Arbeitgeber blockieren

Aufruf zum Warnstreik!
Die Gewerkschaften haben die Entgeltordnung für den Sozial- und
Erziehungsdienst (Anhang zu der Anlage C TVöD VKA) mit Wirkung zum
31. Dezember 2014 gekündigt. Am 25. Februar 2015 haben die Verhandlungen
mit der Vereinigung der kommunalen Arbeitgeberverbände (VKA) begonnen.
Anstatt ein Angebot vorzulegen, lehnten die Arbeitgeber die Forderungen der
Gewerkschaften pauschal ab. Sie seien weder notwendig noch finanzierbar.
Die GEW fordert eine Aufwertung der Sozial- und
Erziehungsberufe durch eine bessere Eingruppierung!
Um die Verhandlungsbereitschaft der Arbeitgeberseite zu erhöhen, ruft die GEW
ihre tarifbeschäftigten Mitglieder im Sozial- und Erziehungsdienst der Stadt
Halle bzw. des Kita-Eigenbetriebes, insbesondere in den Kindertagesstätten
und Horten zu einem ganztägigen Warnstreik auf.
Warnstreik - ganztägig - Warnstreik
am 1. April 2015
Streiklokal „Waldkater Halle“, Waldkater 1,
06120 Halle (Rand Dölauer Heide)
geöffnet von 7:00 - 12:00 Uhr
Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft Landesverband Sachsen-Anhalt
Markgrafenstraße 6 39114 Magdeburg
e-Mail: info@gew-lsa.de Internet: www.gew-sachsenanhalt.net facebook:
GEW.Sachsen.Anhalt Twitter: GEW_S_A
v. i. S. d. P.: Petra Richter, Geschäftsführerin
Mehr Infos unter www.gew.de/EGO