Publikation Staatsrechnung 2014

Der Bundesrat
Le Conseil fédéral
Il Consiglio federale
Il Cussegl federal
Medienmitteilung
Datum:
02.04.2015
Publikation Staatsrechnung 2014
Ab heute ist die Staatsrechnung 2014 in elektronischer Form auf der Internetseite der
Eidgenössischen Finanzverwaltung (EFV) aufgeschaltet. Die gedruckte Version
erscheint am 21. April 2015. Ergänzend zur Staatsrechnung werden die Kennzahlen
zum Eigenaufwand des Bundes sowie der Tätigkeitsbericht der Bundestresorerie
veröffentlicht.
Der Bundesrat hat die Rechnung am 25. März 2015 verabschiedet und dem Parlament
vorgelegt. Die Staatsrechnung 2014 gibt detaillierte Auskunft über die finanzielle Lage des
Bundeshaushaltes:
 Band 1: Bericht zur Bundesrechnung 2014
 Band 2: Kredite der Verwaltungseinheiten
Band 2A: Zahlen
Band 2B: Begründungen
 Band 3: Zusatzerläuterungen und Statistik
 Band 4: Sonderrechnungen
 Webseite EFV: Der Haushalt im Überblick
 Webseite EFV: Statistik und Kennzahlen des Bundeshaushalts ab 1990
Ergänzende Publikationen
 Kennzahlen zum Eigenaufwand des Bundes: Die Publikation stellt ausgewählte
Kennzahlen der Jahre 2011-2014 zu den bundeseigenen Aufwänden für Personal,
Infrastruktur und Beratungsleistungen dar.
 Tätigkeitsbericht 2014 der Bundestresorerie: Der Bericht gewährt einen vertieften Einblick
in die Aufgabenstellungen der Bundestresorerie und erläutert die Strategie und
Umsetzung der Schulden-, Liquiditäts- und Devisenbewirtschaftung.
Medienmitteilung
Für Rückfragen:
Philipp Rohr, Verantwortlicher Kommunikation,
Eidgenössische Finanzverwaltung EFV
Tel. +41 58 465 16 06, philipp.rohr@efv.admin.ch
Verantwortliches Departement:
Eidgenössisches Finanzdepartement EFD
Folgende Beilagen finden Sie als Dateianhang dieser Mitteilung auf www.efd.admin.ch:






Staatsrechnung
Haushalt im Überblick
Statistik und Kennzahlen des Bundeshaushalts
Kennzahlen zum Eigenaufwand des Bundes
Tätigkeitsbericht Bundestresorerie
Übersicht über Publikationen zu Haushaltszahlen auf Bundesebene
2/2