Der Programm-Flyer (pdf)

Das Rothenburger Osterspiel
Samstag, 21. März 2015
Mittwoch,25. März 2015
Freitag, 27. März 2015
Samstag, 28. März 2015
Dienstag, 31. März 2015
Karfreitag, 3. April 2015
jeweils 20 Uhr
in der Pfarrkirche
St. Barbara
Rothenburg
Abendkasse ab 19 Uhr
Medienpartner
Hauptsponsoren
Auto AG Group, 6023 Rothenburg
www.autoag.ch
www.raiffeisen.ch
Neue Luzerner Zeitung AG, 6002 Luzern
www.luzernerzeitung.ch
Tele 1 AG, 6002 Luzern
www.tele1.ch
Herzlichen Dank Katholische Kirchgemeinde Rothenburg · Römisch-katholische Landeskirche des Kantons Luzern ·
Einwohnergemeinde Rothenburg · Korporation Rothenburg · Evangelisch-Reformierte Kirchgemeinde EmmenRothenburg · Evangelisch-Reformierte Kirche Kanton Luzern · comeHAIR, Biosthetique-Coiffeur, Rothenburg · Goldschmiede Alfred Zürcher GmbH, Rothenburg · mehrere private Donatorinnen und Donatoren
verima
Danke
Danke
Danke
BRUNNER
DRUCK UND MEDIEN
Verima Verwaltungs- + Immobilien AG
6020 Emmenbrücke · www.verima.ch
Brunner AG, Druck und Medien
6010 Kriens www.bag.ch
Ticketville AG, 6300 Zug
www.ticketville.ch
Bildungs- + Kulturdepartement, Kulturförderung, Luzern · www.kultur.lu.ch
www.migros-kulturprozent.ch
Twerenbold Reisen AG, 5406 BadenRütihof www.twerenbold.ch
CKW Conex AG Geschäftsstelle Rothenburg · www.ckwconex.ch
www.baloise.ch
meinrad.lang@baloise.ch
Securitas AG
www.securitas.ch
Garage Galliker AG
www.carplanet.ch
Reisen in der ersten Reihe
Rüttimann Leitungsbau AG, Ottenhusen
www.rüttimann-leitungsbau.ch
Zurkirchen Reisen GmbH, 6102 Malters
www.zurkirchen-reisen.ch
Bataillard AG, 6023 Rothenburg
www.bataillard.ch
Partyservice und Lebensmittel
www.bertiswiler-metzg.ch
Haupt Augenoptik, 6023 Rothenburg
www.haupt-augenoptik.ch
Gasthaus Hotel Bären, Rothenburg
www.baeren-rothenburg.ch
Schürch Getränke AG, Rothenburg
www.schurch.ch
www.ms-element.ch
info@ms-element.ch
Das Rothenburger Osterspiel
Idee und Ziel des
Rothenburger Osterspiels
Es gibt verschiedene Inszenierungen,
die das Leiden Jesu, die Passion, realistisch darstellen. Das Rothenburger
Osterspiel will das nicht. Hingegen
soll die Chorfreske in der Pfarrkirche
St. Barbara von A.M. Bächtiger zum
Leben erweckt werden. Die Figuren
treten virtuell aus dem Bild hervor,
vor allem auch solche, die auf der
Darstellung nicht zu sehen sind.
Es gibt keine Christusfigur, keine
bewaffneten römischen Soldaten,
keinen Petrus mit Schwert und keinen Pontius Pilatus, der seine Hände
wirklich in Unschuld wäscht. Obwohl
alle diese Figuren auftreten - von
den Jüngern bis zu den Evangelisten
- haben sie symbolischen Charakter
und bedingt einen theatralischen
Auftrag. Einzig die Spielleiterin und
der Widersacher, der kritisch das
Geschehen verfolgt und hinterfragt,
treten gegeneinander an. Auch
Ischariot wird seine Silberlinge in den
Tempel werfen.
Ein tragendes Element des Osterspiels sind der Gesang und die Musik. Es sind nicht nur gelegentliche
Farbtupfer, sondern eigenständige
Interpretationen, die sich ins Gesamt-
bild einfügen. Das Gleiche gilt für die
Bewegungsgruppe, die omnipräsent
im Spiel dabei ist.
«Das Kreuz mit dem Kreuz» ist eine
kritische Auseinandersetzung mit der
zentralen Glaubensfrage der leibhaftigen Auferstehung. Sie zu beantworten ist jedem Einzelnen überlassen.
Das Chorbild liefert die Idee, die
Evangelien das Wort und der Glaube
die Antwort. Etwas Abstraktes darzustellen, ist nicht möglich.
Weitere Informationen auf
www.rothenburger-osterspiel.ch
Das Spiel
Der Autor
Die Musik
Luzern «600 Jahre Stadt und Land
Luzern und Schlacht bei Sempach»
war wegweisend.
Peter Huwyler
Der Theatermacher, Peter Huwyler,
wurde in Davos geboren und wohnt
in Rothenburg. Er ist heute freiberuflicher Regisseur. Der Start zu
seiner Theaterkarriere erfolgte am
28. Dezember 1985.
Das im Flecken Rothenburg auf acht
Bühnen gezeigte Freilichttheater
zu den Feierlichkeiten des Kantons
Bis heute inszenierte er 17 Theater,
davon neun als Freilichtaufführungen. Elf dieser Produktionen
stammen aus seiner Feder. 2012
überreichte die Gemeinde Rothenburg Peter Huwyler den Guta-vonRothenburg-Preis.
Die Musik zum
Rothenburger Osterspiel
Die ausführenden Musiker
vorne, vlnr: John Voirol (Saxophon, Oboe)
Jürg Eichenberger (Cello)
hinten: Stefanie Burgener (Klavier)
Elsbeth Burgener-Hunger (Sopran)
Andreas Schelker (Perkussion)
Carmen Würsch (Alt)
Donat Burgener (Tenor, Musikkonzept und
Leitung)
Erwin Schnider (Bass) fehlt
Der Bildersprache Bächtigers entsprechend, entwickelt die Musik
im Rothenburger Osterspiel eine
eigene Klangsprache. So wie die
Figuren aus dem Bilderrahmen
treten, verlässt das von Donat
Burgener gestaltete Musikkonzept
die üblichen Pfade eines Passions-
spiels. Zwischen den Responsorien
des barocken Komponisten Zelenkas zur Karwoche schieben sich
Saxofon-und Celloimprovisationen
und schaffen so einen meditativen
Klangteppich. Neben traditioneller
jiddischer Musik der Klezmer stehen
Vokalarrangements des Solistenquartetts, expressive Sprechchöre
neben perkussiven Elementen. Diese vielfältigen Stilformen widerspiegeln die unterschiedlichen Aussagen
und Haltungen der Spielfiguren.
Musik will bekräftigen, hinterfragen
und übersetzen, nimmt Stellung.
Akteure
46 Mitwirkende spielen und musizieren in verschiedenen Rollen
Jünger
Duss David, Rothenburg
Kneubühler Edi, Ballwil
Melone Leonardo, Eschenbach
Rüegsegger David, Hochdorf
Willauer Vinzenz, Rothenburg
Godi Amstutz
Esther Balmer
Spielleiterin
Balmer Esther, Eschenbach
Widersacher
Amstutz Godi, Rothenburg
Römer
Birrer Hans, Rothenburg
Geissmann Erhard, Rothenburg
Mengon Peter, Eschenbach
Hohenpriester
Galliker Jean-Claude, Rothenburg
Gürber Otti, Emmenbrücke
Jurt Werner, Rothenburg
Frauen
Frank Martha, Eschenbach
Pendl Christina, Rothenburg
Troxler Tatjana, Hitzkirch
Engel
Burgener Elsbeth, Eschenbach
Evangelisten
Baumann Andreas, Emmenbrücke
Diebold Markus, Hitzkirch
Mahnig Josef, Sursee
Weibel Walter, Gelfingen
Akteure
Volk
Bösch Rolf, Rothenburg
Bucheli Irene, Rothenburg
Bucheli Robert, Rothenburg
Estermann Walter, Rothenburg
Koepfli Andreas, Eschenbach
Mattmann Brigitte, Rothenburg
Melone Jeaqueline, Eschenbach
Mühlebach Christine, Rothenburg
Müller Irene, Rothenburg
Müller Werner, Rothenburg
Schmid Bruno, Rothenburg
Schmid Heidi, Rothenburg
Schriber Gabi, Rothenburg
Zimmermann Peter, Eschenbach
Bewegungsgruppe
vlnr: Schaller Caroline
Leyer Claudine
Leyer Alexandra
Maricic Ljiljana (fehlt)
Donat Burgener
(Musikalisches Konzept
und Leitung, Tenor)
Nach Abschluss des
Lehrdiploms Gesang
und Schulmusik erlangte der Tenor Donat
Burgener an der Musikhochschule Utrecht in
der Solistenklasse von
Udo Reinemann das
Solistendiplom. Er konzertiert als Lied- und Konzertsänger, ist
Dozent an der Musikhochschule Luzern und
unterrichtet als Schulmusiker an der Kantonsschule Musegg. Neben seiner Tätigkeit als
Pädagoge, Sänger und Chorleiter, schrieb er
bereits die Bühnenmusik zum Eschenbacher
Freilichtspiel.
Claudine Leyer, Bildmitte, verantwortlich für
Bewegungsgruppe
Event-Technik
Felder AG, Temporäre Bauten
6286 Altwis www.felder-ag.ch
Modula Treuhand, 6023 Rothenburg
www.modula-treuhand.ch
Skuma AG, IT-Solutions, 6205 Eich
www.skuma.ch
Fellmann Mode + Design, Kostumverleih
6247 Schötz
Tckets
ÖV Parkplä
Reisecars
Tickets/Platzreservation
Tickets mit Platzreservation unter
www.rothenburger-osterspiel.ch.
Sie erhalten die Tickets per Post mit
Rechnung.
Öffentliche Verkehrsmittel
Rothenburg ist mit den Bussen der
Auto AG Rothenburg und den SBB
gut erreichbar.
Besuch mit Reiseunternehmen
Zwei Reiseunternehmen organisieren Carfahrten an das Rothenburger
Osterspiel. Melden Sie sich direkt bei
ihnen.
Für Gruppen aus anderen Regionen
oder mit anderen Besuchsdaten
unterbreiten Ihnen die nebenstehenden Carunternehmen gerne ein
Angebot.
IG
Theater Rothenburg
Weitere Bestellmöglichkeit unter
Telefon 079 428 14 10
(Mo/Mi/Fr je 18 bis 20 Uhr) oder an
der Abendkasse.
Eintrittspreise
Erwachsene
Jugendliche bis 18 Jahre
Fr. 35.–
Fr. 20.–
Türöffnung
Jeweils 19 Uhr
Bus Nr. 50/51/52 ab Bahnhof Luzern
Werktage 18:35 18:50 19:05
Sa/So
18:35 19:05
Retour 22:10 + alle 30 Minuten
Bus Nr. 13 ab Littau
Werktage 18:48 19:03
Sa/So19:00
Retour
22:09 + alle 30 Minuten
Haltestelle Rothenburg Flecken
SBB S18 ab Bahnhof Luzern
Hinfahrt
18:44 19:14
Retour
22:03 + alle 30 Minuten
Haltestelle Rothenburg Dorf
Zurkirchen Reisen, Malters
Route 1
Escholzmatt Schüpfheim - Hasle Entlebuch - Ebnet Wolhusen - Malters Rothenburg - retour
Route 2
Giswil - Sarnen - Kerns Stans - Rothenburg retour
Mi 25.3.2015 Route 1 und Route 2
Fr 27.3.2015 Route 1
Di 31.3.2015 Route 2
Weitere Infos und Preisangaben:
www.zurkirchen-reisen.ch
Twerenbold Reisen AG, Rütihof
Route 1
Basel - Aarau - BadenRütihof - Rothenburg retour
Route 2
Gossau - Winterthur Zürich-Flughafen Rothenburg - retour
Fr 27.3.2015 Route 1
Sa 28.3.2015 Route 2
Weitere Infos und Preisangaben:
www.twerenbold.ch
Buchungscode: troth
ok@rothenburger-osterspiel.ch
www.rothenburger-osterspiel.ch
Parkplätze
Es stehen Gratisparkplätze zur Verfügung.
Das Projekt unterstützt bei allfälligem Gewinn
die Gassechuchi Luzern · www.gassenarbeit.ch