Peters Reich Bier zum Fisch - Schlemmerwirte aus Sulzbach

FISCHWOCHEN
Peters Reich
Bier zum Fisch
Mit der vielleicht größten
Sammlung an Kochbüchern
in Sulzbach ist unser Peter gut
gerüstet für die Schlacht um
die Schätze des Meeres.
Wir brauen mehr als ein dutzend leckere Biere. Viele sind
geradezu prädestiniert zum
Fisch gereicht zu werden.
Probieren und staunen Sie.
• www.sperberbraeu.de
• Im Herzen
der über
jungen Sulzbacher
Altstadt
© 2015info@sperberbraeu.de
Brauereigasthof Flair-Hotel
Sperber-Bräu • Rosenberger
Straße
14 • 1200
92237Jahre
Sulzbach-Rosenberg
• Tel:
09661 87090
Bier zum Fisch
Suppen
Vorspeisen
SUPPEN
leichtes Weißbier oder
Rosenburg Pils
MUSCHELPILZCREMESUPPE
mit Koriander
SEETEUFEL-CARPACCIO
verfeinert mit Nuß-Feldsalat
dazu Weißbrot
VORSPEISEN
Graf Gebhard Weißbier
THAI-SPARGELSUPPE
mit Shrimps
HAUPTGERICHTE
Helles Zoigl-Bier
Graf Gebhardt Weißbier
MANGO-GEMÜSESALAT
scharf gewürzt, neben Krabben und Weißbrot
DESSERT
Herzog-Christian-AugustWeißbierbock
Hauptmann Stiber Trunck
2
© 2015 Brauereigasthof Flair-Hotel Sperber-Bräu • Rosenberger Straße 14 • 92237 Sulzbach-Rosenberg • Tel: 09661 87090
Hauptgerichte
Dessert
SEETEUFEL-FILET
in Orangensauce, dazu Gewürzananas und Nußeis
WOK-GARNELEN
in scharfer Sauce, nebenbei
Gemüse und Reisnudeln
ROTBARSCH-FILET
in Malzbier gedünstet, neben
Biersauce,
Kartoffelgemüse
und Sherryzwiebel
LACHSFILET-GULASCH
in Curry-Jaipursauce, kredenzt
mit Wildreis und Spargelsalat
SCHWERTFISCH-STEAK
gegrillt, plaziert neben grüner
Salsa, Rosmarinkartffeln und
Blattsalaten
VIKTORIABARSCH-FILET
verfeinert durch Melonensauce, Avocado-Gurkensalat sowie Dampfkartoffeln
FRÜHLINGSDESSERT
ERDBEERTRAUM
Erdbeerkaltschale mit Pistazieneis, Erdbeercreme, Erdbeeren und Waffel
3
© 2015 Brauereigasthof Flair-Hotel Sperber-Bräu • Rosenberger Straße 14 • 92237 Sulzbach-Rosenberg • Tel: 09661 87090
ZU SUPPEN:
ZU VORSPEISEN UND
HAUPTGERICHTEN
ZUM DESSERT
Leichte Weiße
Graf-Gebhard-Weißbier
Herzog-Christian-August Weiße
Die Leichte Weisse: Eine alkoholärmere Variante
eines zünftig-bayerischen Hefeweißbieres. In den
anstrengenden Arbeitsstunden des Tages führt es
Nährstoffe zu, ohne den Geist allzu stark zu trüben.
Den Gaumen berührt es ungewöhnlich harmonisch.
Die Graf Gebhard Weisse: Der Sage nach war der
„Graf Gebhard zu Sulzbach“ der Begründer unserer
Stadt und uns der Namenspatron für diese obergärige, hefetrübe, in Flaschen gereifte Spezialität. Mit
dem weichen und samtigen Geschmack ist es unser
meist prämiertes Bier.
Der Herzog-Christian-August-Weißbierbock gibt
in der Fastenzeit viel Kraft durch seinen Geist und
nährt durch die hohe Stammwürze. Fast so wie unser
berühmte Herzog, der Erbauer der Annabergkirche
und der Begründer des Simultaneums zu Sulzbach.
Sorte: helles leichtes Weißbier mit Flaschengärung
Farbe: goldgelb mit Hefeopaleszenz
Nase: obergärig, fruchtig mit Spur Banane
Geschmack: fruchtig-bananiges Flavour, voller Körper
Sorte: helles Weißbier mit Flaschengärung
Farbe: goldgelb bis bernsteinfarbig, mit Hefetrübung
Nase: obergärig, ausgeprägt fruchtig
Geschmack: samtig, guter Körper mit fruchtigem Fla-
vour
Sorte: heller Weißbierbock mit Flaschengärung
Farbe: goldgelb bis bernsteinfarbig mit Hefeopaleszenz
Nase: sehr fruchtig, etwas reife Banane und Spur Apfel
Geschmack: gepreßter Fruchtkorb, moussierend, ge
folgt von leichter Schärfe
Rosenburg Pils
Zoigl-Bier, naturtrüb
Hauptmann-Stiber Trunk
In Ehrerbietung an die längst verfallene Rosenburg,
auf deren Grundfesten heute das Kriegerdenkmal
steht.
Das helle Zoigl-Bier - ein natürtrübes und hefe-belassenes Bier. Der „Zoigl“ ist der dialektische Ausdruck für Zeichen, welches man früher an die Fassade hing, um den Nachbarn zu zeigen, dass es frisches
Bier zu trinken gab.
Der Hauptmann Stiber Trunk ist zur Verneigung des ehrwürdigen Geschlechts derer von Stiber eingebrauet. Durch
List und Wehrhaftigkeit, angeführt von den furchtlosen
Hauptmännern, gelang die erfolgreiche Verteidigung unserer Stadt Anno 1504 gegen die zahlenmäßig weit überlegenen Amberger. Und so verleiht dieser Trunck unseren
wehrhaften Bürgern noch heute Kraft und Mut.
Sorte: Pils, böhmische Brauart
Farbe: hellgelb bis gelb
Nase: leichte ausbreitende Hopfenwürze, frisch
Geschmack: dezent vollmundig, weiche Bittere
Sorte: heller Zoigl, nach Pilsner Brauart, mit Hefe
Farbe: gelb, hefeopalezenz
Nase: ausgeprägt hopfenaromatisch mit Zitronennote
Geschmack: zartbitter-schlank mit eingehülltem He-
feton und hervortretender Hopfenwürze, neben einer Spur Limette
Sorte: untergäriges Bockbier
Farbe: Kastanienrot
Nase: überreife Erdbeere, Hopfenblüte, Erntehefe
Geschmack: dominant vollmundig, nach Waldbeeren,
Süße eingerahmt von wärmender Bittere
• www.sperberbraeu.de
• Im Herzen
der über
jungen Sulzbacher
Altstadt
© 2015info@sperberbraeu.de
Brauereigasthof Flair-Hotel
Sperber-Bräu • Rosenberger
Straße
14 • 1200
92237Jahre
Sulzbach-Rosenberg
• Tel:
09661 87090