Stellenausschreibung im Fachdienst Stadtplanung und

DER BÜRGERMEISTER
Die große kreisangehörige Stadt Lippstadt (70.000 Einwohner) stellt für den Fachbereich
Stadtentwicklung und Bauen, Fachdienst Stadtplanung und Umweltschutz, zum
01.07.2015
eine/ einen
Stadtplaner/in, Raumplaner/in oder Architekt/in mit Studienschwerpunkt Städtebau
- Entgeltgruppe 11 TVöD ein. Es handelt sich um eine unbefristete Vollzeitstelle. Teilzeit ist grundsätzlich möglich.
Das Aufgabengebiet umfasst im stadtplanerischen Bereich die Bearbeitung von städtebaulichen Entwürfen, Satzungen, Rahmenplanungen sowie die Durchführung der vorbereitenden und verbindlichen Bauleitplanung in allen Bestandteilen und Verfahrensschritten.
Darüber hinaus umfasst das Tätigkeitsfeld die Erarbeitung von thematischen und räumlichen Konzepten, die Bauberatung sowie die städtebauliche und planungsrechtliche Beurteilung von Bauvorhaben.
Die Tätigkeit beinhaltet neben der eigenständigen Projektbearbeitung und der Arbeit im
Team auch die Betreuung beauftragter externer Planungsbüros. In allen Teilen des Aufgabengebietes sind Stellungnahmen zu Anfragen von Bürgern / Bürgerinnen, Behörden
und aus den politischen Gremien zu erarbeiten. Darüber hinaus sind formelle und informelle Verfahren zur Bürgerbeteiligung durchzuführen. Die Formulierung von Vorlagen als
Grundlage für die Entscheidungen der politischen Gremien ist ebenso Bestandteil der Tätigkeit.
Ihr Profil:










Abgeschlossenes Studium bzw. Fachhochschulstudium der Fachrichtung Stadtplanung, Raumplanung oder Architektur/ Städtebau
Fundierte Kenntnisse der bau- und planungsrechtlichen Bestimmungen und Richtlinien
Hohes Maß an fachlicher Beurteilungskompetenz, Eigeninitiative und Selbstständigkeit
Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit sowie Verhandlungsgeschick
Überzeugendes Auftreten und Durchsetzungsvermögen
Fähigkeit, komplexe Sachverhalte verständlich zusammen zu fassen
Gute schriftliche und mündliche Ausdrucksfähigkeit
Erfahrung im Bereich der Stadtplanung, insbesondere mit der Entwicklung von Gewerbegebieten ist von Vorteil
Kenntnisse der Kommunalverwaltung sind wünschenswert
Grundlegende EDV-Kenntnisse (Office, PowerPoint, GIS-Grundlagen) werden vorausgesetzt, vertiefte EDV-Kenntnisse (GIS, CAD, Photoshop) sind wünschenswert
Für weitere Auskünfte steht Ihnen Herr Björn Bühlmeier, Leiter des Fachdienstes Stadtplanung und Umweltschutz, Tel. 02941/980-409, E-Mail: bjoern.buehlmeier@stadtlippstadt.de, gern zur Verfügung. Nähere Informationen über Lippstadt finden Sie im Internet unter www.lippstadt.de.
-2Bewerbungen von Schwerbehinderten sind erwünscht.
Bei der Stadt Lippstadt soll die Gleichstellung von Frau und Mann realisiert werden. Wir
möchten daher Frauen gezielt ansprechen und zu einer Bewerbung motivieren.
Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte bis zum 07.04.2015 an die
Stadt Lippstadt, Fachdienst Personal, Ostwall 1, 59555 Lippstadt.
59553 LIPPSTADT  TELEFON 02941/980-0  E-MAIL post@stadt-lippstadt.de