Schweizerisch-Dänische Gesellschaft

Schweizerisch-Dänische Gesellschaft
Société Suisse-Danemark
Der Vorstand der Schweizerisch-Dänischen Gesellschaft freut sich, Sie einzuladen zur
70. Generalversammlung am Samstag 18 April 2015 um 11:00 Uhr
im Palace Hotel, Haldenstrasse 10, 6002 Luzern
Die Traktandenliste und weitere Unterlagen für die Generalversammlung finden sich in der Beilage.
Die Generalversammlung findet im 1. Stock des Hotels statt.
Nach der Generalversammlung offeriert die Schweizerisch-Dänische Gesellschaft bei einem Apéro
unten in der Lobby allen Teilnehmern ein Glas Wein oder Mineralwasser in einer einmaligen
historischen Ambience. Dazu gehört die bezaubernde Aussicht über den Vierwaldstättersee und
die Alpen.
Um 13:00 Uhr wird uns das Mittagessen im Restaurant Les Terrasses serviert. Das hervorragende
Restaurant Jasper im Palace Luzern serviert uns eine spannende Business Lunch-Kreation, mit
Dessert und Kaffee. Lassen Sie sich vom Menu überraschen.
Um 15:00 Uhr spazieren wir Richtung Luzerner Altstadt, zum Löwenplatz, wo uns um 15:30 Uhr
eine ganz besondere Sehenswürdigkeit erwartet: Das weit vor wenigen Jahren restaurierte
Bourbaki Panorama
Das Bourbaki Panorama ist ein Zeuge der Sehlust der Menschen des 19. Jahrhunderts. Das
riesige dreidimensionale Rundgemälde aus dem Jahre 1881 gehört zu den beeindruckendsten
Sehspektakeln der Mediengeschichte. 112 mal 10 Meter gross, zeigt es die französische Ostarmee
des Generals Bourbaki bei ihrem denkwürdigen Übertritt in die Schweiz während des DeutschFranzösischen Krieges von 1870/71 – eine aufwühlende Anklage gegen den Krieg und ein
eindrückliches Zeugnis menschlicher Hilfeleistung. Das Schweizerische Volk hat damals einen
grossen humanitären Einsatz geleistet, um den Soldaten der Bourbaki Armee Unterkunft und
Pflege anzubieten. Bei einer Führung werden wir mehr über den historischen Hintergrund und die
Geschichte des Panoramas erfahren.
Die Kosten für das Mittagessen mit Kaffee (aber ohne Getränke) und Eintritt mit Führung im
Bourbaki Panorama betragen CHF 65,- pro Teilnehmer. Bitte gleichzeitig mit der Anmeldung
einzahlen, auf unser Konto: IBAN CH56 0900 0000 3001 8484 4 (Einzahlungsschein beiliegend).
Anmeldungen bis spätestens: 10. April 2015 mit beiliegende Karte oder per e-mail an
fritz@stalder.net . Bitte bei der Anmeldung vermerken, wenn Sie statt des Überraschungsmenus
ein vegetarisches Menu wünschen
Nicht vergessen: Als gemeinsames Erkennungszeichen tragen wir bei allen Anlässen
unsere SDG-Nadel (Pin).
1/3
Schweizerisch-Dänische Gesellschaft
Société Suisse-Danemark
Anfahrt mit dem Zug:
SBBFahrplan
Basel SBB
Bern
Biel/Bienne
Olten
Chur
Thalwil
Genf
Lausanne
Lugano
Ab
Luzern
Luzern
Olten
Luzern
Thalwil
Luzern
Luzern
Luzern
Luzern
10:30
10:17
09:21
10:05
09:37
10:25
10:17
10:17
09:41
St. Gallen
Yverdonsles-Bains
Olten
Zürich HB
08:05 Luzern
08:07 Olten
09:30 Luzern
09:35 Luzern
09:17
09:00
08:46
09:30
08:16
09.45
07:11
07:50
07:11
An
Ab
10:20
09:21
SBBFahrplan
Luzern
Luzern
Luzern
Olten
Luzern
Thalwil
Luzern
Luzern
Luzern
ArthGoldau
Luzern
Luzern
10:05
10:25
Olten
Luzern
18:40
17:35
An
17:30
18:00
17:54
18:40
17:35
18:21
18:00
18:00
17:40
18:17
Basel SBB
Bern
Olten
Biel/Bienne
Thalwil
Chur
Genf
Lausanne
Arth-Goldau
Lugano
18:44
19:19
18:24
19:13
18:15
19:43
21:16
20:40
18:11
20:25
17:40
17:54
St. Gallen
Olten
Yverdonsles-Bains
Zürich HB
19:55
18:27
19:54
18:25
In Luzern:
•
Mit Bus vom Bahnhof Luzern: Bus 6 (Fahrtrichtung Büttenenhalde), oder Bus 8
(Fahrtrichtung Würzenbach), oder Bus 24 (Fahrtrichtung Meggen Gottlieben/Tschädigen)
bis Haltestelle Casino-Palace, Fahrzeit 3 Minuten.
•
Zu Fuss: Über die Reussbrücke zum Schwanenplatz, entlang dem Seeufer vorbei an Hotel
Schweizerhof, Hotel National und Casino. Spaziergang von ca. 15 Minuten.
•
Mit dem Auto: Fahren Sie durch die Stadt Richtung Verkehrshaus, Folgen Sie der
Haldenstrasse bis zum unterirdischen Parkhaus auf rechten Seite (Seeseite) zwischen
Casino und Palace Hotel. Tarif für 6 Stunden Parkieren: Fr 13.50.
Bourbaki
Bahnhof Luzern
Schwanenplatz
Palace Hotel
2/3
Schweizerisch-Dänische Gesellschaft
Société Suisse-Danemark
3/3