2016/17 Termine S. 10
Abschlussprüfung: Schriftlicher und praktischer Teil am Ausbildungsort.
Prüfungsgebühr: 180,00 € (nicht in der Kursgebühr enthalten)
Prüfungstermine: AYU–MAS I 2016
Sa./So. 25./26. Juni 2016
10.00 bis 18.00 Uhr
Seminargebühr: 2.800,00 €
4
AYU–MAS II 2016/17
Sa./So. 14./15. Jan. 2017
10.00 bis 18.00 Uhr
Blockseminar 1
Ayurveda-Basislehrgang (Theorie) und
Abhyanga-Ganzkörpermassage (BASIS–ABH)
Ayurveda-Basislehrgang (Beschreibung S. 5)
Seminarprogramm:
•
•
•
Traditionelle Ölanwendungen, Massage- und
Behandlungsmethoden im ayurvedischen Kontext
Intensive hochwertige Massage-Praxis-Ausbildung
Professionelle Standards in Ayurveda
Seminarprogramm:
•
•
•
•
Technik und Anwendung der Abhyanga
Individuelle Abstimmung von Massage und Ölen
auf die Konstitution und Befindlichkeit des Klienten
Die Welt der klassischen Massageöle
Hinführung zu Berührungsqualität
Abhyanga - Ayurveda-Ganzkörperölmassage
Die ayurvedische Ganzkörper-Ölmassage ist die am häufigsten praktizierte Therapie im Ayurveda. Sie wird als ”Königin der Ölmassagen“
bezeichnet. Die „Abhyanga“ gilt als eine der schönsten und intensivsten
Ayurveda-Massagen.
Unser zwölftägiger Intensivlehrgang vermittelt Ihnen sämtliche Grundtechniken der Abhyanga. Die Kunst dieser heilenden Berührung basiert auf traditionellen Überlieferungen des Kalari und Yoga bei der Verschmelzung von grob- und feinstofflichen Körperstrukturen einfühlsam
angeregt wird. Eine professionelle ayurvedische Abhyanga bietet Variationen, die speziell auf Ihre persönliche Konstitution abgestimmt sind.
Ein reichhaltiges Repertoire an Massagetechniken ermöglicht Ihnen Ihre
intuitive Wahrnehmung zu schulen und intensive Erfahrung von Körper,
Geist und Seele zu erleben. Entführen Sie die Menschen in eine ganzheitliche Dimension des Wohlgefühls.
6 Wochenenden á 2 Tage, gesamt 96 Stunden
Täglich von 10.00 bis 19.00 Uhr inkl. einer Stunde Mittagspause.
Getränke und Snacks stehen kostenfrei zur Verfügung.
Die Kosten für das ayurvedische Mittagessen betragen
15,00 € pro Tag/Person und werden vor Ort erhoben.
Dozentin: Angela Jung, Assistenz Uwe Preska
Seminarbezeichnungen:
BASIS–ABH I
1. Halbjahr 2016 – Termine S. 10
BASIS–ABH II 2. Halbjahr 2016 – Termine S. 10
Seminargebühr: 1.680,00 €
5
Blockseminar 2
Padabhyanga –
Ayurvedische Fußmassage
Mukabhyanga –
Ayurvedische Gesichtsmassage
und Kosmetikbehandlung (PAD–MUK)
Padabhyanga – Ayurvedische Fußmassage
Die ayurvedische Fuß- und Beinmassage ist eine filigrane
und wirkungsvolle Massagetechnik mit speziellen Griffen und
Bewegungen: Mit warmem Ghee werden Füße und Waden
bis zu den Knien ausgestrichen, geknetet und durch eine
integrierte Marma-Therapie vitalisiert. Der klassischen Padabhyanga wird eine beruhigende und ausgleichende Wirkung bei Kopfschmerzen, Schlafstörungen, Nervosität und
Kältegefühl zugesprochen. Durch ihre entspannende Wirkung ist sie eine wertvolle Ergänzung für alle Gesundheitsund Kosmetikbehandlungen.
Seminarprogramm:
•Padabhyanga
• Praxisarbeit, Übungen und Behandlungsabläufe
der Massagetechniken für die Füße
• typgerechte Abstimmung und Ölauswahl
Mukabhyanga – Ayurvedische Gesichtsmassage
und Kosmetikbehandlung
Die ayurvedische Gesichtsmassage, hat neben ihrer verjüngenden und verschönernden Wirkung einen großen Einfluss auf das Seelenleben. Sie beseitigt Sorgen,
Stress und Ängste, schenkt eine große Fülle an Liebe, Harmonie und innerer Stärke.
Seminarprogramm:
•
•
•
•
Praxis der ayurvedischen Gesichtsmassage
Nacken- und Brustmassage
Masken, Packungen
Grundlagen typgerechter Ayurveda-Kosmetik
Dieses Seminar vermittelt die Grundlagen der ayurvedischen Schönheitspflege
und Kosmetik. Auf praxisnahe und leicht umzusetzende Weise erlernen Sie die
ayurvedische Gesichtsmassage mit individuell auf die Haut abgestimmten Ölen.
Als erweiterte Gesichtsbehandlung werden bei dieser Massage Nacken und Brust
massiert, sowie kosmetische Praktiken mit Masken und Packungen durchgeführt.
2 Wochenenden á 2 Tage, gesamt 32 Stunden
Täglich von 10.00 bis 19.00 Uhr inkl. einer Stunde Mittagspause.
Getränke und Snacks stehen kostenfrei zur Verfügung.
Die Kosten für das ayurvedische Mittagessen betragen
15,00 € pro Tag/Person und werden vor Ort erhoben.
Dozentin: Angela Jung, Assistenz Uwe Preska
Seminarbezeichnungen:
PAD–MUK I
1. Halbjahr 2016 – Termine S. 10
PAD–MUK II
2. Halbjahr 2016 – Termine S. 10
Seminargebühr: 560,00 €
6
Blockseminar 3
Upanaha – Ayurvedische Rückenmassage
Kundalini – Rückenbehandlung (UPA–KUN)
Upanaha – Ayurvedische Rückenmassage
Hier können, mittels spezieller Vitalpunkte, Verspannungen, Schmerzen und
angestaute Emotionen aus dem Gewebe gelöst werden. Die Massage unterstützt die Wiederherstellung der Beweglichkeit unter Verwendung spezieller
Kräuteröle (Tailas). Sushuma, der bedeutendste Nadi (feinstofflicher Energiekanal) der unseren Körper mit Lebensenergie versorgt, wird sanft von Blockaden
befreit. Upanaha hilft speziell bei allen Rückenbeschwerden, der Bandscheibenregeneration, Verspannungen im Nacken und Lumbago (Hexenschuss).
2 Wochenenden á 2 Tage, gesamt 32 Stunden
Täglich von 10.00 bis 19.00 Uhr inkl. einer Stunde Mittagspause.
Getränke und Snacks stehen kostenfrei zur Verfügung.
Die Kosten für das ayurvedische Mittagessen betragen
15,00 € pro Tag/Person und werden vor Ort erhoben.
Dozentin: Angela Jung, Assistenz Uwe Preska
Kundalini - Die energetische Rückenmassage
Eine ganzheitlich stärkende Rückenbehandlung.
Im Kundalini wird sehr bewusst mit Vata-Energie gearbeitet. Sie ist die Kraft, die
uns antreibt Hervorragendes zu leisten und einzigartig zu sein. Das so erweckte Dosha steigt vom Ende der Wirbelsäule (Steißbein) durch den Shushumna
(dem zentralen Nervenkanal) auf. Auf diesem Weg aktiviert und reinigt Kundalini
über das Wurzelchakra alle weiteren sechs Chakren (Sakral-, Sonnen-, Herz-,
Kehl-, Stirn- und Scheitelchakra)
Seminarbezeichnungen:
UPA–KUN I
1. Halbjahr 2016 – Termine S. 10
UPA–KUN II
2. Halbjahr 2016 – Termine S. 10
Seminargebühr: 560,00 €
Seminarprogramm:
•
•
•
•
•
Theorie und Praxis der ayurvedischen Rückenmassage
Behandlungstechniken für Schultern u. Nacken
Lokale Kräuterpackung
Ayurvedische Öle, Kräuter und Rezepturen
Physische und psychische Aspekte der Behandlung
7
Die Inhouse-Seminare richten sich speziell an Hotels und Betreiber von
Spa- und Wellness Resorts. Wir führen diese Seminarblöcke direkt bei
Ihnen vor Ort durch und schulen ihr komplettes Team.
Ihr Vorteil: Das Konzept ist individuell auf die Gegebenheiten und Bedürfnisse Ihrer Firma und Location abgestimmt. Diese Interne Schulung spart
Zeit, Kosten und ist aufgrund des lokalen Bezuges besonders effektiv. Alle
Termine werden mit Ihnen persönlich gebucht. Auch die Durchführung von
zwei Seminaren in einer Woche oder als Kompaktblöcke ist möglich.
Inhouse-Seminar 1
Ayurveda-Spa-Practicioner (AYU–PRACT)
Basiswissen in Ayurveda Heilkunde und Behandlung.
Follow Up für praxiserfahrene Ayurveda-Masseure.
Basics Ayurveda-Basislehrgang
(4WE)
für Fortgeschrittene
Abhyanga-Ganzkörperölmassage
Retreats
(2WE)
Padabhyanga Fußmassage
Mukabhyanga Gesichtsmassage
Ayurvedische Kosmetikbehandlung
Upanaha: Ayurvedische Rückenmassage
Kundalini: Energetische Rückenbehandlung
RehersalsPraxisübungen · Erfahrungsaaustausch
(2WE)
Spezialbehandlungen · Tipps und Tricks
Inhouse-Seminar 1 (Mindestteilnahme 4 Personen)
8 Wochenenden á 2 Tage, gesamt 128 Stunden
Dozenten: Angela Jung und Uwe Preska
Seminarbezeichnung: AYU–PRACT
Seminargebühr pro Wochenende und Person: 560,00 €
zuzügl. Reisekostenpauschale, Materialkosten,
Unterbringungs- und Verpflegungskosten für die Dozenten.
8
Inhouse-Seminar 2
Ayurveda-Professonal Practice (AYU–PRO)
Fortbildungsangebot zum Erwerb grundlegender Kenntnisse in den Fachgebieten
rund um den Praxisalltag, insbesondere dem täglichen Umgang mit Ihren Klienten.
Wir schulen ihr Team in Möglichkeiten als Multiplikator Ayurveda-Fachwissen und
Praxiserfahrung weiter zu geben.
Praxis Guide (1WE)
Einführung in den Praxisalltag · Konzepterstellung ·Kundenbetreuung
Umsatzprognose · Organisation · Marketing · Steuerrecht
Buchhaltung · Backoffice · Bezugsquellen etc.
Coaching (1WE)
Persönlichkeitsschulung nach ayurvedischer Tradition · Anamnese
Gesprächsführung · Psychologische Beratung · Ernährung
Begleitung von Lebenskrisen · Stress-Bewältigung
Train the Trainer (1WE)
Methodik /Didaktik · Kommunikation · Gruppendynamik
TZI (Themenzentrierte Interaktion)
Gewaltfreie Kommunikation nach Marshalls
Sender-Empfänger-Modell nach Schulz von Thun
Inhouse-Seminar 2 (Mindestteilnahme 4 Personen)
3 Wochenenden á 2 Tage, gesamt 96 Stunden
Dozenten: Uwe Preska und Angela Jung
Seminarbezeichnung: AYU–PRO
Seminargebühr pro Wochenende und Person: 560,00 €
zuzügl. Reisekostenpauschale, Materialkosten, Unterbringungsund Verpflegungskosten für die Dozenten.
Wochenendseminare
Sie möchten als Massage-TherapeutIn oder FachmasseurIn für Wellness- und Gesundheitsprävention arbeiten? Nach einer beruflichen Qualifikation als klassische(r) MasseurIn, haben
Sie vor Ihre eigene Praxis aufzubauen? Wir beraten Sie gerne bei der Umsetzung dieser Möglichkeiten. Profitieren Sie aus unseren reichhaltigen Erfahrungen im Spa-und Wellness-Bereich. Nutzen Sie unser fundiertes Wissen bei der Verwirklichung und Gestaltung Ihrer Zukunft.
Ayurveda Praxis Guide (AYU–GUIDE)
Einführung in den Praxisalltag: Konzepterstellung, Kundenbetreuung, Umsatzprognose,
Marketing, Steuerrecht, Buchhaltung, Bezugsquellen etc. In diesem Seminar erwerben Sie
grundlegende Kenntnisse in unterschiedlichen ayurvedischen Fachgebieten. Es dient u.a.
zur Vorbereitung auf eine berufliche Selbständigkeit als Ayurveda-MasseurIn.
2 Tage, gesamt 16 Stunden – Sa. 14. und So. 15. August 2016
Von 10.00 bis 19.00 Uhr, inkl. einer Stunde Mittagspause und ayurvedischem Mittagessen.
Dozent: Uwe Preska, Assistenz Angela Jung
Seminarbezeichnung: AYU–GUIDE
Seminargebühr: 560,00 €
Tageskurse
Ayurvedische Ernährung (KOCH–AYU)
Kochkurse im Kochatelier „Altes Landgut“
Ernährung spielt in der Ayurveda Medizin eine herausragende Rolle. Die ayurvedische Küche mit Gewürzen wie Koriander, Ingwer,
Kardamon oder Zimt, wirkt sich positiv auf den Organismus aus und
kann Krankheiten vorbeugen. Die Kost ist leicht verdaulich und fördert die Regeneration. Wir benutzen die Grundlagen und Rezepte
des Ayurveda für das Gleichgewicht der Lebensenergien, abgestimmt auf europäische Essgewohnheiten, Zutaten und Gewürze.
Themen:
Verkostung ayurvedischer Gewürze, Speisen und Getränke. Warenkunde, Bezugsquellen, Hintergrund der Ayurveda Gesundheitslehre.
Herstellung von Ghee und Zubereitung eines Menues.
Kurs, 8 Stunden, von 14.00-22.00 Uhr
Ab 8 Personen, Termine nach Absprache
Dozenten Angela Jung und Uwe Preska
Kursbezeichnung: KOCH-AYU
Kursgebühr: 140,00 €
Ayurveda Coaching Seminar (AYU–COACH)
Persönlichkeitsschulung nach ayurvedischer Tradition. Anamnese, Gesprächsführung,
Psychologische Beratung, Ernährung, Begleitung von Lebenskrisen.
2 Tage, gesamt 16 Stunden – Sa. 20. und So. 21. August 2016
Von 10.00 bis 19.00 Uhr, inkl. einer Stunde Mittagspause und ayurvedischem Mittagessen.
Dozenten: Uwe Preska und Angela Jung
Seminarbezeichnung: AYU–COACH
Seminargebühr: 560,00 €
Ayurveda-Informationstage
Ausführliche Informationsveranstaltungen zu den Seminar- und
Kursinhalten und zu grundsätzlichen Fragen zum Thema Ayurveda.
Termin:
Sa. 31. Oktober 2015 und So. 01. November 2015
jeweils von 12.00 bis 16.00 Uhr
Oder vereinbaren Sie ein persönliches Gespräch.
9
Seminar-Kalender
Wenn Sie beim Kombi-Seminar AYU–MAS I 2016 aus Termingründen
Einzelseminare nicht belegen können, können Sie diese mit Seminaren aus
dem 2. Halbjahr ersetzen. In diesem Fall verschiebt sich dann die Abschlussprüfung auf den Januartermin 2017.
Die Blockseminare BASIS–ABH, PAD–MUK und UPA–KUN sind nicht zwingend
an die Terminangebote eines Halbjahres gebunden und können bei Bedarf individuell zusammengestellt werden. Beachten Sie aber bitte, daß die Reihenfolge
eingehalten wird (➊ ➋ ➍ etc.), da die Seminare aufeinander aufbauen.
1. Halbjahr 2016
2. Halbjahr 2016
AYU–MAS I 2016
BASIS–ABH I
PAD–MUK I
AYU–MAS II 2016
UPA–KUN I
Januar
BASIS–ABH II
PAD–MUK II
UPA–KUN II
AYU–PRACT
Inhouse-Seminar
Individuelle Termine nach
Vereinbarung.
Juli
➊ Sa/So 09./10.
➋ Sa/So 30./31.
Februar
AYU–PRO
August
Inhouse-Seminar
➌ Sa/So 13./14.
März
Individuelle Termine nach
Vereinbarung.
Sept.
➍ Sa/So 05./06.
➊ Sa/So 27./28.
➋ Sa/So 03./04.
AYU–GUIDE
➌ Sa/So 17./18.
➍ Sa/So 24./25.
April
Oktober
Wochenendseminar
14./15. August 2016
➎ Sa/So 01./02.
➎ Sa/So 09./10.
➏ Sa/So 16./17.
AYU–COACH
➏ Sa/So 29./30.
Mai
Wochenendseminar
Nov.
20./21. August 2016
➊ Sa/So 12./13.
➋ Sa/So 19./20.
➊ Sa/So 21./22.
➋ Sa/So 28./29.
Juni
Dez.
➊ Sa/So 11./12.
➋ Sa/So 18./19.
10
➊ Sa/So 03./04.
➋ Sa/So 10./11.
Abschlussprüfung AYU–MAS I 2016 – Sa/So 25./26. Juni
Abschlussprüfung AYU–MAS II 2016 – Sa/So 14./15. Januar 2017
Ayurveda Düsseldorf
Angela Jung
1998 eröffnete Frau Jung die erste Ayurveda Gesundheits-Farm Spaniens, auf Palma de Mallorca in einem 4
Sterne Landgut-Hotel. Innerhalb eines Jahres wurde ihre
Ayurveda-Oase zum Geheimtipp für prominente Kunden
aus Wirtschaft und Showgeschäft.
2008 eröffnete Frau Jung eine Dependance in Düsseldorf. Seit dem ist der Bedarf
an ganzheitlicher Behandlungskompetenz in ihren Massage- und Therapieräumen
stetig gestiegen.
Nachdem Angela Jung sich bei Lakshmi-Kosmetik zur Ayurveda-Kosmetikerin
ausbilden ließ, folgte ein Studium in Ayurveda-Heilkunde. Bei Dr. H.H. Rhyner und
Dr. Gupta in München schloss sie ihre Ausbildung als zertifizierte Klinische Ayurveda Therapeutin ab. Es folgten u.a. Weiterbildungen an der Europäischen Ayurveda Akademie Birstein und der Seva Akademie München.
Während eines 7-monatigen Studienaufenthalts in Indien, lernte sie Praxis und
Philosophie des Ayurveda kennen. Therapie-Massagen und Pancha-Karma-Reinigungskuren brachten ihr die nötige Fachkompetenz und Erfahrung.
Heute, nach dem Verkauf der Ayurveda-Farm auf Mallorca, konzentriert sich Frau
Jung ganz auf ihre Arbeit in Deutschland. Inzwischen ist sie als Dozentin und
Fachfrau für Ayurveda, nicht nur an Heilpraktiker Schulen gefragt, sondern gibt
auch eigene Seminare zu den Themen Ayurveda, Massagen und Psychotherapeutischer Begleitung. Als Klinische Ayurveda Therapeutin unterrichtet Frau Jung
regelmäßig an verschiedenen privaten und staatlichen Schulen für Gesundheitsberufe. Ihre Art Ayurveda zu leben und zu vermitteln, prägte mittlerweile hunderte
von ihr ausgebildeten Ayurveda-Masseure.
Uwe Preska
genoss als Sohn eines Hochschul-Dozenten für Psychologie und einer Kindergartenleiterin eine fortschrittliche aufgeklärte und emanzipatorische Erziehung. Im Anschluss an
das Studium der Sozialpädagogik an der FH-Dortmund, absolvierte Uwe Preska 2012
den einjährigen Praxis-Studiengang „Personalentwicklung / PE 12“ der Ruhruniversität
Bochum an der DAA-Dortmund. Unter der Leitung von Professor Dr. Wottawa (Abteilung Organisationspsychologie) erwarb er sein Diplom als Personalentwickler. Danach
folgten Fortbildungen zum Hochseilgarten- und Outdoor-Trainer, Kanu-Guide, Erlebnispädagogen, Therapeutischen Bogenschützen und Trainer für Teamentwicklung.
Als selbstständiger Team- und Kommunikationstrainer bietet Uwe
Preska Intuitives Bogenschießen ebenso wie psychosoziale Gesundheitsprogramme, Sozialkompetenz- und Anti- Aggressions-Training im
Hochseilgarten, an.
Schon als 17 jähriger junger Mann begann er, angeregt durch seinen
Vater, mit Yoga-Assanas. Die Einweihung in die transzendentale Meditation, im damaligen Maharishi Mahesh Yogi-Zentrum in Dortmund,
legte den Grundstein für seine ayurvedisch-spirituelle Entwicklung.
Buddhismus und Hinduismus sieht er als Grundlage für seine undogmatisch liberale
Glaubens- und Lebensauffassung.
Als Unternehmer liegt ihm viel an der wichtigsten Resourse seiner Firma, den Arbeitnehmern. Sie optimal zu schulen, ihre Potentiale zu heben, sie zu fördern und weiter
zu entwickeln ist eine seiner Herzensangelegenheiten. Außerdem ist er für Qualitätsmanagement und die Durchführung von Coachings verantwortlich.“
Bei TriDoshas© Ayurveda-Fortbildungen ist Angela Jung als Koordinatorin und Dozentin für unser modernes zeitgemäßes Ausbildungskonzept verantwortlich.
2013-2015 wurde Uwe Preska von Angela Jung zum Ayurveda-Masseur ausgebildet
und beginnt Mitte 2015 eine Fortbildung zum Ayurveda-Koch an der „Europäischen Ayurveda Akademie Birstein. Er ist Mitglied der Deutschen Gesellschaft für AYURVEDA
und betreibt das Unternehmen TriDoshas© Ayurveda-Konzept.
Entspannung und Erholung findet sie bei ihren täglichen Hundespaziergängen,
der Gestaltung ihrer Praxis und der Veranstaltung kulinarisch aufregender KochEvents. Dabei zeigt sie sich natürlich, aufmerksam und interessiert am Gefühl und
Puls der Zeit. Angela Jung versprüht mit ihrer herzlich unbekümmerten Art eine
prickelnde Frische, die ihr Gegenüber unweigerlich in den Bann vielfältiger Aha-Erlebnisse zieht.
Regeneration erfährt er durch Bergwandern, Bogenschießen, Musikmachen, Songwriting und journalistisches Schreiben. Authentizität, Begeisterungsfähigkeit, Haltung,
Anspruch und Tiefgang sind einige Markenzeichen von Uwe Preska. Mit lockerem
Mundwerk und trockenem Humor ist er ein angenehmer, aber durchaus kritisch scharfsinnigen Gesprächspartner, der die „Leichtigkeit des Seins“ als Elixier seines Lebens zu
schätzen weiß.
Ayurveda
Düsseldorf
TriDoshas© Ayurveda-Konzept
bietet gezielt Massagekurse und Aufbauseminare zur Erweiterung und Vertiefung
anspruchsvoller Ayurveda-Behandlungen an. So können Sie für Ihre Klienten aus einem vielfältigen Massageangebot schöpfen um, bei entsprechenden Voraussetzungen, Ihre solide Basis als qualifizierte(r) Wellness MasseurIn fundamental zu erweitern.
Die von TriDoshas© Ayurveda-Konzept gelehrten Massageformen erfreuen sich wachsender Beliebtheit und einer entsprechend hohen Nachfrage. In unseren Schulungen werden u.a. umfangreiche Grifftechniken und deren korrekte Ausführung gelehrt.
Sensibilität gegenüber dem Klienten, so wie eine entlastende Körperhaltung des
Masseurs während der Behandlung, sind nur einige Aspekte unseres Fortbildungskonzeptes. Die dafür erforderliche Theorie bekommen Sie als Nachschlagewerk mit
dem TriDoshas© Ayurveda-Skript ausgehändigt.
Ayurveda & Therapie Angela Jung
Sandweg 19 . 40468 Düsseldorf
+49 (0)211 - 598 741 92
info@ayurveda-duesseldorf.com
www.ayurveda-duesseldorf.com