29.04. Symposium Viszeralonkologie 2015

Veranstalter
Anfahrt
Prof. Dr. med. Odo Köster
Institut für diagnostische und interventionelle
Radiologie und Nuklearmedizin
Wenn Sie mit dem PKW anreisen, fahren Sie über die A40
und nehmen die Abfahrt Bochum-Ruhrstadion.
An der ersten Ampel biegen Sie rechts ab in die Gudrunstraße und nehmen nach ca. 200 m im Kreisverkehr die
dritte Ausfahrt.
Nach ca. 50 m liegt die Einfahrt ins Parkhaus
JosefCarrée auf der linken Seite.
Prof. Dr. med. Anke Reinacher-Schick
Abteilung für Hämatologie und Onkologie
Medizinische Klinik I
Prof. Dr. med. Wolfgang E. Schmidt
Medizinische Klinik I
Prof. Dr. med. Waldemar Uhl
Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie
St. Josef-Hospital
Klinikum der Ruhr-Universität Bochum
Standort des RUCCC
Gudrunstraße 56
44791 Bochum
www.klinikum-bochum.de
Veranstaltungsort
Hörsaalzentrum am St. Josef-Hospital
Gudrunstraße 56
44791 Bochum
Veranstaltungsbüro
und Anmeldung
Anjes Giuliani
Katholisches Klinikum Bochum gGmbH
Abteilung für Hämatologie und Onkologie, Med. Klinik I
Gudrunstraße 56, 44791 Bochum
Telefon 0234/509-3591
Telefax 0234/509-3592
[email protected]um.de
Zertifizierungspunkte
Die Veranstaltung ist mit 4 Punkten der Kategorie A
zertifiziert.
Teilnahmebescheinigungen erhalten Sie im
Veranstaltungsbüro.
Mit der Deutschen Bahn fahren Sie zum Bochumer Hauptbahnhof und von dort aus mit dem Taxi zum St. JosefHospital. Fahrzeit ca. 5 Minuten.
Alle Verbindungen des öffentlichen Personennahverkehrs
finden Sie auf unserer Internetseite
Kosten
Symposium Viszeralonkologie 2015 –
Interdisziplinäre Diagnostik und
Therapie von Lebertumoren
Ärztliche Weiterbildungsveranstaltung
Mittwoch, 29. April 2015, 17:00 bis 20:30 Uhr
Hörsaalzentrum am St. Josef-Hospital
Mitglieder der Akademie:
kostenfrei
Nichtmitglieder der Akademie: € 20,00
Klinikmitarbeiter:
€ 10,00
Studentinnen/ Studenten:
kostenfrei
Arbeitslose:
kostenfrei (Bescheinigung
von der Agentur für Arbeit)
_______________________________________________
Die Veranstaltung wird freundlicherweise zu Werbezwecken
unterstützt durch die Firmen
Covidien, Sirtex
Medac, Novartis
Bristol-Myers Squibb
Amgen, Bayer, MSD, Roche, Terumo
Celgene , Gilead, Merck Serono
Pfizer
AbbVie
€ 1.500,00
€ 1.000,00
€ 800,00
€ 750,00
€ 500,00
€ 450,00
€ 350,00
KATHOLISCHES KLINIKUM BOCHUM©
St. Josef-Hospital • St. Elisabeth-Hospital • Klinik Blankenstein
St. Maria-Hilf-Krankenhaus • Marien-Hospital Wattenscheid
Ambulante Dienste • Seniorenstift Maria-Hilf
100011503
„Nach unserer Überzeugung gibt es kein größeres und
wirksameres Mittel zu wechselseitiger Bildung als das
Zusammenarbeiten“ (Goethe).
Liebe Kolleginnen und Kollegen,
„Wechselseitige Bildung und Zusammenarbeit“ – mit diesem
Gleichklang möchten wir Sie herzlich zu unserer 3. Interdisziplinären
Veranstaltung „Viszeralonkologie 2015 – Interdisziplinäre Diagnostik
und Therapie von Lebertumoren“ einladen.
Lebereigene Tumore, wie das HCC und das Cholangiokarzinom
zeigen eine steigende Inzidenz. Die Volkskrankheit der Fettleber hat
dazu geführt, dass Zirrhose und HCC auch zukünftig große
Bedeutung besitzen. Interdisziplinäre Ansätze in Diagnostik und
Therapie erfordern hier ein fachübergreifendes, auch intersektorales
Vorgehen.
Metastasen in der Leber von gastrointestinalen Tumoren - allen
voran dem kolorektalen Karzinom - zeigen ebenfalls beispielhaft,
was viszeralonkologische Zusammenarbeit erreichen kann - neben
einer deutlichen Prognoseverbesserung arbeiten hier Radiologen,
Hepatologen / Gastroenterologen, Onkologen und Chirurgen parallel
und sequentiell zusammen, um zu jedem Zeitpunkt der Tumorerkrankung ein optimales Regime für den Patienten zu präsentieren.
Mit unserem Symposium möchten wir Ihnen in komprimierter Form
die Behandlung von Patienten mit Lebertumoren aus Sicht der
verschiedenen Disziplinen darstellen. Wir freuen uns hierfür namhafte Referenten gewonnen zu haben.
Gleichzeitig nehmen wir die fachübergreifende Veranstaltung zum
Anlass, Ihnen ein neues Konzept eines „Lebertumorzentrums“ zu
präsentieren, das neue Versorgungsstrukturen für Patienten mit
Lebertumoren in und außerhalb Bochums bietet.
Wir hoffen mit diesem Programm Ihr Interesse zu finden und freuen
uns, Sie zu unserem interdisziplinären Symposium zu Diagnostik
und Therapie von Lebertumoren begrüßen zu dürfen.
Ihre
Anke Reinacher-Schick
Waldemar Uhl
Wolfgang E. Schmidt
Odo Köster
Programm
Referenten und Vorsitzende
Rückantwort
17:00 Uhr
Begrüßung
Prof. Dr. med. W. Uhl, Bochum
Dr. med. Arnd Giese
Medizinische Klinik I, St. Josef-Hospital
Ruhr-Universität Bochum
Gudrunstraße 56, 44791 Bochum
Wir bitten um verbindliche Anmeldung bis zum 24.04.2015
per Fax an 0234/509-3592 oder
per Mail an [email protected]
Vorsitz
Prof. Dr. med. W. E. Schmidt, Bochum
Prof. Dr. med. O. Köster, Bochum
17:05 Uhr
17:35 Uhr
18:05 Uhr
18:35 Uhr
Der unklare Leberrundherd – wann
und wie Biopsie?
Prof. Dr. med. A. Tannapfel, Bochum
Kontrastmittelgestützte Sonografie
in der Differentialdiagnose fokaler
Leberläsionen
Dr. med. A. Giese, Bochum
Interventionelle Therapie bei primären
Lebertumoren und Lebermetastasen
– was setze ich wann ein?
Prof. Dr. med. C. Kuhl, Aachen
Pause und Imbiss
Vorsitz
Prof. Dr. med. W. Uhl, Bochum
Prof. Dr. med. H. Nückel, Bochum
19:00 Uhr
Aktuelle hepatobiliäre Chirurgie 2015
– was gibt es Neues?
Prof. Dr. med. P. Schemmer, Heidelberg
19:30 Uhr
Systemische Therapie kolorektaler
Lebermetastasen und primärer Lebertumoren
Prof. Dr. med. A. Vogel, Hannover
20:00 Uhr
Zusammenfassung und
Verabschiedung
Prof. Dr. med. A. Reinacher-Schick,
Bochum
Prof. Dr. med. Christiane Kuhl
Direktorin der Klinik für Diagnostische und Interventionelle
Radiologie, Universitätsklinikum
RWTH Aachen
Pauwelsstraße 30, 52074 Aachen
Prof. Dr. med. Holger Nückel
Onkologische Schwerpunktpraxis
Kurt-Schumacher-Platz 4, 44787 Bochum
Prof. Dr. med. Peter Schemmer
Stellvertretender Ärztlicher Direktor und Geschäftsführender
Oberarzt der Klinik für Allgemein-, Viszeral- undTransplantationschirurgie,
Leiter der Sektionen Leberchirurgie und Viszerale Organtransplantation
Universitätsklinikum Heidelberg
Im Neuenheimer Feld 110, 69120 Heidelberg
Prof. Dr. med. Andrea Tannapfel
Direktorin des Instituts für Pathologie
der Ruhr-Universität Bochum
Bürkle-de-la-Camp-Platz 1, 44789 Bochum
Prof. Dr. med. Arndt Vogel
Leitender Oberarzt der Klinik für Gastroenterologie,
Hepatologie und Endokrinologie
Med. Hochschule Hannover
Carl-Neuberg-Str. 1, 30625 Hannover
Sprecher der AG Hepatobiliäre Tumoren der
Arbeitsgemeinschaft Internistische Onkologie
Anmeldung
zur Teilnahme am
„Symposium Viszeralonkologie 2015 - Interdisziplinäre
Diagnostik und Therapie von Lebertumoren“
am Mittwoch, 29. April 2015
__________________________________________
(Name)






 Ich nehme teil


 Ich nehme nicht teil
__________________________________________
(Datum, Stempel, Unterschrift)