Junge Akademie - Handelskammer Hamburg

Ihr Engagement
Anschrift und Ansprechpartner
Unterstützen Sie den neuen Jahrgang der Jungen Akademie
2015 bis 2017, der am 12. September 2015 startet.
Handelskammer Hamburg
Junge Akademie · Adolphsplatz 1 · 20457 Hamburg
• Fördern Sie die Teilnehmerplätze der Jungen Akademie
• Übernehmen Sie 100 Euro des monatlichen Kursbeitrages
in Höhe von 150 Euro für einen Platz über die zweijährige
Laufzeit (Ihre Gesamtinvestition: 2400 Euro pro Platz)
• Eigenbeitrag der Schüler: 50 Euro im Monat
• Sie können im Rahmen eines Sponsorings auch Ihre
eigenen Auszubildenden in die Junge Akademie als
außerbetriebliche Fortbildungsmaßnahme entsenden
• Silber- und Goldsponsoren, die sich finanziell besonders
engagieren, erhalten zusätzliche Vorteile (Informationen
unter www.hk-ja.de)
Junge Akademie
der
Für Fragen stehen Ihnen zur Verfügung:
Sara Kleinfeldt
Telefon 040 36138-458 · Fax 040 36138-61458
Angela Hellberg
Telefon 040 36138-456 · Fax 040 36138-61456
E-Mail ja@hk24.de
Weitere Informationen www.hk-ja.de
Unsere Partnerunternehmen
Premiumsponsor
Wenn Sie als Partnerunternehmen der Jungen Akademie ein
Sponsoring übernehmen, erhalten Sie die Bewerbungen der
Jugendlichen, die uns bis zum Einsendeschluss am 31. Mai 2015
vorliegen. Im Rahmen einer Jurysitzung wählen Sie die Teilnehmer der Jungen Akademie zusammen mit weiteren Sponsoren aus.
Informationen
Sponsoren
Die Junge Akademie
Qualifizierter Nachwuchs für Ihr Unternehmen
Wenn Sie sich für ein Sponsoring entscheiden, teilen Sie uns
dies bitte bis spätestens zum 15. Juni 2015 mit.
Informationsveranstaltungen
17 bis 18 Uhr
Handelskammer Hamburg
Anmeldung: ja@hk24.de
Titelfoto: Maack
Dienstag, 17. März 2015 und
Donnerstag, 9. April 2015
Ihre Vorteile als Partner
Die „Junge Akademie“ bietet Ihnen eine frühzeitige Ansprache
junger und hochmotivierter Menschen und vermittelt vertiefte
Wirtschaftskenntnisse und Methodenkompetenz, die der Fachund Führungskräftenachwuchs von morgen benötigt. Unser Ziel
ist es, Sie mit den Teilnehmern in direkten Kontakt zu bringen.
Auch für Ihre eigenen Auszubildenden bietet sich die „Junge
Akademie“ als Förderinstrument an.
Nachwuchsakquise
Nutzen Sie die Chance, qualifizierte und hochmotivierte Jugend­
liche in eine Ausbildung oder ein Studium zu übernehmen:
• Als Jurymitglied wählen Sie aus allen Bewerbungen die
passenden Teilnehmer aus
• Wir informieren Sie regelmäßig über den Leistungsstand
der Teilnehmer
• In Begegnungsveranstaltungen präsentieren Sie Ihr
Unternehmen und lernen die Jugendlichen persönlich
kennen
Zielgruppe
• Engagierte, wirtschaftsinteressierte Schüler und Auszubildende im Alter von 15 bis 20 Jahren
Öffentliche Präsenz Ihres Unternehmens
Die Junge Akademie stärkt die öffentliche Präsenz Ihres Unternehmens und stellt Ihr Engagement im Bereich Bildung öffent­
lichkeitswirksam heraus, zum Beispiel durch:
• Logo-Einbindung auf Werbemitteln wie Plakaten, Flyern,
Pressemitteilungen, Junge Akademie-Film
• Logoplatzierung auf Unterrichtsmaterialien
• Einbindung in den Internetauftritt www.hk-ja.de und
Verlinkung auf Ihre Website
• Präsentationsmöglichkeiten bei Veranstaltungen
• Darstellung Ihrer Unterstützung der „Jungen Akademie“ in
eigenen Werbemaßnahmen
Zertifizierte Qualifikation
Das Programm wird nach regelmäßigen Klausuren und einem
Prüfungsprojekt mit einem Zertifikat abgeschlossen. Im zweiten Unterrichtsjahr wird das Erlernte dann angewendet: die
Teilnehmer werden selbst zu Unternehmern und entwickeln
ihre eigene Geschäftsidee mit Businessplan.
Unterrichtsschwer­punkte sind:
• Unternehmerisches Handeln
• Kommunikation und Projektmanagement
• Recht
• Ethik
• Wirtschaftsstandort Hamburg
Mit Unterstützung der
Kristina Kieb
Teilnehmerin des Junge Akademie-Jahrgangs 2012–2014
Gesellschaftliche Verantwortung: Ökonomische Bildung stärken
„Das Wissen um wirtschaftliche Zusammenhänge ist
für junge Menschen ein unschätzbarer Vorteil auf ihrem
Weg ins Arbeitsleben. Mit der Jungen Akademie bietet
sich Schülern eine tolle Chance, sich Wirtschaftswissen
anzueignen, Kontakte mit den Unternehmen zu knüpfen
und sich schon heute ein Netzwerk für die berufliche Zukunft aufzubauen. Wirtschaft „live“ erleben und lernen
fürs ­Leben: Das unterstützen wir sehr gerne.“
Viola Schimansky,
Director Human Resources,
Aon Holding Deutschland GmbH
Foto: Maack
Aufbau des Programms
• Zweijähriges schul- oder ausbildungsbegleitendes Programm
• Unterricht an jedem zweiten Samstag in der Schulzeit
durch praxiserfahrene Dozenten
• Begegnungsveranstaltungen mit Sponsoren und Teilnehmern
• Exkursionen in die Hamburger Wirtschaft
• Start Jahrgang 2015 bis 2017: 12. September 2015
„Die Junge Akademie vermittelt nicht nur Grundwissen
im Bereich der Wirtschaft und verbessert die Allgemeinbildung, sie ist auch eine persönliche Bereicherung und
ein Wegweiser für meine berufliche Zukunft gewesen.“
Foto: Perrey
Fehlt Ihnen der Nachwuchs?
Eröffnung des Junge Akademie-Jahrgangs 2014 bis 2016 am 13. September 2014