tubcloud / dfn-cloud

tubCloud und DFN-Cloud der TU Berlin
Thomas Hildmann | tubIT IT Dienstleistungszentrum | ZKI AKe Web & CM 03/2015
Agenda
– tubCloud / DFN-Cloud: ownCloud an der TU Berlin und für andere Hochschulen
– Anwendungen: Integration von Cloudspeicher
– Weitere Veranstaltungen: ownCloud/conf und Cloudevent
– Zusammenfassung
tubCloud / DFN-Cloud | T. Hildmann | ZKI AKe Web & CM 03/2015
2
ownCloud an der TU Berlin
TUBCLOUD / DFN-CLOUD
tubCloud / DFN-Cloud | T. Hildmann | ZKI AKe Web & CM 03/2015
3
ownCloud 7 Enterprise Edition
– Branded Clients, vorkonfigurierte mobile Clients für iOS und Android
– vorkonfigurierte tubCloud-Sync Clients für Linux, Windows, OS X
– Quota für MitarbeiterInnen 100GB sowie Studierende 20GB
– ownCloud für Einrichtungen1) 250 GB
– Document App: Verteiltes Editieren von .odt Dateien
– Ein Editor zum Bearbeiten von Latex-Dateien (.tex)
_________
1)Kostenstellen mit Organisationscharakter
tubCloud / DFN-Cloud | T. Hildmann | ZKI AKe Web & CM 03/2015
4
tubCloud / DFN-Cloud | T. Hildmann | ZKI AKe Web & CM 03/2015
5
tubCloud in Zahlen – Anzahl der Dateien
13.195 Benutzerinnen und Benutzer (Stand: 06.03.2015)
tubCloud / DFN-Cloud | T. Hildmann | ZKI AKe Web & CM 03/2015
6
tubCloud / DFN-Cloud | T. Hildmann | ZKI AKe Web & CM 03/2015
7
Hardware-Ressourcen
Frontends
8 alte Dell Blades (2 CPUs mit 4 Cores, 16 GB RAM)
2 VMs auf Cisco UCS (Ressourcenzuweisung ähnlich)
Datenbanksysteme
3 Datenbanksysteme mit je 384 GB RAM 4 CPUs mit jeweils 12 Cores, 1
TB SSD Speicher für die DB (Netto), 512 GB SSD für Logs (Netto)
GPF-Filesystem
2 GSS 24 Systeme:
2 xSeries Server (256 GB RAM, 2 CPUs a 8 Cores, 3 dual Port 10 GbE
Adapter)
4 Disk Enclosures (direct attached, 232 Platten a 2 TB)
650 TB (Netto) insgesamt verfügbarer Speicherplatz
synchrone Spiegelung der Daten zwischen den Datacentern dadurch ca.
330 TB für Nutzerdaten verfügbar
tubCloud / DFN-Cloud | T. Hildmann | ZKI AKe Web & CM 03/2015
8
Komponenten
tubCloud / DFN-Cloud | T. Hildmann | ZKI AKe Web & CM 03/2015
9
DFN-Cloud
– ownCloud as a Service für andere Hochschulen
– ownCloud Enterprise Edition
• Clients für Linux, Windows, MacOS X, iOS und Android
• Zugriff via Webbrowser und WebDAV
• ownCloud-Apps wie Kalender, Adressbuch, Shared-Editor, …
– default Shibboleth Authentisierung (z.B. DFN AAI)
– Kostenumlage
• Pro Account: 0,10 Euro/Jahr
• Speicher-Quote pro GigaByte 0,30 Euro/Jahr (mit Standard-Verfügbarkeit)
• Speicher-Quote pro GigaByte 0,60 Euro/Jahr (mit Premium-Verfügbarkeit)
– Lizenzkosten
• für < 1000 Lizenzen: 4,50 € / Jahr und Nutzer inkl. Hostpauschale
• sonst: ownCloud gemäß Terena-Vertrag pro Account: 1,90 € / Jahr
tubCloud / DFN-Cloud | T. Hildmann | ZKI AKe Web & CM 03/2015
10
Authentisierungsvarianten
– Basic Authentication
• Benutzer aus Datenbank
• Benutzer aus LDAP / Passwörter in Kerberos
– Shibboleth
• IDP bei Partnerhochschule
• IDP beim DFN / komplettes IDM beim DFN
tubCloud / DFN-Cloud | T. Hildmann | ZKI AKe Web & CM 03/2015
11
Integration von Cloudspeicher
ANWENDUNGEN
tubCloud / DFN-Cloud | T. Hildmann | ZKI AKe Web & CM 03/2015
12
Integration von ownCloud
Allgemein: Zusammenspiel von Web und (mobilen) Anwendungen
– Anwendungen, die ownCloud nutzen (WebDAV, CardDAV, CalDAV)
• ownCloud.app / tubCloud.app und iOS/Android Sharefunktion
• WebDAV-basierte Apps, wie FolderSync oder WebDAV Navigator, TagSpaces …
• Apps mit WebDAV-Interface, wie iWork, OmniFocus, …
– Erweiterungen von ownCloud mit App-Unterstützung
• My own Notes / Cloud Notes, ownCloud News Reader / CloudNews, …
– Weiteres z.B. unter https://github.com/owncloud/core/wiki/Apps
An der TU Berlin: Integration von und in ownCloud
– Integration in das IDM / Self-Service Portal
• jede/r Nutzer/in erhält automatisch Cloudspeicher
• Teamverwaltung zum Erstellen von Teamverzeichnissen
– Entwicklung eigener Erweiterungen
• Backup-Schnittstelle (Snapshot / TSM)
Backend-Speicher in ownCloud
– Filesystem, Object-Storage, Samba, Sharepoint, …
tubCloud / DFN-Cloud | T. Hildmann | ZKI AKe Web & CM 03/2015
13
tubIT Live
Linux-Livesystem nach Knoppix-Vorbild, direkt auf TU Berlin zugeschnitten
Wichtige Einstiegspunkte für Studierende konfiguriert (MOSES, ISIS, tub2go, …)
– OpenOffice-Paket
– ein vorkonfiguriertes E-Mail-Programm für die Nutzung von TUB-Mail
– Programmierumgebungen für Java, Python, C...
– Automatische Synchronisation mit tubCloud
– Einbindung an [email protected]
Personalisierung des Systems durch einmalige Eingabe von Name und Kennwort:
– E-Mail
– ownCloud
– WLAN (EDUROAM)
– VPN
tubCloud / DFN-Cloud | T. Hildmann | ZKI AKe Web & CM 03/2015
14
alle Daten
synchronisiert
ownCloud
Sharing
tubIT Live
Content-Shop
tubCloud / DFN-Cloud | T. Hildmann | ZKI AKe Web & CM 03/2015
15
ownCloud/conf und Cloudevent
WEITERE VERANSTALTUNGEN
tubCloud / DFN-Cloud | T. Hildmann | ZKI AKe Web & CM 03/2015
16
Cloudspeicher im Hochschuleinsatz
Beitragseinreichung verlängert auf
31.03.2015 (Ext. Abstract reicht!)
Anmeldung zum 31.03.2015
tubCloud / DFN-Cloud | T. Hildmann | ZKI AKe Web & CM 03/2015
17
Cloudspeicher im Hochschuleinsatz – 05.-06.05. 2014 Technische Universität Berlin
7. - 8. Mai 2015
TU Berlin
Cloudspeicher im
Hochschuleinsatz
Beiträge zur Tagung
vom
05.05.2014 und 06.05.2014
am
tubIT – IT Dienstleistungszentrum der
Technischen Universität Berlin
Veranstalter: Prof. Dr. Odej Kao, Dr. Thomas Hildmann
#owncloudconf 2015
*Friday August 28 to Thursday September 3* Technische Universität Berlin, Germany tubCloud / DFN-Cloud | T. Hildmann | ZKI AKe Web & CM 03/2015
18
Zusammenfassung
– Bereitstellung von Speicher ist schon lange Kerngeschäft der
Rechenzentren
– Technisch ist ownCloud eine weitere LAMP-Anwendung
– Perspektivisch ändert der Cloudspeicher unseren Umgang mit Dateien mit
den Schwerpunkten
• Integration mit und in den Cloudspeicher
• Cloudspeicher als Drehscheibe für alle Informationen
• Mobilität fordert Synchronisation und App-Unterstützung (APIs)
– ein Bündeln der Technik und Kompetenzen bietet neue Optionen in der
Zusammenarbeit von Hochschulrechenzentren (DFN-Cloud)
tubCloud / DFN-Cloud | T. Hildmann | ZKI AKe Web & CM 03/2015
19
http://www.user.tu-berlin.de/hildcatf/
tubCloud / DFN-Cloud | T. Hildmann | ZKI AKe Web & CM 03/2015
20