Zum Glück gibt es Ostern!

Pfarrbüro St. Wigbert / St. Crucis
Tel.:
Fax:
(0361) 55 07 651
(0361) 55 07 655
Pfarrer Wigbert Scholle
Gemeindebrief
Regierungsstraße 74, 99084 Erfurt
E-mail: pfarrhaus@crucis-wigbert.de
Internet: www.crucis-wigbert.de
Bürosprechzeit:
Dienstag
14 - 16 Uhr
Tel. privat:
(0361) 60 29 119
der katholischen Pfarrgemeinde
St. Wigbert / St. Crucis
in Erfurt
Gemeindereferentin Christiane Hennig-Schönemann
Tel.: (0361) 56 24 921
Bürosprechzeit:
Dienstag
Donnerstag
Annegret Ziesche
15 - 18 Uhr
10 - 12 Uhr
________________________ April 2015 ____________________________
Bankverbindung
Pax Bank Erfurt BIC:
GENODED1PAX
Kirchenkonto St. Wigbert
IBAN: DE79 3706 0193 5000 3030 13
Kirchenkonto St. Crucis
IBAN: DE30 3706 0193 5000 9260 53
Diakonische Kasse
IBAN: DE07 3706 0193 5000 3030 48
Tansania-Spendenkonto
IBAN: DE81 3706 0193 5001 7890 17
===============================================================================
Zum Glück
gibt es
Ostern!
Gottesdienste in der Kar- und Osterzeit
Palmsonntag
Gründonnerstag
29.03. 10.00 Uhr
18.00 Uhr
31.03. 11.45 Uhr
19.30 Uhr
02.04. 19.00 Uhr
22.00 Uhr
03.04. 10.00 Uhr
15.00 Uhr
05.04. 5.00 Uhr
10.00 Uhr
06.04. 8.00 Uhr
10.00 Uhr
Karfreitag
Ostersonntag
Ostermontag
Hl. Messe mit Weihe der Zweige
Wigberthof
Bußgottesdienst
St. Lorenz
Ölweihmesse
Dom
Bußgottesdienst mit Einzelbeichte
Dom
Gedächtnis des Abendmahls
St. Wigbert
anschl. Agapefeier der Jugend/Firmbewerber
und Nachtanbetung
Ölbergstunde
St. Wigbert
Kreuzweg der Kinder
St. Wigbert
Feier der Karfreitagsliturgie
St. Wigbert
Feier der Osternacht
St. Crucis
Festhochamt
St. Wigbert
Hl. Messe
St. Crucis
Hl. Messe
St. Wigbert
Erstkommunion 2015
22.04.
30.04.
20.00 Uhr
16.30 Uhr
Elternabend zur Erstkommunion
Treffen der Erstkommunionkinder
Radegundesaal
Wigbertsaal
Stationsgottesdienst
Firmkurs
St. Severi
Wigbertsaal
St. Crucis
Firmung 2015
17.04.
23.04.
19.00 Uhr
19.30 Uhr
Ökumene
21.04.
21.-23.04.
28.-30.04.
ökumenischer Frauenkreis
Puschkinstraße 11
ökumenische Bibelwoche
Puschkinstraße 11
ökumenische Bibelwoche
Puschkinstraße 11
Dekanatsjugend informiert
Internet: www.dekanatsjugend-erfurt.de
Pfadfinder Erfurt
Internet: www.pfadfinder-erfurt.de
Impressum
19.30 Uhr
19.30 Uhr
19.30 Uhr
Herausgeber:
Redaktion:
Druck:
Pfarrei St. Wigbert / St. Crucis, Regierungsstraße 74, 99084 Erfurt
Pfarrer Wigbert Scholle (verantw.), Annegret Ziesche
Pfarramt St. Wigbert / St. Crucis
St. Wigbert
Liebe Gemeinde,
„Alles soll so bleiben, wie es ist.“ Dieser Wunsch wird gerade in Zeiten des Wandels und
des Umbruchs immer wieder geäußert. Vielleicht haben Sie diesen Wunsch auch schon
mal selbst gehabt. Er ist ja – so denke ich – oft Ausdruck der tiefen Sehnsucht, gut
durchs Leben zu kommen – ohne böse Überraschungen, ohne Verwundungen, ohne
Unsicherheiten. Und wer möchte das nicht?
Was wäre aber, wenn Gott auch so denken würde: „Alles soll so bleiben, wie es ist.“
Dann wäre wirklich alles so geblieben, wie es war. Und trotzdem gäbe es das, wovor wir
uns alle fürchten: böse Überraschungen, unzählbare Verwundungen und einen Sack
voller Unsicherheiten. Und es gäbe weiterhin die letzte große Unsicherheit: den Tod.
Hoffnung? … Fehlanzeige. Hätte Gott nach der Kreuzigung seines Sohnes gesagt: „Alles
soll so bleiben, wie es ist.“, dann könnten wir Ostern vergessen – ja, Ostern gäbe es gar
nicht.
Spätestens mit der Auferweckung Jesu macht Gott deutlich: Nichts bleibt so, wie es ist.
Nicht einmal der Tod.
Auf der Titelseite dieses Gemeindebriefes finden sie Fotos unserer Taufbrunnen. Sie
erzählen vom Tod und vom Leben. Sie erzählen von unserer Hoffnung. „Wisst ihr denn
nicht, dass wir alle, die wir auf Christus Jesus getauft wurden, auf seinen Tod getauft
worden sind? Wir wurden mit ihm begraben durch die Taufe auf den Tod; und wie Christus durch die Herrlichkeit des Vaters von den Toten auferweckt wurde, so sollen auch wir
als neue Menschen leben. Wenn wir nämlich ihm gleich geworden sind in seinem Tod,
dann werden wir mit ihm auch in seiner Auferstehung vereinigt sein. … Sind wir nun mit
Christus gestorben, so glauben wir, dass wir auch mit ihm leben werden. Wir wissen,
dass Christus, von den Toten auferweckt, nicht mehr stirbt; der Tod hat keine Macht
mehr über ihn.“ (Römerbrief, Kapitel 6).
„Alles soll so bleiben, wie es ist.“ Manchmal ein nur zu verständlicher Wunsch. Oft aber
hindert er daran, dass Leben wachsen kann. Zum Glück sieht Gott dies genauso. Zum
Glück hat er den Tod besiegt. Zum Glück gibt es mit ihm eine Zukunft, die eine wirkliche
ist – auch wenn das Leben trotzdem oft genug kein Zuckerschlecken ist.
Zum Glück gibt es Ostern.
Ihr Pfarrer
Miteinander Gottesdienst feiern ...
Sonntag
8.00 Uhr
9.30 Uhr
10.00 Uhr
Dienstag
9.00 Uhr
Mittwoch
Freitag
Samstag
12.30 Uhr
18.00 Uhr
16.00 Uhr
Hochamt für unsere Gemeinde
St. Crucis
Eucharistiefeier
Elisabeth-Heim (Herderstr. 5)
Hochamt für unsere Gemeinde
St. Wigbert
am 19.04. Kirchenkaffee
Eucharistiefeier
St. Wigbert
am 1. Dienstag im Monat anschl. gemeinsames Frühstück
Mittagsgebet
St. Crucis
Eucharistiefeier
St. Crucis
Beichtgelegenheit
St. Wigbert
Wortgottesdienste:
Donnerstag, 30.04. 15.15 Uhr
Mittwoch, 15.04.
16.00 Uhr
1. Freitag im Monat 10.30 Uhr
Christianenheim, Arnstädterstraße 48
ASB-Heim, Rankestraße 59
Helios-Heim, Parkstraße 1A
Haus- und Krankenkommunion Anfang des Monats nach Terminvereinbarung
Gottesdienste mit den Augustiner in St. Crucis
Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Samstag um 19.00 Uhr Eucharistiefeier
Sonntag um 19.00 Uhr Vesper
Donnerstag, 09.04. um 20.00 Uhr stille Anbetung und um 21.45 Uhr Komplet
=========================================================================
Miteinander als Gemeinde leben …
Kinder:
05./26.04.
26.04.
Montag
Freitag
Samstag
Jugend:
Dienstag
Mittwoch
Erwachsene: Mittwoch
16.00 Uhr
15.00 Uhr
10.00 Uhr
18.30 Uhr
18.00 Uhr
19.30 Uhr
Kirchenmäuse
Kinderpredigt
Kinder- und Jugendchor
JuKi (Kl. 1-5)
Ministrantenstunde
CruWi - Jugendabend
kleiner Jugendchor
Chorprobe
Wigbertsaal
Radegundesaal
Wigbertsaal
Wigbertsaal
Wigbertsaal
Jugendraum
Wigbertsaal
Wigbertsaal
Miteinander …
13.04.
15.04.
16.04.
16.04.
21.04.
25.04.
28.04.
30.04.
30.04.
20.00 Uhr
19.30 Uhr
14.00 Uhr
20.00 Uhr
19.30 Uhr
10.00 Uhr
19.30 Uhr
19.00 Uhr
20.00 Uhr
Pfarrgemeinderat
Meditatives Tanzen
Seniorennachmittag
Holzgebläse
Kirchenvorstände der Stadt
Probentag des Kinder– und Jugendchores
Kirchenvorstand
Tanz in den Mai
Holzgebläse
Wigbertsaal
Radegundesaal
Wigbertsaal
Wigbertsaal
Wigbertsaal
Wigbertsaal
Pfarrbüro
Wigbertsaal
Lutherkirche