APRIL Osterkurs Fr, 03.- Mo, 06. April Das Bodhisattva

APRIL
MAI
Osterkurs Fr, 03.- Mo, 06. April
KARMA TRINLAY RINPOCHE
Das Bodhisattva Versprechen
Trinlay Tulku Rinpoche wird detailliert auf die Bedeutung des
Bodhisattva Versprechens eingehen, ein Versprechen, mit dem man
sich darauf einlässt, das Wohl aller Wesen in sein Leben und Handeln
mit einzubeziehen. Am Ende des Kurses gibt es die Möglichkeit, das
Bodhisattva-Gelübde (Versprechen) von Rinpoche zu bekommen.
Durch die sehr tiefgründige und gleichzeitig heitere Art, in der
Rinpoche unterrichtet, ist er eine große Inspiration, das Gehörte
anzuwenden und in die Tat umzusetzen.
Trinlay Rinpoche wurde vom 16. Gyalwa Karmapa als Wiedergeburt
eines wichtigen buddhistischen Lehrers erkannt. Er hat ein
traditionelles Training für Tulkus durchlaufen und an westlichen
Universitäten studiert. Er gilt als die erste westliche Wiedergeburt
eines Lamas der Karma Kagyu Schule und unterrichtet in Asien,
Europa und Amerika.
Nina Teuber
Gastkurs: Jin Shin Jyutsu, Buch 1
Die Lebensenergie kommt in Fluss.
Das Erlernen der Selbsthilfe des Jin Shin Jyutsu ermöglicht es, seine
körperliche wie geistige Gesundheit selbst in die Hand zu nehmen und
so für mehr Wohlbefinden und Ausgeglichenheit zu sorgen. Das
Selbsthilfebuch 1 befasst sich mit Griffen für verdauungsbezogene
Stresse sowie einfache Sequenzen für körperliche, emotionale und
gedankliche Ausgeglichenheit. Die Organ-(funktions-)Energien werden
gestärkt, was wiederum Einfluss auf das gesamte Sein hat. Wir lernen
uns selbst zu unterstützen und benötigen dafür nur unsere Hände!
Nina Teuber ist Physiotherapeutin und hat die Jin Shin Jyutsu
Methode über Jahre erlernt und angewendet.
Kurszeiten: Sa, 10.00 – 18.00 Uhr, So, 10.00 - 16.00 Uhr
Kostenbeitrag bei Anmeldung bis 18.03.2015: € 137 inkl. Buch 1. Bei
späterer Anmeldung: € 157 inkl. Buch 1.
Pfingstkurs Fr, 22. – So, 25. Mai
Lama Yeshe Drölma
Meditation für Anfänger und Fortgeschrittene
LAMA JIGME RINPOCHE Meditation und
Buddha Amitabha Einweihung
Wir freuen uns sehr, dass Lama Yeshe Drölma nach einer längeren
Pause nun wieder einen klassischen Meditationskurs geben kann mit präzisen Anleitungen, gemeinsamer Praxis und tiefgründigen
Erläuterungen. Lama Yeshe Drölma wird während dieses Kurses auch
spezifische Dharma Belehrungen geben. Der Kurs ist für Anfänger
ebenso geeignet wie für erfahrene Praktizierende.
Wir sind glücklich, dass Jigme Rinpoche sich einverstanden erklärt hat,
die Tradition des Pfingstkurses fortzuführen. Er wird während des
Wochenendes Belehrungen geben über das korrekte Verständnis von
Meditation, über ihre Anwendung und Bedeutung auf dem Weg zur
Erleuchtung. Am Pfingstmontag wird Rinpoche eine Einweihung zu
Buddha Amitabha geben - das ist eine besondere Freude! Ein Kurs zu
dieser Praxis findet im Juni mit Trehor Lama statt – s.u.
Lama Yeshe Drölma, eine deutsche buddhistische Nonne,
vermittelt ihre langjährigen Meditationserfahrungen in inspirierender
Weise und hilft uns, den Dharma in den Alltag zu übertragen.
Kurszeiten: Fr, 20.00 Uhr bis So, mittags
Kostenbeitrag für den ges. Kurs: € 60 (erm. € 50)
Sa, 09. – So, 10. Mai
Kurszeiten: Fr, 20 Uhr, Sa & So, 10-12 und 15-17 Uhr, Mo, 10-12 Uhr
Kostenbeitrag für den ges. Kurs: € 100 (ermäßigt € 80)
Einzelne Belehrungen: € 20 (€ 16)
Kurssprache: englisch mit deutscher Übersetzung
Sa, 18. – So, 19. April
NOCH MAI
Fr, 01. – So, 03. Mai
Jigme Rinpoche wurde direkt von SH, dem 16. Gyalwa Karmapa
ausgebildet, mit dem er seine gesamte Jugend verbracht hat.
Rinpoche leitet seit vielen Jahren das buddhistische Zentrum Dhagpo
Kagyu Ling in Frankreich, das auch der europäische Hauptsitz von SH,
dem 17. Karmapa Trinlay Thaye Dorje ist. Inzwischen ist Jigme
Rinpoche Karmapas Generalsekretär.
Belehrungen: Fr, 20 Uhr, Sa, 10 Uhr, So 10 Uhr, ergänzendes
Programm am Samstag- und Sonntagnachmittag und –abend.
Einweihung: Mo, 10 Uhr
Kostenbeitrag für den gesamten Kurs: € 120 (ermäßigt € 95)
JUNI
Sa, 6. – So, 7. Juni
Julika Weber
Tibetisch für Anfänger, 1.
Julika Weber bringt uns die Tibetische Schrift und Sprache nahe,
deren Verständnis mit der Zeit helfen wird, einen tieferen und
direkteren Zugang zu den Belehrungen des Buddha zu bekommen.
Während der intensiven Unterrichtsstunden an diesem Wochenende
werden wir lesen und schreiben üben und erste Versuche in der
korrekten Aussprache des Tibetischen unternehmen. Der Kurs richtet
sich an alle Interessierten, mit und ohne Vorkenntnisse.
Julika Weber hat zunächst Erfahrungen im Studium von zeitgenössischem Tanz gesammelt, bevor sie sich dem Tibetisch-Studium
gewidmet hat. 2011 ging sie nach Nepal und Indien um intensiv
tibetisch zu lernen. Seit mehr als zwei Jahren studiert sie nun in einem
tibetischen College in Dharamsala Philosophie, Geschichte,
Grammatik und die Literatur Tibets.
Kurszeiten: Sa und So, jeweils 10-12 und 15-17 Uhr
Kostenbeitrag für den gesamten Kurs: € 50 (erm. € 40)
Sa, 16. und So 17. Mai, je 11 Uhr Bodhi Path Vorträge
auf der Landesgartenschau in Landau, Buddha-Garten
Nina Teuber
Gastkurs: Jin Shin Jyutsu, Buch 2
Die Selbsthilfe-Methode des Jin Shin Jyutsu ermöglicht es, seine
körperliche wie geistige Gesundheit selbst in die Hand zu nehmen.
Das Selbsthilfebuch 2 befasst sich mit der Lage der 26 (Sicherheits-)
Energieschlösser am Körper und ihrer Bedeutung. Das Halten eines
oder mehrerer dieser Energieschlösser hat eine harmonisierende
Wirkung auf unseren Körper, unsere Emotionen und unseren Geist,
für ein gesundes, ausgeglichenes Lebensgefühl. Vorkenntnisse sind
nicht nötig. Das „Strömen“ geschieht bei voller Bekleidung. Neben
den Erklärungen werden einzelne Schrittsequenzen angeleitet. Die
Teilnahme an Kurs 1 ist keine Bedingung.
Nina Teuber ist Physiotherapeutin und hat die Jin Shin Jyutsu
Methode über Jahre erlernt und angewendet.
Kurszeiten: Sa, 10.00 – 18.00 Uhr, So, 10.00 - 16.00 Uhr
Kostenbeitrag bei Anmeldung bis 06.05.2015: € 137 inkl. Buch 2. Bei
späterer Anmeldung: € 157 inkl. Buch 2.
NOCH JUNI
Di, 9. – Do, 11. Juni
zu Ehren von S.H. Shamar Rinpoche
Zum Anlass von Shamar Rinpoches Todestag findet an diesen
drei Tagen jeweils eine große Gyalwa Gyamtso Tsok Puja mit
einer Gruppe von Ordinierten aus Möhra und Laussedat statt.
Am 11. Juni wird auch Trehor Lama dabei sein. Es ist möglich, an
diesen Pujas teilzunehmen. Spenden für den Tsok sind herzlich
willkommen. Da es nur begrenzte Übernachtungsmöglichkeiten
gibt, bitten wir um baldige Anmeldung. Direkt im Anschluss an
diese Tage findet der Buddha Amitabha Kurs mit Trehor Lama
statt.
Fr, 12. - So, 14. Juni
Gut zu wissen
Hinweis: Spenden an die Dharmalehrer/innen
Die Kursgebühren beinhalten nicht die Unterstützung für die
Dharma-Lehrer/innen. Es ist üblich, sie durch freiwillige
Spenden zu unterstützen, als Zeichen der Wertschätzung und
Dankbarkeit für die Vermittlung der kostbaren buddhistischen
Belehrungen.
Information für Hausgäste
PROGRAMM
Die Übernachtung im Haus ist in Verbindung mit Vollpension
möglich. (Doppelzimmer € 20 pro Person und Nacht, 5Bettzimmer € 13, Schlafsaal €10). Vollpension pro Tag € 17.
Wir bitten unsere Gäste um ca. 1 Stunde Mithilfe pro Tag,
damit ein guter Kursablauf für alle gewährleistet ist. Es gibt
auch die Möglichkeit, hier für einige Wochen ein Halb-Retreat
zu machen, d.h. aktive Mithilfe im Zentrum mit Dharma-Praxis
zu kombinieren. Die Bedingungen hierfür können individuell
vereinbart werden.
Unterstützung
Trehor Lama
Die Buddha Amitabha Praxis
An diesem Wochenende wird Trehor Lama die Erklärungen zur
Buddha Amitabha Praxis nachholen. Shamar Rinpoche galt als
Ausstrahlung dieses Buddha und die Praxis auf Buddha Amitabha
ermöglicht eine starke Verbindung zu ihm und seinem Reinen
Land Dewachen.
Trehor Lama ist Tibeter, hat eine intensive Ausbildung in
Studium und Praxis absolviert und leitet seit Jahren auf Wunsch
von SH Karmapa Thaye Dorje und von Shamar Rinpoche das
Karmapa-Institut in Valderoure. Seine Belehrungen beeindrucken
und inspirieren durch besondere Klarheit und seine kraftvolle
und heitere Ausstrahlung.
Kurszeiten: Fr 20 Uhr, Sa 10-12, 15-17 und 20-21, So 10-12 Uhr
Kostenbeitrag: € 70 (ermäßigt € 55)
Kurssprache: Tibetisch mit direkter Übersetzung ins Deutsche
Für die Gewährleistung des Kursbetriebes und das
Aufrechterhalten des Zentrums sind wir auf Spenden und
Unterstützung angewiesen. Jeder Beitrag, aktiv oder/und
finanziell ist herzlich willkommen. Die Fördermitgliedschaft ist
ab € 15 pro Monat möglich, womit alle Kurse zum ermäßigten
Preis besucht werden können. Als gemeinnütziger Verein
können wir Spendenbescheinigungen ausstellen.
Spendenkonto Bodhi Path Zentrum e.V.
IBAN: DE91 4306 0967 7901 8966 00
BIC: GENO DEM 1GLS
Stille Meditation
Jeden Abend von Montag bis Donnerstag,
20 Uhr
offen für alle und kostenlos
März - September
2015
Weitere Vorschau
20.-21.06. Vorträge, Landesgartenschau Landau
03.-05.07. Lama Yeshe Drölma, Meditation
17.-19.07. DONSANG SHABDRUNG RINPOCHE, Kurs und
Einweihung zu Chenresig
18.-20.09. S.E. JAMGON KONGTRUL RINPOCHE, Kurs
und Einweihung
25.-27.09. JIGME RINPOCHE
Bodhi Path – Buddhistisches Zentrum e.V.
77871 Renchen-Ulm | Kaierstraße 18
Tel: 07843-7232
info@bodhipath-renchen-ulm.de
www.bodhipath-renchen-ulm.de
Bodhi Path – Buddhistisches Zentrum e.V.
77871 Renchen-Ulm | Kaierstraße 18