Reform der Rechnungslegung in Österreich

INFORMATION UND ANMELDUNG
Information und Anmeldung
Organisation
Claudia Horwath
Tel: 01/815 08 50-31
Fax: 01/817 14 37
[email protected]-akademie.at
Akademie der Wirtschaftstreuhänder GmbH
Schönbrunner Straße 222-228/1/6
1121 Wien
www.wt-akademie.at
Wiener Bilanzrechtstage 2015
Reform der Rechnungslegung
in Österreich
Teilnahmegebühr
Die Teilnahmegebühr beträgt € 220,— (zuzüglich 20 % USt).
Ab dem 2. Teilnehmer einer Kanzlei sowie Berufsanwärtern wird ein Rabatt von 10 %
gewährt. Beide Rabattaktionen sind nicht kumulierbar.
Die Teilnahmegebühr enthält die Tagungsunterlagen, Pausengetränke, das Mittagessen
am Freitag sowie das Buch der Wiener Bilanzrechtstage 2015 im Wert von ca. € 70,—,
das Ihnen sofort nach Erscheinen zugesandt wird.
Bitte melden Sie sich bis spätestens 20. März 2015 an. Bei einer Stornierung nach
dem 20. März 2015 und bei Nicht-Erscheinen sind wir gezwungen, die volle Teilnahmegebühr in Rechnung zu stellen.
ANMELDUNG Fax: 01/817 14 37
Mail: [email protected]
Ich melde mich hiermit zu den am 10. und 11. April 2015 stattfindenden Wiener
Bilanzrechtstagen, die unter dem Generalthema „Reform der Rechnungslegung in
Österreich“ stehen, verbindlich an. (Teilnahmegebühr: € 220,— exkl. USt.)
TERMIN
Freitag, 10. April 2015, 09.00 Uhr bis 17.00 Uhr
Samstag, 11. April 2015, 09.00 Uhr bis 12.30 Uhr
ORT
WU Wirtschaftsuniversität Wien
Audimax
A-1020 Wien, Welthandelsplatz 1
VERANSTALTER
Institut für Revisions-, Treuhand- und Rechnungswesen der WU
Institut für Österreichisches und Internationales Steuerrecht der WU
Institut für Zivil- und Unternehmensrecht der WU
Name
WISSENSCHAFTLICHE LEITUNG
Adresse
Tel. / Fax
E-Mail
Datum/Unterschrift
www.lindeverlag.at
Univ.-Prof. Dr. Romuald Bertl
Univ.-Prof. Dr. Eva Eberhartinger, LL.M.
em. Univ.-Prof. Dr. Dr. h.c. Anton Egger
Univ.-Prof. Dr. Susanne Kalss
Univ.-Prof. Dr. Dr. h.c. Michael Lang
Univ.-Prof. Dr. Christian Nowotny
Univ.-Prof. Dr. Christian Riegler
Univ.-Prof. Dr. Josef Schuch
Univ.-Prof. Dr. Claus Staringer
FACHPROGRAMM
Freitag, 10. April 2015
Samstag, 11. April 2015
09.00 – 10.30 Uhr
Rückblick auf das BilMoG – Mittelfristige Auswirkungen
auf deutsche Abschlüsse
Prof. Dr. Sonja Wüstemann, Europa Universität Viadrina Frankfurt
09.00 – 10.30 Uhr
Bilanzrechtsreform und Einheitsbilanz
Univ.-Prof. Dr. Claus Staringer, WU
UGB zwischen IFRS und Bilanzrichtlinie
o. Univ.-Prof. Dr. Romuald Bertl, WU
Wertaufholung und Zuschreibung im Unternehmensund Steuerrecht
Dr. Christoph Marchgraber, WU
10.30 – 11.00 Uhr
Kaffeepause
10.30 – 11.00 UhrKaffeepause
11.00 – 12.30 Uhr Generalnorm und GoB
Univ.-Prof. Dr. Roman Rohatschek, Johannes Kepler Universität Linz
Wertmaßstäbe
Univ.-Prof. MMag. Dr. Klaus Hirschler, Universität Wien
11.00 – 12.30 Uhr
Steuerlich relevante Neuerungen auf der Aktivseite
Univ.-Prof. Dr. Sabine Urnik, Universität Salzburg
RA Univ.-Prof. Dr. Christoph Urtz, Universität Salzburg
Steuerlich relevante Neuerungen auf der Passivseite
Dr. Elisabeth Titz, BMF
12.30 – 13.30 Uhr
Mittagspause
13.30 - 15.00 Uhr
Neues von den Latenten Steuern
Univ.-Prof. Dr. Eva Eberhartinger, LL.M., WU
Bestätigungsvermerk – UGB und internationale
Entwicklungen
Prof. Dr. Ewald Aschauer, Johannes Kepler Universität Linz
Bilanzierungsfälle unter Berücksichtigung steuerrechtlicher Aspekte
Enforcement – die aktuelle
Rechtslage
AUCH ALS E-BOOK ERHÄLTLICH
15.00 – 15.30 UhrKaffeepause
15.30 – 17.00 Uhr
Die unternehmensrechtliche Verantwortung für die
Rechnungslegung
Univ.-Prof. Dr. Christian Nowotny, WU
Ausschüttungsregelungen und Gewinnverwendung im Lichte syndikatsvertraglicher und satzungsmäßiger Regelungen
Univ.-Prof. Dr. Susanne Kalss, LL.M., WU
Fallstudien zur
Bilanzierung nach
UGB
Kuhnle-Schadn/Röster
2014, 264 Seiten, kart.
ISBN 978-3-7073-3058-8
EUR 42,—
Preisänderungen und Irrtum vorbehalten. Preise Bücher inkl. 10% MwSt.
www.lindeverlag.at
Neue Grenzen der
Gestaltung für Bilanz
und Steuern
Bertl et al. (Hrsg.)
2014, 264 Seiten, geb.
ISBN 978-3-7073-3141-7
EUR 68,–