Amtliches - Köngener Anzeiger

Köngener Anzeiger
Mittwoch, 1. April 2015
5
Amtliche Bekanntmachungen
Veröffentlichung von
Geburtstagen
Wir machen darauf Aufmerksam, dass
Altersjubilare, die ihren Geburtstag
nicht veröffentlichthaben wollen,dies
bis zu zwei Jahre im Voraus, spätestens jedoch 3 Monate vor dem Jubiläum der Gemeinde mitteilen sollen, da
eine spätere Meldung nicht mehr berücksichtigt werden kann.
Die Mitteilung kann telefonisch bei
Frau Böttinger, Tel. 07024/8007-11,
erfolgen. Eine persönliche Vorsprache
ist nicht notwendig.
Gemeindeverwaltung
Aus dem Gemeinderat
Bericht über die Sitzung am 23. März
2015
TOP 1
Bürgerfrageviertelstunde
Von den anwesenden Bürgerinnen und
Bürgern wurde von der Bürgerfrageviertelstunde kein Gebrauch gemacht.
TOP 2
Verlängerung der Satzung über die Veränderungssperre für den Geltungsbereich der 1. Änderung des Bebauungs-
planes „Wertwiesen/Neckarwiesen“
Die Satzung zur Verlängerung der Veränderungssperre ist bereits im letzten
Köngener Anzeiger abgedruckt worden.
TOP 3
Liquidation
der
Seniorenzentrum
Ehmann im Schlossgarten gGmbH
Gesellschafterbeschluss über die
Auflösung
- Bestellung des /der Liquidatoren
Die Gemeinde Köngen hat bis zum
31.12.2014 das Seniorenzentrum Ehmann im Schlossgarten Köngen, Blumenstraße 7 durch die Gesellschaft
Seniorenzentrum Ehmann im Schlossgarten Köngen gemeinnützige Gesellschaft mbH betrieben. Zum 01.01.2015
wurde der Betrieb nebst Betriebs- und
Geschäftsausstattung,
Arbeitsverhältnissen sowie Warenvorräten an die
Dienste für Menschen gGmbH übertragen. Damit betreibt die bisherige
Gesellschaft seit dem 01.01.2015 keine Geschäftstätigkeit mehr. Die Gesellschaft kann somit aufgelöst werden.
Der Gemeinderat hat die Auflösung der
Seniorenzentrum Ehmann im Schlossgarten Köngen gemeinnützige Gesellschaft mbH beschlossen. Den bisherigen Geschäftsführer Herrn Hans Weil
wurde Entlastung erteilt, zur Liquidatorin wurde die Fachbeamtin für das Finanzwesen bei der Gemeinde Köngen,
Frau Astrid Peschke, bestellt. Gleichzeitig wurde Bürgermeister Ruppaner
beauftragt die notwendigen notariellen
Anmeldungen und Gesellschafterbeschlüsse zu tätigen.
TOP 4
Feststellung der Jahresabschlüsse
Wasserwerk Köngen 2011 bis 2013
Der Gemeinderat hat die Jahresabschlüsse des Wasserwerks Köngen für
die Geschäftsjahre 2011 bis 2013 festgestellt und den Betriebsleiter hinsichtlich dieser Geschäftsjahre entlastet.
TOP 5 Bausachen
Den Bausachen Anbau einer Fluchttreppe an den Waldorfkindergarten Römerstraße 5, Neubau Doppelhaushälfte mit
Garage Geschwister-Scholl-Straße 2,
Neubau Doppelhaushälfte mit Garage
Geschwister-Scholl-Straße 4, Errichtung
von zwei Gauben Haldenweg 9 und
Einhausung des Vordachs (kein Wohnraum) Teckstraße 6 wurde unter Beachtung der Vorgaben des Ausschusses für
Technik und Umwelt das gemeindliche
Einvernehmen erteilt und den Bausachen im Übrigen zugestimmt.
6
Mittwoch, 1. April 2015
Bücherei geschlossen
Am Karfreitag, 3. April 2015 und am
Samstag, 4. April bleibt die Bücherei geschlossen.
Wir bitten um Beachtung.
Straßenkehrung in der
Gemeinde Köngen
Von Dienstag, 07.04. bis Freitag,
10.04.2015 ist die Kehrmaschine
im gesamten Ortsgebiet zu einer
Straßenkehrung unterwegs. Um eine
optimale Reinigung der Straßen erzielen zu können, bitten wir Sie, Ihre
auf den öffentlichen Straßenflächen
abgestellten Fahrzeuge, wenn möglich, zu entfernen.
Gemeindeverwaltung
Fundamt
Kinderhaus
Regenbogen
Großzügige Spende des Elternbeirats
Dank des großen Engagements unserer
Kinderhaus-Eltern konnten die Kinder
in der letzten Woche eine große Wandmurmelbahn in Besitz nehmen. Wir bedanken uns nochmal ganz herzlich bei
allen Eltern, die für den Stand auf dem
Wochenmarkt gebacken und gebastelt
haben; sich Zeit genommen haben einen Marktstand zu bauen und leckere
Köstlichkeiten zu verkaufen.
Der Elternbeirat hat nun die kompletten Kosten zur Anschaffung der Murmelbahn übernommen. Im Namen der
Kinder bedanken wir uns sehr.
Herzlichen Dank auch an die Mitarbeiter des Bauhofs, die die Murmelbahn
fachgerecht aufgebaut haben.
Ihr Regenbogen-Team
Gefunden wurde:
1 goldener Ohrring (Creole)
Tel. 07024/8007-90
Zu verschenken
1 nussbrauner Holz-Schaukelstuhl
Tel. 07024/82873
Kindergarten
Kindergarten
Burggärtle
DANKE:
Am Freitag, den 13.03.2015 waren wir
mit einer Kindergruppe in die Burgschule zum Schattentheater „Der
schreckliche Drache und die 3 Brüder“
eingeladen.
Die Jugendbegleiterin Frau Heike
Pfreundtner der Burgschule und die
zwei Schüler/innen der Klasse 5 Ronja
und Alessandro spielten unseren Kindern die Geschichte vor. Die Kinder
und Erzieherinnen waren von dieser
schönen Vorstellung beeindruckt.
Nochmals vielen Dank!
Die Kinder und Erzieherinnen der
Burggärtle - Kita
Mitteilung
Landratsamt Esslingen
Pulverwiesen 11 · 73726 Esslingen am Neckar
Fördergelder für Baumschnitt von
Streuobst gemeinsam beantragen
Das Land Baden-Württemberg hat ein
Förderprogramm für den Baumschnitt
von Streuobst aufgelegt. Vereine, Städte und Gemeinden, Aufpreisinitiativen
oder sonstige Zusammenschlüsse können noch bis zum 15. Mai dieses Jahres einen entsprechenden Förderantrag
für ihre Baumschnittmaßnahmen im Bereich Streuobst beim für den Landkreis
Esslingen zuständigen Regierungspräsidium Stuttgart einreichen.
Privatpersonen können auch, aber mindestens zu dritt und mit zusammen
mindestens
100
Streuobstbäumen,
ebenfalls gemeinsam einen Sammelantrag zur Förderung ihres Baumschnitts
stellen. Alle diejenigen, die bislang
noch nicht bei einem Förderantrag
„untergekommen“ sind bzw. noch keine Mitstreiter gefunden haben, können
sich noch bis Freitag, dem 10. April,
bei der Obst- und Gartenbauberatung
im Landratsamt Esslingen melden, um
Zusammenschlüsse für einen Förderantrag zu bilden. Gefördert werden über
einen Zeitraum von fünf Jahren bis zu
zwei Baumschnittmaßnahmen mit jeweils 15 € pro Baum.
Weitere Informationen und die Möglichkeit zur Vermittlung von Zusam-
Köngener Anzeiger
menschlüssen von Privatpersonen für
gemeinsame Förderanträge für den
Baumschnitt von Streuobst gibt es bei
der Obst- und Gartenbauberatung im
Landratsamt Esslingen,
Corina Schweikardt,
Telefon 0711 3902-2421,
Schweikardt.Corina@LRA-ES.de;
Informationen zur Förderung:
www.streuobst-bw.info