Ausschreibung - Allgemeiner Deutscher Hochschulsportverband

Netzwerktreffen Events
Eventisierung des Campus als ein Tätigkeitsfeld
des Hochschulsports
02./03. Juni 2015 in Potsdam
In dieser adh-Veranstaltung wollen wir den "Trend zum Event" bei der
Gestaltung der Lebenswelt Campus aufgreifen und die Potentiale des
Hochschulsports darin diskutieren. Neben dem reinen Kursangebot von
Aerobic bis Zirkeltraining profilieren sich immer mehr Hochschulsporteinrichtungen mit innovativen Eventkonzepten, die außerhalb
normierter Sportstätten stattfinden, als Gestalter der Lebensraumes
Hochschule.
Beim Wettstreit um die klugen Köpfe geht es mehr und mehr darum,
dass Hochschulen über die wissenschaftliche Exzellenz hinaus, den
eigenen Campus attraktiv gestalten und damit zur eigenen Markenbildung durch innovative Methoden beitragen. Events auf dem Campus
richten sich traditionell an seine „BewohnerInnen“, aber auch an das
gesellschaftspolitische Umfeld und zunehmend an besondere Zielgruppen. Diese bestehen sowohl in den potentiellen Neustudierenden, als
auch aus den „Ehemaligen" – den Alumni – wo Events im Sinne eines
CRM zur „Kunden-Bindung" eingesetzt werden können.
Das stellt neue Herausforderungen an den Hochschulsport durch unterschiedlichen Organisationsformen und Anforderungen von Veranstaltungen bzw. Events und benötigt unter Umständen ein verändertes
Knowhow und eine veränderte Arbeitsorganisation in den Einrichtungen.
Anhand von Praxisbeispielen sollen die sich bietenden wirtschaftlichen
Chancen und Risiken betrachtet werden und die Potentiale, den Hochschulsport in der Hochschule als Eventdienstleister zu positionieren,
herausgearbeitet werden. Es soll analysiert werden, welche Voraussetzungen der Hochschulsport selbst schaffen muss, um in diesem Tätigkeitsfeld erfolgreich agieren zu können.
Meldeschluss: 29. April 2015
Max. TN-Zahl: 18 Personen
Zielgruppe:
Verantwortliche und Interessierte am Eventmanagement in Hochschulsporteinrichtungen
Kosten:
für Mitgliedshochschulen
€ 120,für Sonstige:
€ 350,Referenten:
Jörg Förster (Direktor ZEH FU Berlin)
Petra Bischoff-Krenzien (Leitung ZfH Uni Potsdam)
Weitere Referierende sind angefragt.
Leistungen:
Übernachtung (Suite je drei Personen), Snacks, Pausengetränke sowie Seminarunterlagen
Anmeldung:
Online unter www.adh.de. Die Anzahl der Teilnehmenden ist auf 18 Personen begrenzt. Kommt das
Treffen nicht zustande, werden keine Kosten erstattet,
die über die Teilnahmegebühr hinaus entstanden sind.
Unterlagen:
Werden ca. 10 Tage vor der Veranstaltung verschickt.
Allgemeiner Deutscher Hochschulsportverband
Rieke Zulauf
Telefon
06071 / 20 86 14
Mail
zulauf@adh.de
Web
www.adh.de