Gemeindebrief April / Mai 2015

Evangelisch-Lutherische
Kirchengemeinde
Hammelburg
Nr. 2/ 2015
April / Mai
Die zweite Seite
Wussten Sie schon …
...dass in der Zeit vom 15. bis 20.06.15
wieder eine Kleidersammlung durchgeführt wird? Kleidersäcke und Infos liegen
dem nächsten Gemeindebrief bei.
Inhaltsverzeichnis
Impressum
Auf ein Wort
Besondere Veranstaltungen
2
3
4
Gemeindeleben
Erreichbarkeit
Erwachsenenbildung
5, 8
6
7
Jugend
Kindergarten
Termine
Kirchenvorstand
9
10-11
12-14
15
Freud und Leid
Wir gratulieren
Dank den Spendern
16
17-18
19
Osterbotschaft
Impressum:
Website:
http://www.evangelisch-in-hammelburg.de
2
Herausgeber:
Evang.-Luth. Kirchengemeinde
Berliner Str. 2, 97762 Hammelburg
Tel.: 09732/2400, Fax: 09732/7348
pfarramt.hammelburg@elkb.de
Mehr Kontaktdaten siehe S. 6
Redaktion:
Robert Augustin, Gudrun Lienert, Matthias
Luther, Brigitte Neetz-Schäfer
Fotos:
S. 1, 2, 4, 18, 20: gemeindebrief.de; S. 3, 5:
Familie Augustin; S. 8: Maria Heckmann;
S. 9: Hans-Jürgen Burdack; S. 10, 11: Sonja
Buttler; S. 16: Familie Schmid
Erscheinungsweise:
2-monatlich
Jan., März, Mai, Juli, Sept., Nov.
Auflage: 1.750
Druck: Druckerei Walz, Hammelburg
Weitere Mitarbeiter dieser Ausgabe:
Sonja Buttler, Dr. Walter Kamp, Adelheid
Augustin
Redaktionsschluss:
Ausgabe 3/2015
7. Mai
Über Spenden freuen wir uns!
Flessabank Hammelburg
IBAN DE88 793301110000310085
Der Gemeindebrief wird kostenlos abgegeben.
20
Auf ein Wort
Liebe Gemeinde,
muss man seinen Verstand aufgeben, um an
Gott glauben zu können?
Ich wollte immer schon verstehen, was ich glaube. Mit der Zeit bin ich auf immer mehr gute Argumente und Hinweise gestoßen. (Ostern zum
Beispiel: Die Wachen am Grab sind sicher nicht
eingeschlafen, denn das wäre in der römischen
Armee ihr eigens Todesurteil gewesen. / Die
Jünger hätten für eine erlogene Geschichte von
der Auferstehung nicht ihr Leben riskiert....)
Mit der Zeit habe ich aber auch bemerkt: Es
hängt nicht nur von Argumenten ab, sondern
auch vom Wollen des Einzelnen. Inwiefern wir
unser Wollen im Blick auf den Glauben selber
beeinflussen können, ist allerdings theologisch umstritten.
Der Weg zum Glauben kann durch vieles verbaut sein. Oft ist es
uns gar nicht bewusst. Mir ist da ein markantes Bild im Kopf: Eine
afrikanische Autorin beschreibt an einer Stelle ihres Romans, wie
ihr Vater, ein wohlhabendes und angesehenes Gemeindemitglied,
in der Kirche in der ersten Bank sitzt. Sie malt wortgewandt und
ausführlich seine Gesten und Mundbewegungen aus, wie sie vor
Selbstgefälligkeit strotzen. Daheim ist der Vater streng bis grausam und ungeduldig mit seinen Kindern. Diese junge Frau lehnt
den christlichen Glauben ab. Sie verbindet damit immer ihren Vater. Was müsste geschehen, dass sich jemand selber durchschaut
und erkennt, warum er/sie nicht glauben will?
Der Jünger Thomas sagte: Ich kann erst glauben, wenn ich meine
Finger in Jesu Wunden lege.
Eher ein intellektuelles Hindernis. Wahrscheinlich. Jesus räumt es
beiseite. Aber er fügt hinzu: Selig, die nicht sehen und doch glauben.
Und dann gibt es noch den Mann, der zu Jesus sagt: Ich will so
dringend glauben. Hilf meinem Unglauben!
Lassen sie uns Jesus von ganzem Herzen suchen. Dabei kann
auch manches Befreiende in unserer Seele passieren.
Adelheid Augustin
3
Besondere Veranstaltungen
Gründonnerstag
Gottesdienst mit Beichte und Hl. Abendmahl
Donnerstag, 2. April 2015, 19.30 Uhr
St. Michael
Karfreitag
Gottesdienst mit Hl. Abendmahl
Freitag, 3. April 2015, 09.30 Uhr
St. Michael
Der Gottesdienst wird von unserem Kirchenchor mitgestaltet.
Osternacht
Samstag, 4. April 2015, 21.00 Uhr
Busparkplatz Grundschule
Der Gottesdienst beginnt mit dem ökumenischen Osterfeuer. Danach finden die Ostergottesdienste in unserer kath. Schwestergemeinde und bei
uns in St. Michael statt, bevor wir uns zum gemeinsamen Imbiss im kath.
Pfarrzentrum wieder treffen.
Weitere Ostergottesdienste:
Ostersonntag 5. April 2015 um 10.00 Uhr, St. Michael
Ostermontag, 6. April 2015 um 09.30 Uhr, St. Michael
Feierabendmahl
Freitag, 17. April, 19 Uhr
St. Michael
Ein Gottesdienst zum Ausklang der Woche, der einlädt zum Beten und zum
Singen, zur Feier des Hl. Abendmahls und zum anschließenden Gespräch
in geselliger Runde im Rückraum der Kirche.
Familiengottesdienst mit dem Kiga
Sonntag, 26. April 2015, 10.00 Uhr
St. Michael
Der Gottesdienst wird von den Kindern und vom Team des Kindergartens
vorbereitet und mitgestaltet.
Chrísti Himmelfahrt
Donnerstag, 14. Mai, 10 Uhr
Evangelische Kirche Heßdorf (Vorplatz)
Die evangelischen Kirchengemeinden der Region Ost im Dekanatsbezirk
Lohr am Main feiern gemeinsam Gottesdienst unter freiem Himmel. Musikalisch gestaltet wird der Gottesdienst vom Posaunenchor Heßdorf-HöllrichWeickersgrüben.
4
Gemeindeleben
Neue Pfarrerin für Hammelburg
Ein altbekanntes Gesicht ist seit 1. März mit einem 40%-Anteil für Hammelburg zuständig: Pfarrerin Adelheid Augustin - Ehefrau von Pfarrer Robert Augustin.
Da die entsprechende Mitteilung des Landekirchenamtes erst am 28.2. um 14 Uhr mit der Post
eintraf, konnten weder eine feierliche Einführung
noch eine Dienstordnung rechtzeitig organisiert
werden.
Geplant ist, dass Frau Augustin vor allem die Bereiche Religionsunterricht, Arbeit mit Kindern sowie Altenheimseelsorge übernimmt.
Offiziell hat Frau Augustin die Hälfte der Pfarrstelle Dittlofsroda befristet
inne, ist dort aber nur mit 10% tätig. Die andere Hälfte der Pfarrstelle
Dittlofsroda wurde ebenfalls zum 1. März Frau Pfrin. z.A. Dr. Katharina
Eberlein-Braun übertragen.
Wir wünschen Frau Pfarrerin Augustin einen guten Start unter Gottes
Segen und freuen uns auf sie.
Redaktion
Wer möchte mit nach Veszprem fahren?
Unsere Kirchengemeinde plant wieder
einen Besuch bei der PartnergemeinAnreise
de in Veszprem / Ungarn vom 10. bis
14. September 2015. Die Teilnehmer
Fahrt zum Süd-Balaton
(Stationen: Evangelisches erwarten vier ereignisreiche Tage
Tagungszentrum, ungarikirchlich-kultureller Begegnung. Untersche Volkskunst, Haus ei- bringung und Verpflegung in Privatnes berühmten Dichters)
quartieren ist kostenlos. Die Fahrtkosten (Sammelfahrkarte DB oder private
Wunschprogramm - steht
noch nicht fest
Anreise) sowie geringfügige NebenGottesdienst in Veszprem - kosten (Gastgeschenke etc.) sind von
Nachmittag bei den Fami- den Teilnehmenden zu tragen.
Interessierte melden sich bitte bis Enlien
de Juni bei Klaus Voshage (Tel. 3678)
Rückreise
oder im Pfarramt.
Geplanter Ablauf
10.9.
11.9.
12.9.
13.9.
14.9.
Redaktion
5
Wir sind erreichbar
Evang.-Luth. Pfarramt Hammelburg
Berliner Str. 2
97762 Hammelburg
Tel. 09732/2400
Fax 09732/7348
pfarramt.hammelburg@elkb.de
www.evangelisch-in-hammelburg.de
Öffnungszeiten im Pfarramt:
Mo., Di., Do., Fr. 09.30 Uhr - 11.30 Uhr
Pfarramtssekretärin: Doris Sehl
Pfarrer
Robert Augustin
Tel. 09732/2400
(Für dringende Fälle:
Mobil: 0157-84498978)
Freitags in der Regel Vertretung durch
Pfrin. Seeliger, Höllrich, Tel.: 09358/355
Vertrauensmann des Kirchenvorstands
Dr. Walter Kamp
Kiliansstr. 2
97762 Hammelburg
Tel. 09732/79112
Bankverbindungen
Kirchengemeinde:
Flessabank Hammelburg
IBAN DE33 793301110000310202
Spendenkonto:
Flessabank Hammelburg
IBAN DE88 793301110000310085
Evang.-Luth. St. Michaelskirche
Friedrich-Müller-Str. 13
97762 Hammelburg
Evang. Militärseelsorge
Militärpfarrer n.n.
Rommelstr. 44
97762 Hammelburg Lager
Tel. 09732/7843046
6
Evang. Kindergarten
St. Michael
Martin-Luther-Weg 1
97762 Hammelburg
Tel. 09732/2385
info@evang-kindergarten-st-michael-hammelburg.de
www.kindergarten-st-michael-hammelburg.de
Leiterin Gisela Röhner
Evang. Altenheimseelsorge
Pfarrerin Kathrin Seeliger
Bonnländer Str. 37
97783 Karsbach-Höllrich
Tel. 09358/355
Evang. Jugend im Dekanatsbezirk
Lohr a. Main
Dekanatsjugendreferent Wolfgang Kenner
Dr.-Gustav-Woernitz-Weg 6
97816 Lohr a. Main
Tel: 09352/871614
www.ej-lohr.de
Diakonisches Werk Lohr a. Main
Ottenhofstr. 21 - 25
97816 Lohr am Main
Tel. . 09352/6064248
Fax-Nr.: 09352/6064287
www.diakonie-lohr.de
Familienpflege Einsatzleitung
Helga Wild-Krämer
Fußgasse 9
97783 Karsbach - Heßdorf
Tel. u. Fax 09358/409
diakonielohr.wild-kraemer@t-online.de
www.familienpflege-bayern.de
Erwachsenenbildung
7
Gemeindeleben
Konzert GuIG und „Maso Maso“
Wir sagen „Danke“ für das tolle Konzert am 31. Januar in unserer
Michaelskirche!
8
Jugend
KonfiCastle 2015
Aussagen einiger Konfirmanden, die in der Zeit vom 16. bis 19. Januar
am KonfiCastle auf Burg Wernfels teilgenommen haben:
Ignat: Ich fand es sehr schön, hätte mir aber mehr Desserts gewünscht.
Maike: Ich fand es auch sehr schön, das Einzige, was mich gestört hat,
war, dass unsere Tür meinen musste, uns zu ärgern.
Alina: Ich fand es sehr schön, es hätte aber auch länger sein können.
Nicole: Fand es richtig toll (Essen) :D.
Andrea: Ich fand es sehr lustig XD.
Nastja: Wäre gern e länger geblieben! :).
Charlotte: Stimme Andrea zu!
Lea: War echt cool. Tolle Leute; coole Stimmung.
Stefanos: Neue Leute kennengelernt *-*, neue Erfahrung gemacht.
Die Konfirmanden 2015
9
Kindergarten
Wir haben gewonnen!
Bei einem Gewinnspiel der Firma Immergut hat
unsere
eingeschickte Bastelarbeit einer Kuh gesiegt. Gewonnen
haben wir Milch
pur oder Milchmischgetränke
wie Kakao, Vanille, Erdbeere. Hier
können wir frei
wählen und bestellen was unseren Kindern am
besten schmeckt.
Die erste von drei
Lieferungen mit 504 Milchflaschen zu je 500 ml ist bereits bei uns eingetroffen. Die vielen Flaschen wurden von den Kindern mit großen Augen
bestaunt.
Fasching im Kindergarten
Am Freitag den 13.02.15 fand unsere alljährliche Faschingsfeier im Kindergarten statt. Im Eingangsbereich hing schon im Vorfeld eine Spendenliste für die Eltern aus, auf der Würstchen, Kastanien, Quarkbällchen
und andere Leckereien standen, die die Eltern an diesem Tag mitbringen
konnten. Dies alles wurde dann von Silke Reith, Stefanie Bender und
Carmen Schultheis zu einem leckeren Büffet zusammengestellt. Vielen
Dank dafür.
Um 10 Uhr starteten wir die Feier mit dem Frühstücksbüffet für alle Kinder. Im Anschluss gingen die Schmetterlinge zur Party in die Turnhalle
und für die Raupen begann sie klein und überschaubar im Schlafraum.
Bei Musik, Tanz, Spielen, Konfetti und Bonbon auswerfen und mit viel
Helau wurde ausgelassen gefeiert. Gegen 11.30 Uhr kamen einige Eltern in den Kindergarten. Alle, inklusive Raupengruppe, kamen in der
Turnhalle zusammen, um den Vorschulkindern bei ihrem diesjährigen
10
Kindergarten
Faschingstanz zum Thema „Ab in den Süden“. zuzusehen. Mit viel Freude wurde er vorgeführt und die Kinder ernteten viel Applaus. Außerdem
bekamen sie den Kindergarten Faschingsorden überreicht. Um 12 Uhr
war unsere Feier beendet. Einige wurden dann abgeholt und andere
spielten noch bis zum Ende des Kindergartens um 15 Uhr.
Sonja Buttler
11
Termine
Mi
1.04. 16.30 Uhr Gottesdienstteam - Familie Loewens
19.30 Uhr Kirchenchor - Gemeindesaal Pfarrhaus
Do
2.04. 11.30 Uhr Gemeindemittagstisch - Gemeindesaal Pfarrhaus
19.30 Uhr Gottesdienst m. Beichte und Hl. Abendmahl - Kirche St. Michael
Gründonnerstag
Fr
3.04. 09.30 Uhr Gottesdienst mit Hl. Abendmahl - Kirche St. Michael
Karfreitag - Kirchenchor
11.00 Uhr Gottesdienst mit Hl. Abendmahl - Schloss Elfershausen
Karfreitag
Sa
4.04. 21.00 Uhr Osternacht mit Hl. Abendmahl - Treffpunkt Parkplatz Grundschule
So
5.04. 10.00 Uhr Gottesdienst mit Hl. Abendmahl - Kirche St. Michael
anschl. Osterfrühstück im kath. Pfarrzentrum - Musikteam
Osterfest
Mo
6.04. 09.30 Uhr Gottesdienst - Kirche St. Michael
Ostermontag
18.30 Uhr Gebetstreff - Kirche St. Michael
Di
7.04. 14.30 Uhr Seniorenkreis - Gemeindesaal Pfarrhaus
Do
9.04. 13.15 Uhr Frauenkreis - Treffpunkt Tennisplätze
"Kunst und Kultur im Kloster Wechterswinkel" Führung mit Astrid Hedrich-Scherpf
14.30 Uhr Kreativ- udn Strickkreis - Gemeindesaal Pfarrhaus
20.00 Uhr Musikteam - gemeinsame Probe - Gemeindesaal Pfarrhaus
Sa
11.04. 16.00 Uhr Gottesdienst - Maria-Probst-Heim
So
12.04. 09.30 Uhr Gottesdienst - Kirche St. Michael
Taufsonntag - Musikteam
Mo
13.04. 16.00 Uhr Ausschuss Gemeindehausneubau - Gemeindesaal Pfarrhaus
18.30 Uhr Gebetstreff - Kirche St. Michael
20.00 Uhr Probe Posaunenchor Heßdorf-Höllich-Weickersgrüben - Gemeindesaal Pfarrhaus
Di
14.04. 15.00 Uhr Blumenteam - Gemeindesaal Pfarrhaus
19.30 Uhr Kirchenvorstand - Gemeindesaal Pfarrhaus
Mi
15.04. 19.30 Uhr Vortragsabend - Gemeindesaal Pfarrhaus
Fr
17.04. 19.00 Uhr Feierabendmahl - Kirche St. Michael
Sa
18.04. 10.00 Uhr Kirchenmäuse - Gemeindesaal Pfarrhaus
So
19.04. 09.30 Uhr Gottesdienst - Kirche St. Michael
Evolution aus der Sicht einer Biologin (Referentin: Maria Kremer, StD'in)
11.00 Uhr Minigottesdienst - Ev. Kindergarten
Thema: "Halleluja, Jesus lebt"
12
Termine
Mo
20.04. 09.30 Uhr Krabbelgruppe - Gemeindesaal Pfarrhaus
18.30 Uhr Gebetstreff - Kirche St. Michael
Di
21.04. 18.00 Uhr Jugendkreis - Clubraum Gemeindehaus
Mi
22.04. 19.30 Uhr Vortragsabend - Gemeindesaal Pfarrhaus
Wie kann man heute noch sagen: "Ich glaube an Gott, den Schöpfer des Himmels
und der Erde"? (Referent: Robert Augustin, Pfr.)
So
26.04. 10.00 Uhr Familiengottesdienst mit Kindergarten - Kirche St. Michael
Taufe
Mo
27.04. 09.30 Uhr Krabbelgruppe - Gemeindesaal Pfarrhaus
18.30 Uhr Gebetstreff - Kirche St. Michael
Di
28.04. 14.30 Uhr Seniorenkreis - Gemeindesaal Pfarrhaus
Do
30.04. 09.00 Uhr Besuchskreis - Gemeindesaal Pfarrhaus
So
3.05. 09.30 Uhr Gottesdienst mit Hl. Abendmahl - Kirche St. Michael
Kindergottesdienst
Mo
4.05. 09.30 Uhr Krabbelgruppe - Gemeindesaal Pfarrhaus
18.30 Uhr Gebetstreff - Kirche St. Michael
Di
5.05. 11.30 Uhr Gemeindemittagstisch - Gemeindesaal Pfarrhaus
18.00 Uhr Jugendkreis - Clubraum Gemeindehaus
20.00 Uhr Musikteam - Chor - Gemeindesaal Pfarrhaus
Mi
6.05. 20.00 Uhr Musikteam - Instrumente - Gemeindesaal Pfarrhaus
Do
7.05. 14.30 Uhr Kreativ- und Strickkreis - Gemeindesaal Pfarrhaus
Sa
9.05. 16.00 Uhr Gottesdienst - Maria-Probst-Heim
So
10.05. 09.30 Uhr Gottesdienst - Kirche St. Michael
Taufsonntag - Musikteam
Mo
11.05. 09.30 Uhr Krabbelgruppe - Gemeindesaal Pfarrhaus
18.30 Uhr Gebetstreff - Kirche St. Michael
Di
12.05. 19.30 Uhr Kirchenvorstand - Gemeindesaal Pfarrhaus
Do
14.05. 10.00 Uhr Gottesdienst Region Ost - Ev. Kirche Heßdorf
Christi Himmelfahrt
Sa
16.05. 10.00 Uhr Kirchenmäuse - Gemeindesaal Pfarrhaus
Ausflug nach Würzburg - Indoorspsielplatz Fun Park
So
17.05. 09.30 Uhr Gottesdienst - Kirche St. Michael
11.00 Uhr Minigottesdienst - Ev. Kindergarten
Mo
18.05. 09.30 Uhr Krabbelgruppe - Gemeindesaal Pfarrhaus
18.30 Uhr Gebetstreff - Kirche St. Michael
Di
19.05. 14.30 Uhr Seniorenkreis - Gemeindesaal Pfarrhaus
18.00 Uhr Jugendkreis - Clubraum Gemeindehaus
13
Termine
Do
21.05. 09.00 Uhr Besuchskreis - Gemeindesaal Pfarrhaus
14.15 Uhr Frauenkreis - Treffpunkt Tennisplätze
"Frühling auf der Homburg" - Führung durch Bürgermeister Theo Gärtner
So
24.05. 09.30 Uhr Gottesdienst mit Hl. Abendmahl - Kirche St. Michael
Pfingstsonntag
Mo
25.05. 10.00 Uhr Ökumenischer Gottesdienst - Kirche St. Michael
Pfingstmontag
So
31.05. 09.30 Uhr Gottesdienst - Kirche St. Michael
Sonstige Termine
Außensprechstunde des Diakonischen
Werkes Lohr im Gemeindehaus
jeweils mittwochs um 09.00 Uhr im Gemeindehaus
Beratungstermine bitte telefonisch vereinbaren (09352/6064248)
Blockflöten-Ensemble St. Michael
Nähere Auskünfte und Probentermine bei
Dr. Birgit Keßler, Tel. 7277
- Änderungen möglich - bitte auf die Website evangelisch-in-hammelburg.de und
auf die Tagespresse achten -
Hammelburger Predigten im Internet
Haben Sie schon gewusst, das Sie
auf unserer Website zahlreiche
Predigten, die in unserer St. Michaelskirche gehalten wurden,
noch einmal nachlesen können?
Interessant kann das sein für Gemeindeglieder, die aus gesundheitlichen Gründen nicht in den Gottesdienst kommen können, und
trotzdem etwas Michaelskirchenluft
schnuppern wollen.
Unter evangelisch-in-hammelburg.de wählen Sie Impulse, Fragen, Themen, und dann Predigten.
14
Kirchenvorstand und Ökumene
Aus dem Kirchenvorstand
Sitzung am 10. Februar 2015
Die Sitzung begann mit einer Andacht zu Art. 2
der Confessio Augustana, der sich mit der
„Erbsünde“ befasst.
Der Kirchenvorstand (KV) beschäftigte sich erneut mit dem Kindergarten. Für eine krankheitsbedingte Vertretung hatten Personal- und Kindergartenausschuss bereits im Vorfeld eine Lösung
gefunden. Ein weiteres Thema im nichtöffentlichen Teil waren die
aus der Kirche Ausgetretenen. Ferner befasste sich der KV mit
der mittlerweile erfolgten Umstellung der Geldbestandsverwaltung
und verschiedenen organisatorischen Fragen.
Sondersitzung am 23. Februar 2015
Der KV hielt gemeinsam mit den Mitgliedern des Ausschusses für
Gemeindehausneubau eine Sondersitzung zu diesem Thema ab,
zu der auch Herr Architekt Illig vom landeskirchlichen Baureferat
erschienen war. Der Architekt vor Ort, Herr Seifert, war krankheitsbedingt verhindert.
Im Rahmen der Sitzung stellte Herr Illig einen abgeänderten Entwurf vor, der mit der derzeitig ermittelten Kostenschätzung in Höhe von 750.000 EUR bis 790.000 EUR der weiteren Planung einstimmig zugrunde gelegt wurde. Weiter beschloss der KV, die
Fachprojektanten für haustechnische Anlagen mit den von den
Architekten ermittelten Leistungen zu beauftragen. Außerdem einigte der KV, einen Antrag auf kirchenaufsichtliche Genehmigung
und Zuschuss an die Landeskirche vorzubereiten und die endgültige bauordnungsrechtliche Genehmigung nach Erledigung der
letzten Vorarbeiten zeitnah zu beantragen.
Die Gestaltung der Außenfassade wurde intensiv erörtert, ohne
dass bereits eine abschließende Beschlussfassung erfolgte.
Dr. Walter Kamp
15
Freud und Leid
TAUFEN
07. März
14. März
Laurin Cornelius Schmid
Pia Baumeister
Wenn man von Herzen glaubt,
so wird man gerecht.
Römer 10,10
BEERDIGUNGEN
05. Februar
10. Februar
03. März
11. März
Martha Cujai
Helmut Günther
Eleonore Prokein
Hans-Joachim Kisters
93 Jahre
75 Jahre
91 Jahre
69 Jahre
Ich will dich unterweisen
und dir den Weg zeigen, den du gehen sollst;
Ich will dich mit meinen Augen leiten.
Psalm 32,8
16
Wir gratulieren
Herzlichen Glückwunsch
zum Geburtstag allen Gemeindegliedern über 70 Jahren
01. April
01. April
01. April
02. April
02. April
04. April
05. April
06. April
06. April
07. April
08. April
09. April
10. April
10. April
11. April
11. April
11. April
11. April
11. April
15. April
17. April
17. April
17. April
18. April
20. April
23. April
25. April
25. April
26. April
26. April
27. April
28. April
01. Mai
01. Mai
02. Mai
Hilde Schäfer
Maria Zahn
Martina Steinhauser
Gerhard Könemann
Lieselotte Mieg
Ludwig Götz
Dietmar Feist
Erika Lange
Emilia Wiegel
Ulrich Haase
Sonja Laske
Erika Schmöger
Emmi Bernhardt
Anneliese Kübel
Marianne Meyer
Horst Weigand
Emma Buchmann
Walter Dünn
Hannelore Willecke
Jutta Weierich
Peter Luda
Heinz Rahn
Elke Vetter
Andrei Bauer
Hilde Laucht
Hedwig Weippert
Heidelore Schneidt
Minna Wulf
Helena Derr
Georg Wirth
Gertrud Kurz
Hannelore Raap
Hans Romanczyk
Erika Weller
Manfred Schulz
Untererthal
Hammelburg
Elfershausen
Hammelburg
Diebach
Hammelburg
Hammelburg
Hammelburg
Hammelburg
Hammelburg
Hammelburg
Hammelburg
Hammelburg
Hammelburg
Hammelburg
Feuerthal
Hammelburg
Untererthal
Hammelburg
Feuerthal
Hammelburg
Hammelburg
Hammelburg
Hammelburg
Westheim
Hammelburg
Hammelburg
Hammelburg
Hammelburg
Machtilshausen
Hammelburg
Pfaffenhausen
Hammelburg
Hammelburg
Langendorf
17
Wir gratulieren
03. Mai
04. Mai
04. Mai
04. Mai
05. Mai
06. Mai
06. Mai
06. Mai
06. Mai
06. Mai
08. Mai
08. Mai
09. Mai
09. Mai
09. Mai
09. Mai
10. Mai
10. Mai
10. Mai
10. Mai
10. Mai
11. Mai
12. Mai
15. Mai
15. Mai
17. Mai
20. Mai
24. Mai
28. Mai
30. Mai
18
Heike Jordan
Helgrid Hersche
Mechthild Krist
Irmgard Neumann
Harry Heublein
Karl Dinkelmeyer
Melanie Glöckner
Ingrid Haedge
Leonhard Schiffermüller
Hannelore Heublein
Hannelore Porkristl
Ruth Rohner
Martha Hügel
Erika Nitsche
Helga Hutop
Axel Bastian
Alexander Kechter
Hans-Joachim Kisters
Elsa Haas
Johannes Lippert
Hannelore Pawlik
Doris Tobisch
Lothar Jaenecke
Leo Lebsak
Gerda Schmitt
Gudrun Strauch
Lothar Dahm
Herbert Groos
Wolfgang Dietz
Otto Beck
Hammelburg
Hammelburg
Hammelburg
Windheim
Hammelburg
Elfershausen
Hammelburg
Machtilshausen
Hammelburg
Hammelburg
Elfershausen
Untereschenbach
Hammelburg
Hammelburg
Hammelburg
Hammelburg
Hammelburg
Hammelburg
Hammelburg
Untererthal
Hammelburg
Hammelburg
Pfaffenhausen
Fuchsstadt
Hammelburg
Hammelburg
Hammelburg
Thulba
Hammelburg
Hammelburg
Dank den Spendern
Einhorn-Apotheke Inh. Dr. S. Hose
Druckerei Walz
Optik am Viehmarkt
A. Pötschke
Engel-Apotheke Inh. A. Greinwald
Elektrofachgeschäft
Eilingsfeld
Raumausstattung
Jürgen Bergander
Falken-Apotheke Inh. R. Schubert
Fahrzeugservice Richard Baus
Autohaus Opel-Graf
Gärtnerei Goldstein
Reformhaus Weber
Bäckerei Emmert
Gärtnerei Schlereth
Schießer GmbH
Getränke Mies
Getränke Schleich
Getränke-Wolf
Raiffeisenbank
Hammelburg
Heike‘s Blumenladen
Schuhhaus Zoll
Flessa-Bank
Sport-Hohmann
Bestattungen
Bohn & Fehr
M. Loose
Orthopädie Reis
Bestattungen Meder
Karosseriebau
Hans Schlereth
H. Weiner - HUKCoburg Versicherungen
Bilderrahmungen Anke Rodde
Metzgerei Köhler
Dr. Reinhard
Schaupp
Bunter Buchladen Familie Teltz
...und weitere ungenannte Spender
19