(w/m) Entlassungsmanagement: Schwerpunkt Pflegeüberleitung

Stellenausschreibung
Ausschreibungs-Nr.: 49/15
Datum: 01.04.2015
Aushang bis: 14.04.2015
Einrichtung:
Zentraler Dienst 13: Belegungs- und Patientenmanagement
Funktionsbezeichnung:
Mitarbeiter/-in Entlassungsmanagement: Schwerpunkt Pflegeüberleitung
Beginn:
01.07.2015
befristet:
nein
Eingruppierung:
je nach Qualifikation
HS-Studium: EG 9 HTV
Ausbildung Krankenpflege:
EG 7a HTV
wöchentliche Arbeitszeit:
30 Stunden
Befristungsdauer:
Befristungsgrund:
Aufgabenschwerpunkte:






Koordination von erforderlichen poststationären (stationären und/oder ambulanten) Maßnahmen in
Abstimmung mit den behandelnden Ärzten, Pflegekräften sowie den Belegungsmanagern
Koordination der eingeleiteten Maßnahmen mit den externen Kooperationspartnern, Reha- und Pflegeeinrichtungen, Behörden und Institutionen
Koordination und Durchführung einer fachgerechten Patientenüberleitung in den ambulanten Sektor
enge Vernetzung und Kommunikation mit allen beteiligten Berufsgruppen innerhalb und außerhalb
des Krankenhauses
Beratung der Patienten und Angehörigen in sozialen und sozialrechtlichen Fragen
Unterstützung der Patienten und deren Angehörige bei der Inanspruchnahme von Sozialleistungen
Qualifikationsmerkmale:







abgeschlossenes (Fach-) Hochschulstudium im Bereich Sozialpädagogik/ Sozialarbeit oder abgeschlossene 3 jährige Berufsausbildung in der Krankenpflege mit einer Zusatzqualifikation im Case
Management und mind. 2 Jahre Berufserfahrung im Arbeitsfeld Entlassungsmanagement
idealerweise mehrjährige Berufserfahrung im Case Management und der klinischen Sozialarbeit
fundierte Kenntnisse in der Sozialarbeit, im Sozialrecht und in Case Management Prozessen
sichere Kenntnisse in der PC-Anwendung (MS-Office-Paket, KIS)
hohe physische und psychische Belastbarkeit
Bereitschaft Veränderungsprozesse aktiv mit zu gestalten
persönliche, soziale und methodische Kompetenz sowie eine ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit
Bewerbungsadresse:
Universitätsklinikum Halle (Saale)
PFLEGEDIREKTION
Leiterin ZD 13 Belegungs- und Patientenmanagement
Frau Jeannette Korbanek
Ernst-Grube-Straße 40
06120 Halle (Saale)
Tel.: (0345) 557-2337
Email: jeannette.korbanek@uk-halle.de
Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.
Das Universitätsklinikum Halle (Saale) fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern und
fordert Frauen mit entsprechender Qualifikation ausdrücklich zur Bewerbung auf.