Bundesfreiwilligendienst beim Fachdienst Natur

Landkreis Börde
Pressemitteilung
Nr. 027 vom 10.04.2015
Bundesfreiwilligendienst beim Fachdienst Natur und Umwelt
Landkreis Börde sucht ständig Bewerber
Der Landkreis Börde sucht ständig geeignete Personen, die sich im Rahmen des
Bundesfreiwilligendienstes verschiedenen Aufgaben des praktischen Naturschutzes widmen
möchten. Bewerber benötigen keine ökologischen Vorkenntnisse, sollten aber die
Einsatzbereitschaft und das Interesse für Arbeiten in der freien Natur mitbringen.
„Hauptsächlich geht es um praktische Arbeiten, die in Bezug auf den Natur-,
Arten- und Landschaftsschutz erforderlich sind“, umreißt Dieter Torka, Leiter
des Fachdienstes Natur und Umwelt des Landkreises Börde, die
Betätigungsfelder.
Torka: „Der Einsatz erfolgt ausschließlich innerhalb der Grenzen des
Landkreises Börde, da das Amt seinen Sitz in Wolmirstedt hat, von dort aus,
und zwar mit einem eigens dafür zur Verfügung stehenden Dienstfahrzeug.
Von daher sollte der Bewerber im Besitz eines gültigen Pkw-Führerscheins
sein.
Unterkunft und Verpflegung kann von Seiten der Einsatzstelle nicht gestellt werden. “Die
Freiwilligen sollen unter anderem im Frühjahr an viel befahrenen Straßen des Landkreises
Krötenzäune aufbauen, betreuen und zum gegebenen Zeitpunkt wieder abbauen. Darüber hinaus
sind im Laufe eines jeden Jahres Pflegearbeiten innerhalb und außerhalb von Schutzgebieten und
-objekten, Artenschutzmaßnahmen, wie Zählungen, Kartierungen, Bestandsaufnahmen und
Tierbeobachtungen durchzuführen. Bei Bedarf sind die dazugehörigen Informationseinrichtungen
aufzubauen und zu pflegen. „Es können, gerade beim Naturschutz und bei der Landschaftspflege“,
so Dieter Torka, „auch immer mal wieder unvorhersehbare Arbeiten anfallen, die erledigt werden
müssen.“
Dienstbeginn:
Freiwillige, die das 25. Lebensjahr noch nicht vollendet haben, können jeweils zum 1. Mai, 1. Juni,
1. Juli, 1. August, 1. September, 1. Oktober oder 1. November jeden Jahres ihren Dienst (Dauer
maximal 12 Monate) beginnen.
Der Landkreis bietet nicht nur Plätze für den Bundesfreiwilligendienst, sondern ist auch eine
Einsatzstelle für das freiwillige ökologische Jahr.
Kontakt:
Landkreis Börde / Fachdienst Natur und Umwelt / Farsleber Straße 19 / 39326 Wolmirstedt
E-Mail: natur-umwelt@boerdekreis.de
Fachdienstleiter Dieter Torka: 03904 7240-4341
Erika Kublik: 03904 7240-4135
Peter Wölk: 03904 7240-4453
Kontakt:
Uwe Baumgart
Gerikestraße 104
39340 Haldensleben
Telefon: +49 3904 7240-1204
Telefax: +49 3904 7240-51204
E-Mail: presse@boerdekreis.de