Gemeinde_leben_4_15_web.pdf - Evangelisch

GEMEINDE-
&
April 2015
Also hat Gott die Welt geliebt,
dass er seinen einzigen Sohn gab,
damit jeder, der an ihn glaubt,
nicht verloren gehe,
sondern ewiges Leben hat. Johannes 3,16
Ostern ist nicht im April
Als es Tag wurde, stand Jesus am
Ufer, doch die Jünger erkannten ihn
nicht.
Johannes 21,4
Liebe Geschwister und Freunde,
liebe Leser!
Plötzlich stand Jesus am Ufer. Die
Jünger wussten nicht, dass es Jesus
war. Sie hatten ihn ja auch nicht
erwartet.
Ihre
Vorstellungskraft
reichte dafür nicht. Sie hatten sich
irgendwie "retten" müssen nach Jesu
Hinrichtung und so waren sie zum
Alltagsgeschäft übergegangen. Weit
weg von Jerusalem. Sie versuchten, an
ihr altes Leben anzuknüpfen. Aber das
verlief genauso frustrierend.
Plötzlich stand Jesus am Ufer. Die
Jünger wussten nicht, dass es Jesus
war. So ist es oft mit Jesus. Er ist schon
da, aber wir erkennen ihn nicht. Wir
erwarten
ihn
nicht.
Die
Vorstellungskraft reicht dafür nicht
aus. Und irgendwie muss es ja
weitergehen. Tief im Herzen sammelt
sich Frust.
Vielleicht muss es so sein. Nicht, um
uns zu demütigen. Aber vielleicht, um
zu zeigen, dass wir nicht "etwas"
brauchen, sondern IHN.
"Werft die Netze an der rechten Seite
des Bootes aus, so werdet ihr finden!"
Als die Jünger sich auf sein Wort
einließen, fanden sie. Mehr als genug.
Aber nicht der Fisch brachte ihnen den
Glauben
zurück,
sondern
die
Erkenntnis, dass Jesus bei ihnen war!
Egal, wie es uns geht, Jesus steht am
Ufer. Er hat versprochen: "Ich will
euch nicht als Waisen zurücklassen.
Ich komme zu euch." (Johannes 14,18)
Darum ist Ostern nicht im April,
sondern immer. Besonders am Ende
einer langen Nacht. Am Rande der
Kraft. Mit nichts in der Hand. Dann ist
er da. Hören wir dann liebevolle
Worte, sollten wir ihnen vertrauen. Er
ist auferstanden. Er ist wahrhaftig
auferstanden.
Mit einem herzlichen Gruß
Euer Dirk Staudinger
Eins, zwei, drei.
Drei Tage. Zwei Nächte.
Tot. Abgeschrieben.
In den Geschichtsbüchern
abgelegt. Erinnerung.
Jesus - der Held von gestern.
Jesu
Eins, zwei drei. Drei Tage. Zwei Nächte.
Und das Grab ist leer. Er lebt! Er ist auferstanden!
Und die Geschichte muss neu geschrieben werden.
Die Weltgeschichte. Meine Geschichte.
Jetzt. Jesus - der Gott für heute und morgen.
Text: © Jürgen Werth
ALLES IST IN
ORDNUNG
Unmittelbar nach dem Anruf
brachte ein Hubschrauber
einen Rolls Royce-Techniker
zu dem defekten Fahrzeug.
Alles wurde repariert und der
Besitzer konnte weiterfahren.
Natürlich ging er davon aus,
eine entsprechende Rechnung
zu erhalten.
© 7-forum.com
Ich hörte einmal die Geschichte eines
Engländers, der einen Rolls Royce
kaufte. Das Auto würde niemals und
unter keinen Umständen eine Panne
haben, hieß es in der Werbung. Der
Mann hatte einen sehr hohen Preis
für den Wagen bezahlt und fuhr ihn
eine Zeit lang – bis er eines Tages
damit liegen blieb. Empört rief er den
Rolls Royce Händler an: „Sagten sie
nicht, dass dieses Auto niemals eine
Panne haben würde? Nun, ich bin
gerade ziemlich weit von zu Hause
entfernt und das Auto bewegt sich
nicht mehr.“
N
E
T
GU RGEN!
MO
Ich bin der Herr,
dein Gott. Heute werde ich mich all
deiner Probleme annehmen. Vergiss
nicht, dass ich deine Hilfe dabei nicht
brauche. Wenn der Teufel dich heute
mit einem Problem konfrontieren
wird, das du nicht bewältigen kannst,
versuche nicht, es selbst zu lösen.
Gottes Zusagen:
Jeremia 31,34
“Dann wird nicht mehr einer seinen
Nächsten oder einer seinen Bruder
lehren und sagen: Erkennt den
HERRN! Denn sie alle werden mich
erkennen von ihrem Kleinsten bis zu
ihrem Größten, spricht der HERR.
Denn ich werde ihre Schuld vergeben
Doch als nach einigen und an ihre Sünde nicht mehr
Wochen die Rechnung noch denken..”
immer nicht eingetroffen war,
wollte der Autobesitzer die Psalm 103,12
Sache klären und rief in der “So fern der Osten ist vom Westen,
Werkstatt an: „Ich möchte gerne hat er von uns entfernt unsere
meine Rechnung bezahlen, damit Vergehen.”
diese Sache endlich abgeschlossen
ist.“ Die Rolls Royce-Mitarbeiterin Micha 7,19
erwiderte: „Mein Herr, ich bedaure, “Er wird sich wieder über uns
aber uns liegen keinerlei Unterlagen erbarmen, wird unsere Schuld
darüber vor, dass an Ihrem Auto niedertreten. Und du wirst alle ihre
Sünden in die Tiefen des Meeres
jemals etwas repariert wurde.“
werfen.”
Genauso geht es uns: wer von Jesus
ein neues Herz bekommen hat, erhält
vom Schöpfer des Universums diese
Antwort: „Mir ist nicht bekannt, dass
in deinem Leben jemals etwas nicht Gefunden von Waltraud Busch in „Neues
Leben - Der Sprung”.
in Ordnung gewesen wäre.“
Lege es in die VJZE-Ablage (Von
Jesus zu erledigen). Zu meiner Zeit,
nicht zu deiner Zeit werde ich mich
darum kümmern. Wenn das Problem
in der Ablage liegt, lass es los und
versuche auch nicht, es wieder
herauszunehmen. Festhalten oder
Herausnehmen verzögert die Lösung
deines Problems.
Da ich meinerseits nicht schlafe, ist
es deinerseits unnötig, Schlaf zu
verlieren. Komm zur Ruhe, mein
Kind. Nimm immer mit mir Kontakt
auf. Ich bin nur ein Gebet weit
entfernt.
Wenn ich dabei für dich einen
Auftrag habe, lasse ich es dich
wissen.
Gebetsanliegen
Verfasser unbekannt
von Dirk Staudinger
Ÿ Liebevolle, fürsorgliche Beziehungen sind Gott wichtig. Lasst uns dafür beten, dass wir so
miteinander umgehen, dass dadurch Gott verherrlicht wird.
Ÿ Betet für die Kranken und Entmutigten.
Ÿ Betet für die umliegenden Gemeinden der evangelischen Allianz.
Rund um den Erdball wurden am 6.
März Gottesdienste zum Weltgebetstag
der
Frauen
durchgeführt.
Christinnen von den Bahamas waren
für den Gottesdienstrahmen unter dem
Thema "Begreift ihr seine Liebe?"
verantwortlich.
Zusammen mit der Katholischen und
Evangelischen Kirche fand der Prümer
Abend in unserer Gemeinde statt. Im
Anschluss bot ein gemeinsames
Abendessen
die
Gelegenheit,
Spezialitäten
der
Bahamas
zu
entdecken, aber auch die Mitbeter der
anderen Kirchen kennenzulernen.
Fotos von diesem Abend auf unserer
Homepage.
Eindrücke von Waltraud Busch:
“Der Musik-Gottesdienst am 14. März
war ein erfrischendes Erlebnis, obwohl
die Lautstärke für mich persönlich gewöhnungsbedürftig war. Aber das
fröhliche und unbekümmerte
Loben und
Preisen hat
mich doch
damit ausgesöhnt. Die Jugendlichen kamen sehr
glaubhaft und eindringlich rüber. Ich
konnte mich loslassen und mitnehmenlassen in eine zunehmende
Begeisterung. Alles in allem war es für
mich eine Begegnung mit Gott
auf eine sehr besondere Art.”
Adonia organisiert in ganz Deutschland Musicalcamps für Kinder und
Jugendliche, die ein professionelles
Konzertprogramm auf die Beine
stellen. Am Karfreitag, 3. April,
gastiert Adonia in Trier in der Europahalle. Beginn 19.30 Uhr.
Die Story: Nehemia.
Die meisten Menschen haben Träume.
Die meisten Träume vergehen schnell.
Viele Menschen haben Ideen.
Die wenigsten Ideen werden wirklich
umgesetzt.
RÜCKBLICK/TERMINE/VORSCHAU
Ganz anders bei Nehemia: Er gibt sein
sicheres Leben als hoher Beamter am
persischen Königshof auf, um seinem
bedrängten Volk in Jerusalem beizustehen. Sie leben in Armut und Gefahr
in der zerstörten Stadt, von wilden
Tieren und feindlichen Völkern bedroht. Die Stadtmauer muss wieder
aufgebaut werden. Unmöglich. Nicht
zu schaffen. Zu wenig Geld, zu wenige
Fachkräfte. Doch Nehemia glaubt: Mit
Gottes Hilfe und wenn wirklich alle
mithelfen, dann können wir es trotz
aller Schwierigkeiten schaffen. Wird er
sein großes Ziel erreichen?
EN:
K
R
E
M
VOR
R
S
T
M
T EA
M
Ü
R
P
IN ABEND, DO. 7. M&AI
)
INLAND
R RHE
A
IN
M
HES SE
OGISC
L
O
E
H
(T
Zur Abendmalfeier am Karfreitag, 3.
April, laden wir ab 17 Uhr in unsere
Gemeinderäume ein. Wir gedenken in
Liedern, Gebeten und Gedanken dem
Leiden und Sterben unseres Herrn
Jesus Christus. Matthäus 26,26-28:
“Während sie aber aßen, nahm Jesus
Brot und segnete, brach und gab es den
Jüngern und sprach: Nehmt, esst, dies
ist mein Leib! Und er nahm einen
Kelch und dankte und gab ihnen den
und sprach: Trinkt alle daraus! Denn
dies ist mein Blut des Bundes, das für
viele vergossen wird zur Vergebung
der Sünden.”
Zu einem Abend des Gebets sind alle
Gemeindemitglieder und Freunde am
Donnerstag, 30. April, ab 19 Uhr
eingeladen.
Wir wollen in Gottes Gegenwart treten
und unseren Dank, Lob und Anbetung
vor Ihn bringen. Gebetsanliegen
können im Vorfeld zusammengetragen
werden. Wir beten für unser Land, die
Regierung, für unsere Stadt, für die
Welt, für unsere Gemeinde und
Gemeindegründungen, unsere Familien, für Suchende und für verfolgte
Geschwister.
EI S
DER
LOBPR
ÜR KIN
F
M
M
MAI
A
PROGR ICHE, FR. 8. I
DL
MA
JUGEN NER, SA. 9.
IN
GALAD G, 10. MAI
TA
NST)
(SONN
TESDIE
T
O
G
KEIN
Weitere Informationen
zu aktuellen Veranstaltungen
und Bildergalerien
finden Sie auf
www.efg-pruem.de
1
2
Mittwoch
Donnerstag
18.00 Uhr
3
Karfreitag
17.00 Uhr
3
4
Karfreitag
Samstag
19.30 Uhr
5
Ostersonntag
10.00 Uhr
5
6
7
8
9
10
Ostersonntag
Ostermontag
Dienstag
Mittwoch
Donnerstag
Freitag
11
Samstag
12
13
14
15
16
16
17
18
Was
Wo
Musikprobe Team A+B Mix (für Ostersonntag)
Abendmahlfeier Gemeinde
- Wir gedenken des Leidens und Sterbens Jesus
Adonia Musical Nehemia
Gemeinde
Auferstehungsgottesdienst „Jesus lebt“ mit Kindergottesdienst
Gemeinde
Trier
Leitung: Karl-Heinz Rach, Predigt: Dirk Staudinger
(An diesem ersten Sonntag im Monat findet KEIN gemeinsames Mittagessen statt.)
Gemeinde
20.00 Uhr
Lichterkette/Mahnwache
Prüm
09.30 Uhr
18.00 Uhr
10.00 Uhr
Bibellesetreff mit Ulrike Proll bei Linda Bachels, Thema: Das Buch Hiob
Musikprobe Team A+B Mix
Vortrag und Gebetsfrühstück mit Edmund Wiens von Open Doors
Sonntag
10.00 Uhr
Gottesdienst mit Kindergottesdienst
Montag
Dienstag
Mittwoch
Donnerstag
Donnerstag
Freitag
Samstag
19.30 Uhr
Bibelgesprächskreis - Betakurs
09.30 Uhr
20.00 Uhr
18.00 Uhr
Bibellesetreff mit Ulrike Proll bei Linda Bachels, Thema: Das Buch Hiob
Bibelgesprächskreis bei Familie Rach
Musikprobe - kleine Besetzung
vom Arbeitskreis für verfolgte Christen Prümer Land e.V.
vom Arbeitskreis für verfolgte Christen Prümer Land e.V.
Leitung: Michael Rößler, Predigt: Dirk Staudinger
bei Marianne Schilli
Hahnplatz
Schloßheck
Gemeinde
Konvikt
Gemeinde
Hallschlag
Schloßheck
Schönecken
Gemeinde
Frühstücksgottesdienst
10.00 Uhr
Bei einem Frühstück geniessen wir die Gespräche, vertiefen unsere Beziehungen und
hören kurze Beiträge. Einzelne Lieder führen uns in die Gegenwart Gottes. Lass dich
überraschen!
Gemeinde
09.30 Uhr
20.00 Uhr
18.00 Uhr
Frauenfrühstück, Leitung Ulrike Proll
Gemeindeversammlung
Musikprobe Team A+B Mix
Gemeinde
Gemeinde
Gemeinde
Sonntag
10.00 Uhr
Gottesdienst mit Abendmahl und Kindergottesdienst
Gemeinde
27
28
29
30
Montag
Dienstag
Mittwoch
Donnerstag
19.00 Uhr
Abend des Gebets
Gemeinde
1
Freitag
18.00 Uhr
Gemeinde
3
Sonntag
10.00 Uhr
Musikprobe Team A + B Mix
Gottesdienst mit Kindergottesdienst, anschließend Mittagessen
19
Sonntag
20
21
22
23
23
24
25
Montag
Dienstag
Mittwoch
Donnerstag
Donnerstag
Freitag
Samstag
26
und
Leitung: Karl-Heinz Rach, Predigt: Ludwig Schmitz (Freie Christen Gemeinde Kall)
Leitung: Armin Weiland, Predigt: Dirk Staudinger
Gemeinde
Termine werden kurzfristig abgestimmt.
finden parallel zum Gottesdienst für die Vorschulkinder und Schulkinder statt.
Dirk Staudinger arbeitet an zwei Tagen im Hotel und hat je nach Arbeitssituation einen Tag
zum Sonntag frei. So ist es durchaus möglich, dass das Gemeindebüro drei Tage in der
Woche nicht besetzt ist. Er ist über das Mobiltelefon 0160 98087159 erreichbar.
Evangelisch-freikirchliche Gemeinde Prüm | Kolpingstraße 3 | 54595 Prüm | 06551 965160 | www.efg-pruem.de
BESSER ALS GOLD
ANDACHTSBUCH - PSALMEN
12,90 € - Charles H. Spurgeon
TREUE.LIEBE.
STARKE PARTNERSCHAFT
4,90 € U. Eggers und M. Gundlach
JESUS ALLEIN
LIVE - AUS WUPPERTAL
14 € Christus Gemeinde Wuppertal
In diesem Andachtsbuch für jeden
Tag finden Sie eine Auswahl von
Texten aus dem Meisterwerk
Spurgeons, der »Schatzkammer
Davids«. Auf unnachahmliche Weise
legt Spurgeon die Psalmen so aus,
dass ihre Anwendungen auf unser
Leben deutlich sichtbar werden.
Wie kann Ehe heute noch gelingen?
Erfahrene Fachautoren vermitteln
Beziehungs-Know-How. In einer Zeit,
in der die Scheidungszahlen auch
unter Christen steigen, ist konkrete
Hilfe für gelingende Partnerschaften
notwendig. Ohne Schwierigkeiten zu
beschönigen, werden hier
Erfahrungen geteilt und Orientierung
angeboten, wie Treue und Liebe im
Alltag gelebt werden kann.
Die Christus Gemeinde über diese
CD: Die Lieder drücken das Herz
unserer Gemeinde aus und sind ein
Abbild von dem, was uns wichtig ist.
Wir lieben es, gemeinsam Gott anzubeten, ihn zu feiern, seine Gegenwart
zu erleben und Jesus zu ehren. Unsere
Musik drückt unseren Glauben aus,
unsere Liebe zu Gott, die Begeisterung über das, was er tut. Diese CD ist
der "Sound des Hauses".
GEMEINDE
GRÜNDUNGS
ARBEIT
GOTTESDIENST IM FORUM DAUN
SONNTAG, 26. APRIL, 10 UHR
BIBELGESPRÄCHSKREIS:
14-TÄGIG NACH ABSPRACHE
Infos auf www.christenfuerdaun.de
Detlev Katzwinkel vom FeG Bund
Rheinischer Kreis, beim März
Gottesdienst in Daun.
ÜBER
DENTELLERAND
GESCHAUT
ARBEITSKREIS FÜR VERFOLGTE CHRISTEN PRÜMER LAND E.V.
An jedem ersten Montag im Monat lädt der Arbeitskreis zur Gebetsstunde ein. Beginn
19.30 Uhr im Prümer Konvikt, Kalvarienberstraße 1, 1. Stock, Raum 214.
Ausnahme jetzt im April aus aktuellem Anlass: Am Ostersonntag, 5. April, von 20 bis
21 Uhr, sind alle Mitglieder des Vereins und Gäste zur Teilnahme an einer
Mahnwache/Lichterkette auf dem Hahnplatz in Prüm eingeladen. Es wird der Christen
gedacht, die unter Verfolgung stehen.
Bereits am darauffolgenden Samstag, 11. April 2015, ab 10 Uhr, trifft sich der
Arbeitskreis in der Aula des Konvikt zu einem Gebetsfrühstück mit Vortrag und Bericht
von Edmund Wiens, Open Doors Deutschland. Gäste sind auch hierzu herzlich
willkommen. Weitere Infos auf www.arbeitskreis-verfolgte-christen.de oder direkt bei
Alexander Haas, Telefon 06558-900359.
Der Arbeitskreis lädt an Ostersonntag
zur ersten Mahnwache/Lichterkette in
Prüm ein.
Foto: FeG Jülich
www.efg-pruem.de
Ein (ganz kleiner) Teil unserer Gemeindemitglieder: Hier kurz vor dem maxi.church
Lobpreisabend „YOLO“ Mitte März zusammen mit der Band der Jugendgruppe C-LAN
aus Bever. Wer uns kennenlernen möchte, der ist herzlich
und Veranstaltungen eingeladen.
D i e E va ngeli sch – frei ki rchli che
Gem ei nde Prü m ( E fG)
i st ei ne eva ngeli sche Frei ki rche
zu unseren Gottesdiensten
WIR
jeden Sonntag um 10 Uhr mit Liedern, Beiträgen und lebensnaher
Predigt, parallel Kindergottesdienste für die verschiedenen Altersgruppen. Die Predigten sind teilweise als MP3 Download auf unserer
Homepage verfügbar.
und a ls solche vom S ta a t
una bhä ngi g.
W i r fü hlen uns verbunden m i t
a llen a nderen Frei ki rchen und
L a ndeski rchen D eutschla nds,
di e J esus Chri stus a ls i hren
es gibt einen Platz für Sie!
Ein Bibelgesprächskreis ist eine offene Gruppe von mehreren Personen,
die sich regelmäßig treffen, um persönliche Erfahrungen auszutauschen, Fragen zu stellen, Freude und Leid zu teilen, die Bedeutung der
Bibel für unseren Alltag zu entdecken, füreinander zu beten, einander
praktisch zu helfen, Gaben und Talente zu entdecken, zu entfalten und
einzusetzen.In der Regel treffen wir uns am ersten und dritten Donnerstag eines Monats. Ausnahmen sind wegen Feiertagen und besonderer
Termine möglich.
p ersönli chen Herrn und E rlöser
bekennen und bez eugen.
jeden Sonntag, 9.45 Uhr, vor dem Gottesdienst
und unter der Woche in verschiedenen Kleingruppen in Pronsfeld,
Schönecken, Wawern und Prüm.
Spiel, Spaß und biblische Geschichten für Kinder im Alter
von 8-12 Jahren. Termine siehe Gemeindebrief oder anfragen.
ist eine Jugendarbeit bei der FeG St. Vith für die
13-17jährigen Teens. Termine siehe Gemeindebrief oder anfragen.
einmal monatlich, Frühstück, Lieder, Andacht und Zeit
zum Reden über Glaubens- und Lebensfragen.
- Fünf Abende, die Ihnen helfen, die
Bibel und ihre Botschaft neu zu entdecken. Fünf Abende, um persönliche Fragen los zu werden und Antworten zu finden. Ein leicht verständlicher Kursus zum Einsteigen für jedermann.
Tel.: 06551 • 965160 (Gemeindebüro) | [email protected]
Privat: Alter Weg 20, 54597 Pronsfeld |Tel. 06556 • 900512 (ab 18 Uhr) |Mobil: 0160 • 98087159
Tel. 06553 • 900604 |
Tel. 06553 • 811940
Die Evangelisch-freikirchliche Gemeinde finanziert sich rein auf Spendenbasis.
Das Spendenkonto lautet: Kontaktmission Evangelisch-freikirchliche Gemeinde Prüm;
Fuchswiesenstr. 37; 71543 Wüstenrot.
Volksbank Eifel Mitte: BIC: GENODED1PRU IBAN: DE43 5869 1500 0006 932124
Herausgeber: Evangelisch-freikirchliche Gemeinde Prüm│ Kolpingstraße 3 │ 54595 Prüm
Redaktion: Irmgard Busch [email protected] │Tel. 06553 • 900096 │Waltraud Busch und Alexandra Leitner
„Gemeinde & Leben“ erscheint monatlich. Auflage/Versand 90 Exemplare. Download auf unserer Homepage.
www.efg-pruem.de