GOTTESDIENSTE VOM 31 - Pfarreiengemeinschaft Manderscheid

der Pfarreiengemeinschaft Manderscheid
St. Johannes d. Täufer Bettenfeld  Mariä Heimsuchung Buchholz
St. Georg Greimerath  St. Willibrord Laufeld
St. Hubertus Manderscheid  St. Johannes d. Täufer Meerfeld
St. Edeltrudis Niederöfflingen  St. Hubertus Niederscheidweiler
11.04. – 17.05.2015
Pfarrbrief-Nr. 4/2015
Abkürzungen: PJ = Pfarrer P. Johannes Müller, Fu = Kooperator Pfr. Jürgen Fuhrmann
SG =Gemeindereferentin Judith Schleweit-Göbel
Ga = Pfr.i.R. Erich Gansemer, DB = Diakon Andreas Baumeister
-1-
GOTTESDIENSTE VOM 11. APRIL – 17. MAI 2015:
2. Sonntag der Osterzeit – Oktavtag von Ostern
Sonntag der göttlichen Barmherzigkeit – Weißer Sonntag
Samstag, 11.04.
Buchholz
19.00 Vorabendmesse (Fu) Intentionen siehe Pfarrbrief 3/2015
außerdem Ged. f. Otto Schuh u. leb. u. verst. Angeh.
Meerfeld
19.00 Vorabendmesse (PJ)
Sonntag, 12.04.
Kommunionfeier in Laufeld
Laufeld
10.00 Kommunionfeier (Fu)
der Pfarreien Laufeld und Buchholz
mit Goldenem Kommunionjubiläum der Pfarrei Laufeld
N’öfflingen
10.30 Sonntagsmesse (Werner)
Manderscheid 10.30 Sonntagsmesse (Ga) außerdem 6 WA f. Thekla Gillen;
Ged. f. Maria Hemmler-Heinz u. Leb. u. Verst. d. Fam.
O’scheidweiler 18.30 Sonntagsmesse (Fu)
Hasborn
18.30 Sonntagsmesse (PJ)
Bettenfeld
Keine Sonntagsmesse – herzliche Einladung in die Nachbargemeinden!!
Montag, 13.04.
Buchholz
10.00
Montag der 2. Osterwoche Hl. Martin I.
Dankamt (PJ) der Kommunionkinder der Pfarreien
Laufeld und Buchholz und ihrer Angehörigen
Dienstag, 14.04.
Pantenburg
19.00
Donnerstag, 16.04.
Manderscheid 11.00
Dienstag der 2. Osterwoche
Hl.Messe (Fu) Ged. f. d. Leb. u. Verst. d. Fam. Steilen-Scherr;
f. d. Leb. u. Verst. d. Fam. Buchholz-Steffes; f. d. Leb. u. Verst.
d. Fam. Schmitz-Junk
Mittwoch der 2. Osterwoche
Wortgottesdienst (Fu) der KiTa’s Manderscheid und Meerfeld
in der „St. Georg-Kirche“
Hl.Messe (Fu) Ged. f. Werner u. Agnes Becker u. Leb. u. Verst.
d. Fam. Hermes-Becker
Donnerstag der 2. Osterwoche
Hl.Messe (Ga) im Seniorenheim „Haus Luzia“
O’scheidweiler
Gipperath
Seniorentreffen in der ehemaligen Brunnenstube
Hl.Messe (Fu) Ged. f. Ehel. Quirin u. Hedwig Schroden
Mittwoch, 15.04.
Greimerath
10.00
Wallscheid
19.00
14.30
19.00
Freitag, 17.04.
Bettenfeld
18.30
Manderscheid 20.00
Gedenktag des Heiligen Rockes
Rosenkranz
Krypta: Ökumenische Meditation mit Gesängen aus Taizé
-2-
Samstag, 18.04.
Samstag der 2. Osterwoche
10.00 – 12.30 h Beichte und Probe der Kommunionkinder der Pfarreien Manderscheid,
Bettenfeld und Meerfeld in der Lebensbaumkirche. Messdienerprobe um 12.30 h.
3. Sonntag der Osterzeit
Samstag, 18.04.
Bettenfeld
19.00 Vorabendmesse (Fu) Ged. f. Annemarie Neithöfer u. verst.
Angeh.; f. Karl Warscheid u. leb. u. verst. Angeh.; f. Ehel. Maria u.
Karl Lersch-Potthast, Ehel. Juliana u. Johann Reichert-Foegen u.
Emma Foegen; f. Franz Gierden
Messdiener: Linnea, Franziska, Johannes, Christoph
Laufeld
19.00 Vorabendmesse (P. Ignatius)
Ged. f. Ehel. Matthias u. Anna Bayer u. verst. Geschw.; f. Franz Josef
Meeth u. verst. Angeh.; f. Josef Eis u. verst. Angeh.; f. d. Leb. u. Verst.
d. Fam. Zinsmeister-Reichertz-Stuwe
Buchholz
19.00 Vorabendmesse (Werner) Ged. f. Johann Thullen
Sonntag, 19.04.
Kommunionfeier in Manderscheid
Schladt
9.00 Sonntagsmesse (P)
Ged. f. Alois Schiffels, Eltern u. Geschw.
Manderscheid 10.00 Kommunionfeier (Fu)
der Pfarreien Manderscheid,
Bettenfeld und Meerfeld
Messdiener: Geschwisterkinder u. Gruppe 4
O’öfflingen
14.30 Seniorentag, Beginn mit einer Meditation (DB)
N’öfflingen
Meerfeld
18.30 Sonntagsmesse (P. Ignatius) 1. JG f. Marco Konrad;
JG f. Markus Ludwig; Ged. f. Anna u. Peter Theisen u. Katharina Ludwig
18.30 Sonntagsmesse (Fu) Ged. f. die Anliegen d. Klausenpilger von
Bleckhausen; f. Walter Bros-Leuschen u. leb. u. verst. Angeh.; f. Johann
Hansen; f. alle Kranken zum sel. Bruder Peter Friedhofen
Messdiener: Gruppe 1
Hasborn
18.30 Sonntagsmesse (Ga)
Ged. f. d. Leb. u. Verst. unserer Pfarreiengemeinschaft
N’scheidweiler Keine Sonntagsmesse – herzliche Einladung in die Nachbargemeinden!!
Montag, 20.04.
Montag der 3. Osterwoche
Bettenfeld
10.00 Dankamt (Fu) der Kommunionkinder der Pfarreien Bettenfeld,
Meerfeld und Manderscheid und ihrer Angehörigen
Dienstag, 21.04.
Dienstag der 3. Osterwoche
Hl. Konrad von Parzham, Hl. Anselm von Canterbury
Meerfeld
14.30 Seniorentag mit Kaffee u. Kuchen im Bürgerhaus
-3-
Mittwoch, 22.04.
O‘öfflingen
19.00
Mittwoch der 3. Osterwoche
Hl.Messe (Fu) Ged. f. d. Leb. u. Verst. d. Fam. Helmut
Otten-Heck; f. Ehel. Matthias u. Katharina Scheider;
f. d. Leb. u. Verst. d. Rosenkranzvereins
Donnerstag, 23.04.
Donnerstag der 3. Osterwoche
Hl. Adalbert, Hl. Georg, Ewig Gebet in Laufeld
Laufeld
15.00 Andacht (Fu) zur Eröffnung des Ewigen Gebetes
15.30 – 16.15 Betstunde für Kinder und Jugendliche
16.15 – 16.45 Stille Anbetung
16.45 – 17.45 Betstunde für Laufeld
17.45 – 18.45 Betstunde für O’öfflingen, Schladt und Wallscheid
19.00 Hochamt (Fu) zum Abschluss des Ewigen Gebetes
Ged. f. Berta Weber (best. v. d. Frauengem. Laufeld)
N‘öfflingen
19.00 Hl.Messe (Ga)
Samstag, 25.04.
Hl. Markus Fest
10.00 – 12.30 h Beichte und Probe der Kommunionkinder der Pfarreien Niederscheidweiler, Greimerath und Niederöfflingen in Niederscheidweiler. Messdienerprobe um 12.30 h.
4. Sonntag der Osterzeit
Samstag, 25.04.
Meerfeld
18.30 Markusprozession
19.00 Vorabendmesse (Fu) 6 WA f. Hiltrud Becker; Ged. f. Ehel.
Johann u. Elisabeth Bonrath-Schmitz u. Tochter Lore; f. Horst Eutebach
u. Leb. u. Verst. d. Fam. Eutebach-Roden; f. Ehel. Martha u. Matthias
Thiel-Häp, verst. Söhne u. leb. u. verst. Angeh.; f. Maria Ludwig u.
Tochter Petra; zur Immerw. Hilfe
Messdiener: Gruppe 2
Buchholz
19.00 Vorabendmesse (PJ) JG f. Hubert Schermann u. Ged. f. d.
Leb. u. Verst. d. Fam. Schermann-Perez;
Ged. zur Goldenen Kommunion des Jahrgangs 1965
Sonntag, 26.04.
Kommunionfeier in Niederscheidweiler
Laufeld
9.00 Sonntagsmesse (Fu)
Ged. f. d. Leb. u. Verst. unserer Pfarreiengemeinschaft
N’öfflingen
10.00 Wort- und Kommuniongottesdienst
N’scheidweiler 10.00 Kommunionfeier (PJ) der Pfarreien
Niederscheidweiler, Greimerath und Niederöfflingen
Manderscheid 10.30 Sonntagsmesse (Ga) 6 WA f. Ruth Lenzen; 6 WA f. Werner
Praum; 1. JG f. Katharina Leinen u. Ged. f. Johann Leinen; Ged. f. Gisela
u. Werner Montada u. Leb. u. Verst. d. Fam.; f. Hermann Steffens u. Karl
u. Maria Hommrich; f. Martha Prinz u. leb. u. verst. Angeh.
Messdiener: Gruppe 5
-4-
(Fortsetzung 26.04. nächste Seite)
Greimerath
Gipperath
Bettenfeld
10.30 Kirmes-Hochamt (Fu)
Ged. f. Maria Schäfer, Eltern u. Gertrud Leonard
10.30 Wort- und Kommuniongottesdienst
18.30 Sonntagsmesse (Werner) Ged. f. Theo Wallerath u. Tochter
Monika; f. Adolf Foegen u. leb. u. verst. Angeh.
Messdiener: Lena, Johannes, Christoph, Annalena
Montag, 27.04.
Hasborn
10.00
Dienstag, 28.04.
Eckfeld
19.00
Donnerstag, 30.04.
Manderscheid 11.00
Freitag, 01.05.
Manderscheid 19.00
Maiandacht
19.00
Montag der 4. Osterwoche Hl. Petrus Kanisius
Dankamt (Fu) der Kommunionkinder der Pfarreien Greimerath,
Niederscheidweiler und Niederöfflingen und ihrer Angehörigen
Dienstag der 4. Osterwoche
Hl. Peter Chanel, Hl. Ludwig Maria Grignion de Monfort
Hl.Messe (Werner) Ged. f. Susanne u. Albert Bauer; f. d. Leb. u.
Verst. d. Fam. Heinrich Benz-Petri; f. Elisabeth Krisor (v. lebendigen Rosenkranz); f. Ehel. Josef u. Gertrud Theisen; f. Ehel.
Adam u. Angela Otten
Donnerstag der 4. Osterwoche Hl. Pius V., Hl. Quirinus
Hl.Messe (Ga) im Seniorenheim „Haus am Park“
Jahrestag der Domkirchweihe Herz-Jesu-Freitag
Hl.Messe (Ga) mit Aussetzung und eucharistischem Segen
Niederscheidweiler und Bettenfeld
5. Sonntag der Osterzeit
Samstag, 02.05.
Hl. Athanasius
Laufeld
13.00 Brautamt (PJ) für Sabrina Sartoris und Stefan Schaaf
als Vorabendmesse
Buchholz
19.00 Vorabendmesse (Fu) Ged. f. d. Leb. u. Verst. d. Fam. MarkFeilen; f. Albert Lamberty u. leb. u. verst. Angeh.; f. Hans u. Maria
Buchholz u. Enkel Torsten; f. Maria Fuhrmann
Bettenfeld
19.00 Vorabendmesse (Ga)
Ged. f. d. Leb. u. Verst. unserer Pfarreiengemeinschaft
Messdiener: Linnea, Helena, Annalena, Johannes
Meerfeld
19.00
Wort- und Kommuniongottesdienst
Messdiener: Gruppe 3
Sonntag, 03.05.
Gipperath
9.00 Sonntagsmesse (Fu) mit Segnung des Quirinuswassers
Ged. f. d. Leb. u. Verst. d. Fam. Schroden-Klaas; f. Fred Scholl;
f. Ehel. Johann u. Helene Bures; f. Günter Sailler u. Hans Günther
Sailler; f. Dorothea Weiler; f. Ehel. Helena u. Alois Forens
Schladt
9.00 Sonntagsmesse (P)
JG f. Alois Schmitt; JG f. Angela u. Florian Schmitz
-5-
(Fortsetzung 03.05. nächste Seite)
Manderscheid 10.30 Sonntagsmesse (Fu) 6 WA f. Josef Pantenburg; Ged. f. Klaus
Walper u. leb. u. verst. Angeh.; f. Fam. Dr. Leonhard-Schmid-Mrosek;
f. Martha Prinz u. leb. u. verst. Angeh.
Messdiener: Gruppe 6
Hasborn
18.30 Sonntagsmesse (PJ) Ged. f. d. Verst. d. Fam. Condné;
f. d. Leb. u. Verst. d. Gesangvereins Hasborn
Maiandacht
19.00 Laufeld, O’öfflingen, Schladt, N’öfflingen und Gipperath
N’scheidweiler Keine Sonntagsmesse – herzliche Einladung in die Nachbargemeinden!!
Montag, 04.05.
Montag der 5. Osterwoche Sel. Jean Martin Moyë, Hl. Florian
N’scheidweiler 19.00 Maiandacht
20.00 h im Pfarrheim in Manderscheid Dankeschön-Abend und Reflexion für die
Kommunionkatechetinnen der ganzen Pfarreiengemeinschaft
Dienstag, 05.05.
Bettenfeld
19.00
Dienstag der 5. Osterwoche Hl. Godehard
Hl.Messe (PJ) Ged. f. Peter u. Eva Foegen-Haupts;
Stiftungsämter f. Geschw. Matthias, Josef, Bernhard u. Anna
Heck; f. Ehel. Maria u. Rudolf Neubürger-Kreis
Messdiener: Lena, Franziska, Annalena, Sebastian
Pantenburg
19.00
Wallscheid
19.00
Mittwoch, 06.05.
Meerfeld
10.00
Laufeld
19.00
Gipperath
19.00
Donnerstag, 07.05.
Eckfeld
15.00
N‘öfflingen
19.00
O‘scheidweiler
Wallscheid
19.00
19.00
Hl.Messe (Fu) Ged. f. Peter Schleidweiler u. verst. Angeh.;
f. Alwin Stump u. leb. u. verst. Angeh, zur Immerw. Hilfe
Maiandacht
Mittwoch der 5. Osterwoche Hl. Britto
Wortgottesdienst (Fu) der KiTa’s Manderscheid und Meerfeld
Hl.Messe (Fu) Ged. f. Agnes Schleimer (best. v. d. Frauengem.
Laufeld); f. Gertrud Fuhrmann; Stiftungsämter f. Dorothea
Wägner, Bruder Clemens u. Angeh.; f. Maria Schanne u.
Nikolaus Schneider; f. Ehel. Peter u. Katharina Herres-Becker;
nach Meinung aller alten Stifter
Maiandacht
Donnerstag der 5. Osterwoche
Treffen der Eckfelder und Pantenburger Senioren
Hl.Messe (PJ)
Ged. f. Ehel. Hans-Gerd u. Hedwig Klöckner u. Eltern
Hl.Messe (Fu)
Hl.Messe (Ga) Ged. f. Nikolaus Hermes, Sohn Alfred u. Leb. u.
Verst. d. Fam. Hermes-Ross; JG f. Rudi Weber
-6-
6. Sonntag der Osterzeit
Muttertag
Samstag, 09.05.
N‘scheidweiler 18.00 Familiengottesdienst (Fu) JG f. Rosa Götten;
Ged. f. d. Verst. d. Fam. Mayer-Meures; f. Sandra Rottland
Bettenfeld
19.00 Vorabendmesse (PJ) Ged. f. d. Verst. d. Fam. Hümer; f. Kurt
Kolley u. leb. u. verst. Angeh.; f. Theo Wallerath u. Tochter Monika;
f. Irmgard Densborn (best. v. Schuljahrgang); f. Johann Sachen u. f. d.
Verst. Fam. Sachen-Holzemer; f. Ehel. Mathilde u. Horst Kolley u. leb. u.
verst. Angeh.
Messdiener: Linnea, Franziska, Johannes, Sebastian
Sonntag, 10.05.
Meerfeld
9.00 Sonntagsmesse (Fu) 6 WA f. Hedwig Weiler; Ged. f. d. Leb.
u. Verst. d. Fam. Herres-Jungels; f. Christine u. Kaspar Roden; f. Ehel.
Matthias u. Eva Schmitz, Enkelkind Matthias u. leb. u. verst. Angeh.;
f. Ehel. Josef u. Luzia Hansen u. Verst. d. Fam.; Ehel. Bernhard u.
Irmgard Becker u. Rudi Heber
Messdiener: Gruppe 4
Buchholz
9.00 Sonntagsmesse (Werner) JG f. Maria Schermann-Armbruster
Manderscheid 10.30 Sonntagsmesse (Fu) Ged. f. Irmgard Densborn; f. Maria u.
Franz Bleeck; f. Elias Becker u. Hermann Foegen; f. Martha Prinz u. leb.
u. verst. Angeh.
Messdiener: Gruppe 1
Laufeld
10.30 Sonntagsmesse (Ga) JG f. Regina Thullen u. Ged. f. Anton
Thullen; f. Fam. Philipp Becker-Junk; f. Franziska u. Matthias Gierden u.
f. Christine u. Nikolaus Donell; f. Cilli Weber
Hasborn
10.30 Sonntagsmesse (Werner)
Ged. f. d. Leb. u. Verst. unserer Pfarreiengemeinschaft
N’öfflingen
18.30 Sonntagsmesse (PJ) Ged. f. Leo Ludwig
Maiandacht
18.30 Greimerath und Hasborn
19.00 Laufeld, O’öfflingen und Schladt
Montag, 11.05.
Montag der 6. Osterwoche
Bittprozession 19.00 Laufeld, Greimerath, Hasborn, N’öfflingen,
Gipperath, N’scheidweiler,
Bettenfeld (Mühlenkreuz) Messdiener: Linnea, Helena, Sebastian
Meerfeld
Messdiener: Gruppe 5
20.00 h im Pfarrheim in Manderscheid: Treffen des Firmteams
Dienstag, 12.05.
Dienstag der 6. Osterwoche
Hl. Modoald, Hl. Nereus und Hl. Achilleus, Hl. Pankratius
Seniorenfahrt der Meerfelder Senioren. Anmeldung bei Luise Weiler  624
Manderscheid
Manderscheid
18.30
19.00
Bittprozession zur Mariengrotte
Hl.Messe (PJ) Ged. f. Erna u. Alfons Grunenberg Messd.: Gr. 4
-7-
(Fortsetzung 12.05. nächste Seite)
Greimerath
Schladt
19.00
18.30
Hl.Messe (Fu) Stiftungsamt f. Margarete u. Barbara Fries
Bittprozession
Bittprozession 19.00
Laufeld, O’öfflingen, Wallscheid, Hasborn, N’öfflingen,
Gipperath, N’scheidweiler,
Bettenfeld (Lindchen)
Messdiener: Lena, Annalena, Christoph
Mittwoch, 13.05.
Mittwoch der 6. Osterwoche
Gedenktag ULF von Fatima; Hl. Gangolf, Hl. Servatius
Manderscheid 11.00 Hl.Messe (Ga) im Seniorenheim Haus Luzia
N’scheidweiler 18.15 Bittprozession nach O’scheidweiler
O’scheidweiler 19.00 Vorabendmesse zu Christi Himmelfahrt (Fu)
JG f. Ernst Schneider
Meerfeld
18.30 Bittprozession
19.00 Vorabendmesse zu Christi Himmelfahrt (PJ)
Ged. f. Heinrich u. Margarete Roden u. Sohn Hans
Messdiener: Gr. 6
Bittprozession 19.00 Gipperath und
Bettenfeld (Rotenbüsch) Messdiener: Franziska, Johannes, Helena
Donnerstag, 14.05.
N’öfflingen
9.00
Eckfeld
Laufeld
9.30
10.30
Manderscheid 10.30
Christi Himmelfahrt
Hochamt (Fu) anschl. Prozession
zum Bildstock der drei Trierer Bischöfe
Wort- und Kommuniongottesdienst
Dankamt (Fu) zur Goldhochzeit
von Johann u. Dorothea Walper
Hochamt (Werner)
Ged. f. d. Leb. u. Verst.
unserer Pfarreiengemeinschaft
Messdiener: Gruppe 2
Bettenfeld
10.30
Pantenburg
10.30
Hasborn
18.30
Freitag, 15.05.
Manderscheid 20.00
Samstag, 16.05.
Bettenfeld
5.00
Hochamt (Ga) Ged. f. Franz Pelm
Messdiener: Linnea, Lena, Helena, Annalena
Wort- und Kommuniongottesdienst
Hochamt (PJ)
Freitag der 6. Osterwoche Hl. Rupert von Bingen
Krypta: Ökumenische Meditation
mit Gesängen aus Taizé und neuen geistlichen Liedern
Samstag der 6. Osterwoche Hl. Johannes Nepomuk
Abgang der Fußwallfahrt der St. Matthias Bruderschaft
nach Trier, siehe Pfarrmitteilungen
-8-
(Fortsetzung 16.05. nächste Seite)
Klausen-Wallfahrt der Pfarreien Greimerath, Laufeld, N’öfflingen und N’scheidweiler
Abfahrtszeiten des Busses: siehe Pfarrmitteilungen.
Treffpunkte für Fußpilger sind um 5.00 h an der Kirche in Hasborn,
5.30 h Kapelle am Grünewald und 7.00 h am Busbahnhof in Wittlich;
10.30 h hl. Messe in der Wallfahrtskirche, 13.30 h Andacht,
14.00 h Kreuzweg.
7. Sonntag der Osterzeit
Samstag, 16.05.
Meerfeld
19.00 Vorabendmesse (Fu) Ged. f. Rosemarie Schmitz; f. Ehel.
Frieda u. Wilhelm Bros; f. Maria Gierden, leb. u. verst. Angeh. u. zur
Immerw. Hilfe
Messdiener: Gruppe 1
Eckfeld / Pantenburg
18.00 Abgang der Maiprozession nach Buchholz
Buchholz
19.00 Vorabendmesse (PJ) mitgestaltet vom Musikverein
Ged. f. Leb. u. Verst. d. Musikvereins Eckfeld; f. Ehel. Peter u. Maria
Schermann-Gerhards
Sonntag, 17.05.
Schladt
9.00 Sonntagsmesse (P) Ged. f. Maria Schiefer u. Angeh.;
f. d. Leb. u. Verst. d. Fam. Edwin Heck-Neises
Bettenfeld
9.00 Sonntagsmesse (Fu) 6 WA f. Gerda Heck; Ged. f. Matthias
Weiler u. Leb. u. Verst. d. Fam.; f. Regina u. Elke Stollenwerk; f. Franz
Gierden u. verst. Angeh.
Messd.: Lena, Franziska, Sebastian, Christoph
Greimerath
9.00 Sonntagsmesse (Werner) Ged. f. Ehel. Maria u. Adolf Debald
Laufeld
10.30 Dankamt (Fu) zur Goldhochzeit von Reinhold u. Irmgard Hausener
N’öfflingen
10.30 Sonntagsmesse (Ga)
Ged. f. d. Leb. u. Verst. unserer Pfarreiengemeinschaft
Manderscheid 10.30 Sonntagsmesse (Werner) Ged. f. Helga Merkes geb. Roth
u. Ehel. Helene u. Josef Roth u. leb. u. verst. Angeh.; f. Martha Prinz u.
leb. u. verst. Angeh.
Messdiener: Gruppe 3
Bettenfeld
14.30 Taufe (Ga) von Marie Schenk
O’scheidweiler 18.30 Sonntagsmesse (PJ)
JG f. Maria Krämer u. Ged. f. Ehem. Peter Krämer
Maiandacht
18.30 Greimerath und Hasborn
19.00 Schladt
-9-
Messdiener-Sonderdienst bei Beerdigungen im April 2015
Bettenfeld
Linnea, Helena, Christoph, Sebastian
Meerfeld
Gruppe 1
Manderscheid Gruppe 2
Messdiener-Sonderdienst bei Beerdigungen im Mai 2015
Bettenfeld
Lena, Franziska, Johannes, Annalena
Meerfeld
Gruppe 2
Manderscheid Gruppe 3 u. 4
PFARRMITTEILUNGEN PFARRBRIEF-NR. 4/2015:
Aus unseren Gemeinden ist heimgegangen in die Ewigkeit:
Herr Werner Josef Praum (84) aus Manderscheid
Frau Hiltrud Becker (53) aus Meerfeld
Herr Josef Pantenburg (89) aus Manderscheid
Frau Hedwig Katharina Weiler (77) aus Meerfeld
Frau Clothilde Heck (75) aus Niederöfflingen
Frau Berta Weber (88) aus Laufeld, zuletzt Bernkastel-Kues
Frau Gerda Heck (90) aus Bettenfeld, zuletzt Manderscheid
R.I.P.
MITTEILUNGEN AUS UNSERER PFARREIENGEMEINSCHAFT
Familiengottesdienst am Samstag, den 09. Mai 2015, um 18.00 h in Niederscheidweiler.
Gemeinsame Klausenwallfahrt am 16. Mai 2015
Wie in jedem Jahr sind alle Mitchristen der AltPfarreiengemeinschaft Laufeld zur Wallfahrt nach Klausen am Samstag nach Christi Himmelfahrt eingeladen.
Buspilger werden gebeten, sich direkt beim Busunternehmen Metzen ( 06571-20039) anzumelden. Auch
die Fußpilger, die mit dem Bus zurückfahren möchten,
müssen sich dort anmelden. Der Fahrpreis für eine einfache Fahrt beträgt 5,– €. Folgende Abfahrtzeiten der Busse sind geplant: Wallscheid 8.00 / Laufeld 8.05 / Schladt 8.15 / O’öfflingen 8.20 / Gipperath
8.25 / N’öfflingen 8.30 / Hasborn 8.35 / N’scheidweiler 8.40 / O’scheidweiler 8.45 / Greimerath 8.55 h. Für die Buspilger besteht die Möglichkeit in Esch auszusteigen und das
letzte Stück zu Fuß zu pilgern. Treffpunkte für Fußpilger sind um 5.00 h an der Kirche in
Hasborn, 5.30 h Kapelle am Grünewald und 7.00 h am Busbahnhof in Wittlich. Die Pilgermesse in der Wallfahrtskirche in Klausen ist um 10.30 h. Um 13.30 h ist eine Andacht und
zum Abschluss des Wallfahrtstages beten wir um 14.00 h gemeinsam den Kreuzweg. Die
Rückfahrt des Busses ist gegen 14.45 Uhr. Es wäre sehr schön, wenn sich wieder viele mit
uns auf den Weg nach Klausen machen.
- 10 -
Kommuniontermine 2016
In diesem Pfarrbrief möchten wir Ihnen die Kommuniontermine für 2016 mitteilen. Da wir
ab 01.06.15 „vakant“ sind, d.h. einen Priester weniger zur Erfüllung unserer pastoralen
Arbeit zur Verfügung haben, konnten wir es leider nicht wie gewohnt schon im letzten
Pfarrbrief bekannt geben. Diesem Umstand ist es auch geschuldet, dass wir im Jahr 2016
nur zwei Kommunionfeiern haben werden: am 03. April 2016 in Hasborn für die Kinder der
Pfarreien Greimerath, Niederöfflingen und Niederscheidweiler – das Dankamt ist am 04.
April 2016 in Niederöfflingen. Am 10. April 2016 ist die Feier in Manderscheid für die Kinder
der Pfarreien Bettenfeld, Buchholz, Laufeld, Manderscheid und Meerfeld; das Dankamt
feiern wir am 11. April 2016 in Buchholz.
Kommunionkinder 2015
Bei unserer Nennung der Kommunionkinder ist durch einen Umzug eine leichte Irritation
aufgetreten. Manuel Dodt wohnt jetzt zwar in Niederöfflingen, wird aber trotzdem mit seinen Freunden in Laufeld zur Kommunion gehen, da er vorher in Oberöfflingen gewohnt
hat. Nicht vergessen möchten wir auch Anna Thies aus Bettenfeld, die am 22.05.15 in St.
Brixius in Bernkastel-Kues zur Kommunion gehen wird. Wir wünschen ihnen und ihren
Familien eine schöne Feier!
Verabschiedung unseres Pfarrers Pater Johannes
Wir möchten uns gebührend von unserem Pfarrer Pater Johannes verabschieden. Der
Pfarreienrat lädt dazu alle ganz herzlich zu einem gemeinsamen Gottesdienst am Pfingstmontag, den 25. Mai 2015, um 10.30 Uhr in die Lebensbaumkirche Manderscheid ein. Bei
dem anschließenden Empfang besteht die Möglichkeit, sich persönlich von P. Johannes zu
verabschieden.
MITTEILUNGEN AUS DEN EINZELNEN PFARREIEN
Pfarrei Bettenfeld
St. Matthias-Bruderschaft Bettenfeld
Die diesjährige Wallfahrt nach St. Matthias in Trier findet am Samstag, den 16. Mai 2015,
statt. Programm: 5.00 h Abmarsch von der Kirche in Bettenfeld. 7.30 h Abmarsch von
Himmerod, 12.00 h Abmarsch von Greverath
(Gasthaus zum Weißenstein), 14.00 h Abmarsch
vom Blankenheimer Kreuz, 16.00 h Abfahrt von
Ehrang nach St. Matthias, 16.30 h Einzug in St.
Matthias (anschl. Kaffeetrinken im Pilgersaal),
18.30 h Messe in St. Matthias, ca. 20.00 h Heimfahrt. Für die Buspilger fährt um 15.00 h ein Bus an
der Kirche in Bettenfeld ab. Anmeldung bei Werner
Steines, Schulstr. 33,  4769, bis Freitag, 08. Mai
2015.
- 11 -
Pfarrei Buchholz
Der Pfarrverwaltungsrat informiert:
Brandschutz- und Sicherheitsbeauftragten: Der Kirchenvermögensverwaltungsrat hat in
seiner Sitzung vom 18.02.2015 einstimmig beschlossen, Herrn Michael Lamberty zum
Brandschutz- und Sicherheitsbeauftragten für unsere Pfarrkirche und die Filialkirchen in
Eckfeld und Pantenburg zu benennen. Wir bedanken uns recht herzlich bei Michael Lamberty für die Bereitschaft, diese verantwortungsvolle Tätigkeit zu übernehmen.
Holzwurmsanierung Pfarrkirche Buchholz
Folgende Maßnahmen sind vorgesehen: Treppensanierung Aufstieg zur Empore, Sanierung des linken Stützpfeilers der Empore, Sanierung Fußboden der Empore und Abschlusselemente der Orgel. Grundsätzlich kann während der Sanierungsarbeiten weiterhin die
heilige Messe stattfinden, jedoch mit der Einschränkung, dass die Empore und somit auch
die Orgel zeitweise nicht mehr zugänglich sind. Es wird angestrebt, die Sanierungsarbeiten
an den Gebäudeteilen bis Ostern abzuschließen. Die Sanierung der Sitzbänke wird vom
Bistum leider nicht bezuschusst, sodass wir hier auf Spenden angewiesen sind. Die am
stärksten befallenen Sitzbänke sollen entfernt werden. Die weniger befallenen Sitzbänke
sollen nach und nach saniert werden.
Außensanierung der Pfarrkirche
Dem Antrag zur Außensanierung der Pfarrkirche in Buchholz wurde vom Bistum zugestimmt. Die Kosten hierfür wurden mit 226.000,- € veranschlagt; der Eigenanteil der Kirchengemeinde beläuft sich auf 90.400 €. Im Zuge der Außensanierung unserer Pfarrkirche
sollen die Gesimse am Hauptportal und die Fenstergesimse (Sandsteineinfassungen)
saniert werden. Die Fenster sollen repariert und der Außenputz soll erneuert werden. Die
Kupferabdeckungen werden entfernt und der lose Putz wird abgeschlagen. Anschließend
soll ein neuer Schlämmputz aufgetragen werden. Dieser soll nicht mehr angestrichen werden. Es ist geplant, das Abschlagen des Putzes und das Entfernen der Kupferabdeckungen in Eigenleistung zu bewerkstelligen; die Eigenleistungen werden ebenfalls mit 60 %
bezuschusst. Die Finanzierungslücke für diese Maßnahme beträgt ca. 36.500,- €, weshalb
die Durchführung der Baumaßnahme seitens des Bistums noch nicht genehmigt wurde.
Der Betrag von 36.500 € muss zum größten Teil durch Spenden abgedeckt werden. Erst
wenn wir die erforderlichen Spenden nachweisen können und die Finanzierung der Maßnahme somit gesichert ist, können wir mit der Freigabe der Baumaßnahme durch das
Bistum rechnen. Wir hoffen, dass wir den Fehlbetrag von 36.500 € über Spenden abdecken können und bitten darum, uns in diesem Bemühen zu unterstützen. Wenn zum Beispiel jeder Haushalt unserer Pfarrei 1 Jahr lang monatlich 10 bis 20,- € spenden würde
(am Besten über Dauerauftrag), wäre die Finanzierungslücke geschlossen. Für die geleisteten Spenden werden auf Wunsch Spendenquittungen ausgestellt. Es wäre schön, wenn
wir viele Unterstützer finden würden. Spenden können auf folgende Bankkonten unter
Angabe des Verwendungszwecks „Sanierung Pfarrkirche“ eingezahlt werden:
Sparkasse EMH:
DE87 5875 1230 0060 0010 13
Vereinigte Volksbank Raiffeisenbank eG:
DE43 5876 0954 0000 0057 41
Wir hoffen auf eure Spendenbereitschaft !!!
- 12 -
MITTEILUNGEN AUS BISTUM UND DEKANAT
Einladung von Bischof Stephan zu den Heilig-Rock-Tagen
Liebe Schwestern und Brüder, liebe Pilgerinnen und Pilger,
in diesem Jahr 2015 stellen wir die Heilig-Rock-Tage vom 17. bis 26. April unter das Leitwort „Christus, Licht der Völker“. Mit diesen Anfangsworten des Kirchendokuments des
Zweiten Vatikanischen Konzils wollen wir an den Abschluss dieses herausragenden Ereignisses der jüngeren Kirchengeschichte erinnern, das vor genau 50 Jahren seinen Abschluss fand. Dankbare Erinnerung, mehr noch Auftrag und Wegweisung – das sind die
Stichworte, die aus diesem Anlass in verschiedenen Ausstellungen und einem öffentlichen
Vortrag von Kardinal Karl Lehmann aufgegriffen werden und so besondere Akzente setzen. Das Leitwort erinnert uns darüber hinaus aber auch an unsere ureigenste Aufgabe als
Kirche: den Menschen in allen Völkern das Licht Christi und seiner Frohen Botschaft zu
bringen. Als Kirche Jesu Christi sind wir gemeinsam unterwegs in dieser Welt und in unserem Bistum. Dies wird konkret zum Beispiel in unserer Synode, die Ende des Jahres abgeschlossen wird, oder auch im offiziellen Besuch von Herrn Erzbischof Eterović, des Vertreters des Heiligen Vaters in Deutschland, während dieser Heilig-Rock-Tage. Die Kirche als
das eine Volk Gottes, in dem die vielen Völker, Gruppen und Charismen in Christus mit
Gott und untereinander verbunden sind. So freue ich mich, dass diese Vielfältigkeit der
Kirche in unserem Bistum auch an den Heilig-Rock-Tagen zum Ausdruck kommen wird.
Viele Kinder aus den Kindertageseinrichtungen werden kommen, ebenso die Ehejubilare
oder die muttersprachlichen Gemeinden, um nur einige der Gruppierungen zu nennen, die
sich schon seit vielen Jahren an unserem Bistumsfest beteiligen. Wie in jedem Jahr setzen
auch Gruppen Akzente aus aktuellem Anlass. So feiern wir mit den Ordenschristen das
von Papst Franziskus ausgerufene „Jahr des geweihten Lebens“, oder es kommen Menschen zu Wort, die sich in der Flüchtlingshilfe engagieren. Vielleicht kommen Sie auch
schon seit vielen Jahren zu unseren Heilig-Rock-Tagen, oder aber Sie sind zum ersten Mal
dabei: Ich hoffe und wünsche, dass Sie alle in den vielfältigen Angeboten der Gottesdienste, des miteinander Betens und Singens, der Information, des Austauschs und der Begegnung die richtige „Mischung“ für sich finden. Ich lade Sie herzlich nach Trier zu den HeiligRock-Tagen ein – wir wollen gemeinsam als Volk Gottes im Bistum Trier auf den schauen,
der unsere Mitte ist: Christus, das Licht der Völker.
Stephan
Ackermann Bischof von Trier
Das gesamte Programm ist unter www.heilig-rock-tage.de zu finden. Während des Bistumsfestes vom 17. bis 26. April ist die Heilig-Rock-Kapelle im Ostchor des Trierer Doms
zum Gebet geöffnet. In der Heilig-Rock-Kapelle liegt der Heilige Rock verschlossen und
nicht sichtbar in einem Holzschrein unter einem Glaszelt.
- 13 -
„Lebenscafé für Trauernde“
Der ökumenische Hospizdienst Wittlich lädt am 08. Mai 2015 von 15.00 – 17.00 Uhr zum
„Lebenscafe für Trauernde“ ein. Im St.-Markus-Haus in der Karrstraße in Wittlich können
sich Trauernde, die einen nahestehenden Menschen durch Tod verloren haben, mit
Gleichbetroffenen austauschen. Das Lebenscafé bietet Gespräche in einer geschützten
Atmosphäre bei Kaffee, Tee und Gebäck. Kaplan Heiko Marquardsen, aus der Pfarreiengemeinschaft Wittlich, wird mit den Gästen über das Thema: „Das Leben auf dem Weg
zur Auferstehung hin aus christlicher Sicht“ ins Gespräch kommen. Trauernde und auch
ehemalige Gäste, die an diesem Thema interessiert sind, sind herzlich willkommen. Das
Lebenscafe ist ein offenes Angebot für Trauernde, unabhängig von Konfession und Nationalität. Neue Gäste sind immer willkommen. Kosten: 3 € pro Treffen. Kontakt: Monika
Hartmann, Pastoralreferentin im Verbundkrankenhaus Bernkastel/Wittlich,  06571/1531912, E-mail: [email protected]
Filme erzählen Leben
Wir laden Sie ein zu einer kurzen Einführung, einem Film, der auf humorvoll-ernste Weise
vom Leben erzählt, und Gespräch in gemütlicher Runde. Termin: 17.04.2015, 19:00 Uhr;
Ort: Kath. Pfarrheim (neben Kindergarten), Hauptstr. 74, Landscheid; Referenten: Irene
Gelz, Christiane Friedrich; Veranstalter: KEB der Pfarrgemeinde Landscheid, Dekanat
Wittlich; Kontakt: Susanne Follmann,  06575/8534.
Räume der Stille
Ökumenischer Abendgottesdienst mit modernen Texten und neuem geistlichem Lied zum
Thema des diesjährigen Ev. Kirchentages in Stuttgart: „Damit wir klug werden“
Termin: 19.04.2015, 19:00 Uhr; Ort: Ev. Kirche Hetzerath; Veranstalter: Dekanat Wittlich,
Vorbereitungskreis „Räume der Stille“; Kontakt: Christiane Friedrich, Pastoralreferentin, 
06571/14694-14, [email protected]
Wege aus der Brüllfalle
Der Arbeitskreis Jugendschutz / Suchtprävention lädt ein am Dienstag, 21. April 2015,
20.00 Uhr, Kath. KiTa Raphael Hontheim, Schulstraße 16. In der Erziehung sind Respekt
und Gewaltlosigkeit oberstes Gebot. Aber Eltern müssen sich auch durchsetzen. Was kann
man tun, wenn Kinder nach fünfmaligem Bitten immer noch nicht reagieren? „Wege aus
der Brüllfalle“ zeigt Eltern einen Weg, wie sie Konfliktsituationen mit ihren Kindern ohne
Brüllen und Androhung von Strafen bewältigen können. Referent: Ludger Brünnette,
Dipl.Psychologe, Lebensberatung Wittlich. Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung nicht nötig.
Nähere Infos bei Pastoralreferent Armin Surkus-Anzenhofer,  06571/14694-15.
Jüdisch-Christlich-Islamischer Rundgang mit Führung in der ehem. Synagoge, der
St. Markus – Kirche und der DITIB Eyüb-Sultan-Moschee, Schlossstr. Wittlich
Termin: 26.04.2015, 14:00 Uhr; beginnend in der St.-Markus-Kirche, von dort zur Synagoge und endet in der Eyüb-Sultan-Moschee. Begleiter sind Angehörige des Emil-Frank- 14 -
Instituts, des Pfarrgemeinderates von St. Markus und des Vorstandes der Eyüb-SultanMoschee. Die Wegstrecke beträgt etwa 1 km, die Dauer 2 Stunden, die überwiegend
sitzend, fragend und hörend verbracht werden können, also auch für ältere Teilnehmer
leicht zu bewältigen ist. Wir erholen uns anschließend bei unseren türkischen Mitbürgern
bei türkischem Tee und Baklawa. Wer teilnehmen will, melde sich zwecks Bildung von
Fahrgemeinschaften bei Ute Ludwig ( 06572 / 347) oder Franz Joseph Hassemer (
06572 / 4837). Schon hier und jetzt sei auf eine Veranstaltung des christlich-islamischen
Gesprächskreises am Dienstag, den 26.05.2015 um 19.30 Uhr im St. Markus-Haus Wittlich
hingewiesen: Maria in Bibel und Koran. Veranstalter: Christlich-Islamischer Gesprächskreis
– Pax Christi- Gruppe Wittlich und Mitglieder der Türkisch Islamischen Union Wittlich kooperierend mit Dekanat Wittlich und Kath. Erwachsenenbildung Mittelmosel.
Mein Bild von mir, mein Bild von dir – Über bewusste Selbst- und Fremdwahrnehmung
zu wertschätzendem Umgang mit sich und anderen; Termin: 23.04.2015, 19:30 - 21:00
Uhr; Referentin: Ursula Wollscheid, Mediatorin (FH), Diplom-Sozialarbeiterin (FH); Kosten:
15,- €; Ort: Haus Jonassen, Freie Reichsstr. 50, Dreis.
Runder Tisch „Frauen im Dekanat Wittlich“
Termin: 29.04.2015, 19:30 Uhr; Ort: Pfarr- und Jugendheim St. Bernhard, Auf´m Geifen
123, Wittlich; Thema: „In Würde sterben“; Veranstalter: Fachkonferenz Frauen im Dekanat
Wittlich; Kontakt: Bianca Anzenhofer, Pastoralreferentin,  06571 14694 17, [email protected]
- 15 -
Hauskommunion im April / Mai 2015
Montag, 20. April
ab 9.00 h
Dienstag, 21. April
ab 9.00 h
Montag, 04. Mai
ab 14.30 h
Dienstag, 05. Mai
ab 9.30 h
Mittwoch, 06. Mai
ab 9.30 h
ab 14.30 h
ab 14.30 h
ab 14.30 h
ab 15.00 h
Donnerstag, 07. Mai
ab 10.00 h
ab 14.30 h
ab 14.30 h
ab 15.00 h
ab 15.00 h
ab 15.30 h
Freitag, 08. Mai
ab 15.30 h
Samstag, 09. Mai
ab 10.30 h
in Pantenburg und Eckfeld (DB)
in O’scheidweiler und N’scheidweiler (DB)
in Bettenfeld (PJ):
Mosenbergstr. 56, 47, 33, 17, 16, 3
in Bettenfeld (Gregor Lauterbach): In der Urwies, Auf dem Graben, Schulstr., Brotgasse
in Laufeld (Annegret Reis)
in Bettenfeld (Gregor Lauterbach):
Tannenweg, Friedhofstr., Mühlenweg,
Burggasse, Mosenbergstr. 1
in Niederöfflingen (Fu)
in Bettenfeld (PJ): In der Pullbach, Zum Horngraben, Hof Rotenbüsch, Holzbeulstr.
in Manderscheid (Ga):
Auf dem Kreis, Kleine Höhe, Schulweg
in Greimerath (Fu)
in Hasborn (Fu)
in Oberöfflingen (Hildegard Scheider)
in Manderscheid (Ga): Kurfürstenstr., Mosenbergstr., Am Hohlen Weg, Auf dem Brühl
in Meerfeld (Gerta Bros): Meerbachstr. 3, 7, 44
in Meerfeld (Magda Bernardy):
Im Gässchen, Maarweg, Auf der Schleif
in Meerfeld (Helga Foegen):
Meerbachstr. 1, Kirchstr., Gartenstr.
in Wallscheid (Christiane Hermes)
Redaktionsschluss für Pfarrbrief-Nr. 5/2015: Di., 28. April 2015
Besuchs- und Anrufzeiten im Pfarrbüro
für Messbestellungen etc. bei den Pfarrsekretärinnen
dienstags 15.00 bis 18.00 Uhr / donnerstags 9.30 bis 12.30 Uhr
Homepage: www.pfarreiengemeinschaft-manderscheid.de
Kath. Pfarramt | Kirchstraße 28 | 54531 Manderscheid  06572-4304  4012
Pfarrsekretärinnen Edith Schichel und Lisa Rauen  [email protected]
Pfarrer Pater Dr. Johannes Müller  06572-4304 (Büro / AB) oder  0160-96573701
Kooperator Pfarrer Jürgen Fuhrmann  06572-9339733  9338921
Gemeindereferentin Judith Schleweit-Göbel  s.o.  [email protected]
Diakon Andreas Baumeister  0175-3507524  [email protected]