Atemwegsmanagement bei Kindern

Sekretariat Klinik für Kinder- und Jugendmedizin
Klinikum Traunstein
Cuno-Niggl-Strasse 3
83278 Traunstein
symposium_paed_2015_3seitig_Layout 1 19.02.2015 09:51 Seite 1
Klinikum Traunstein
Akademisches Lehrkrankenhaus
der Ludwig-Maximilians-Universität München
Klinik für Kinder- und Jugendmedizin
Abteilung für Anästhesie, Intensivmedizin und Schmerztherapie
Tagungsort / -zeit:
Klinikum Traunstein im großen Seminarraum
Samstag, 25. April 2015 von 9:00 – 14:00 Uhr
Fortbildungspunkte:
Mit 5 Punkten von der BLAEK zertifiziert.
Organisation
Industrieausstellung während des
Symposiums
Über unsere Homepage können Sie die Höhe der Unterstützung durch die einzelnen Pharmafirmen einsehen
1 2. in te r di sz i pl in är es pädi atr i sc hes Sy mpos ium
PD Dr. Gerhard Wolf
Chefarzt der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin
PD Dr. Tom-Philipp Zucker
Chefarzt der Abteilung für Anästhesie, Intensivmedizin
und Schmerztherapie
Dr. Tobias Trips
Oberarzt, der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin
Dr. Winfried Roth
Leitender Oberarzt Kinderanästhesie, Abteilung für
Anästhesie, Intensivmedizin und Schmerztherapie
Information
Sekretariat Klinik für Kinder- und Jugendmedizin
PD. Dr. G. Wolf
Klinikum Traunstein
Cuno-Niggl-Straße 3, 83278 Traunstein
T 0861 705-1552
F 0861 705-1438
E [email protected]
w w w.k li n ike n -s ue do s t baye r n .de
interdisziplinäres
12 . Traunsteiner
pädiatrisches Symposium
Atemwegsmanagement
bei Kindern
Samstag, 25. April 2015 von 9:00 – 14:00 Uhr
5 CME -PUNK T E
symposium_paed_2015_3seitig_Layout 1 19.02.2015 09:51 Seite 2
12. Traunsteiner interdisziplinäres pädiatrisches Symposium
Atemwegsmanagement bei Kindern
Zum zwölften Mal veranstalten wir in Traunstein ein interdisziplinäres pädiatrisches Symposium, diesmal gemeinsam mit
der Abteilung für Anästhesie, Intensivmedizin und Schmerztherapie. Atemwegsmanagement im Kindesalter ist immer wieder
eine Herausforderung für Anästhesisten, Notfallmediziner und
Kinderärzte.
Es ist uns gelungen, ein hochkarätiges Experten-Team zu diesem Thema in Traunstein zu versammeln. In den Vorträgen werden Themen behandelt, die uns in der täglichen Praxis
begegnen.
Für alle, die noch tiefer in die Materie einsteigen wollen, bieten
wir zwei Tage davor einen Workshop an, den wir gemeinsam mit
der Dräger-Academy in den Räumen unseres Simulationszentrums durchführen werden.
Nähere Informationen unter: Dräger Academy;
[email protected], Tel. +49 451 882-2542.
Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.
Mit freundlichen Grüßen
PD Dr. G. Wolf
Chefarzt der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin
PD Dr. T.-P. Zucker
Chefarzt der Abteilung für Anästhesie, Intensivmedizin und
Schmerztherapie
Dr. W. Roth
Leitender Oberarzt der Abteilung für Anästhesie, Intensiv-medizin und Schmerztherapie
Programm
Anmeldung zum pädiatrisches Symposium
9:15
Name, Vorname: ............................................................................
9:00
Begrüßung
Wolf, Zucker
Der unerwartet schwierige pädiatrische
Atemweg – eine Einführung
Schreiber
10:00 Das Kind mit Stridor
Jöhr
10:45 Videogestützte Intubation
Oberhauser
11:30
Lunch
12:15 Alternativen zur Intubation
Roth
13:00 Rapid Sequence Induction
Jöhr
13:45 Abschlußdiskussion
14:00 Ende der Veranstaltung
Hiermit melde ich mich zur Teilnahme an:
.........................................................................................................
Adresse: ..........................................................................................
.........................................................................................................
Tel.: ..................................................................................................
E-Mail: .............................................................................................
Für eine Anmeldung bis 17.4.2015 wären wir dankbar.
FAX: 0861 705-1438
E [email protected]
Referenten
Dr. Martin Jöhr
Co-Chefarzt Anästhesie, Kantonsspital Luzern
Dr. Markus Oberhauser
Leitender Arzt Kinderanästhesie, Kantonsspital Sankt Gallen
Dr. Winfried Roth
Leitender Oberarzt Kinderanästhesie, Klinikum Traunstein
Dr. T. Trips
Oberarzt der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin
Dr. Markus Schreiber
Oberarzt, Leiter Kinderanästhesie, Klinik für Anästhesiologie,
Universitätsklinikum Ulm
1 2 . i nter di szi pli n är e s pädi at r i sc h e s S y m pos ium
Me hr In for m ati on en un te r 0 861 7 05- 1 552
oder s ek ret ar iat.p [email protected] ken- sob .de
Das Symposium wird unterstützt von:
Milupa GmbH € 1500,-, AbbVie € 600,-, Dräger Medical € 600,-,
Hipp € 600,-, Lyomark Pharma € 600,-, Nestlé € 600,-,
Nutricia GmbH € 600,-, TeMeBa € 600,-, Vivisol Deutschland € 600,-,
Humana GmbH € 300,-